Haupt Berühmtheit, Unterhaltung Alison Roman wird nach ihren bösartigen Angriffen auf Chrissy Teigen und Marie Kondo als Rassistin bezeichnet

Alison Roman wird nach ihren bösartigen Angriffen auf Chrissy Teigen und Marie Kondo als Rassistin bezeichnet

In der Kochwelt der Stars ist nicht alles gut. Nachdem sie wegen ihr von der Köchin Alison Roman angegriffen wurde Heißhunger von Chrissy Imperium hat sich Chrissy Teigen vorerst offiziell von Twitter verabschiedet. Die Fehde zwischen den Frauen eskalierte schnell, als Roman zuerst isolierte, dass Teigen ausverkauft war, bevor Trolle begannen, Teigens Kinder anzurufen, die von IVF gezeugt wurden, Petrischalen-Babys.

Zuerst verdoppelte Roman ihren Angriff auf Teign, bevor sie versuchte, ihn zurückzudrängen. Kochfans und Twitter-Nutzer weisen jedoch jetzt darauf hin, dass Roman, eine weiße Frau, beschlossen hat, ihren Zorn auf zwei farbige Frauen zu richten.

Jetzt wird Roman als Rassist bezeichnet, der andere Frauen angreift.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Als Erinnerung an *~Dankbarkeit zu üben~* (cc @lillisherman) in diesen Tagen, hier sind ein paar Dinge, die mir diese Woche Freude bereiten: meine frischen Produkte (lol) von @lanisfarm und @upstate___ Sweatshirt, in dem ich lebe; Sardellen essen in der Sonne über @popinanyc Proviant Shop; Ich kaufe mir Blumen von der Bodega; zum Wasser laufen und dem Big Apple zuwinken (ich bin so kitschig idc!!); Wein Wein Wein Wein. Mehr dazu auf @nytcooking-Geschichten, darunter exklusives Filmmaterial meiner besten Freundin und Vertrauten Margaux (Katze).

Ein Beitrag geteilt von Alison Roman (@alisoneroman) am 6. Mai 2020 um 13:59 Uhr PDT

Alison Roman griff Chrissy Teigen an und nannte ihr Geschäft eine „Content Farm“.

Im Interview mit Der neue Verbraucher wo sie ihre eigene Arbeit hätte fördern sollen. Die Nichts Besonderes Die Autorin beschloss, ihre Zeit zu nutzen, um zu glänzen, um Chrissy Teigen zu ziehen.

Was Chrissy Teigen getan hat, ist für mich so verrückt, sagte sie. Sie hatte ein erfolgreiches Kochbuch. Und dann hieß es: Boom, Line at Target. Boom, jetzt hat sie eine Instagram-Seite mit über einer Million Followern, auf der nur Leute eine Content-Farm für sie betreiben. Das erschreckt mich und es ist nicht etwas, was ich jemals tun möchte. Das strebe ich nicht an. Aber wer lacht jetzt? Weil sie verdammt viel Geld verdient.

Teigen bekam Wind von dem Interview und enthüllte, wie verärgert sie es machte. Das ist eine große Enttäuschung und hat mich hart getroffen, schrieb Teigen. Ich koche seit Jahren ihre Rezepte, kaufte die Kochbücher, unterstützte sie in sozialen Netzwerken und lobte sie in Interviews. Ich habe mich sogar als Executive Producer für genau die Show angemeldet, über die sie in diesem Artikel spricht. Ich hatte nur keine Ahnung, dass ich so wahrgenommen wurde, besonders von ihr. Und Marie auch. Marie ist toll.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Hallo, ich bin es und das #nothingfancycookbook hier, um allen, die die @nytcooking-Liste der besten Kochbücher der Herbstliste erstellt haben, extreme Dankbarkeit auszudrücken, da es auf der Liste steht. Vielen Dank vor allem an @juliamoskin, die es durchgekocht hat und mich Feind des Milden, Champion des Mutigen genannt hat, was ich jetzt gerne in meinem Nachruf hätte. Erscheint am 22. Oktober in den USA/Kalifornien (31. Oktober in Großbritannien/AUS), jetzt vorbestellbar, wo immer Sie Ihre Bücher kaufen möchten #itsnothingfancy

Ein Beitrag geteilt von Alison Roman (@alisoneroman) am 17. September 2019 um 7:38 Uhr PDT

Alison Roman hat Marie Kondo beschattet, weil sie ihren Ruhm genutzt hat

Neben Teigen, die offen darüber gesprochen hat, ihre Liebe zum Kochen zu finden, weil sie versuchte, ihren Ehemann John Legend zu beeindrucken, ließ Roman auch ihren Zorn auf Netflix-Star Marie Kondo aus.

Wie die Idee, dass, als Marie Kondo beschloss, aus ihrem Ruhm Kapital zu schlagen und Dinge zu machen, die man kaufen kann, das völlig im Gegensatz zu allem steht, was sie dir jemals beigebracht hat … sofort! Roman tobte . Jemand sagt: „Du solltest Sachen machen“ und sie sagt: „Okay, schlag meinen Namen drauf, das ist mir scheißegal!“

Fans von Chrissy Teigen und Marie Kondo fordern Alison Roman wegen ihres eklatanten Rassismus heraus

Jetzt rufen Fans Roman wegen ihres Rassismus inmitten ihrer Angriffe auf die Aufräumen Stern und Teigen. okay, also alison roman hat so ein problem mit marie kondo und chrissy teigen, die mit ihren leidenschaften und interessen geld verdienen, aber sie hat kein problem damit, was auch immer die verdammte gwyneth paltrow macht, sagt viel, eins Twitter Benutzer sagte.

Die Kulturkritikerin Roxane Gay nannte es so, wie sie es sah. Ich mag die Rezepte von Alison Roman, twitterte sie. Ich mag Chrissy Teigen und ihre verschiedenen Unternehmungen sehr. Dieses Interview enthielt einige schreckliche Einstellungen. Es ist lausig, dass farbige Frauen das Ziel ihrer Verachtung waren, wenn dies ein Raum ist, der von weißen Frauen dominiert wird. Ich meine, komm schon.

Ein anderer Benutzer sagte , Alison Roman, die nach Marie Kondo kommt, weil sie erfolgreich ist und viel Geld verdient, ist pure Karen-Energie. Es gibt sowieso so wenige Asiaten in diesem Lifestyle-Influencer-Bereich und ich frage mich, warum sie das Bedürfnis verspürt, farbige Frauen nach unten zu ziehen, nur weil sie keine Konkurrenz mag.

römisch hat es versucht Gehen Sie ihre Kommentare zurück, aber wir denken, der Schaden ist angerichtet.

Seltsame Dinge, die nur Frauen verstehen werden

Shutterstock

Im Laufe der Jahre ist viel über die Unterschiede zwischen Männern und Frauen geschrieben worden und die 1992 erschienene internationale Bestseller Männer sind vom Mars, Frauen sind von der Venus hat den beiden Geschlechtern besser geholfen Verstehe wie der andere denkt, fühlt und funktioniert. Das Buch löste auch eine Flut von Fragen und Forschungen zu den physiologischen und psychologischen Unterschieden zwischen den Geschlechtern aus. Aber Achtung, Spoiler: Studien zeigen, dass es trotz unserer sogenannten unterschiedlichen Ursprungsplaneten gibt keine großen unterschiede zwischen den Gehirnen von Männern und Frauen, und das Geschlecht hat keine Auswirkung auf Kognition oder Persönlichkeit.

Trotz der Ähnlichkeiten in unserem Gehirn und der allgemeinen psychologischen Funktion haben Frauen oft eine radikal andere Lebenserfahrung als Männer. Von ernsten Themen wie Gewalt gegen Frauen und der rosa Steuer bis hin zu leichteren, fast komischen Dingen wie den Gefahren von Lipgloss an einem windigen Tag, lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was nur Frauen verstehen können.

Mansplaining

Shutterstock

Wie oft haben uns Männer über uns gesprochen oder besser gesagt, uns Dinge erklärt, als ob sie Experten wären? Rebecca Solnit, Autorin des viralen Artikels 2008 Männer erklären mir Dinge (gefolgt von einem Buch mit dem gleichen Titel), stellte fest, dass es zwar jedem passieren kann, aber von Männern, die selbsternannte Experten sind, „erklärt“ zu werden, im Allgemeinen eine geschlechtsspezifische Erfahrung ist. 'Männer erklären mir Dinge und anderen Frauen, ob sie wissen, wovon sie sprechen oder nicht', schrieb Solnit. Nachdem der Artikel viral wurde, wurde der Begriff mansplaining wurde zu einer tragenden Säule des westlichen populären Lexikons, und es war sogar hinzugefügt 2018 in das Oxford English Dictionary aufgenommen.

Das vielleicht größte Problem von Mansplaining ist die abschreckende Wirkung, die es auf seine Empfänger hat. „Jede Frau weiß, wovon ich rede“, erklärte Solnit. Es hält Frauen davon ab, etwas zu sagen und gehört zu werden, wenn sie es wagen; die junge Frauen zum Schweigen bringt, indem sie wie Belästigungen auf der Straße andeutet, dass dies nicht ihre Welt ist. Es trainiert uns in Selbstzweifel und Selbstbeschränkung, genauso wie es das unbegründete Selbstvertrauen der Männer ausübt.' Uff. Das ist nicht gut.

Die Gefahren von Emotionen am Arbeitsplatz

Shutterstock

Fast jede berufstätige Frau wird Ihnen sagen, wie schwer es ist, die Erwartungen an Frauen am Arbeitsplatz zu bewältigen. Obwohl immer mehr Frauen ins Berufsleben eintreten, haben wir im Großen und Ganzen Schwierigkeiten, voranzukommen. Obwohl es viele Faktoren gibt, die zu diesem Phänomen beitragen, ist ein wichtiger Faktor, wie Frauen wahrgenommen werden, wenn wir Emotionen ausdrücken.

Das Handbuch zum Wohlbefinden berufstätiger Frauen stellt fest, dass , während sowohl von Männern als auch von Frauen erwartet wird, dass sie am Arbeitsplatz angemessene Emotionen zeigen, 'werden emotionale Äußerungen von Frauen tendenziell stärker unter die Lupe genommen als die von Männern.' Insbesondere werden Frauen direkt oder indirekt dafür bestraft, dass sie sogenannte 'männlich typisierte' Emotionen wie Wut ausdrücken - aber sie werden auch 'als übermäßig emotional und ohne emotionale Kontrolle beurteilt', wenn sie weiblich typisierte Emotionen ausdrücken. Dies 'untergräbt letztendlich die Kompetenz und die berufliche Legitimität von Frauen', was Frauen in eine Zwickmühle bringt: Wir werden dafür verurteilt, unsere Emotionen auszudrücken, egal um welche Emotionen es geht. Die Lösung besteht eindeutig darin, dass wir uns alle in Roboter verwandeln. Pfui.

Schwierigkeiten, bei der Arbeit ernst genommen zu werden

Shutterstock

Ebenso ein Artikel veröffentlicht in Die Akademie für Management stellten fest, dass in zwei verschiedenen Studien Männer, die sich promotivierend äußerten, dafür belohnt wurden und oft als Führungspersönlichkeiten auftraten, während Frauen dafür bestraft wurden, dasselbe zu tun.

Viele Frauen haben dies in ihren eigenen persönlichen Erfahrungen bemerkt. Brenda Kosciuk, eine Mittelschullehrerin, erklärte zu Die Liste dass es für Frauen im Klassenzimmer besonders schwierig ist, von ihren männlichen Schülern respektiert zu werden. 'Ein Schüler wird einen männlichen Lehrer sofort respektieren, während sich eine Lehrerin den Respekt ihrer Schüler verdienen muss', sagte sie.

Während ihre männlichen Kollegen entspannt und lustig mit ihren Schülern umgehen konnten, während sie gleichzeitig ihre Aufmerksamkeit festhielten und bei Bedarf trotzdem standhaft bleiben konnten, stellte Kosciuk fest, dass sie eine strenge, ernste Atmosphäre aufrechterhalten musste und dass 'sobald ich mich entspannte' oder versuchte, bei den Studenten ich selbst zu sein, würde ich ihren Respekt verlieren.' Sie bemerkte auch, dass sie und viele ihrer Kolleginnen „das Gefühl haben, dass wir einen viel schwierigeren Job im Klassenzimmermanagement haben als unsere männlichen Kollegen“. Diese Art der Leistungsdifferenz sorgt für einen langen, schwierigen Arbeitstag.

Das Lohngefälle

Shutterstock

Wenn wir schon beim Thema Frauen am Arbeitsplatz sind, sprechen wir über das Lohngefälle . Während dies in jedem Land unterschiedlich ist, verdienten in den Vereinigten Staaten nach Angaben des Institute for Women's Policy Research (IWPR) ab 2018 vollzeitbeschäftigte Frauen 80,5 Cent für jeden Dollar, den Männer verdienten. Wenn dieser Trend anhält, werden Frauen bis 2059 keine Lohngleichheit mit Männern erreichen. Die Statistiken sind für farbige Frauen noch düsterer, da sich der Lohnunterschied zwischen weißen Männern und farbigen Frauen 2017 sogar vergrößert hat.

Das IWPR berichtete auch, dass das Lohngefälle im Zeitverlauf noch größer wird: Bei einer Analyse über einen Zeitraum von 15 Jahren wurden die „Gesamtverdienste in den letzten 15 Jahren für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die mindestens ein Jahr gearbeitet haben, Lohnunterschied von 51 Prozent im Zeitraum 2001-2015.' Dies ist hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass Frauen eine Auszeit vom Erwerbsleben nehmen, sowie den Mangel an bezahltem Mutterschaftsurlaub und erschwinglichen Kinderbetreuungsmöglichkeiten in den Vereinigten Staaten. Frust ist im Überfluss vorhanden.

Die transformative Kraft von Make-up

Shutterstock

Make-up ist für viele Frauen seit langem eine Quelle der Freude und des Selbstvertrauens, und die Kraft einer großartigen Lippenstifttube ist nicht zu unterschätzen. Einmal als Elizabeth Taylor berühmt gesagt , 'Gib dir einen Drink ein, trage Lippenstift auf und reiße dich zusammen.' In den letzten Jahren hat Make-up jedoch eine neue Bedeutung als eine Form des kreativen Ausdrucks bekommen.

Tatsächlich, nach Die New York Times , Millennial-Frauen treiben einen Trend voran, Make-up als Kunstform und Hobby zu verwenden. Und wie die meisten von uns gerne bestätigen würden, wird Make-up meistens zum eigenen Vorteil getragen – nicht für andere. 'Nach 20 Jahren als Maskenbildnerin kann ich mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass Frauen Make-up für sich selbst tragen', Lisa Eldridge, Autorin von Gesichtsbemalung: Die Geschichte des Make-ups , erklärt zu Der Wächter . Kein Wunder, denn Die New York Times stellt fest, dass Millennial-Frauen „fast 25 Prozent mehr Kosmetika verwenden als noch vor zwei Jahren und deutlich mehr als Babyboomer“. Wenn Make-up Ihre Marmelade ist, machen Sie es!

Die Wunder der Hautpflege

Shutterstock

Hautpflege ist eine eigene Welt der Wunder und sie ist zu einer Form der Selbstpflege geworden – ein selbstberuhigender Mechanismus für schwierige Zeiten.

In Der New Yorker , Journalistin Jia Tolentino bemerkt, dass sie 'war sich nicht sicher, ob ich Hautpflege oder eine psychologische Sicherheitsdecke kaufe oder wie groß der Unterschied zwischen den beiden wirklich ist.' Tolentino erklärte auch, dass Hautpflege zwar 'traditionell einen Versuch darstellt, die Unvermeidlichkeit der Zukunft zu leugnen', für sie jedoch 'als Teil eines grundlegenden Traums fungiert, in dem die Zukunft einfach' existiert .' Andere Frauen haben Tolentinos Gefühl wiederholt, wie die Kochbuchautorin Alison Roman, die in ein Interview mit Der Schnitt , erklärte, dass '[Hautpflege mir] das Gefühl gibt, dass ich mein eigenes Schicksal etwas unter Kontrolle habe.'

Kein Wunder, laut Der Schnitt , Reddits Skincare Addiction-Seite verzeichnete von Juli 2016 bis Anfang 2018 einen Anstieg der Abonnentenbasis um 100 Prozent, und in den letzten sechs Monaten des Jahres 2017 abonnierten weitere 120.000 Personen die Seite. Wie Der Schnitt bemerkt, hat es zwei Jahre gedauert, bis Skincare Addiction seine ersten 100.000 Follower hatte, von 2012 bis 2014. Wenn Hautpflege Ihnen hilft, damit fertig zu werden, haben Sie mehr Kraft!

Die Schrecken der Gewalt gegen Frauen

Shutterstock

Eines der größten Probleme, mit denen wir konfrontiert sind, ist die weit verbreitete Gewalt gegen Frauen. Entsprechend Laut der Weltgesundheitsorganisation hat etwa jede dritte Frau weltweit im Laufe ihres Lebens irgendeine Form von körperlicher oder sexueller Gewalt erlebt – und ein Großteil davon kommt von Intimpartnern. Tatsächlich haben 30 Prozent der Frauen, die in einer Beziehung waren, Berichten zufolge irgendeine Form von körperlicher oder sexueller Gewalt durch ihren Partner erlebt. Und wie UN Women Notizen Im Jahr 2017 wurde in 58 Prozent der Fälle weltweit, in denen eine Frau ermordet wurde, das Opfer von einem männlichen Intimpartner oder Familienmitglied getötet.

Dies ist jedoch nicht auf Gewalt in der Partnerschaft beschränkt. Laut dem Bureau of Justice Statistics stieg in den Vereinigten Staaten die Rate der Gewaltverbrechen gegen Frauen, sei es von Familienmitgliedern, Bekannten oder Fremden, von 0,98 Prozent im Jahr 2016 auf 1,11 Prozent im Jahr 2017. Margaret Atwoods berühmtes Zitat – dass, während Männer Angst haben, dass Frauen sie auslachen, Frauen Angst haben, dass Männer sie töten – leider durch Daten gestützt wird.

Die Debatte um die Sicherheit von Frauen

Shutterstock

Da die Gewalt gegen Frauen nicht verschwindet, sprechen viele Frauen über unsere kollektive Sicherheit – und wer dafür verantwortlich ist. Nach der Vergewaltigung und Ermordung von Eurydice Dixon im Jahr 2018 in Melbourne, Australien, stellten Frauen fest, dass viele von uns bereits alle empfohlenen Taktiken anwenden, aber solche Vorsichtsmaßnahmen keine Sicherheit garantieren.

Entsprechend Bianca Fileborn, Professorin für Kriminologie an der University of New South Wales, 'selbst wenn einige Frauen in der Lage sind, in manchen Situationen 'Sicherheits'-Strategien effektiv zu nutzen, ist dies als Präventionsinstrument nicht wirksam. Man könnte es sich bestenfalls als Vermeidung von Viktimisierung vorstellen.' Und tatsächlich, wie das Queen Victoria Women's Center auf Facebook schrieb ( über abc Nachrichten ), 'Frauen werden angewiesen, für ihre persönliche Sicherheit zu sorgen, während die Gesellschaft das eigentliche Problem ignoriert: dass Frauen ständig von Bekannten oder Fremden angegriffen werden.'

Die Quintessenz, die in einem 1995 gut zusammengefasst ist Studie veröffentlicht in dem Annalen der American Academy of Political and Social Science , besteht darin, dass „individuell verwaltete Vorsorgestrategien“ zwar einige der Risiken ansprechen, denen Frauen ausgesetzt sind, dies jedoch nur ein Bruchteil des Gesamtbildes ist.

Der Verrat des Laufens in High Heels

Shutterstock

High Heels sind eine tragende Säule im Leben vieler Frauen, aber unsere gemeinsame Beziehung zu Absätzen ist angespannt: Während viele Frauen sie lieben und sich fabelhaft fühlen, wenn sie sie tragen (mehr Macht für Sie, meine Damen!), können sie einige unbeabsichtigte Folgen haben. Die unmittelbarste ist, dass sie die Straßen der Stadt in einen wahren Hindernisparcours verwandeln; Zwischen Gehwegrissen und Lüftungsgittern erfordert das Navigieren durch einen einzelnen Stadtblock in Absätzen Aufmerksamkeit, Strategie und nahezu konstantes Manövrieren.

Längerfristig kann das Tragen von High Heels zu unangenehmen Gesundheitsproblemen führen. Nach Angaben der American Podiatric Medical Association (via die Gesundheitswissenschaften der Universität von Arizona ). Nicht nur das, sondern laut einem in der veröffentlichten Bericht Zeitschrift für Elektromyographie und Kinesiologie , können High Heels mit der Zeit 'die natürliche Position des Fuß-Knöchel-Komplexes dauerhaft verändern und dadurch eine Kettenreaktion (meist negativer) Auswirkungen erzeugen, die die unteren Extremitäten mindestens bis zur Wirbelsäule hinaufführt'. Autsch.

Die Kämpfe von Lipgloss und Röcken an einem windigen Tag

Shutterstock

Echtes Gespräch: Wer von uns hat nicht schon einen „Oh nein“-Moment gehabt, als er nach draußen trat – in einem Rock oder Kleid wild aussah und unseren besten Lipgloss schaukelte – nur um festzustellen, dass es windig ist?

Tatsache ist, dass Wind in beiden Situationen eine erhebliche Herausforderung darstellt. Wenn es um Lipgloss geht, ist es eine schnelle Möglichkeit, sich selbst sehr zu ärgern, wenn die meisten Ihrer Haare an Ihrem Mund haften und dann zusammengeklebt werden, als wären sie mit Honig überzogen. In der Zwischenzeit werden Röcke und Kleider, wenn sie mit Wind oder Aufwind aus den Lüftungsöffnungen auf dem Bürgersteig präsentiert werden, weniger zu einem modischen Statement und mehr zu einer Anstrengung, um Katzen zu hüten. Die Liste sprach mit einigen normalen Frauen, um ihre Meinung zu dieser gemeinsamen weiblichen Erfahrung zu erfahren, und Lisa M. bemerkte: 'Technisch kann jede Frau oder Schotte so etwas erleben, aber nicht alle von uns wollen Marilyn Monroe sein, und der Weg von meinem Auto zu meinem Büro' Gebäude ist ein Windkanal.' Wir kennen die Probleme der Ersten Welt – aber dennoch, wie sie bemerkte, 'Der Kampf ist real'.

Die bizarre Darstellung von Frauen in den Medien

Shutterstock

Wenn man tatsächlich darauf achtet, wie Frauen in Werbung und Medien präsentiert werden, beginnt man zu sehen, wie durcheinander es ist. Dieses Thema gewann in den späten 1990er und frühen 2000er Jahren an Bedeutung – und ist seitdem ein heißes Thema mit Dokumentationen wie Miss Vertretung und Uns sanft töten die Tiefe und Breite des Problems verdeutlichen.

Als Jennifer Siebel Newsom, die schrieb und Regie führte Miss Vertretung , erzählt NPR Bei modernen Medien dreht sich alles um Zuschauerzahlen und Zahlen. Und die Medien verkaufen uns zunehmend durch die Sexualisierung von Frauen.' Wie sie auch erklärt zu HuffPost , 'Was uns unsere Kultur gegenüber den Medien mitteilt, ist, dass der Wert einer Frau in ihrer Jugend, ihrer Schönheit und ihrer Sexualität liegt und nicht in ihrer Fähigkeit, zu führen.' Dies führt zu einem Mangel an Frauen in Führungs-, Macht- und Einflusspositionen, aber wie Newsom feststellte, 'wenn die Leute an der Spitze anfangen... in Führungspositionen sind, um Frauen wertzuschätzen', wird ein kultureller Wandel eintreten. Wir hoffen es auf jeden Fall.

Belästigung und Missbrauch am Arbeitsplatz

Shutterstock

Mit dem Fortschreiten der #MeToo-Bewegung äußern sich Frauen zunehmend über ihre Erfahrungen mit sexueller Belästigung und Missbrauch am Arbeitsplatz. Laut IWPR ist das Problem weit verbreitet. Verschiedene Studien gehen davon aus, dass 25 bis 80 Prozent der Frauen im Laufe ihres Lebens sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz erfahren. Die IWPR stellt auch fest, dass die Folgen von Belästigung und Missbrauch am Arbeitsplatz körperliche und psychische Gesundheitsprobleme, Karriereunterbrechungen, geringere Einkommen und eingeschränkte Karrieremöglichkeiten umfassen können.

In den letzten Jahren haben jedoch immer mehr Frauen begonnen, sich zu äußern. Entsprechend NPR , Anita Hill, die 1991 gegen ihren ehemaligen Chef und damaligen Kandidaten für den Obersten Gerichtshof Clarence Thomas aussagte, verdoppelten sich beim Equal Opportunity Employment Office (der Agentur, die Klagen wegen illegaler Diskriminierung aufgrund des Geschlechts nach dem Civil Rights Act überwacht) wegen sexueller Belästigung .

Seitdem hat Gloria Allred, die von Bill Cosby angegriffene Frauen vertrat, einen Dominoeffekt bemerkt, den sie als Dominoeffekt bezeichnet: „Je mehr Frauen ihre Stimme erheben, desto mehr wollen andere Frauen ihre Stimme erheben. Und diejenigen, die ihrer Ansicht nach Unrecht gegen sie begangen haben, müssen jetzt vor dem Gericht der öffentlichen Meinung zur Rechenschaft gezogen werden.' Änderung kommt.

Die rosa Steuer

Shutterstock

Sprechen wir über die Pink Tax, die höhere Preise für Artikel mit sich bringt, die speziell für Frauen vermarktet werden. Denken Sie an Rasierklingen, Deodorant oder, für eine komische Erleichterung, Bic-Stifte . Im Jahr 2015 hat das New Yorker Verbraucherministerium Eine Umfrage durchgeführt der geschlechtsspezifischen Preisgestaltung von Waren und Dienstleistungen in der ganzen Stadt, einschließlich Produkten wie Spielzeug, Kleidung und Körperpflegeprodukten, und die Ergebnisse waren beunruhigend: Im Durchschnitt kosten Frauenprodukte 7 Prozent mehr als Männerprodukte. Damenbekleidung kostet 8 Prozent mehr und Frauen zahlen 13 Prozent mehr für Körperpflegeprodukte.

Hinzu kommen die Kosten für Menstruationsprodukte, die im Laufe der reproduktiven Jahre einer Frau zu erheblichen aufgelaufenen Ausgaben führen. In Großbritannien kann eine Frau erwarten zu verbringen ungefähr £1.660 für Menstruationsprodukte im Laufe ihres Lebens; in Kanada , 2.275 $; in den USA., 3.360 $. Darüber hinaus unterliegen diese Produkte in vielen Ländern weltweit und in US-Bundesstaaten entweder der Umsatzsteuer oder der Mehrwertsteuer (VAT) – und im Gegensatz beispielsweise zu Viagra, das ist steuerfrei In vielen Staaten werden Frauenhygieneprodukte nicht als medizinische Notwendigkeiten angesehen, da es sich um ein Medikament handelt. Was für ein Spaß.

Alles was mit Brüsten zu tun hat

Shutterstock

Unsere Brüste haben einen unbestreitbaren Einfluss auf unser Leben: Von der Geißel des Brustschweißes bis hin zur Suche nach einem passenden BH verbringen wir viel Zeit damit, unsere Brust zu pflegen.

Wenn es um Bewegung geht, können Sport-BHs zwar dazu beitragen, die Brustbewegung zu dämpfen, sie jedoch fast nie beseitigen – was oft zu Schmerzen und Beschwerden führt. Tatsächlich, a Studie 2019 veröffentlicht im Zeitschrift für Wissenschaft und Medizin stellten fest, dass die Brustgröße einen direkten Einfluss auf die Teilnahme von Frauen an körperlicher Aktivität hatte. Frauen mit großen Brüsten nahmen deutlich weniger an körperlicher Aktivität teil als ihre Pendants mit kleineren Brüsten, und die meisten dieser Frauen gaben an, dass ihre Brustgröße die Menge und Intensität der Bewegung beeinflusst, die sie ausüben.

Jene Luciani, Autorin von Das BH-Buch, erzählt Die Liste dass 'der falsche BH und BH-bezogene Probleme – oder BH-Lems, wie ich sie gerne nenne – Ihr Selbstvertrauen und Ihr Selbstwertgefühl beeinträchtigen können.' Wenn Sie sich mit Ihrem BH unwohl fühlen, kann dies dazu führen, dass Sie die ganze Zeit gebückt sind, was Rücken-, Schulter- und Nackenschmerzen sowie 'Scheuern, Hautreizungen und sogar Infektionen' verursachen kann. Huch!

Chrissy Teigan kehrt nach einer Pause nach dem Fallout von Alison Roman zu Twitter zurück und gibt zu, dass die Kommentare des Autors „gestochen“ wurden

CHRISSY Teigan hat ihr Twitter-Comeback gemacht, nachdem sie in den sozialen Medien mit Alison Roman gespuckt hatte und zugab, dass sie „gestochen“ wurde und möchte, dass das Drama „vorbei“ ist.

Das Model und TV-Star, 34, ist auf ihrem Twitter-Account produktiv und unterhält die Fans mit ihren urkomischen Anekdoten, doch dieser Monat wurde zum bizarren Ziel für den Food-Autor.

6

Chrissy Teigen hat ihre Twitter-Rückkehr gemacht und zugegeben, dass sie von Alison Romans Kommentaren „gestochen“ wurde

Chrissy war zuvor ein großer Fan von Alisons, aber ihre brutalen Kommentare kamen während eines Interviews mit dem New Consumer, als sie behauptet hatte, dass der schnelle Aufstieg des Models in der kulinarischen Welt mit freundlicher Genehmigung ihres Cravings-Imperiums sie entsetzte.

Foodie Chrissy wird oft mit ihren Kindern in der Küche abgebildet und hat seitdem ihr Cravings-Kochbuch veröffentlicht – doch Alison, 34, bemerkte: Was Chrissy Teigen getan hat, ist für mich so verrückt.

Sie hatte ein erfolgreiches Kochbuch. Und dann hieß es: Boom, Line at Target.

Boom, jetzt hat sie eine Instagram-Seite mit über einer Million Followern, auf der nur Leute eine Content-Farm für sie betreiben.

6

Alison hat die Feinschmeckerin Chrissy, 34, für ihr Cravings-Imperium in Brand gesteckt

6

Alison hat sich seitdem bei dem Model und der TV-Persönlichkeit entschuldigt

„Das erschreckt mich und es ist nicht etwas, was ich jemals tun möchte. Das strebe ich nicht an.'

Die Frau von John Legend machte nach Alisons Worten eine Pause von der Social-Media-Site.

Diese Woche entschuldigte sich Alison und sagte, ihre 'weiße Vorherrschaft' habe eine Rolle in ihrer Formulierung gespielt.

In einer emotionalen Antwort, in der Chrissy sagte, sie sei „gestochen“, da die Worte von der New York Times-Autorin selbst stammen, sagte sie ihren Fans: „Ich stimme dem Stapellauf nicht zu, die Leute warten mit angehaltenem Atem auf Entschuldigung, entscheiden, ob diese Entschuldigung gut ist, die Leute, die sagen, dass du Recht hattest und es überhaupt nie brauchten - es gibt so viele verschiedene Typen in dieser Art von Situation & tbh, ich möchte nur, dass es vorbei ist.'

6

Chrissy Teigen kocht oft auf ihrer Instagram-Seite, abgebildet mit Ehemann John Legend

Sie bezog sich auf sich selbst und Alison und fügte hinzu: „Ich denke, wir sind uns in vielerlei Hinsicht ähnlich.

„Ich erinnere mich genau an die Zeit, als mir klar wurde, dass ich nicht sagen durfte, was mir in den Sinn kam – dass ich Dinge nicht einfach so sagen konnte, wie es so viele meiner Freunde sagten.

„Früher wusste ich nie wirklich, wo ich in der Branche stehe, in der Welt.
„Irgendwann wurde mir klar, dass ich nicht einfach sagen konnte, was zum Teufel ich wollte, sobald das zuordenbare bissige Mädchen, dem es egal war, eine ziemlich erfolgreiche Kochbuchautorin wurde und mehr Macht in der Branche hatte.

6

Chrissy erzählte, wie sie möchte, dass die Spucke 'vorüber ist'Bildnachweis: Getty Images

'Je mehr wir wachsen, desto mehr bekommen wir diese Weckrufe.'

Die zweifache Mutter beendete ihre Twitter-Anmerkungen, indem sie jedes Mal zugab, wenn sie eine Schalotte sah, die sie weinen wollte, und bemerkte: 'Hoffentlich können wir alle besser sein und aus dem dummen Scheiß lernen, den wir alle gesagt und getan haben.'

Am Montag hat Alison gepostet a langen Entschuldigungsbrief und erzählte, wie ihre Kommentare waren: 'Dumm, nachlässig und unsensibel.'

rebas Ehemann

Sie schrieb: „Ich muss den Unterschied zwischen ungefiltert und ungebildet und leichtfertig lernen und respektieren.

6

Chrissy hat derzeit zwei Cravings-Kochbücher herausgebracht und sagte, sie arbeite an ihrem drittenBildnachweis: Instagram

'Die Last liegt nicht bei ihnen (oder sonst jemandem), mich zu unterrichten, und es tut mir zutiefst leid, dass mein Lernen auf Kosten von Chrissy und Marie ging.'

„Unter den vielen unangenehmen Dingen, die ich zu verarbeiten begonnen habe, ist das Wissen, dass meine Kommentare in meiner eigenen Unsicherheit verwurzelt waren.

'Meine Unfähigkeit, meinen eigenen Erfolg zu würdigen, ohne mich zu vergleichen und andere niederzuschlagen – in diesem Fall zwei versierte Frauen – ist etwas, mit dem ich definitiv zu kämpfen habe. Ich möchte nicht so eine Person sein.'

Chrissy Teigen wird bei den Critics’ Choice Awards beschimpft, nachdem sie hinter die Bar gegangen ist