Haupt Unterhaltung,filme Avengers-Fans enthüllen den lustigsten MCU-Film aller Zeiten

Avengers-Fans enthüllen den lustigsten MCU-Film aller Zeiten

Wenn es um Marvel Studios geht, sind die meisten seiner filmischen Unternehmungen actiongeladene Spektakel mit gerade genug Herz und Humor. Von Tony Starks weise-knackenden Tendenzen (durchzogen mit sarkastischen Überlegenheit) bis hin zu Drax' brutaler komödiantischer Anziehungskraft hat es die MCU geschafft, das Publikum während der 22-Film-Avengers-Saga mehr als einmal in Hysterie zu versetzen.

Marvel Studios | Foto von Jesse Grant/Getty Images für Disney

Obwohl mehrere MCU-Filme lustig waren, haben andere ein kniehohes Niveau erreicht. Einige waren so lustig, dass sie – obwohl sie die Ernsthaftigkeit der vorliegenden Situation nie aufgeben – mit Komödien mit Kampfsequenzen verwechselt werden könnten, die aus Gründen des Genre-Gehorsams eingestreut wurden. Hier werden wir aufschlüsseln, was Marvel-Fans für die lustigsten MCU-Filme aller Zeiten halten.

Beim Durchstöbern Online-Diskussionen , werden Sie feststellen, dass drei Filme am häufigsten als die lustigsten auftauchen. Beginnen wir also mit dem drittlustigsten und arbeiten uns zum Kronjuwel der Comedy-Kategorie vor.

3. ‘Wächter der Galaxie Vol. 2, No. 2’: die bunten Avengers

Guardians of the Galaxy Vol. 2 verließ sich auf respektlosen Humor, um die gleiche Stimmung wie sein Vorgänger zu erzeugen, aber es gelang ihm, den ersten Film in den Schatten zu stellen. Von Baby Groot über Drax bis hin zu Star-Lord strotzt dieser Film vor lächerlichen Charakteren – eine kunterbunte Crew von Rächer – die es irgendwie schaffen, den Tag zu retten … und das alles, während sie auf Kosten der anderen große Fehler machen und Witze machen.

Marvel Studios für die Beschützer der Galaxis Serie als eine der lustigsten ihres Repertoires; Daher sollte es nicht überraschen, dass der Film seinen Weg in diese Liste gefunden hat. Es ist jedoch durchaus möglich, dass – angesichts der Tatsache, dass dieser Film auf den komödiantischen Raum ausgerichtet ist – unsere Erwartungen nicht übertroffen wurden und der Film den dritten Platz belegt.

2. ‚Ant-Man‘: das dunkle Pferd

Niemand erwartet Ameisenmann der glorreiche Film zu sein, der es war. Der Held – leicht zu verspotten – wurde nicht auf billige Witze reduziert. Die dahinter Ameisenmann nahm sein leicht zu schlachtendes Ausgangsmaterial und verwandelte es in einen Superheldenfilm, der sich perfekt in die moderne Filmlandschaft einfügt und sich an Marvels konsistentem Ton anpasst.

Scott Lang wird trotz all der absurden und hysterischen Actionsequenzen ernst genommen. Mit fliegenden Jumbo-Pez-Containern, die den Tag retten, trat dieser Film in Aktion.

Obwohl er laut lachend lustig ist und während des gesamten Laufs eine leichte und luftige Luft beibehält, bietet der Film eine komplizierte Erzählung, die Rudds Avenger zuordenbar macht, während er seine transformative Reise innerhalb der MCU beginnt.

1. „Thor: Ragnarok“: ein verwandelter Held

Nach zwei Thor-Filmen mit einem stoischen und aufrichtigen Gott des Donners übernahm Taika Waititi die Führung, um den für viele Fans lustigsten MCU-Film aller Zeiten zu leiten. Ein Fan erklärt dass der Humor in Ragnarök ist genau das, was [sie] mögen, während ein anderer mischte sich ein um zu schreien , Thor Ragnarok für den Sieg! Dieser Film übertraf alle Erwartungen, verletzte alle zuvor festgelegten Normen rund um den Charakter und übertraf sich.

Thor: Ragnarok findet sich wahrscheinlich als der lustigste Avengers-Film, weil er die Erwartungen verletzt hat und dies erfolgreich war. Die Beibehaltung eines gewissen Schockwertes ist beim Film sehr wichtig. Dies soll nicht das komödiantische Genie im Film herunterspielen, sondern auf Waititis Ansatz aufmerksam machen. Er ging ein großes Risiko ein und gewann das Publikum für sich; er hätte jedoch bei Kritikern und Fans einen großen Aufschrei auslösen können, als er sich vom kanonischen Quellenmaterial des Avenger entfernte.

Black Panther: Unvergessliche Szenen aus dem Film, die Sie in den kommenden Monaten noch einmal erleben möchten

Black Panther ist ein mehrfach rekordverdächtiger Film, der als Teil des Marvel Cinematic Universe veröffentlicht wurde

(WUNDER)

Marvel Cinematic Universe Schwarzer Panther hat eine Reihe von Kassenrekorden gebrochen und gehört zu den bestbewerteten Superheldenfilmen aller Zeiten. Mit seiner spektakulären Optik und bemerkenswerten Charakterentwicklungen ist es kein Wunder, dass die Leute aus dem Theater kommen, um es sich noch einmal anzusehen.

Schwarzer Panther ist ein Film, der bewiesen hat, dass Geschichten über Minderheiten große Gewinne einbringen können und dass starke Kriegerinnen den Wert der Hauptfigur nicht schmälern. Tatsächlich machten die Charaktere um T'Challa (Chadwick Boseman) – nämlich Shuri (Letitia Wright), Nakia (Lupita Nyong’o), M’Baku (Winston Duke) und Okoye (Danai Gurira) – den Film so fesselnd . Haben wir Shuri erwähnt?

Obwohl wir ein paar Stunden in Wakanda verbracht haben, sind die Szenen mit diesen Charakteren das, was uns dazu bringt, zurückzugehen und noch ein paar Minuten damit zu verbringen, zuzusehen Schwarzer Panther . Hier haben wir eine Reihe von Gifs und Videos zusammengestellt, die Ihnen helfen, die besten, krassesten und lustigsten Momente aus dem Film noch einmal zu erleben.

Für den Fall, dass Sie es nicht gesehen haben Schwarzer Panther doch, wo zum Teufel warst du? Betrachten Sie dies jedoch als Ihre Spoilerwarnung.

Erstens und vor allem die knallharte Casino-Kampfszene, in der wir sehen, wie Okoye die Wut gegen die Perücke auslässt, die sie bei Klaues (Andy Serkis) Schergen tragen musste:

Könnten Sie auch jemals die Verfolgungsjagd auf Evel Knievel-Ebene vergessen, die nach dieser Szene folgte?

Jedes Mal, wenn Wakands über ihr Vaterland sprechen, ist der Stolz, den sie empfinden, fast ansteckend

Schließlich gibt es vieles, worauf man stolz sein kann. Die visuellen Effekte und die Hintergrundmusik verbesserten das Wakanda-Erlebnis – eine Mischung aus natürlicher Schönheit und technologischem Wunder – für Kinobesucher.

Der herzerwärmendste Aspekt des Films ist die Freundschaft zwischen T'Challa und seiner genialen jüngeren Schwester Shuri.

Im Ernst, sie ist schlauer als Tony Stark! Der Iron Man-Anzug hat keine Chance gegen den Black Panther-Anzug, den sie für ihren Bruder entworfen hat – vielleicht seine Bleeding Edge-Rüstung – der in . eingeführt wird Unendlichkeitskrieg – tut, aber ab Bürgerkrieg , Auf keinen Fall.

So sehr wir David Kaluuye geliebt haben Aussteigen , war es schwer, für seinen Charakter W'Kabi, den Sicherheitschef des Grenzstamms, zu werben. Stellen Sie sich also unsere Aufregung vor, zu sehen, wie er von dem Anti-Bösewicht M'Baku, der zum Frauenschwarm wurde, wie ein Müllsack aufgelesen wird.

aufpassen dexter

Die beste Kampfsequenz ist jedoch wahrscheinlich die zwischen Beefcakes Chadwick und seinem bösen Cousin Killmonger (Michael B Jordan).

Andererseits gab es uns große Gänsehaut, wenn wir knallharten Frauen dabei zuzusehen, wie sie Schulter an Schulter mit ihrem wahren König kämpften.

Warum haben wir bis vor kurzem nicht wieder Kriegerinnen auf der großen Leinwand gesehen?

Der Gewinner ist natürlich der feierliche, sehnsüchtige Blick des belasteten Helden ins Nichts, der von Chadwick bei mehreren Gelegenheiten wunderschön gezeigt wurde. Unangenehm? Jawohl! Wirksam? Manchmal

Die unangenehmsten Interviews mit Marvel-Schauspielern

Youtube

Gebucht von Ironman im Jahr 2008 und Spider-Man: Weit weg von Zuhause im Jahr 2019, die MCU hat 23 Filme gestartet , zum Zeitpunkt dieses Schreibens. Jeder von ihnen spielt eine Rolle in den übergreifenden Handlungssträngen auf dem Bildschirm und jeder trägt zum überwältigenden Erfolg des MCU bei. Aber mit einem solchen Erfolg gehen eine große Popularität und ein anspruchsvoller Zeitplan für die beteiligten Schauspieler einher.

Nachdem jeder Film fertig war, nahmen die Schauspieler an einer anstrengenden Werbetour teil, die Live-Interviews, Fernsehauftritte, Presse-Junkets und Konferenzen umfasste. Meistens können diese Gespräche ziemlich langweilig werden. Die Schauspieler werden mit den gleichen vorhersehbaren Fragen konfrontiert und geben die gleichen vorbereiteten Antworten zurück. Hin und wieder geht jedoch jemand vom Drehbuch ab.

Manchmal kann dies zu einem ziemlich interessanten Austausch führen. Im Laufe der Jahre haben Marvel-Schauspieler einige ziemlich seltsame Fragen gehört und wurden in unglaublich peinliche Situationen gebracht. Sie sind auch nicht alle unschuldig. Bei mehreren Gelegenheiten war der Schauspieler die Ursache für Unbehagen.

Hier sind die unangenehmsten Interviews mit Marvel-Schauspieler .

Scarlett Unterwäsche

Schauspieler und Schauspielerinnen scheinen von den Medien immer unterschiedliche Fragen zu bekommen. Fügen Sie der Mischung atemberaubende Schönheit hinzu und Sie haben Scharlachroter Johansson 's Interviews. Obwohl sie dazu neigt, einige der seltsameren Momente mit Geduld und Anmut zu bewältigen, schien sie während eines Pressetermins für eine bestimmte Frage genug zu haben Die Rächer. Beim Sprechen mit Extra , Johansson wurde gefragt: 'Kannst du Unterwäsche tragen?'

Überwältigt sagte Johansson, dass der Interviewer die fünfte Person war, die sie das fragte. 'Was ist los?' Sie fragte. 'Seit wann fragen sich die Leute in Interviews nach ihrer Unterwäsche?' Dann, um zu verdeutlichen, wie seltsam die Frage ist, sagte Johansson dem Interviewer, er solle „Joss [Whedon, den Regisseur des Films] fragen“.

Als er antwortete, dass er es tat, was bedeutete, dass er Whedon tatsächlich fragte, ob Johansson in ihren Szenen Unterwäsche trage, antwortete die scharfsinnige Schauspielerin: 'Sie haben Joss gefragt, welche Art von Unterwäsche er trägt?' In einem späteren Interview mit Cosmo Deutschland . Dann beschloss die Verkaufsstelle, etwas Spaß mit diesem Trend von seltsamen geschlechtsspezifischen Fragen zu haben, das Drehbuch umzudrehen und Ruffalo einige der Fragen zu stellen, die Frauen normalerweise gestellt werden. Er war ein guter Sport.

Herrlich umständlich

Mark Ralston/Getty Images

Als Samuel L. Jackson und Brie Larson dabei waren Die Jonathan Ross-Show befördern Kapitän Marvel , sie haben wahrscheinlich nicht damit gerechnet, Zeuge eines langen und langwierigen Publikums werden zu müssen Erklärung und Entschuldigung von Komiker Seann Walsh über seinen Betrugsskandal auf Kommen Sie unbedingt tanzen.

Entsprechend Die Sonne , waren die Marvel-Schauspieler nicht sehr erfreut darüber, dass sie den schmerzhaft peinlichen und sehr persönlichen Moment aussitzen mussten, wahrscheinlich über ein Szenario, von dem sie nichts wussten. In einer Sequenz war der Tab traurig 'unwahrscheinlich, dass er den Schnitt der Show schafft', fragte Jackson: 'Was zum Teufel ist los?' zu dem Larson hinzufügte: „Es ist schmerzhaft, ja. Das ist nicht mein Ding.'

Während des gesamten Segments saßen die amerikanischen Schauspieler ruhig mit leeren Gesichtsausdrücken. Es gab keinen Platz für Witze oder Beiträge von anderen. Als Ross seinen Gästen erklärte, dass er mit der Situation umgehen müsse, sagte Jackson angeblich: „Sie mussten damit umgehen. Wir nicht.' Sogar Walsh war von dem Szenario nicht begeistert und witzelte: 'Ich muss sagen, es ist sehr seltsam, darüber zu sprechen, während man neben einigen Richtern sitzt.' Die Stimme (Jennifer Hudson und Will.i.am waren auch anwesend) und der Kerl, der von dem Hai gefressen wurde in Tief blaues Meer . '

Terrence Howard passt sich nicht an

Beim Besuch Schwanken am Morgen , Terrence Howard wurde gebeten, zu erklären, was zwischen den Kulissen wirklich passiert ist Ironman und Ironman 2 . Nachdem er die Rolle von James Rhodes in Ironman , Howard wurde aus dem Franchise entfernt und ersetzt durch Don Cheadle für den zweiten Film.

ben seewald job

Laut Howard wandte sich das Studio nach dem ersten Film an ihn und sagte: 'Wir denken, dass der [zweite] Film mit oder ohne Sie erfolgreich sein wird, also anstatt der 8 Millionen Dollar, von denen wir gesagt haben, dass wir Ihnen zahlen würden, wir' Ich werde dich für eine Million Dollar zurückkommen lassen.' Obwohl diese Geschichte verrückt ist, nehmen die Dinge eine seltsamere Wendung, als Howard sagt, dass er 'zurück zur Schule ging und seinen Doktor in Chemieingenieurwesen machte'. Obwohl beeindruckend, deuten einige Berichte darauf hin, dass dies möglicherweise nicht die volle Wahrheit ist. Entsprechend c & en , Howard erhielt nur eine Ehrendoktorwürde.

Howard hat Chemieingenieurwesen im Grundstudium studiert. In einer sehr unangenehmen Rollender Stein Interview erklärte er, dass er dieses Programm wegen einer Meinungsverschiedenheit mit einem Professor verlassen habe. Er war überzeugt, dass einmal eins nicht eins, sondern zwei war. „Ich meine, man kann sich nicht anpassen, wenn man von Natur aus weiß, dass etwas nicht stimmt“, sagte er.

Der Ruffalo-Spoiler

Fast jeder Marvel-Fan hat mittlerweile von Mark Ruffalo gehört Avengers: Infinity War Spoiler an Guten Morgen Amerika . Der Schauspieler erschütterte das MCU und seine Fans mit einem Nugget an Informationen, die eine der größten Wendungen in der Filmreihe verrieten. Das Beste an diesem Spoiler war vielleicht, dass die Fans das Ausmaß erst danach verstanden haben Unendlichkeitskrieg kam heraus.

Im Interview bittet Ruffalo Don Cheadle um Rat, wie viel er sagen kann. Cheadle rät klugerweise davon ab, das Ende von . zu verderben Thor: Ragnarok wenn man danach gefragt wird. 'Kann ich ihm nur einen kleinen Vorgeschmack geben?' Ruffalo fragt dann. Dazu sagt Cheadle: 'Ich würde nicht zu viel sagen', und fügt hinzu: 'Hey, es ist Ihre Karriere.'

Obwohl Ruffalo dem entkommt Thor Frage unbeschadet, dann gibt er einen Hinweis auf das Kommende ab Rächer Film . „Warte, bis du das nächste siehst“, sagt er über Unendlichkeitskrieg . 'Ha-jeder stirbt.' Wenn wir wissen, wie das funktioniert, sehen wir, dass Ruffalo ungefähr zwei Buchstaben davon entfernt war, das gesamte Ende zu verraten. Er wird zu Recht wegen des Spoilers beschimpft. Als Ruffalo anfängt zu fragen, wie viel Ärger er für seinen Fehler machen wird, sagt ihm Cheadle, er solle 'einfach weitermachen' und fügt hinzu: 'Ich würde mich nicht zu sehr darauf konzentrieren.'

Die nächste Tom Cruise

Während des Pressekreises für Avengers: Endgame , schien zwischen Chris Hemsworth und Brie Larson ein wenig Wettbewerbsenergie zu verweilen. Während eines Interviews mit Unterhaltung heute Abend Zwischen den beiden wurde es etwas brisant, und die Fans haben sich seitdem angewöhnt, das Interview zu sezieren.

Nun, vieles davon könnte leicht so erklärt werden, dass zwei Schauspieler Spaß miteinander haben, indem sie ihre Charaktere verkörpern. Immerhin haben sie sogar darauf verwiesen Konkurrenz zwischen Superhelden im Interview mit Larson scherzend: 'Für mich gibt es keine Konkurrenz, weil ich der Stärkste bin.'

Aber nicht alle waren davon überzeugt, dass das Interview nur Spaß und Spiel war. Ein selbsternannter Experte für Körpersprache, Mandy o'brien , veröffentlichte eine Analyse des Interviews und schlug vor, dass Larson 'wirklich versucht, [Hemsworth und Cheadle] zu dominieren'. In einer Reihe seitdem gelöschter Tweets (via TooFab ), Cheadle bezog sich anscheinend auf O'Briens Analyse und die anschließende virale Aufregung, die es verursachte, als er Larson verteidigte, indem er scherzte: 'Sie sollten jetzt meine 'Körpersprache' sehen' und 'das ist eines der lustigsten Dinge, die ich je gehört habe. '

Die einen Moment die im Interview vor allen anderen auffiel, kam, nachdem Hemsworth scherzte, dass Larson ihre eigenen Stunts wie Tom Cruise gemacht habe. Auf diesen Vorschlag hin erwiderte sie etwas verärgert: 'Ich werde der Erste sein, nicht der nächste Tom Cruise, vielen Dank.' Scherz oder nicht, Hemsworth schien verblüfft zu sein.

Fragen und Antworten zur Convention gingen schief

Comic-Conventions bringen alle Arten von Menschen heraus und das kann zu unangenehmen Diskussionen führen. Die Leidenschaft der Fans kann manchmal außer Kontrolle geraten und dieselbe Leidenschaft kann von Prominenten missverstanden werden. Das scheint während eines Marvel-Panels auf der ACE Comic Con im Jahr 2018 passiert zu sein.

Mit Tom Holland, Sebastian Stan und Anthony Mackie auf der Bühne, die von Kevin Smith interviewt wurden, wurden die Dinge für ein Q&A in die Menge geworfen. Zur letzten Frage , kamen zwei Fans, um im Wesentlichen von Tom Holland und seinem Hund Tessa zu schwärmen. Sie hatten vielleicht einen anderen Plan und waren von der Situation überwältigt, aber für den Rest der anwesenden Fans war es im Allgemeinen eine Verschwendung einer letzten Frage.

Als Stan fragte, wer Tessa sei, schnappte der Fan: 'Sein Hund – Oh mein Gott, erzieh dich selbst!' Holland versuchte, die Dinge zu glätten, indem er den Fans sagte, sie würden ihn schlecht aussehen lassen, aber es war zu spät. Stan machte einen Witz über die Mädchen, die zu viel Zeit im Internet verbringen, und Mackie mischte sich mit einem Kommentar über ihre Freunde ein. In diesem Moment schoss das andere Mädchen zurück: 'Entschuldigung, 'Freunde' ist vielleicht ein Begriff, den du nicht kennst.' Sie sagte dann, dass sie sich nicht um Mackie kümmerte. Es war für alle unangenehm.

Wie hast du Natascha gerade genannt?

Nicht jeder Witz landet und manchmal landet der Witzbold in heißem Wasser, wenn ein Witz mit schlechtem Geschmack gemacht wird. Prominente müssen diesbezüglich besonders vorsichtig sein, insbesondere bei Interviews. Marvels Jeremy Renner und Chris Evans haben dies auf die harte Tour herausgefunden Digitaler Spion Interview, als sie gefragt wurden, was sie von Natasha Romanoffs Liebesleben in den MCU-Filmen halten.

Der Interviewer erinnert die Schauspieler daran, dass Johanssons Charakter anscheinend an einem oder beiden ihrer Charaktere interessiert war, sich aber schließlich für Bruce Banner (Mark Ruffalo) entschieden hat. »Sie ist eine Schlampe«, sagte Renner mit versteinertem Gesicht und trocken. Evans liebte den Witz und sagte: 'Ich wollte etwas in diese Richtung sagen.' Dann fügte er hinzu: 'Sie ist eine komplette W*re.'

Brunnen, Fans mochten diese Art von Sprache nicht oder die Idee, dass Johanssons Charakter auf diese Weise reduziert wurde, und sie ließen die Welt davon wissen. Renner und Evans antwortete mit einer öffentlichen Entschuldigung . Evans sagte, der Witz sei 'sehr jugendlich und beleidigend', und Renner, vielleicht weniger aufrichtig, sagte, es tue ihm leid, 'dass dieser geschmacklose Witz über eine fiktive Figur jemanden beleidigt hat'.

Politische Ansichten von Iron Man

Im Jahr 2015 während der Förderung Avangers: Zeitalter des Ultron , Robert Downey Jr. setzte sich mit Channel 4 News' Krishnan Guru-Murthy . Nachdem er über die Natur seines Titels gesprochen hatte Ironman Rolle, die Diskussion drehte sich um das Thema Parallelen Zwischen dem Charakter von Iron Man und Downey Jr. im wirklichen Leben machte Guru Murthy einen Kommentar darüber, dass Tony Stark ein 'besserer Mann' werde, und fügte hinzu, 'so wie du es auch bist'.

Als Downey Jr. es versäumte zu beißen und nur über den Vergleich mit einem 'sicher' lachte, formulierte der Interviewer die Frage neu. Er hat ein Zitat aufgestellt, das Downey Jr. einmal dem gegeben hat New York Times . Bei dieser Erwähnung verschwindet das Lächeln von Downeys Gesicht und die Räder beginnen sich in seinem Kopf zu drehen. Er schaut aus dem Off in Richtung seines Teams.

Guru-Murthy vertiefte sich dann in die politischen Ansichten des Schauspielers und fragte, ob er ein Liberaler sei oder nicht. Verwirrt fragte Downey Jr., ob sie „für einen Film werben“ und versuchte, das Gespräch wieder zum Thema zu bringen. Der Interviewer war nicht bereit, sich zu drehen, und versuchte dann, Fragen zu den 'dunklen Zeiten' zu stellen, die Downey Jr. durchgemacht hatte, und fragte, ob er sich 'frei von all dem' fühlte. Ungefähr zu dieser Zeit bekam der Schauspieler die Nachricht, dass sie fertig waren, also sprang er auf, lächelte und winkte zum Abschied und ließ das unangenehme Interview unvollendet.

Prominente als Plattform nutzen

Jeder hat eine andere Vorstellung davon, was Berühmtheit bedeutet und was man damit machen soll. Brie Larson verwendet oft ihre Stimme und ihr Publikum, um über die Themen zu sprechen, die sie betreffen, wie zum Beispiel faire und ausgewogene Vertretung in der Unterhaltungsbranche . Das ist zwar ehrenhaft, aber nicht für alle gleich, was zu einem unangenehmen Moment in einem NDTV Interview mit Larson und Jeremy Renner.

Auf die Frage, ob ihre Position mit Verantwortung verbunden ist, sagte Larson: 'Ich bin der Selbstverbesserung verpflichtet und arbeite daran, die beste Person zu sein, die ich sein kann und diese Plattform so gut wie möglich zu nutzen.' Ihre Antwort war gut durchdacht und respektabel. Als Renner an der Reihe war, interpretierte er die Frage jedoch etwas anders. 'Ich bin in meinem eigenen Leben ziemlich rechenschaftspflichtig und verantwortlich', sagte er. 'Prominente ist nichts, was ich als Plattform nutze, um verantwortungsbewusster oder rechenschaftspflichtiger zu sein.'

Während es eher unwahrscheinlich erscheint, dass Renner Larsons Antwort minimieren oder widersprechen wollte, ist der konservative Blog Der tägliche Draht berichtete, dass der Vorfall „[das] Internet in Flammen gesetzt hat“. In Wirklichkeit hatten einige andere konservative Verkaufsstellen '[Renners Bemerkungen charakterisiert] als 'subtile Rüge' der Neigung des Neulings Avenger, ihre Marvel-Rolle für Aktivismus zu nutzen', was einige Online-Debatten auslöste.

Unabhängig von Renners Absichten sorgte es sicherlich für einen unangenehmen Soundbite als Folgeantwort.

Ich schwöre, es ist der Stuhl

Paul Rudd hat ein Händchen dafür, eine Gelegenheit zum Lachen zu ergreifen, wenn er eine entdeckt. Als sein Stuhl während eines Interviews mit . ein verdächtiges Geräusch machte Fandom-Unterhaltung , er hat darauf geachtet, jedes Stück Komödie daraus zu quetschen.

„Es ist der Stuhl. Es ist Leder«, sagte er, als der Stuhl ein paar unangenehme Furzgeräusche von sich gab. Der Interviewer fragte dann, was Rudd in seinem Anzug macht, von dem die Leute nichts wissen. „Ich mache einfach das Gleiche wie alle anderen“, sagte er mit einem Grinsen und holte ein paar weitere Geräusche aus dem Stuhl heraus.

Nach ein paar weiteren Furzwitzen, die den Interviewer und die Crew zum Lachen brachten, fragt Rudd: 'Sollen wir sehen, ob wir dieses ganze Interview mit Ihnen machen können, auch wenn Sie nur eine Frage stellen?' Nun, im Grunde ist es so gelaufen. Wenn ihm eine Frage gestellt wurde, antwortete Rudd im Rhythmus von Stuhlfurzen und fügte sogar einige Gesichtsausdrücke hinzu, um die Aufführung wirklich zu verkaufen.

Kostümgerüche

Scarlett Johansson hat viele seltsame Fragen, aber sie bekommt nicht alle. Vielleicht in dem Bemühen, die Schauspieler zu überraschen, fragen einige Interviewer nach Dingen, von denen niemand wirklich wissen muss (oder will). Im Wettbewerb um die seltsamste aller Fragen, Interviewerin Kjersti Flaa beschlossen, Anthony Mackie, Sebastian Stan und Winston Duke zu fragen: 'Wie hat dein Kostüm am letzten Drehtag gerochen?'

Mit einem Ausdruck purer Verwirrung fragte Stan im Gegenzug: 'Warum diese Frage stellen?' Duke sagte lachend: »Harte Linie. Er hat in dieser Frage eine harte Linie gezogen.' Dann fügte Mackie hinzu: 'Die Frage ist, was ist Ihre nächste Frage?'

Die drei Schauspieler kamen nie wieder richtig in die Spur und machten Witze über ihre Kostüme und die Größe ihrer Oberschenkel. Am Ende des Gesprächs gab sich die Interviewerin damit ab, Dukes Oberschenkeln Komplimente zu machen, obwohl Mackie vorschlug, dass sie 'wie Hot Dog Weenies' aussehen.

Tom Holland hat einen Streich gespielt

Bei der Förderung von a Film , Schauspieler sind vertraglich verpflichtet an Interviews teilzunehmen, auch wenn sie so qualvoll sind wie einige der auf dieser Liste. In diesem Wissen beschlossen die Internet-Persönlichkeiten Josh Pieters, Conor Maynard und Caspar Lee, ein bisschen Spaß mit Tom Holland während er im Druck war für The Avengers: Infinity War.

Pieters beginnt das Interview, indem er Hollands Outfitwahl hinterfragt. Dann fragt er: 'Warum geben Sie vor, Brite für das Interview zu sein?' Er stellt klar: 'Ich habe die Vorschau des Films gesehen und du warst Amerikaner.'

Versuchen, ein ernstes Gesicht zu behalten, erklärt Holland. 'Ich bin Brite', fügte hinzu, 'ich mache nur einen amerikanischen Akzent, wenn ich Spider-Man spiele', indem er in seine Spider-Man-Stimme wechselte. Von dort aus fordert der Interviewer Hollands schauspielerische Fähigkeiten heraus, verwechselt ihn mit Tobey Maguire und fragt, ob er seine Schuhe lecken darf. Bemerkenswerterweise behält Holland während des unangenehmen Interviews seine Fassung, bis der Vorhang zurückgezogen wird, um den Streich zu enthüllen. 'Das war eine seltsame Erfahrung, aber es hat Spaß gemacht - Danke, dass Sie meinen Nachmittag belebt haben', sagte Holland und brachte das 'Freundliche' effektiv in Ihre freundliche Nachbarschaft Spider-Man.

Kult-Klassiker aus den 2000er Jahren, die einen Neustart verdienen

Robert Mora/Getty Images

In den letzten zehn Jahren wurden Filme und unsere Fernseher an jeder Ecke mit Fortsetzungen, Neustarts und Spin-offs überflutet. Einige der bemerkenswertesten Filmneustarts sind 'A Star is Born', 'Man of Steel', 'True Grit' und 'It' (via Bestes Leben ). Bereiten Sie sich auf diese Aussage vor, aber die 2000er Jahre sind buchstäblich 20 Jahre her. Verstörend, weil sich in den letzten zehn Jahren jeder Tag wie 2010 angefühlt hat, aber es ist in Ordnung! Sachen aus den 2000er Jahren kehren immer wieder bis heute zurück, wie Cardigans mit Knöpfen, Velours-Trainingsanzüge a la Paris Hiltons Blütezeit und sogar Pop-Punk-Songs aus den 2000er Jahren (via Insider ).

Die Sache ist die, die Leute lieben die 2000er für die Mode, die Filme und die allgemeine gute Stimmung, die sie ausstrahlten. Zusammen mit allem, was das Jahrzehnt zu bieten hatte, waren die Filme erstaunlich. Die Hits wurden zu Klassikern und die Flops zu Kult-Favoriten. Es sind jedoch fast zwei Jahrzehnte vergangen und einige Filme verdienen mehr als andere einen Neustart.

Aquamarin braucht ein Update

Peter Kramer/Getty Images

Wenn Sie einen Millennial fragen, wer er sein wollte, als er ein Kind war, haben Sie wahrscheinlich jemanden in dem Film 'Aquamarine' von 2006 gesagt. Der Teenie-Fantasy-Film dreht sich um zwei Mädchen, Claire (gespielt von Emma Roberts) und Hailey (gespielt von JoJo), die in ihrem Gemeinschaftspool eine Meerjungfrau finden. Sie entdecken, dass die Meerjungfrau Aquamarine (gespielt von Sara Paxton) ihnen einen Wunsch erfüllen kann, seit sie sie gefunden haben. Der Film zeigt dann die aufkeimende Romanze zwischen Aquamarine und Raymond (gespielt von Jake McDorman). Es zeigt auch den Kampf darum, dass ein Freund wegzieht, und sie alle kommen sich näher (via Vielfalt ).

Joaquin Phönix Schwester

Der Film wurde ein Kassenschlager und verdiente fast 10 Millionen US-Dollar mehr als sein Produktionsbudget, so Kasse Mojo . Es wurde sowohl von Kritikern als auch von Fans geliebt und gewann bald eine Kult-Anhängerschaft (via Verrottete Tomaten ).

Fast 15 Jahre später, und es verdient einen Neustart. Etwas, das die meisten Leute nicht über den Film wissen, ist, dass er lose auf dem Roman 'Aquamarine' von Alice Hoffman basiert, der viel dunklere Untertöne hat (via Seattle P-I ). Die Leute mögen dunklere Neustarts von Klassikern aus der Kindheit, also warum nicht? Kann jemand Lili Reinhart beim Aquamarine spielen sehen, oder bin ich das nur?

Was ein Mädchen will, braucht einen Gen-Z-Twist

Kevin Winter/Getty Images

Seien wir ehrlich, der Hass der Kritiker auf diesen Film ist ungerechtfertigt. Amanda Bynes hatte eine Reihe von Teenie-Hit-Kultklassikern, aber 'What a Girl Wants' ist unübertroffen. Von der frechen bis zur epischen Mode der 2000er ist es ein Grundnahrungsmittel für jede Retro-Party. Der Film folgt Daphne (gespielt von Amanda Bynes), die entdeckt, dass ihr leiblicher Vater (gespielt von Colin Firth) ein Lord ist und sie ein Teil seines Lebens sein möchte. Von dem Versuch, sich in das königliche Leben einzufügen, bis hin zum Verlieben, es ist ein klassisches, auf den Kopf gestelltes Abenteuer der 2000er Jahre.

Obwohl es ein Kassenschlager ist, laut Kasse Mojo , Kritiker waren kein Fan. Viele sagten, es machte entweder keinen Sinn oder war zu zwielichtig (via Verrottete Tomaten ). Aber den Fans ist das egal, denn es ist ein lustiger Rückblick. Ein Neustart wäre viel zu lustig, um es zu ergründen. Wer würde diesmal Daphne spielen? Ein Disney-Alaun oder ein frisches Gesicht?

Eragon hat Besseres verdient

Dave Hogan/Getty Images

Hat sonst noch jemand als Kind die 'Eragon'-Serie ausgelassen? Und dann hast du erst als Erwachsener gemerkt, dass es einen Film gibt? Du bist nicht allein. Der Film folgt einem Bauernjungen, Eragon, der sich auf einer drachengefüllten Suche befindet, um die dunklen Zauberer zu besiegen, der Elfenprinzessin zu helfen und dem Land Frieden zu bringen (via Letterboxd ). Was ursprünglich wohl für ein Film-Franchise gedacht war, wurde nach Veröffentlichung recht schnell wieder geschlossen (via Internet-Archiv ). Nachdem sowohl Kritiker als auch Fans schlecht aufgenommen wurden, sah es für die Fantasy-Filme düster aus (via Verrottete Tomaten ).

Aber es ist genug Zeit vergangen, dass ein Neustart eine gute Idee sein könnte. Da sowohl CGI jedes Jahr besser wird und Fantasy-Fans immer noch den Film übernehmen, kann es ein Slam Dunk sein. Also komm schon, lasst uns alle zustimmen, dass 'Eragon' etwas Besseres verdient, und noch dazu einen großartigen Neustart.

Die Leute brauchen mehr Shaun of the Dead

Dave Benett/Getty Images

Gibt es jemanden auf dieser Erde, der Simon Pegg nicht sowohl bewundert als auch liebt? Denke nicht. Einer seiner bisher witzigsten Filme ist der Erfolgsfilm 'Shaun of the Dead'. Der Film folgt zwei besten Freunden, von denen einer gerade von der Liebe seines Lebens verlassen wurde und mit einer Gruppe von Freunden gegen eine überraschende Zombie-Apokalypse kämpft. Es ist sowohl absolut hysterisch als auch, da es ein Zombiefilm ist, absolut ekelhaft. Der Film war ein Kassenschlager und verdiente weltweit 30 Millionen US-Dollar Kasse Mojo . Kritiker verliebten sich in den Zombie-Streifen und verdienten sich, dass er frisch zertifiziert wurde Verrottete Tomaten .

Nun mögen Zombiefilme in letzter Zeit in der Horrorabteilung in den Hintergrund getreten sein, aber es kann immer ein Wiederaufleben geben. Anstatt einen kompletten Neustart mit neuen Charakteren, möglicherweise eine Fortsetzung, die die Originalbesetzung mit einer neuen mischt? Wie auch immer, dieses Jahrzehnt braucht mehr Simon Pegg.

Urin Andrews

Bring Napoleon Dynamit zurück!

Frederick M. Brown/Getty Images

Die Chancen stehen gut, dass Sie jemanden kannten oder es war jemand, der ein 'Napoleon Dynamite'-Poster in seinem Zimmer hatte. Und aus gutem Grund war die bizarre Komödie urkomisch. Die Geschichte folgt einem Jungen, der der Inbegriff eines stereotypen Geeks ist, der seinen neu gefundenen Freunden hilft, die begehrte Rolle des 'Klassenpräsidenten' zu gewinnen, während er sich mit seiner wahnsinnigen Familie auseinandersetzt (via Gezüchtete Geier ). Der Indie-Film hatte nur ein Budget von 400.000 US-Dollar und niemand erwartete, dass er weltweit satte 46 Millionen US-Dollar einbringen würde und sich nebenbei eine kultähnliche Gefolgschaft verdienen würde (via Kasse Mojo ).

Sie fragen sich vielleicht, warum sollte ein Neustart durchgeführt werden? Es ist schon perfekt. Ja, aber viele Gen Zs fühlen sich nicht so angezogen wie die Millennials. Wenn es einen Neustart von MacGyver geben kann, verdienen die Leute einen Neustart von 'Napoleon Dynamite'. Und wie schon bei 'Shaun of the Dead' aufgeführt, kann natürlich auch die Originalbesetzung dabei sein.

Shang-Chi gibt uns abgerundete Charaktere, die über die Summe ihrer Superhelden-Teile hinausgehen

SHANG-CHI UND DIE LEGENDE VON DEN ZEHN RINGEN

(12A) 132 Minuten

★★★★ ☆

THE Marvel Cinematic Universe gibt uns mit dem Martial-Arts-Maestro Shang-Chi endlich seinen ersten asiatischen Superhelden.

Shaun (Simu Liu) und seit zehn Jahren beste Freundin Katy (Awkwafina von Crazy Rich Asians) leben ihr bestes Leben in San Francisco, arbeiten tagsüber als Parkwächter und gehen nachts in Karaoke-Bars.

5

Das Marvel Cinematic Universe gibt uns mit dem Martial-Arts-Maestro Shang-Chi . endlich seinen ersten asiatischen SuperheldenBildnachweis: Alamy

So weit, so tausendjährig. Bis eine Machete schwingende Gang Shaun auf einer Busfahrt angreift.

Während er sie mühelos auslöscht, mit Katy, die die außer Kontrolle geratenen Räder fährt, Sandra Bullock im Speed-Stil, steckt eindeutig mehr hinter diesem Bomberjacke-tragenden Loafer, als man auf den ersten Blick sieht.

Er verrät Katy, dass er der Sohn von Wenwu (Tony Leung) ist, einem machtbesessenen Krieger und Besitzer der legendären Zehn Ringe, der seine Kinder von Kindheit an zum Töten trainierte.

Als seine Mutter starb, floh Shang-Chi nach Amerika und wurde Shaun.

Aber jetzt ist es Zeit nach Hause zu gehen.

Die beiden Freunde reisen nach Macau, China. Katy sorgt für Lacher, als sie die wilde Käfigkämpfer-Schwester Xialing (Meng'er Zhang) ausfindig machen und mit Wenwu wiedervereint sind, der entschlossen ist, in das mystische Dorf Ta-Lo, das ihrer verstorbenen Mutter, zurückzukehren Heimat.

Nach der Formel der MCU-Filme gibt es auf ihrem Weg dorthin natürlich ununterbrochene, sehr zufriedenstellende Konfrontationen und epische Action-Showdowns.

Eine schwindelerregende Wolkenkratzer-Konfliktszene ist atemberaubend, und es gibt wunderschöne Sequenzen im Stil von Crouching Tiger und Hidden Dragon.

Aber hinter diesem Marvel-Abenteuer steckt mehr als nur Kampf.

Das Drehbuch gibt uns abgerundete Charaktere, die über die Summe ihrer Superhelden-Teile hinausgehen.

Lustig, fehlerhaft und mit zuordenbaren Familiendynamiken konfrontiert, hebt dies alles auf die nächste Stufe.

5

Eine schwindelerregende Wolkenkratzer-Konfliktszene ist atemberaubend, und es gibt wunderschöne Sequenzen im Stil von Crouching Tiger und Hidden DragonBildnachweis: Alamy

5

Nach der Formel der MCU-Filme gibt es auf ihrem Weg dorthin natürlich ununterbrochene, höchst zufriedenstellende Konfrontationen und epische Action-ShowdownsBildnachweis: Alamy

Es ist nicht perfekt.

Überraschenderweise sind die grundlegenderen visuellen Effekte glanzlos – insbesondere die tatsächlichen Zehn Ringe, die angeblich die Quelle so vieler globaler Streitigkeiten sind, die aber entschieden nach Claires Accessoires aussehen.

Ben Kingsleys Comedy-Cameo hebt einen Teil des Tretwassers auf halbem Weg ein wenig auf, aber nicht genug.

Nachdem wir so hart an der Charakterentwicklung neben dem knallharten Kung-Fu gearbeitet haben, ist der abschließende CGI-Megakampf enttäuschend.

Trotzdem macht es meistens großen Spaß.

Jeder, der denkt, dass Superheldenfilme nichts für ihn sind, sollte Shang-Chi ausprobieren.

Es könnte gut sein, Ihre Meinung zu ändern.

Und wie immer bei der MCU bleiben Sie für den Abspann sitzen.

ANNETTE

(15) 141 Minuten

★★★★ ☆

WO soll man mit diesem verrückten Film anfangen? Der bizarren Eröffnungssequenz nach zu urteilen, war sich der französische Regisseur Leos Carax auch nicht ganz sicher.

Aber es beginnt damit, dass seine Autoren Ron und Russell Mael, auch bekannt als das erfahrene Pop-Duo Sparks – Thema des urkomischen neuen Dokuments The Sparks Brothers – das Lied So May We Begin schmettern.

5

Annette beginnt damit, dass ihre Autoren Ron und Russell Mael das Lied So May We Begin schmetternBildnachweis: Alamy

Sie stampfen mit den Stars des Films, Adam Driver und Marion Cotillard, durch Los Angeles und spielen in einer ununterbrochenen Sequenz.

Es ist wunderbar seltsam und fröhlich.

Aber der Film verlangt, dass wir uns anschnallen.

Dieses durchgesungene Musical – kein gesprochenes Wort – und Promi-Satire macht keine Gefangenen.

Schockkomiker Henry McHenry (Driver) trifft auf die ernsthafte Opernsängerin Ann (Cotillard).

Sie verlieben sich ineinander und sagen es uns mit dem Chorus-only-Song We Love Each Other So Much.

Ihre Wirbelwind-Romanze aus nächtlichen Motorradfahrten und Liebesakten wird von Showbizz News-Bulletins dokumentiert, und während Annette #MeToo anspricht und Kultur absagt, bleiben sie baumeln und fühlen sich erfunden.

Wer ist Annette?

Das Baby von Henry und Ann, dargestellt als Puppe.

Bei der Intensität ihrer Beziehung und Henrys monströser Selbstzerstörung stellt sich die Frage, warum dieser Film überhaupt Annette heißt.

AUFSTIEG DES FUßSOLDATS: URSPRÜNGE

(15) 107 Minuten

★★★ ☆☆

Wenn ein Film-Franchise seinen fünften Auftritt erreicht, ist es unwahrscheinlich, dass es größere Schocks und Überraschungen gibt. . . und das ist keine Ausnahme.

Die Gangster Tony Tucker (Terry Stone), Craig Rolfe (Roland Manookian) und Pat Tate (Craig Fairbrass) halten sich an die bewährte Vorlage, bedrohen und bedrohen Rivalen im Essex der späten Achtziger in einem vorhersehbaren Stück Gangland-Japes .

5

Rise of the Footsoldier: Origins hält sich an die bewährte Vorlage - abgebildet Craig Fairbrass und Vinnie Jones

Es trägt den Untertitel The Tony Tucker Story und zeigt Vinnie Jones in seiner ersten großen Rolle, seit der Verlust seiner Frau Tanya ihn gezwungen hat, eine Pause von der Schauspielerei einzulegen.

niall horsn

Und trotz der Pause hat der ehemalige Fußballer seine Gabe für einen knurrenden, geballten Blick nicht verloren, der jedes Mal genau das liefert, was auf der Dose steht.

Es gibt Punkte, an denen sich dieses Franchise in Richtung Komödie wendet, und andere, an denen es sich eher wie ein authentisches Kriminalbiopic anfühlt.

Regisseur Nick Nevern täte sicher besser daran, sich für einen dieser beiden Stile zu entscheiden und sich voll und ganz darauf einzulassen.

Aber Fans der vorherigen Filme werden von Momenten wahrhaft grausamer Gewalt nicht enttäuscht sein, denn Schläger werden mit fast jedem erdenklichen Gegenstand geprügelt.

Parke deinen Unglauben und genieße das für das, was es ist.
SIMON BOYLE

Wir bezahlen für Ihre Geschichten!

Haben Sie eine Geschichte für die Nachrichtenredaktion von The Sun?

Mailen Sie uns an exclusive@the-sun.co.uk oder anrufen 02077824104 . Sie können uns unter 07423 720 250 per WhatsApp kontaktieren. Wir bezahlen auch für Videos. Klicken Sie hier, um Ihre hochzuladen

Klicken Sie hier, um die Zeitung The Sun in den nächsten sechs Wochen KOSTENLOS geliefert zu bekommen.

Interessante Artikel