Haupt Unterhaltung, Tv ‘Blue Bloods’: Einige Fans sind immer noch nicht über diesen umstrittenen Abgang der Besetzung hinweg

‘Blue Bloods’: Einige Fans sind immer noch nicht über diesen umstrittenen Abgang der Besetzung hinweg

Sie sagen, dass jede Geschichte zwei Seiten hat, aber in Hollywood scheint es ein endloses Angebot an Erzählungen zu geben, die sich ständig ändern. Dies scheint bei Jennifer Esposito der Fall zu sein, die gefeuert wurde Blaues Blut . Sie schien sich gut mit ihren Kollegen zu verstehen, die Fans liebten sie und die Bewertungen waren gut.

Dann ließ CBS sie gehen. Warum wurde sie gefeuert und sind die Gerüchte, dass CBS eine ganz weiße Besetzung wollte, wahr? Bildschirm-Rant hat die Antworten.

Danny (Donnie Wahlberg und Jackie (Jennifer Esposito) | John P. Filo/CBS über Getty Images

Espositos Rolle bei Blue Bloods

Während Esposito nie eine Hauptrolle in der Show spielte, spielte sie in den ersten drei Staffeln Detective Jackie Curatola. Sie war die Partnerin von Detective Danny Reagan.

Die letzte Episode, in der sie auftrat, war ‘ Albträume .’ Während Esposito die Show nicht verlassen wollte, sagte ihr Charakter, Detective Curatola, dass sie nicht einmal in den Urlaub fahren könne, ohne über den Job nachzudenken, also verließ sie die Polizeiarbeit, um etwas weniger Stressiges zu finden.

CBS deutete an, dass Espositos Charakter in Zukunft zurückkehren könnte, ist dies jedoch bisher nicht gelungen.

Gesundheitsprobleme von Jennifer Esposito

Entsprechend Popkultur-Fernsehen , Esposito soll während der Dreharbeiten am Set zusammengebrochen sein. Ihr Arzt diagnostizierte später bei ihr Zöliakie und beurlaubte sie. Die Sprengen berichtet, dass CBS wusste, dass Esposito vor ihrem Zusammenbruch wusste, dass sie Zöliakie hatte, und den ganzen Vorfall behandelte, als ob sie nach einer Gehaltserhöhung suchte.

Wenn Sie noch nie von Zöliakie gehört haben, sind Sie nicht allein. Im Wesentlichen handelt es sich um eine Glutenallergie, die den Dünndarm angreift. Die Zöliakie-Stiftung berichtet, dass es behandelt werden kann, indem man keine Lebensmittel mit Gluten wie Weizen, Roggen und Gerste isst.

jed von bachelorette

Esposito hätte wahrscheinlich ein paar Tage gebraucht, bis sich ihr Körper erholt hatte, aber mit einer richtigen Ernährung hätte es ihr gut gehen sollen.

Jennifer Esposito von 'Blue Bloods' gefeuert

Laut Huff-Post , Esposito wurde suspendiert. Sie konnte nicht als Schauspielerin für eine andere Rolle arbeiten, aber sie wurde auch nicht bezahlt. Entsprechend Kinomischung , CBS behandelte die Suspendierung als eine Zeit für Esposito, um sich zu erholen, bevor sie zurückkehrte.

Esposito war offensichtlich nicht einverstanden und hatte in Interviews und über Twitter viel dazu zu sagen.

CBS hat sich geäußert Hollywood-Reporter und erklärte:

Jennifer hat uns mitgeteilt, dass sie nur sehr eingeschränkt in Teilzeit zur Verfügung steht. Infolgedessen ist sie nicht in der Lage, die Anforderungen ihrer Rolle zu erfüllen, und wir mussten ihren Charakter bedauerlicherweise beurlauben. Sie ist eine wunderbar talentierte Schauspielerin, und wir hoffen, dass sie irgendwann in der Zukunft zurückkehren kann.

„Blue Bloods“: Eine ganz weiße Besetzung?

Laut Screen Rant sagte Esposito, dass CBS eine ganz weiße Besetzung für Blue Bloods wollte. Aber das stimmt nicht wirklich. Es gibt viele Minderheitencharaktere bei Blue Bloods, wie Sie auf sehen können Fernsehprogramm . David Ramsey spielt seit 2011 Bürgermeister Carter Poole.

Andere Schauspieler, die beweisen Blaues Blut ist definitiv nicht alles weiß, darunter LaTanya Richardson Jackson, Nicholas Turturro, Tamara Tunie, Selenis Leyva und Luis Antonio Ramos.

Während die Hauptdarsteller hauptsächlich weiß sein mögen, liegt dies daran, dass sie auf einer Familie basiert, die sich alle dafür entschieden hat, in die Strafverfolgung zu gehen. Es gibt viele andere Charaktere, die die Besetzung ausgleichen und beweisen, dass Espositos Behauptungen in Bezug auf die Besetzungsfrage nicht wahr sind.

„Recht und Ordnung: SVU“

CBS hat sie vielleicht nicht gebeten, zurückzukommen Blaues Blut , aber das hat Esposito nicht davon abgehalten, anderswo Arbeit zu finden. Im Januar 2019, TV-Insider berichtet, dass Esposito in die Besetzung von Recht und Ordnung: SVU .

Während sich die Fans von Esposito darauf freuen, sie wieder auf dem kleinen Bildschirm zu sehen, sind sie nicht glücklich, dass sie nicht zurückgekehrt ist Blaues Blut , aber es sieht so aus, als wäre dort zu viel böses Blut, um voranzukommen.

'FBI: Most Wanted' Staffel 2 Episode 3 Vorschau: Wer ist Jackie Ward? Amy Carlson debütiert als wiederkehrende Kopfgeldjägerin

Nachdem sie den Mord an ihrem Mann miterlebt hat, wird eine Frau aus ihrem Haus entführt, zusammen mit einem mysteriösen Geldvorrat, der in ihrem Boden versteckt ist

(CBS)

Wir freuen uns auf eine neue Episode von CBS 'FBI: Most Wanted' als letzte Episode, Staffel 2, Episode 2 'Execute', die am 24. November 2020 ausgestrahlt wird. Jetzt sind wir bereit für Staffel 2, Episode 3 'Deconflict ', die am Dienstag, den 8. Dezember 2020, ausgestrahlt wird. In der Folge wird Jess persönlich an einen Fall gebunden, da die Zusammenfassung zeigt, dass das Team einen Kriminellen finden muss, der nicht nur einen Mann getötet, sondern auch seine Frau entführt hat. Was die Episode noch interessanter macht, ist, dass Jess erkennt, dass dieser Fall irgendwie mit seinem vorherigen Fall zusammenhängt und daher der Druck groß ist. Das klingt nach einer aufregenden Episode, aber es gibt noch mehr. Amy Carlson wird in ihrer wiederkehrenden Rolle als Jackie Ward debütieren.

Wie sich die meisten Fans vielleicht erinnern, spielte Carlson die Rolle der Linda Reagan in 'Blue Bloods' - er war die Krankenschwester, die mit Donnie Wahlbergs Danny verheiratet war. In der neuen Folge von 'FBI: Most Wanted' wird Carlson - Berichten zufolge - einen 'hartnäckigen, schlagfertigen, unerschrockenen' Kopfgeldjäger spielen. In einem Interview mit TV Insider sagte die Schauspielerin: „Ich hoffe, meine Blue Bloods-Fans werden einschalten; sie werden angenehm überrascht sein.'

Im selben Artikel enthüllte Carlson einen Teil ihres Charakters und sagte, dass Ward ein „einsamer Wolf“ ist und Teil der Fugitive Task Force in „Deconflict“ sein wird, da sie sagte, dass, wenn das FBI Belohnungen für den Austausch von Schwerverbrechern ausstellt , eine Kopfgeldjägerin hat ein 'Recht, vor Ort zu sein' - 'sie will das Geld'. Die Schauspielerin enthüllte sogar, dass ihr Charakter in einer 'unglaublichen Szene' vorgestellt wird, in der alle ihre Waffen zücken und sich gegenseitig ansehen, wenn sie auf einen Typen treffen, hinter dem wir alle her sind. Es ist angespannt und aufregend'.

Showrunner David Hudgins sprach auch gegenüber Cinemablend über Carlsons Charakter und sagte: „In der realen Welt muss sich das FBI wahrscheinlich mehr mit Kopfgeldjägern auseinandersetzen, als ihnen lieb ist. Interessant ist, dass sie das gleiche Ziel verfolgen – Flüchtlinge einbringen –, aber nicht nach den gleichen Regeln spielen. Jackie und Jess haben sich schon einmal gekreuzt. Jackie beginnt als Nemesis, eine unerwünschte Ablenkung, aber dann lernt das Team, mit ihr umzugehen und sie zu ihrem Vorteil zu nutzen. Es ist einfach nicht leicht, und das ist der Spaß an der Geschichte.“

Die offizielle Inhaltsangabe zu 'FBI: Most Wanted' Staffel 2, Episode 3 'Deconflict' lautet: 'Nachdem sie Zeuge des Mordes an ihrem Mann geworden ist, wird eine Frau zusammen mit einem mysteriösen Geldvorrat, der in ihrem Boden versteckt ist, aus ihrem Haus entführt. Als Jess erkennt, dass möglicherweise eine Verbindung zu einem seiner früheren Fälle besteht, wird die Suche nach dem Entführer persönlich. Amy Carlson debütiert in ihrer wiederkehrenden Rolle als Kopfgeldjägerin Jackie Ward.'

„FBI: Most Wanted“ wird dienstags um 22 Uhr EST auf CBS ausgestrahlt. Die Vorschau auf die kommende Folge könnt ihr euch unten ansehen.



Wenn Sie einen Unterhaltungsartikel oder eine Geschichte für uns haben, kontaktieren Sie uns bitte unter (323) 421-7515

Interessante Artikel