Haupt Gefräßig Kalabresisches Chiliöl gehört in Ihre Speisekammer – und auf diese cremige weiße Bohnensuppe

Kalabresisches Chiliöl gehört in Ihre Speisekammer – und auf diese cremige weiße Bohnensuppe

Dieses Rezept stammt aus der Essen Sie unersättlich Newsletter. um von Montag bis Donnerstag ein Rezept für ein Abendessen unter der Woche, Tipps für Ersetzungen, Techniken und mehr in Ihrem Posteingang zu erhalten.

Einer meiner Freunde, ein unersättlicher Esser, Leser und Schriftsteller (sehen Sie, was ich dort gemacht habe?), spricht oft über drei Dinge: Filme – insbesondere die mit Keanu Reeves und George Clooney – Radfahren und kalabrische Chilis. Bevor ich ihn traf, hatte ich ausnahmslos ein Glas kalabrische Chilis in Öl in meinem Kühlschrank, um Pastasauce zu würzen, aber das hatte ich nicht wirklich geschmeckt ihren warmen, fruchtigen Geschmack, bis ich ihm zusah, wie er die Würze darüber löffelte … so ziemlich jedes Essen zum Mitnehmen, das er bestellte oder er kochte: Hähnchenflügel; Speck-, Ei- und Käsesandwiches; Jakobsmuscheln; Fisch; Pasta; Die Liste geht weiter.

Wissen Sie, was es zum Abendessen gibt? Holen Sie sich unseren Eat Voraciously Newsletter und lassen Sie sich von uns helfen.PfeilRechts

Wie alle Chilis , Süditaliens häufigstes Chili, allgemein als bezeichnet Peperoncini — nicht zu verwechseln mit eingelegten Peperoncini — ursprünglich über den Atlantik, wahrscheinlich in Mexiko oder Brasilien. Es wird angenommen, dass sich die jetzt in Kalabrien angebauten Paprikaschoten etwas von ähnlichen Paprikaschoten unterscheiden, die anderswo angebaut werden, teilweise aufgrund von Klima- und Bodenunterschieden. Ich habe sie in den USA noch nie frisch verkauft gesehen – nur getrocknet , eingelegt oder in Öl – aber vielleicht liegt es daran, dass ich nicht an den richtigen Stellen gesucht habe. Ich weiß nur, dass es etwas für diesen Geschmack gibt.

3 nahrhafte Suppenrezepte, die dich wiederbeleben

Deshalb kaufe ich sie immer wieder. Der Geschmack der gerösteten und zerdrückte Chilis in Öl getränkt erinnert mich ein wenig an einen Fresno-Chili, kann aber etwas mehr Schärfe packen, obwohl er nicht so scharf ist wie ein sehr scharfer Jalapeño. Der Geruch kitzelt meine Nase, aber es ist kein Geschmack, der auf der Zunge bleibt. Wie ein Kolibri, der eine Blüte säugt, dröhnt es für ein paar Momente auf der Stelle, aber dann blinzelt man und es ist verschwommen davongeflogen. Ich bin nicht mit viel italienischem Essen aufgewachsen, daher schmeckt es mir sowohl vertraut als auch neu.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Die Vielseitigkeit der kalabrischen Chilis macht sie zu einem unverzichtbaren Gewürz in meiner Speisekammer.

Wenn Sie es haben, beträufeln Sie dieses supereinfache Rezept für weiße Bohnensuppe. Aber wenn Sie dies nicht tun, können Sie Ihr Lieblings-Chiliöl eintauschen – Chili knusprig oder ein einfaches Sichuan könnte schön sein, oder Macha-Sauce , wenn du das hast. Sie können ein schnelles Chiliöl herstellen, indem Sie eine kleine Menge neutrales Öl erhitzen, die Hitze ausschalten, gemahlene oder zerkleinerte getrocknete Chilis hinzufügen und es ziehen lassen, während Sie die Suppe zubereiten. Oder, wenn Sie keine Hitze mögen, können Sie sie überspringen und die Suppe stattdessen mit einem Schuss Olivenöl und gehobeltem Parmesan oder Pecorino beträufeln.

Staff Picks: 8 Gewürze, auf die wir schwören und wie man sie verwendet

Die Basis dieser Suppe beginnt mit Parmesanrinden sowie gebräunten Schalotten und Knoblauch, die den Geschmack von im Laden gekaufter Brühe verstärken; Wenn Sie keine gereiften Käserinden zur Hand haben, lassen Sie sie weg. (Aber wenn Sie das nächste Mal eine Parmesanscheibe essen, bewahren Sie die Rinde in Ihrem Gefrierschrank auf, um sie zu Brühen, Suppen und Eintöpfen hinzuzufügen!) Sautierte Wurst könnte hier gut sein, wenn Sie Lust auf etwas Fleischiges haben; manchmal verwende ich gehackte Zwiebeln und Karotten anstelle von Schalotten und Knoblauch für einen etwas süßeren Geschmack. Verwenden Sie alle weißen Bohnen, die Sie in Ihrer Speisekammer haben: Navy, Garbanzo und Cannellini funktionieren alle gut. Für eine dickere Suppe verwenden Sie 2 oder 3 Tassen Hühnerbrühe anstelle von 4. Ich serviere die Suppe gerne, beträufelt mit viel Chiliöl, mit Brot zum Dippen und Parmesanstücken zum Knabbern zwischen den Löffeln.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Lagerung: Suppenreste in einem abgedeckten Behälter bis zu 3 Tage im Kühlschrank lagern oder bis zu 1 Monat einfrieren.

HINWEIS: Wenn Sie keine Parmesanrinde haben, funktioniert auch die Rinde eines anderen harten, lang gereiften Käses wie Manchego oder Pecorino. Wenn nicht, lassen Sie es weg.

Zum einfachen Drucken und Skalieren sehen Sie sich dieses Rezept in unserem Rezeptfinder an.


Zutaten

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Schalotten, geschält und halbiert
  • 3 Knoblauchzehen, geschält und zerdrückt
  • 2 bis 4 Tassen Gemüse- oder Hühnerbrühe (siehe Kopfnote)
  • 1 bis 3 (2 bis 4 Zoll) Parmesanschalen (optional; siehe HINWEIS)
  • 3 (15-Unzen) Dosen Cannellini-Bohnen, abgetropft
  • 1 Teelöffel koscheres Salz oder nach Geschmack
  • 1/8 Teelöffel fein gemahlener schwarzer Pfeffer oder nach Geschmack
  • 1 bis 2 Esslöffel kalabresisches Chiliöl oder ein anderes Chiliöl
  • Knuspriges Brot zum Servieren (optional)
  • 3 Unzen Parmesan, in mundgerechte Stücke zerteilt (optional)

Schritt 1

In einem großen Topf mit schwerem Boden bei hoher Hitze das Olivenöl erhitzen, bis es schimmert. Die Schalottenhälften mit der Schnittfläche nach unten in das Öl legen und 1 bis 2 Minuten braten, bis sie leicht gebräunt sind.


Schritt 2

Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie, bis er braun wird, etwa 1 Minute. Fügen Sie die Brühe hinzu – beginnen Sie mit 2 Tassen und fügen Sie nach Wunsch mehr hinzu, um die Suppe zu verdünnen – und Parmesanrinde(n). Zum Kochen bringen und abdecken; 10 Minuten kochen. (Sie können die Brühe bis zu 2 Stunden köcheln lassen, wenn Sie möchten, aber es ist nicht notwendig.)

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Schritt 3

Die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren, aufdecken und mit einer Zange die Parmesanschalen entfernen und entsorgen. Fügen Sie die Bohnen hinzu und bringen Sie die Suppe nur zum Köcheln. Von der Hitze nehmen.


Schritt 4

Mit einem Stabmixer die Suppe pürieren, bis sie glatt ist. (Oder die heiße Suppe vorsichtig in den Mixbecher geben und portionsweise pürieren.) Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Schüsseln anrichten und mit dem Chiliöl beträufeln. Heiß servieren, mit knusprigem Brot und Parmesanstücken, falls gewünscht.


Ernährungsinformation

(Pro Portion): Kalorien: 357; Gesamtfett: 7 g; Gesättigtes Fett: 1 g; Cholesterin: 0 mg; Natrium: 413 mg; Kohlenhydrate: 54 g; Ballaststoffe: 13 g; Zucker: 3 g; Eiweiß: 21 g.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Rezept von Rezeptredakteurin G. Daniela Galarza.

Kelly Flanagan Anwalt

Getestet von G. Daniela Galarza; Fragen per E-Mail an eatvoraciously@washpost.com .

Zum einfachen Drucken und Skalieren sehen Sie sich dieses Rezept in unserem Rezeptfinder an.

Werbung

Hast du dieses Rezept gemacht? Mach ein Foto und markiere uns auf Instagram mit #fressend.

Durchsuchen Sie unseren Rezeptfinder nach mehr als 9.300 nachgeprüften Rezepten unter Washingtonpost.com/Rezepte.

Mehr von Gefräßig :

Wie man einen wunderbaren BLT mit Tomaten außerhalb der Saison macht

Veganes Picadillo mit Linsen ist warm, sättigend und würzig

Wenn Sie das Kochen satt haben, helfen Ihnen diese 10 einfachen Rezepte, das Essen so schnell wie möglich auf den Tisch zu bringen