Strategischer Sarkasmus: Neue Studie enthüllt das stärkste aller Emojis

Wird Ihr Sarkasmus nicht gewürdigt? Sie müssen mit Ihrem Snark strategisch vorgehen, und hier ist, wie es geht.

Was macht Sarah Palin jetzt? Ein Rückblick auf die Karriere von John McCains ehemaligem Running Mate

Was ist mit Sarah Palin passiert? Die Gouverneurin von Alaska erlangte nationale Bekanntheit, als Senator John McCain sie 2008 zu seiner Vizepräsidentin wählte. Aber in den letzten Jahren scheint Palins Stern verblasst zu sein.

Richard Branson: Das brauchen Sie, wenn Sie Milliardär werden wollen

Sir Richard Branson, ein Milliardärs-CEO, hat einige Ratschläge für diejenigen, die in seine Fußstapfen treten möchten. Und es geht darum, Ihre Denkweise zu ändern.

‘Sister Wives’: Wie die erste Ehefrau Meri ihren Traum von der Eröffnung eines Bed and Breakfast verwirklichte

Es gibt einen Grund, warum Meri Brown von „Sister Wives“ davon träumte, dieses malerische Bed & Breakfast in Utah zu besitzen. Sehen Sie, was dieser Grund war und was Kody tat, um sie zu unterstützen.

Sehen Sie die reichsten Mitglieder der Familie von Donald Trump heute

Es wurde viel darüber gesagt, wie die Trump-Familie ihr Geld verdient. Sehen Sie, wie viel diese schmutzigen reichen Mitglieder der Familie von Donald Trump wert sind – und wie sie ihr Vermögen machen.

Wie man auf 'Shark Tank' kommt, laut den Teilnehmern und den Haien

Produzenten, Haie und Teilnehmer erzählen, wie sie sich ihren Platz in der Show 'Shark Tank' gesichert haben und wie Sie dasselbe tun können.

Faule vs. harte Arbeiter: Warum harte Arbeiter oft verarscht werden

Harte Arbeit ist nicht immer gut. Die Perfektionisten und Fleißigen kommen bei ihren Jobs oft zu kurz.

5 Möglichkeiten, wie Emoji Sie in Schwierigkeiten bei der Arbeit bringen kann

Wenn es um die Verwendung von Emojis bei der Arbeit geht, ist es am besten, einfach nein zu sagen, so fast 40 % der kürzlich von OfficeTeam befragten leitenden Angestellten.

5 Karrieren, die junge Leute wollen (und 5 definitiv nicht)

Die beliebtesten Karrieren unter Teenagern sind auch am schwersten zu bekommen, da sie die nächste Generation amerikanischer Arbeiter für Enttäuschungen am Arbeitsplatz sorgen.