Haupt Gefräßig Chili-gefärbte Süßkartoffeln werden auf die richtige Weise geladen - Geschmack, Ernährung und Zufriedenheit

Chili-gefärbte Süßkartoffeln werden auf die richtige Weise geladen - Geschmack, Ernährung und Zufriedenheit

Sie können mich für so ziemlich jedes Gericht mit geladenen Kartoffeln im Namen zählen. Jedes dieser Worte allein weist in die Richtung der Sättigung, der Komfort-Nahrung, aber zusammen sind sie praktisch eine Garantie.

Wissen Sie, was es zum Abendessen gibt? Holen Sie sich unseren Eat Voraciously Newsletter und lassen Sie sich von uns helfen.PfeilRechts

Griechische Kartoffel-Nachos sind die leckeren Snacks, die Sie bisher vermisst haben

Mit diesem geladenen Kartoffelrezept als Bonus wird diese Befriedigung auch auf gesunde Weise geliefert. Es beginnt mit einer einfach gebackenen Süßkartoffel in ihrer natürlich cremigen, brillant-orangefarbenen Pracht, die aufgebrochen und eingekerbt ist, um die kommenden Leckereien zu umarmen.

Zuerst einen Hügel aus mit Chili gewürzten, teilweise zerdrückten schwarzen Bohnen stapeln, die in etwa 10 Minuten in einer Pfanne zubereitet werden, wobei ihre herzhafte Würze die Süße des Spuds ergänzt. Fügen Sie darüber hinaus ein paar kühlende Kleckse hinzu – einen mit püriertem Avocado und einen mit Joghurt oder saurer Sahne (die weggelassen werden können oder eine pflanzliche Version verwenden, um dieses Gericht vegan zu machen). Dann überschütte das Ganze mit einem überschwänglichen Knusper von Rettich, der würzigen Schärfe von eingelegtem Jalapeño und der erfrischenden Grasigkeit von Korianderblättern.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Skalieren Sie hier und erhalten Sie eine druckerfreundliche Version des Rezepts.

Das Ergebnis ist eine farbenfrohe, von Chili inspirierte gefüllte Kartoffel, die eine nahrhafte Mahlzeit für sich ist und zu der Sie mich jederzeit zählen können.

Hinweise zur Lagerung: Reste von gerösteten Süßkartoffeln und Bohnen können in separaten Behältern bis zu 3 Tage gekühlt werden. Vor dem Essen aufwärmen.


Zutaten

  • 4 mittelgroße Süßkartoffeln (jeweils etwa 7 Unzen)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Tasse (ca. 3 1/2 Unzen) gewürfelte gelbe Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt oder fein gerieben
  • Eine (15-Unzen) Dose schwarze Bohnen mit niedrigem Natriumgehalt, abgetropft und gespült
  • 1 1/2 Teelöffel Chilipulver
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz, geteilt
  • 1 Prise Cayennepfeffer, plus mehr nach Geschmack
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 1 mittelreife Avocado, entkernt und geschält
  • 1 Teelöffel frischer Limettensaft
  • 1/4 Tasse Naturjoghurt oder Sauerrahm
  • 1 mittelgroßer Rettich, in Streichhölzer geschnitten
  • 1/4 Tasse frische Korianderblätter
  • 1/4 Tasse eingelegte Jalapeños

Schritt 1

Einen Rost in die Mitte des Ofens stellen und auf 425 Grad vorheizen. Ein kleines Backblech mit Rand mit Alufolie auslegen.

Jede Kartoffel mit einer Gabel an mehreren Stellen einstechen, dann auf das Backblech legen und etwa 30 Minuten backen. Drehen Sie die Kartoffeln um und backen Sie weitere 15 bis 20 Minuten oder bis sie weich sind.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Schritt 2

In einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze das Öl erhitzen, bis es schimmert. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie sie unter häufigem Rühren etwa 2 Minuten lang, bis sie weich ist. Knoblauch einrühren und weitere 30 Sekunden braten. Bohnen, Chilipulver, Kreuzkümmel, 1/4 TL Salz und Cayennepfeffer unterrühren. Fügen Sie das Wasser hinzu und kochen Sie, indem Sie die Bohnen ein wenig mit einem Holzlöffel zerdrücken, bis das meiste Wasser verdunstet oder absorbiert ist, aber die Mischung 3 bis 4 Minuten bleibt. Vom Herd nehmen und zugedeckt warm halten.

Werbung

Schritt 3

In einer kleinen Schüssel die Avocado mit dem Limettensaft und dem restlichen 1/4 Teelöffel Salz zerdrücken.


Schritt 4

Zum Servieren mit einem Gemüsemesser jede Kartoffel der Länge nach halbieren und das Innere einritzen. Die Kartoffelhälften mit der Schnittfläche nach oben auf Teller legen und mit jeweils etwa 1/3 Tasse der Bohnenmischung, 2 Esslöffel Avocadobrei und einem Klecks Joghurt oder Sauerrahm belegen. Mit Rettich, Koriander und Jalapeño belegen und servieren.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Ernährungsinformation

Kalorien: 288; Gesamtfett: 13 g; Gesättigtes Fett: 2 g; Cholesterin: 2 mg; Natrium: 467 mg; Kohlenhydrate: 37 g; Ballaststoffe: 12 g; Zucker: 9 g; Eiweiß: 9g.


Von Kochbuchautor und registrierter Ernährungsberaterin Ellie Krieger .

Getestet von Olga Massov; Fragen per E-Mail an gefräßig@washpost.com .

Skalieren Sie hier und erhalten Sie eine druckerfreundliche Version des Rezepts.

Hast du dieses Rezept gemacht? Mach ein Foto und markiere uns auf Instagram mit #fressend.

Durchsuchen Sie unseren Rezeptfinder nach mehr als 9.200 nachgeprüften Rezepten unter Washingtonpost.com/Rezepte.

Weitere Rezepte Nähren von Gefräßig :

Machen Sie an diesem Valentinstag Schokoladentrüffel mit zwei Bissen zu Ihrer Liebessprache

Jakobsmuscheln mit süß-herber Zitrussauce können Ihren Tag in einer halben Stunde verschönern

Herzhaftes Wintergemüse ist die Wurzel dieses Rotwein-Hähnchen-Eintopfs —