Haupt Gefräßig Knusprige Rote Bete mit Knoblauch und Chili sind der Hit

Knusprige Rote Bete mit Knoblauch und Chili sind der Hit

Eine meiner Lieblingsarten, Kartoffeln zu kochen, ist, es zweimal zu tun. Ich spreche nicht von Pommes Frites – obwohl das zweimalige Frittieren ein herausragender Ansatz ist. Ich spreche davon, sie zu kochen oder zu dämpfen, bis sie weich sind, sie dann flach zu drücken und sie entweder in der Pfanne zu braten oder zu rösten. Wenn Sie es getan haben, kennen Sie den Reiz: Es geht um diese beiden Texturen, innen und außen, und den Kontrast zwischen ihnen.

Wissen Sie, was es zum Abendessen gibt? Holen Sie sich unseren Eat Voraciously Newsletter und lassen Sie sich von uns helfen.PfeilRechts

Skalieren Sie hier und erhalten Sie eine druckerfreundliche Version des Rezepts.

Wunderfrau Stern

Es stellte sich heraus, dass Kartoffeln nicht der einzige gute Kandidat für die Behandlung sind, wie ich erfuhr, als ich ein Rezept für knusprig zerdrückte Rüben aus Gregory Gourdets neuem Buch probierte. Jedermanns Tisch (Harper-Welle, 2021). Sie rösten zuerst die Rüben im Ganzen (lassen Sie auf den Schalen, so dass dieses Rezept genau mein Ding ist), zusammen mit Fresno-Chilis, ganzen Knoblauchzehen und etwas Wasser, damit die Dinge nicht anbrennen. Dann lassen Sie sie kurz abkühlen, bevor Sie sie zerdrücken und braten. Diese Schalen werden zu knusprigen Rändern und Stückchen, während das Innere zart bleibt.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Gourdet verlangt schnell welke Frühlingszwiebeln obendrauf, aber wenn Sie die Rüben mit ihrem Grün kaufen, wie ich es getan habe, werfen Sie sie auch hinein. Ich wollte ein wenig Protein, also warf ich ein paar Cashewnüsse für noch mehr Crunch hinzu.

Lösen Sie das Dilemma beim Abendessen mit unserem neuen Eat Voraciously Rezept-Newsletter

Das Ergebnis ist ein wenig Haschisch (roter Flanell, irgendjemand?), aber der süß-scharfe Geschmack macht das Gericht zu einem Halt.

Alles in allem ein voller Erfolg. Was kann ich als nächstes zertrümmern? Ich schaue dich an, Karotten.

Staubin und Steve

Machen Sie weiter: Die Rüben können geröstet und zerdrückt und dann vor dem Braten bis zu 3 Tage gekühlt werden.

Lagerung: Die gebratenen Rüben können bis zu 5 Tage gekühlt werden. In einem 200-Grad-Ofen etwa 20 Minuten erhitzen.


Zutaten

  • 2 Pfund kleine bis mittelgroße Rüben (mit oder ohne Grün)
  • 12 Knoblauchzehen
  • 2 mäßig scharfe rote Chilis, wie Fresnos, entstielt und in 1/2-Zoll-Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel plus 1/3 Tasse natives Olivenöl extra, geteilt
  • 1 Teelöffel feines Meersalz
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 6 Frühlingszwiebeln, getrimmt und in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1/2 Tasse (2 Unzen) geröstete ungesalzene Cashewnüsse, gehackt
  • Flockiges Meersalz, zum Finishen (optional)

Schritt 1

Einen Rost in die Mitte des Ofens stellen und auf 425 Grad vorheizen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Schritt 2

Wenn die Rüben ihr Grün haben, schneiden Sie das Grün von den Wurzeln ab. Schneiden Sie alle dunklen Flecken von der Oberseite der Rüben ab, schneiden Sie ihre Schwänze ab und schrubben Sie sie gut, aber schälen Sie sie nicht. (Die Schale wird in der Pfanne am knusprigsten.)

Werbung

Schritt 3

In einem Schmortopf oder einer tiefen Pfanne mit Deckel die Rote-Bete-Wurzeln mit dem Knoblauch, den Chilis, 1 Esslöffel Olivenöl und dem Meersalz mischen und zum Überziehen wenden. Gießen Sie das Wasser hinzu, decken Sie es ab und braten Sie es 45 Minuten bis 1 Stunde lang, bis die Rüben sehr zart sind; ein scharfes Messer oder ein Metallspieß sollte mit kaum Druck hineingehen.


Schritt 4

Während die Rüben rösten, waschen und trocknen Sie die Blätter und Stiele (falls verwendet), stapeln Sie sie, rollen Sie sie wie eine Zigarre auf und schneiden Sie sie in dünne Scheiben.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Schritt 5

Stellen Sie ein schmutzabweisendes Schneidebrett bereit oder legen Sie eines mit Pergamentpapier aus. Wenn die Rüben weich sind, mit einem Schaumlöffel auf das Brett übertragen und den Knoblauch und die Chilis aufbewahren. Lassen Sie die Rüben abkühlen, bis Sie sie verarbeiten können, aber sie sind noch warm, 5 bis 10 Minuten. Mit einem kleinen Teller die Rüben vorsichtig nacheinander auf eine relativ gleichmäßige Dicke von 1/2 bis 3/4 Zoll zerdrücken. Versuchen Sie, sie meistens in einem Stück zu halten.

Werbung

Schritt 6

In einer großen, schweren Pfanne bei mittlerer Hitze die restliche 1/3 Tasse Olivenöl erhitzen, bis es schimmert. Wenn nötig, portionsweise arbeiten, um eine Überfüllung zu vermeiden, die Rüben etwa 3 Minuten pro Seite kochen, bis sie an den Rändern verkohlt und knusprig sind. (Es ist in Ordnung, wenn sie ein wenig auseinanderfallen.) Wenn sie fertig sind, verwenden Sie einen Schaumlöffel, um sie auf eine Platte zu geben, und lassen Sie das Öl zurück. Gießen Sie alles bis auf einen Tropfen Öl in die Pfanne.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Schritt 7

Wenn alle Rüben fertig sind, die Frühlingszwiebeln und das Rübengrün (falls verwendet) in die Pfanne geben und unter Rühren etwa 1 Minute kochen, bis es duftet und das Grün verwelkt ist. Die Mischung zusammen mit den Cashewnüssen und den zurückbehaltenen gerösteten Knoblauch- und Chilischeiben über die Rüben streuen, mit Salzflocken bestreuen und warm servieren.


Ernährungsinformation

(Pro Portion, basierend auf 4)

arnold schwarzeneggers sohn

Kalorien: 329; Gesamtfett: 21 g; Gesättigtes Fett: 3 g; Cholesterin: 0 mg; Natrium: 779 mg; Kohlenhydrate: 32 g; Ballaststoffe: 8 g; Zucker: 7 g; Eiweiß: 7 g

Werbung

Diese Analyse ist eine Schätzung basierend auf verfügbaren Inhaltsstoffen und dieser Zubereitung. Es sollte nicht den Rat eines Ernährungsberaters oder Ernährungsberaters ersetzen.


Angepasst von Jedermanns Tisch von Gregory Gourdet (Harper Wave, 2021).

Getestet von Joe Yonan; Fragen per E-Mail an gefräßig@washpost.com .

joe.manganiello

Skalieren Sie hier und erhalten Sie eine druckerfreundliche Version des Rezepts.

Durchsuchen Sie unseren Rezeptfinder nach mehr als 9.300 nachgeprüften Rezepten.

Hast du dieses Rezept gemacht? Mach ein Foto und markiere uns auf Instagram mit #fressend.