Haupt Essen Crock-Pot sagt „This Is Us“-Fans: Unsere Slow Cooker werden Sie nicht umbringen

Crock-Pot sagt „This Is Us“-Fans: Unsere Slow Cooker werden Sie nicht umbringen

Eine freundliche Warnung: Spoilerspoilerspoiler.

This Is Us, die preisgekrönte Blockbuster-Serie von NBC, ist bekannt für ihre tränenreichen Tendenzen. Nennen Sie es makaber. Nennen Sie es manipulativ. Der Zynischste könnte es emotionalen Terrorismus nennen.

[ Du brauchst eine Umarmung und einen guten Schrei, Amerika, und dafür wurde 'This Is Us' gemacht ]

Aber jetzt ist es soweit, ähm, das? Kulinarik-Terror?

Der zweijährige Weg der Show, um zu enthüllen, wie – Spoiler-Erinnerung! – Patriarch Jack starb und legte die Schuld in der Folge vom Dienstag fest auf einen fehlerhaften gebrauchten Slow-Cooker, das bescheidene, geradezu beliebte amerikanische Gerät.

[ ‘This Is Us’ hat gerade einen weiteren wichtigen Hinweis auf Jacks Tod enthüllt. Hier ist alles, was wir bisher wissen. ]

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Wie meine Kollegin Elahe Izadi zusammengefasst hat:

Crock-Pot versteht die Bedenken, die die Folge von This Is Us von gestern Abend aufgeworfen hat, und auch wir sind von der neuesten Entwicklung in Jacks Handlung untröstlich. Es ist jedoch wichtig, dass unsere Verbraucher verstehen und darauf vertrauen, dass alle Crock-Pot-Schnellkocher alle internen Testprotokolle und alle geltenden Sicherheitsstandards und -vorschriften der Branche übertreffen, die von unabhängigen externen Testlabors überprüft wurden. Seit fast 50 Jahren mit über 100 Millionen verkauften Crock-Pots haben wir noch nie ähnliche Verbraucherbeschwerden wie die fiktiven Ereignisse erhalten, die in der gestrigen Episode dargestellt wurden. Tatsächlich machen die Sicherheit und das Design unseres Produkts diese Art von Veranstaltung fast unmöglich. Darüber hinaus sind unsere Crock-Pot-Schnellkocher für die Bedenken der Verbraucher nach dem Anschauen der letzten Episode von This Is Us am relevantesten mit niedrigem Strom und niedriger Leistung (normalerweise nicht mehr als 200 oder 300 Watt) mit selbstregulierender Heizung Elemente. Das Produkt wurde entwickelt, um Lebensmittel über einen längeren Zeitraum bei niedrigen Temperaturen zu garen, und die Schalter werden nur an eine Seite der Netzspannung angeschlossen, sodass keine Hochspannung direkt an unseren Schaltern anliegt. Die Schalter in unseren Slow Cookern werden zusätzlichen internen Tests unterzogen, die einen Drehknopf-Dauertest, einen Drehknopf-Krafttest und einen Flammenbrandtest umfassen, und bestehen aus selbstverlöschendem, flammbeständigem Material. Wir hoffen, dass das Team von NBC’s This Is Us uns dabei hilft, sachliche Informationen über die Sicherheit unseres Produkts zu verbreiten. Obwohl wir wissen, dass ihre Hauptaufgabe darin besteht, zu unterhalten – etwas, worin sie sich weiterhin auszeichnen –, fühlen wir uns auch verpflichtet, sie zu informieren. Wie viele Fans werden wir uns die Folge der nächsten Woche ansehen, um zu sehen, wie sich Jacks Geschichte entwickelt, und unabhängig vom Ergebnis möchten wir, dass die Verbraucher in erster Linie wissen, dass sie ihren Crock-Pot sicher verwenden.

Jemand kauft ihnen bitte Blumen.

Fogelman scheint ein Faible für Kochutensilien zu haben. Er schrieb auch das Drehbuch für Tangled, in dem Rapunzel eine Bratpfanne – gusseiserne, würden wir aufgrund von Klang und Aussehen sagen – als Waffe schwingt. Dann hast du deine Lodge-Pfannen nicht weggeworfen, oder?

Werbung

Crock-Pot und andere Hersteller von Slow Cookern haben Jahrzehnte damit verbracht, die Menschen davon zu überzeugen, dass es in Ordnung ist, die Geräte für längere Zeit unbeaufsichtigt zu lassen. (Ehrlich gesagt, die Aussicht auf zu wenig gekochtes Essen gibt mir die Heebie-Jeebies noch mehr, aber das USDA hat ein praktisches Tippblatt wenn ihr im selben Lager seid.) Viel Glück, Jungs!

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die Kommission für Verbraucherproduktsicherheit hat eine Seite, auf der Sicherheitsrückrufe für Slow Cooker gesammelt wurden , zumindest schon im Jahr 2003. Zwei, die eine Brandgefahr erwähnen, waren an Schalttafeln gebunden, die überhitzen und schmelzen könnten; ein anderer vermutete, dass die falsch installierte Verkabelung der Übeltäter war. Keine Verletzten – und schon gar keine Massenbrände oder Todesopfer! — wurden als Folge von Bränden gemeldet (und nur einer resultierte aus einem Schlag im Fall der schlechten Verkabelung). Bei Rückrufen von Geräten mit gebrochenen Griffen wurden weitere Brandverletzungen gemeldet.

Wir bezweifeln, dass dies für dramatisches Fernsehen gesorgt hätte.