Haupt Berühmtheit, Unterhaltung, Tv „Dance Moms“: Hängen Maddie Ziegler und Chloé Lukasiak noch ab?

„Dance Moms“: Hängen Maddie Ziegler und Chloé Lukasiak noch ab?

Wann Tanzende Mütter Erstmals auf Lifetime uraufgeführt, konnte die Besetzung nicht vorhersagen, wie beliebt die Show werden würde. Tatsächlich war die Show ursprünglich nur aus wenigen Episoden geplant. Aber dank des Dramas, das die Show bot, wurde die Serie 8 Staffeln lang fortgesetzt und wurde zu einer der beliebtesten Shows von Lifetime. Auch wenn die ursprünglichen Mitglieder der Tanzende Mütter Cast haben sich längst von der Show getrennt, die Fans sind immer noch in ihr Leben investiert.

Maddie Ziegler, Brooke Hyland, Kendall Vertes, Mackenzie Ziegler, Chloé Lukasiak, Paige Hyland und Nia Sioux | Steve Granitz/WireImage

Zwei der beliebtesten Mitglieder der Tanzende Mütter Darsteller sind Chloé Lukasiak und Maddie Ziegler. Während Ziegler oft als Studiofavorit galt und ständig Lob und Beifall von Abby Lee Miller erhielt, wurde Lukasiak oft als Fanfavorit angesehen, wobei Millionen von Fans jede ihrer Bewegungen verfolgten. Sowohl Ziegler als auch Lukasiak zeigten in der Show extremes Talent und wurden oft als die besten Tänzer im Team angesehen.

Chloé Lukasiak und Maddie Ziegler wurden bei 'Dance Moms' oft gegeneinander ausgespielt

Weil Ziegler und Lukasiak so starke Tänzer waren, wurden sie leider oft von Miller und dem gegeneinander ausgespielt Tanzende Mütter Produzenten. Obwohl die Mädchen sehr enge Freunde waren, erzwang die Show weiterhin eine Rivalität zwischen ihnen. Es half nicht, dass auch ihre Mütter oft uneins waren und als Lukasiak die Show zum ersten Mal verließ, verlor das Paar völlig den Kontakt.

VERBINDUNG: 'Dance Moms': Paige Hyland zerschmettert Gerüchte, dass sie ein Trump-Anhänger ist

Aber haben die beiden heute Kontakt? Da die Tänzer beide in LA leben, fällt es ihnen nicht schwer, sich ab und zu treffen. Tanzende Mütter Fans müssen sich nur die Instagram-Seiten der Originalbesetzung ansehen, um zu sehen, dass viele der Tänzer auch heute noch rumhängen. Nia Sioux hängt oft mit Ziegler und Lukasiak ab und postet Videos und Bilder ihrer gemeinsamen Zeit. Aber die Fans haben noch keinen Beweis dafür gesehen, dass Ziegler und Lukasiak noch in Kontakt sind.

Sind die ehemaligen Darsteller noch Freunde?

Aber nur weil Lukasiak und Ziegler ihre gemeinsame Zeit nicht dokumentieren, heißt das nicht, dass sie sich nicht gelegentlich sehen. Tatsächlich, ehemaliger Tanzende Mütter Die Darsteller Paige Hyland und Brooke Hyland haben kürzlich ein Q & A gepostet Video das bestätigte, dass Lukasiak und Ziegler heute noch in Kontakt sind.

Das ist so lustig, dass das eine der Fragen ist, weil sie tatsächlich in einer halben Stunde vorbeikommen, erklärte Brooke auf die Frage, ob sie noch Kontakt zu ihrem Kollegen habe Tanzende Mütter Alaune. Ja, ich wollte sagen, sie werden jeden Moment hier sein, fügte Paige zustimmend hinzu. Maddie, Chloe und Nia kommen vorbei. Kendall ist in Pittsburgh, glaube ich, also kann sie es leider nicht schaffen.

Die Originalbesetzung von „Dance Moms“ steht heute noch in der Nähe

Brooke teilte weiterhin mit, dass alle OG Tanzende Mütter Mädchen sind sich immer noch sehr nahe und ihre Beziehungen fühlten sich wie eine Schwesternschaft an. Es ist wie eine dieser Beziehungen, die wir ein Jahr lang aushalten können, ohne zu reden, aber wenn ich eine der Mütter oder Mädchen anrufe, würden sie alles für mich tun und es wird erwidert, verriet sie. Wir sind sicher Tanzende Mütter Fans werden sich freuen zu hören, dass die Originalbesetzung (einschließlich Ziegler und Lukasiak) auch heute noch in Kontakt ist. Nach allem, was die Show ihnen durchgemacht hat, stellen wir uns vor, dass sie ein Leben lang verbunden sind.

'Dance Moms' Staffel 8 kehrt mit Abby Lee Miller zurück und die Fans sind überglücklich!

'Dance Moms' wurde sieben Staffeln lang bis 2016 ausgestrahlt und jetzt, nach ein paar Jahren Pause, ist die Serie mit der achten Staffel zurück

Die achte Staffel von 'Dance Moms' ist zurück mit Abby Lee Miller, nachdem sie aus ihrem achtmonatigen Gefängnisaufenthalt zurückgekehrt ist und gegen den Krebs gekämpft hat, der sie im Rollstuhl zurückgelassen hat.

Die Reality-TV-Serie wurde erstmals 2011 auf Lifetime uraufgeführt. Die von Collins Avenue Productions kreierte Serie zeigte ursprünglich die frühe Ausbildung und Karriere von Kindern im Tanz- und Showbusiness unter der Leitung von Miller. 'Dance Moms' wurde bis 2016 sieben Staffeln lang ausgestrahlt, und jetzt, nach ein paar Jahren Pause, ist die Serie mit der achten Staffel zurück.

Die Serie befasste sich ursprünglich mit der frühen Ausbildung und Karriere von Kindern im Tanz- und Showbusiness unter der Leitung von Miller. (Lebenszeit)

In dieser Staffel umfasst die neue Besetzung von 'Dance Moms' fünf Mädchen: Lilly, Hannah, GiaNina, Kamryn, Pressley und einen Jungen: Brady. Wenn Sie sich fragen, was Sie in dieser Staffel von Miller und dem Rest der 'Dance Moms'-Besetzung erwarten können, hat die Serie einen kleinen Vorgeschmack veröffentlicht, in dem Miller sagt: 'Ich habe eine zweite Chance bekommen. Eine zweite Chance im Leben. Ich habe eine zweite Chance bekommen, Tanzlehrer zu werden.'

Und wenn Sie davon ausgehen, dass Miller nach all den Prüfungen, die sie durchgemacht hat, sanftmütig sein und ihren Unterrichtsstil mildern würde, dann liegen Sie so falsch. Miller ist wieder auf dem richtigen Weg, genau wie ihr altes Ich, bereit, diesen Kindern das Training zu geben, das sie brauchen. Nachdem die Serie von Promo-Videos und Vorschauen von 'Dance Moms' auf ihrer Social-Media-Seite geteilt wurde, können die Fans ihre Vorfreude auf die Premiere der Serie nicht verbergen.

„Ich habe den ganzen Tag #DanceMoms geschaut. Ich kann die neue Saison kaum erwarten... neues Team und Abby. Morgen Nacht! Yay...' schrieb ein Fan auf Twitter. Darüber hinaus sagte ein anderer Fan: 'Wenn Sie mich jemals an einem Dienstagabend brauchen, wissen Sie einfach, dass ich meine Kindheit noch einmal erleben und die neue Staffel der Tanzmütter sehen werde ... #DanceMoms @Abby_Lee_Miller.'

Abby Lee Miller spielt die Hauptrolle in der neuen Staffel von 'Dance Moms', die am 4. Juni um 21 Uhr ET/PT auf Lifetime Premiere feiert. (Lebenszeit)

'@DanceMoms & @Abby_Lee_Miller Ich freue mich riesig auf die neue Staffel bei #DanceMoms morgen Abend! Ich freue mich darauf, das neue Talent zu sehen, das Abby gefunden hat!' sagte ein Fan auf Twitter. Ein anderer Fan sagte: „Ist es moralisch in Ordnung, Abby Lee Miller, die frisch aus dem Gefängnis kommt und den Stress von Krankheit und Operationen erträgt, der sie an den Rollstuhl gefesselt hat, in einer Reality-Show sein zu lassen, in der sie Kindern das Tanzen beibringt? Idk, aber ich werde auf jeden Fall zusehen! #Tanzende Mütter.'

'Dance Moms' Staffel 8 wird am Dienstag, dem 4. Juni, auf Lifetime uraufgeführt. Weitere Informationen finden Sie in Ihren lokalen Einträgen.

Wenn Sie einen Unterhaltungsartikel oder eine Geschichte für uns haben, kontaktieren Sie uns bitte unter (323) 421-7515

Die unsagbare Wahrheit über Tanzmütter

Getty Images

Drama, Hingabe, Herz und nervenaufreibender Wettbewerb... Lifetime's Tanzende Mütter hat alles. Im Laufe der Jahre haben die Zuschauer zugesehen, wie ein Team von Mädchen alles daran gesetzt hat, ihre Tanzwettbewerbsträume wahr werden zu lassen, während sie auf Geheiß eines Tyrannen, der es am besten weiß, und einer Gruppe von Müttern, die immer nur ein Seitenauge schienen weg von einem haarsträubenden Slap-Fest. Es liegt in der Natur des Reality-TV, dass sich die Zuschauer fragen, wie viel echt ist, wie viel gefälscht und was passiert, wenn die Kameras nicht laufen ... also lasst uns einen Blick darauf werfen.

Es gab eine Reihe von Klagen von den Hylands

Jesse Grant, Jason Merritt/Getty Images

Wer regelmäßig einschaltet Tanzende Mütter warten nur auf das Drama, aber manchmal kann dieses Drama ein bisschen zu viel sein. Zumindest ist dies der Fall gemäß einer 2014 von Kelly Hyland (Bild rechts) gegen Abby Lee Miller (Bild links) eingereichten Klage. TMZ berichtete, dass es sich bei der Klage um einen Vorfall handelte, der sich während einer Probe in New York City ereignete, bei der die Fans das übliche Geschrei zu einer totalen Haarzieh-Episode mit Faustschlägen sahen. Entsprechend Realitätstee , Hyland behauptete, die Produzenten der Show hätten den Streit in erster Linie provoziert und sie zum Packen geschickt.

Hylands Klage beinhaltete nicht nur die Anklage wegen Körperverletzung, sondern auch emotionale Belastung, Rufschädigung und Vertragsbruch. Jeder Teil wurde aus verschiedenen Gründen entlassen, nicht zuletzt, weil ihr Vertrag vorsah, dass sie sich in der Show so darstellen ließ, wie es die Produzenten wollten.

Tochter Paige Hyland reichte ebenfalls eine Klage gegen Miller ein und behauptete, extreme emotionale Belastungen zu haben. TMZ bekam die Details der Klage, in der behauptet wurde, dass sie und die Mädchen alles von verbalen Angriffen auf ihr Aussehen bis hin zu körperlicher Misshandlung ausgesetzt waren, und fügte hinzu, Miller habe ihre Tänzer so stark gekniffen, dass sie bluteten. Entsprechend InTouch wöchentlich , wurde der Fall abgewiesen, als der Richter unzureichende Beweise geltend machte.

Es wurden auch Klagen gegen Hyland eingereicht

In einer Folge von Staffel 4 Tanzende Mütter bewiesen, wie schnell die Dinge aus dem Ruder laufen können. Als Abby Lee Miller vorschlug, Kelly Hylands Tochter in der Bühnenbesetzung zu ersetzen, eskalierte der darauf folgende schreiende Kampf zu Haarzerrungen und schließlich zu einer Ohrfeige, die Hyland lieferte. In der folgenden Klage gingen sie vor Gericht, wo die Anklage mit der Einschränkung abgewiesen wurde, dass Hyland sich sechs Monate von Miller fernhalten und zwei Tage lang beratend tätig sein musste.

'Es ist ein gutes Ergebnis für sie', sagte Hylands Anwalt Steven Goldstein Unterhaltung heute Abend . »Vorher hat sie keine Vorstrafen. Keine Verurteilungen jeglicher Art vor. Die Bedingungen sind einfach, was die Natur dieser Art von Fall widerspiegelt. Hoffentlich kann sie weiterziehen, Mutter werden und glücklich bis ans Ende ihrer Tage leben.'

wer spielt sheldon

Eine Episode wurde aus der Rotation gezogen

Getty Images

Gaffer zitierte Miller mit den Worten: 'Ich mag es, die Grenzen zu überschreiten, und das geht bis ans Limit.' Bei der fraglichen Tanzroutine handelte es sich um einen burlesken Fächertanz, der von einer Truppe von 8- bis 13-jährigen Mädchen aufgeführt wurde, die fleischfarbene Trikots trugen, um Nacktheit zu simulieren.

Das klingt einfach total erschreckend, und Gaffer berichtet, dass die Mädchen bei der Vorstellung, pseudonackt auf der Bühne zu stehen, wirklich zuckend waren. Die Routine wurde durchgeführt, und bizarrerweise wurde in derselben Episode eine weitere fragwürdige Entscheidung getroffen, die den Titel 'Topless Showgirls' trug. Die Zuschauer, die einschalteten, sahen auch die 10-jährige Chloe, die einen fleischfarbenen Trikot trug, der in eine Version von Lady Gagas Fleischkleid verwandelt wurde, alles für die Dreharbeiten zu einem Werbespot.

Unnötig zu erwähnen, dass es eine äußerst unangenehme Atmosphäre im Raum gab, als die Burlesque-Routine der Mädchen tatsächlich durchgeführt wurde, zusammen mit Chloes Geständnis: 'Ich denke, alle Mädchen und ich sind irgendwie nervös, weil wir uns irgendwie nackt fühlen.' (über E! Nachrichten ) Lebenszeit vereinbart. Die Episode wurde einmal ausgestrahlt, und danach versprach Lifetime, dass sie nicht nur nie wieder ausgestrahlt, sondern auch nie auf Streaming-Diensten verfügbar sein würde.

Produzenten haben möglicherweise fragwürdige Routinen gefördert

Jason Merritt/Getty Images

Nichts steigert die Einschaltquoten so sehr wie Kontroversen, und laut dem, was Abby Lee Miller 2015 sagte, waren die Produzenten so entschlossen, mit bizarren Tanzroutinen Kontroversen zu schüren, dass sie bereit war, alles auf Eis zu legen. Isebel berichteten über einen Leckerbissen, den sie einem ihrer Newsletter entnommen hatten, in dem Miller versuchte, alle zu beruhigen, dass, wenn sie für eine Weile verschwinden sollte, es daran lag, dass sie lieber wegen einer Vertragsverletzung bestraft werden würde, als die Mädchen durch die Routinen zu bringen, die Hersteller im Sinn hatten.

„Wenn ein erwachsener Mann mir sagt, dass er möchte, dass eines meiner Kinder einen schwangeren Teenager darstellt und einen Babybauch trägt – muss ich meinen Fuß aufsetzen“, schrieb sie. „Wenn das bedeutet, meinen Fuß nicht zu bewegen und nicht zu arbeiten und dabei eine Geldstrafe zu bekommen, ist das ein Risiko, das ich bereit bin, meine Mädchen zu schützen. Ich unterrichte neben der Tanztechnik immer auch Prinzipien, Integrität und Werte. Es ist mir wichtig, dass die Mädchen lernen aufzustehen und für das zu kämpfen, woran sie glauben!'

Deadline Hollywood sagt, dass Miller den Produzenten, mit dem sie angeblich einen Streit hatte, nie direkt genannt hat, und bemerkte auch, dass sie zuvor Episoden verpasst hat. Sie schlagen vor, dass es immer eine Art Notfallplan gegeben hat, um die Show ohne sie am Laufen zu halten.

Maddie Ziegler spricht über ihre Zeit in der Show

Jon Kopaloff/Getty Images

Maddie Ziegler war bei Fans und Miller gleichermaßen beliebt. 2017 chattete sie mit Personen über das, was auf sie zukommt und wie ihre Zeit in der Show war, und sagte: „Ich habe viele Lektionen gelernt. [...] Ich bin wirklich froh, dass ich das geschafft habe, und ich habe viel von ihr gelernt und wir hatten einige lustige Zeiten. Aber ich habe das Gefühl, ich war noch nie in meinem Leben glücklicher.'

Das meiste ihres frühen Unglücks macht sie nicht ihrem ehemaligen Mentor verantwortlich, sondern dem Druck, der mit dem Wettbewerb einherging. 'Ich war mit 11 Jahren gestresst, was nicht passieren sollte!' Sie sagte. Sie fügte hinzu, dass sie zwar mit ehemaligen ALDC-Teamkollegen in Kontakt bleibt, aber keine Pläne hat, sich mit ihnen – oder mit Miller – wieder zu vereinen.

Raffinerie29 eine interessante Dynamik aufgegriffen, die sich in den sozialen Medien abzuspielen schien, und sie bemerkten dies, als Ziegler ihr Buch veröffentlichte The Maddie Diaries: A Memoiren , Miller wurde überhaupt nicht erwähnt... zumindest nicht direkt. Sie schrieb das in ihrer Karriere vor ihrer Verbindung mit Sia, dass sie 'zu vielen Dingen, die ich nicht tun wollte', Ja sagen würde, und es dauerte nicht lange, bis Miller auf Instagram über ihren neuen 'Lieblingsstudenten' postete. . Ein passiv-aggressiver Kommentar darüber, wie sie sich fühlte, aus der Karriere ihres Schützlings ausgeschlossen zu werden? Womöglich!

Die Stars sagen, es gibt viel Drama, das von den Produzenten gefälscht wird

Frazer Harrison/Getty Images

Wie viel Drama ist zu viel Drama und wie viel ist nicht genug? Mehrere Stars der Show haben behauptet, dass die Produzenten mehr als glücklich waren, einige herzustellen, wenn das natürliche Wettbewerbsumfeld nicht genug lieferte.

Als Kalani Hilliker (Bild rechts) mit sprach OK! Zeitschrift (über Yibada ), sagte sie, dass der Streik des Finales der fünften Staffel inszeniert wurde, weil die Produzenten dachten, es würde die Einschaltquoten erhöhen. Maddie Ziegler (Bildmitte) hat sich auch dazu geäußert, wie falsch die Show ist und wann sie mit ihr gesprochen hat USA heute Sie war unglaublich unverblümt, wie sehr sich die Produzenten eingemischt haben. „Es ist schwer, eine Reality-Show zu machen, wenn es so viel Weinen und Drama gibt. Die Produzenten haben es so eingerichtet, dass wir uns alle gegenseitig anschreien. Weißt du, wie ich sagte, dass Mütter kämpfen? Die Mütter haben manchmal einen falschen Streit. Danach fangen sie einfach an zu reden und lachen darüber.'

Im April 2017 sprach Sari Lopez mit RadarOnline darüber, wie viel sich die Produzenten eingemischt haben, und sie behauptete, dass es so schlimm war, dass es Miller dazu trieb, aufzuhören. „Es soll Reality-TV sein, aber es ist nicht die Realität. Es wird von den Produzenten inszeniert“, sagte sie ihnen. Sie fuhr fort, dass die Produzenten Miller sogar sagten, wen sie aus Teams und Shows streichen solle, und sie mit einer Geldstrafe belegten, wenn sie sich nicht daran hielt.

Nachdrehs und selektive Bearbeitung lassen Wettbewerbe genau so aussehen, wie die Produzenten es sich wünschen

Charley Gallay / Getty Images

Es ist selbstverständlich, dass eine Menge Reality-TV auf dem Boden des Schneideraums landet, aber wenn es um die Wettbewerbe geht, stellt sich heraus, dass einige dieser Dinge wiederholte Versuche sind, die Wettkampfroutinen genau richtig zu machen. Im Jahr 2014, Internationale Geschäftszeiten ging hinter die Kulissen des Sheer Talent-Wettbewerbs in New Jersey. Sie nahmen an einer 9-stündigen Veranstaltung teil, die auf eine 40-minütige Episode komprimiert wurde, und das ist legitim. Aber sie schrieben auch: 'Going to a Tanzende Mütter Taping zerstört die Illusion, dass die Show in irgendeiner Weise echt ist.'

Glenn Simmons Dallas

Das Wettbewerbspublikum wurde nicht nur gebeten, ihre Reaktion zu proben, als die ALDC-Tänzer hereinkamen, sondern alle Routinen des ALDC wurden zweimal aufgeführt. Dies dient nicht nur dazu, unterschiedliche Kamerawinkel zu erhalten, sondern auch, um Fehler zu erkennen – oder abzudecken.

Sie bestätigten auch, dass die Produzenten Wettbewerbe inszenierten, um das Drama außerhalb der Bühne sowie die Aufführungen, die darauf stattfanden, einzufangen, und ihre Ergebnisse wurden durch Insider-Berichte gestützt RadarOnline . Ihnen zufolge werden alle Tänze mehrmals aufgeführt, und Millers Mädchen waren die einzigen, die die Chance hatten, mehr als einmal zu tanzen, während die Wettbewerber nur einen Versuch in ihren Übungen erhielten. Insider sagten auch, dass die Dreharbeiten manchmal zu 12-Stunden-Tagen wurden und die Mädchen am Ende bis zur Erschöpfung getrieben wurden.

Abby Lee Millers Verurteilung wegen Betrugs

Michael Buckner/Getty Images

Im März 2017 gab Miller bekannt, dass sie nicht in die Show zurückkehren wird. Deadline Hollywood berichtete, dass sie die Ankündigung auf Instagram gemacht habe, und sie habe sich nicht darum gekümmert, warum sie gegangen ist. „Ich habe einfach ein Problem damit, manipuliert, respektlos behandelt und benutzt zu werden – Tag für Tag von Männern, die noch nie in ihrem Leben Tanzunterricht genommen haben und Frauen wie Dreck behandeln!“ ihre Ankündigung gelesen.

Was ihre Motivation für die Ankündigung – und das Verlassen der Show – wirklich ist, stand zur Debatte, da die Verkaufsstelle auch feststellte, dass sie sich bereits des Betrugs und der Verletzung der Gesetze zur Währungsberichterstattung schuldig bekannt hatte. Die Untersuchung begann, als ein Richter, der ihren Insolvenzfall beaufsichtigte, einige Unstimmigkeiten bemerkte und eine Untersuchung durch den US-Staatsanwalt einleitete. Später bekannte sie sich schuldig, was sich in 20 Betrugserklärungen verwandelte.

Ihre Verurteilung erfolgte im Mai, und die BBC berichtete, dass sie zu einem Jahr und einem Tag Gefängnis verurteilt und zu einer Geldstrafe von 40.000 US-Dollar verurteilt wurde. An ihre Haftstrafe wurden auch zwei Jahre auf Bewährung angehängt, die nach ihrer Freilassung beginnen sollten. Sie berichteten über die Einzelheiten des Falls und sagten, Miller habe 755.000 US-Dollar an Einkommen versteckt, die sie nach ihrer Insolvenz im Jahr 2010 verdient hatte, um ihr Studio zu reorganisieren. Sie wurde auch angewiesen, 120.000 US-Dollar, die sie 2014 ohne Erklärung in die USA gebracht hatte, abzugeben Tanzende Mütter äußerte sich nicht zu ihrer Verurteilung.

Kira Girards kriminelle Vergangenheit

Im Jahr 2016, RadarOnline bekam einige Gerichtsdokumente, die einige der schockierendsten Anschuldigungen der 5. Staffel untermauerten. Gaststar Tracey Reasons hatte Kira Girard (Bild links) beschuldigt, eine kriminelle Vergangenheit zu haben, und obwohl die Anschuldigungen sicherlich aufmerksamkeitsstark waren, kam die volle Wahrheit wirklich nur mit der Offenlegung dieser Dokumente. Laut Gerichtsakten war Girard – damals bekannt als Kira Salazar – 2005 in einen Betrugsversuch verwickelt.

Der Betrug war ziemlich einfach gewesen. Girard wurde vorgeworfen, behauptet zu haben, HD-Fernseher bei eBay zu verkaufen, und die Käufer angewiesen, ihr das Geld zu senden, bevor sie die Fernseher einfach nicht schickten. Laut den Gerichtsakten haben vier Personen eine Klage auf insgesamt 15.525 US-Dollar gegen sie erhoben. Sie bestritt zunächst die Beteiligung und sagte, der Schuldige sei ein damaliger Freund gewesen, der Zugang zu ihrem eBay-Konto hatte. Nachdem Filmmaterial aufgetaucht war, in dem sie die fraglichen Schecks hinterlegt hatte, bekannte sie sich schuldig, 6.000 US-Dollar an Geldstrafen und zwei Jahre auf Bewährung zu erhalten. Im Jahr 2009 wurde ihre Bewährungsfrist verlängert, nachdem berichtet wurde, dass sie keine der 400 Stunden Zivildienst geleistet hatte, zu denen sie ebenfalls verurteilt worden war.

Während der Untersuchung dieser Anschuldigungen wurde auch entdeckt, dass ihr Freund im Besitz von Steroiden und Drogenutensilien war, was dazu führte, dass auch gegen ihn Anklage erhoben wurde.

Nicht alle Mädchen sind tatsächlich ALDC-Mitglieder

Frazer Harrison/Getty Images

Während die Prämisse von Tanzende Mütter ist der Wettbewerb der Mädchen der Abby Lee Dance Company, kamen 2014 überraschende Informationen ans Licht: Nicht alle in der Show gezeigten Mädchen waren tatsächlich Teil von ALDC. Als Maddie Ziegler, Schwester Mackenzie Ziegler und Mama Melissa Ziegler-Gisoni weitermachten AfterBuzz TV AfterShow (über Internationale Geschäftszeiten ), sagten sie nicht nur, um Millers Lehrmethoden zu verteidigen (und sagten Dinge wie 'Sie hat ein großes, großes Herz. Sie möchte nur, dass es den Mädchen gut geht'), sie sagten auch, dass Mackenzie normalerweise nicht einmal dabei war aus der Gruppe. 'Es ist normalerweise nicht normal, dass alle Mütter nur auf ihre Kinder schauen', sagte sie in der Sendung. „Ich tanze nicht wirklich mit ihnen. Ich tanze mit einer anderen Gruppe, also ist es wirklich anders.“

Maddie sagte auch, dass ihre übliche Gruppe vor und neben der Kamera anders ist, und sagte, dass die Newcomerin Kalani Hilliker nicht einmal Teil des Studios war. Das wurde später unterstützt von USC Annenberg Media , der herausfand, dass Hilliker tatsächlich aus Arizona stammte und dort von einem Studio namens Club Dance trainiert wurde. Das einzige Mal, dass sie überhaupt etwas mit ALDC zu tun hatte, war, als die Dreharbeiten stattfanden.

Die ursprüngliche Idee war für eine ganz andere Show

Getty Images

Pittsburgh Zeitschrift habe ein Profil hinter den Kulissen gemacht Tanzende Mütter im Jahr 2013, und sie fanden heraus, dass Miller nicht nur Dinge für die Tanzkunst tat, sondern auch eine ganze Marke aufbaute, die alles von Wackelpuppen bis hin zu einer Tanzbekleidungslinie umfasste. Sie haben sich auch den beeindruckenden Aufstieg von ALDC angesehen, das von einer 22-jährigen Miller gegründet wurde, die die Last eines Darlehens von 540.000 US-Dollar auf sich nahm, um ihr Tanzstudio zu bauen. Ihre Hingabe zum Tanz kam von ihrer Mutter und ihrer Persönlichkeit? Das war alles ihr Vater, der ihr immer sagte: 'Du bist dumm genug für Zwillinge.'

Die Idee für die Show kam 2008, und obwohl niemand behaupten kann, dass sie so nah an einer Hauptfigur ist, wie man es in einer Show wie bekommen kann Tanzende Mütter , das war nicht der ursprüngliche Plan. Das ursprüngliche Konzept bestand darin, fünf verschiedene Mütter aus fünf verschiedenen Städten mitzunehmen und die Karrieren ihrer Töchter (und die Possen der Mütter) zu verfolgen, aber als es an der Zeit war, diese Mütter zu besetzen, 'Sie entschieden, dass es in Pittsburgh eine Menge Verrücktes gibt.' .' Die Mütter kamen zuerst und Miller sprach vor, nachdem der Rest ihrer Charaktere an Ort und Stelle war. Der Rest ist, wie sie sagen, Tanzende Mütter Geschichte.

Wie die Originalbesetzung von Tanzmüttern jetzt aussieht

Charley Gallay / Getty Images

Tanzende Mütter uraufgeführt on Lifetime am 13. Juli 2011. Die Show, die sich um die Abby Lee Dance Company – oder ALDC, wie die Fans es kennen – drehte, fand schnell Anklang mit all ihrer Dramatik und Schattenwurf und mit dem unglaublichen Talent der jungen Tänzer. Natürlich wechselte die Show oft von den komplizierten und beeindruckenden Tanzroutinen zum Backstage-Drama zwischen den Müttern der Tänzer und der Tanzlehrerin Abby Lee Miller selbst. Die Show wurde schnell zu einer Ikone und galt als Lifetimes Antwort auf die Echte Hausfrauen Franchise.

Doch trotz Drama und Catfights müssen alle guten Dinge ein Ende haben, und so war es auch bei Tanzende Mütter. Die Reality-Serie war im Wesentlichen neu gestartet 2019 mit seiner achten Staffel, Tanzmütter: Auferstehung , nimmt eine fast völlig neue Besetzung an. Aber was machen die Mitglieder der Originalbesetzung von Tanzende Mütter sehen sie jetzt aus und was haben sie gemacht?

Dieser Dance Moms-Star ist super erfolgreich

YouTube, Frazer Harrison/Getty Images

Fans des Originals Tanzende Mütter wird sich leicht an Chloe Lukasiak erinnern. Sie war talentiert, blond und immer wetteifern um die Zustimmung von Abby Lee Miller – etwas, das der Lehrer sehr selten herausgab. Aufgrund der Art der Show war Lukasiak oft entsteint gegen Millers persönliche Lieblingstänzerin Maddie Ziegler. Offensichtlich waren Lukasiak und ihre Mutter in der Show in viele Dramen verwickelt, aber danach offiziell verlassen im Jahr 2014 (obwohl sie 2017 für einen Aufenthalt zurückgekehrt ), Lukasiak macht ihr eigenes Ding, und sie ist eindeutig talentiert.

Für den Anfang hat Lukasiak ein super erfolgreicher YouTube-Kanal mit über 2 Millionen Abonnenten. Lukasiak postet Videos über ihren Alltag und ihre Routine sowie Vlogs über ihre Reise- und Kochabenteuer. Darüber hinaus hat Lukasiak eine ziemlich erfolgreiche Schauspielkarriere hinter sich. Lukasiak hat mitgespielt im TV-Film Mittelpunkt: Auf Pointe, Der Film Schlupfloch, und andere Projekte. Aber die vielleicht wichtigste Art und Weise, wie sich Lukasiak seither verändert hat Tanzende Mütter ist, dass sie gelernt hat, für sich selbst einzustehen. 'Ich denke, ich bin als Person viel erwachsen geworden', sagte sie Jugendmode im Jahr 2017. 'Ich habe Filme gemacht und meine Stimme gefunden.'

Brooke Hyland von Dance Mom hat sich aus dem Rampenlicht herausgehalten

YouTube, Instagram

Brooke Hyland war eines der älteren Mitglieder des ALDC, aber mit ihrer Mutter und Abby Lee Miller sich ständig an die Kehle , sie war still in viel Drama geworfen . Zusammen mit ihrer kleinen Schwester Paige tanzte Hyland ihr Herz für Miller in ihr Tanzende Mütter Tage, und sie verließ die Show in ihrer vierten Staffel .

Seit dem Verlassen Tanzende Mütter, Hyland hat mehrere Songs und Musikvideos veröffentlicht, darunter 'Gemein zu mir,' in dem es angeblich um Millers Behandlung von ihr in der Show ging (das Musikvideo zeigte einen Miller-Doppelgänger). Jetzt ist Hyland erwachsen und graduiert von der Ohio University im Mai 2019, laut ihrem Instagram. Sie hat sich größtenteils aus dem Rampenlicht herausgehalten, abgesehen von ihr beliebter Instagram-Account die über 3 Millionen Follower hat. Nach ihrem College-Abschluss war Hyland die Welt bereisen und alles auf Instagram dokumentieren . Es ist unklar, was als nächstes für die ehemalige Tänzerin kommt, aber es ist offensichtlich, dass Hyland in allem, was sie tut, Erfolg haben wird.

Paige Hyland hält es echt, seit sie Dance Moms verlassen hat

YouTube, Instagram

Auch Brooke Hylands jüngere Schwester Paige hatte eine grobe erfahrung An Tanzende Mütter, bedauerlicherweise. Wie Fans wissen, jeder, der war nicht Abby Lee Millers Lieblingstänzerin hatte es schwer. Tatsächlich war Miller bekannt für Ranking ihrer jungen Studenten jede Woche in einem Pyramidenformat , was für die jungen Mädchen nicht einfach gewesen sein dürfte. Die jüngere Hyland-Schwester verließ die Show in der vierten Staffel , und sie ging nicht leise.

Hyland und ihre Mutter reichten beide Klagen gegen Miller wegen emotionaler Belastung und Verleumdung ein. Die Fälle wurden 2015 von einem Richter abgewiesen Termin . Nach all dem Drama schien sich die jüngere Hyland-Schwester die Zeit zu nehmen, sich auf sich selbst zu konzentrieren. Sie hatte ein super erfolgreicher YouTube-Kanal , aber sie hat zum Zeitpunkt dieses Schreibens seit 2015 kein neues Video gepostet. Entsprechend ihre Instagram-Seite (mit über 3,3 Millionen Followern), Hyland graduiert vom Gymnasium und machte Pläne, die West Virginia University zu besuchen . Genau wie ihre ältere Schwester zerstört sie das Leben danach Tanzende Mütter.

Nia Sioux ist geschäftig, seit sie ihre Dance Moms verlassen hat

Jason Merritt, Jesse Grant/Getty Images

Noch ein Original Tanzende Mütter Mitglied, Nia Sioux, befasste sich auch mit ihrem fairen Anteil an Drama und Argumenten in der Show. Sioux war bekannt für ihr charakteristischer Tanzschritt , der Todestropfen, aber sie immer noch sah sich Abby Lee Millers Missbilligung der Show gegenüber . Sioux blieb in der Serie, auch während andere Fanfavoriten, darunter Lukasiak und die Hyland-Schwestern, gingen. Sie verließ die Show schließlich im Jahr 2017 (via Jugendmode ). Und da Sioux jetzt ist eine erfolgreiche Schauspielerin , sie hat wahrscheinlich keine Zeit für Tanzende Mütter sowieso mehr.

Noch bevor sie die Show verließ, machte sich Sioux auf die Suche nach ihrem nächsten großen Karriereschritt. Sie hat mehrere Songs und Musikvideos veröffentlicht, einschließlich eines mit dem Titel 'SLAY'. Darüber hinaus hatte Sioux einen 59-Episoden-Bogen auf Die Mutigen und Schönen, von 2018 bis 2019 als Emma Barber. Sioux hat sich auch verpflichtet, in dem Science-Fiction-Film mitzuspielen Der Code, entsprechend Termin .

Maddie Ziegler hat es auch nach Dance Moms getötet

Mike Coppola, Jerod Harris/Getty Images

Das vielleicht bekannteste Originalmitglied des ALDC ist Maddie Ziegler . Abby Lee Millers goldenes Kind, Ziegler, hatte viel Zeit auf dem Bildschirm in der Show, als Miller neigte dazu, ihr ein Solo zu geben jede Chance, die sie konnte. Natürlich kann man Miller keinen Vorwurf machen, denn Ziegler war damals sicherlich ein Star im Werden. Der junge Star links Tanzende Mütter im Jahr 2016 , und ihre Karriere ist seitdem nur in die Höhe geschossen.

Ziegler machte sich zum ersten Mal einen Namen, als sie in dem Musikvideo zu Sia's mitspielte. Leuchter .' Das Video ging schnell viral und Ziegler kehrte als Hauptdarsteller zurück mehrere andere Musikvideos für den Künstler. Tatsächlich haben Ziegler und Sia eine so enge Beziehung, dass Ziegler erzählte Late-Night-Moderator Jimmy Fallon dass Sia ihre Patentante ist. Neben ihrer erfolgreichen Musikvideokarriere hat Ziegler auch eine Rolle gelandet als Mitglied der Jets in Steven Spielbergs Remake von Geschichte der Westseite, was ernsthaft beeindruckend ist.

Mackenzie Ziegler hat sich seit ihrer Zeit bei Dance Moms entwickelt

Mike Coppola, Vivien Killilea/Getty Images

Auch Maddie Zieglers jüngere Schwester, Mackenzie Ziegler, hatte die Tendenz, die Show zu stehlen Tanzende Mütter. Wie einst die jüngstes Mitglied des ALDC , Ziegler musste sich oft beweisen, aber sie tat dies mit Anmut und Talent. Ziegler wird den Fans natürlich als süße, kleine Tänzerin aus der Show in Erinnerung bleiben, aber seit sie die Serie verlassen hat, ist sie wirklich erwachsen geworden.

Schon seit Verlassen Tanzende Mütter Mit ihrer älteren Schwester im Jahr 2016 hat sich Ziegler seitdem einen Namen in der Tanz- und Unterhaltungswelt gemacht. Sie erschien auf Tanzen mit den Sternen Junioren, welcher Premiere im Oktober 2018 . Ziegler hat auch ein Buch mit dem Titel Kenzies Lebensregeln: Wie man glücklich und gesund ist und zu seinem eigenen Rhythmus tanzt , und es scheint ihr gut zu gehen. Ziegler hat über 12,7 Millionen Follower auf Instagram , und sie verbrachte den Sommer 2019 auf Tour mit der Popband PrettyMuch . Vom Original Tanzende Mütter Mädchen, sie scheint definitiv am erwachsensten zu sein.

Kendall Vertes von Dance Moms hat an ihrer Schauspielerei gearbeitet

Jason Merritt, Amy Sussman/Getty Images

Um fair zu sein, Kendell Vertes war nicht in Staffel 1 von Tanzende Mütter, aber sie ist immer noch ein Originaldarsteller. Vertes trat dem ALDC in Staffel 2 bei, wie von Frauentag und wurde schnell zum Liebling der Fans. Natürlich, Ihre Mutter hat es geschafft, viel Drama zu bringen zur Show, aber die Tanzkünste von Vertes sprachen für sich. Vertes links Tanzende Mütter 2017, als die siebte Staffel zu Ende ging, hat sie aber nicht aufgehört zu hetzen.

Seit ihrem Ausscheiden konzentriert sich Vertes hauptsächlich auf ihre Schauspielkarriere Tanzende Mütter. Sie hat spielte in mehreren Projekten, darunter Rapunzel: Eine Prinzessin, die in der Zeit eingefroren ist. Während Vertes für eine Weile mit Chloe Lukasiak und Kalani Hilliker auf der The Irreplaceables World Tour war, freut sich Vertes auf ihre Zukunft. Zusätzlich zu Rapunzel, Vertes hat sich Rollen gesichert in Anastasia und Weihnachtsmann im Training.

Kalani Hilliker von Dance Moms betreibt einen erfolgreichen YouTube-Kanal

YouTube, Amy Sussman/Getty Images

Ein weiteres Mitglied des ALDC, das nicht ist technisch ein Originaldarsteller von Tanzende Mütter ist Kalani Hilliker. Wie Kendell Vertes , Hilliker kam später in die Serie, kommt in der vierten Staffel . Obwohl sie vielleicht später dazugekommen wäre, passte sie genau zu ihrem Talent und ihre Mutter passte genau zu all dem Drama. Im Grunde fühlte es sich an, als wäre Hilliker die ganze Zeit dort gewesen. Sie verließ Tanzende Mütter 2017 und macht seitdem ihr eigenes Ding.

Nicht nur Hillikers Instagram-Account rühmt sich über 5,7 Millionen Follower , aber ihr YouTube-Kanal hat über 719.000 Abonnenten. Hilliker macht sich einen Namen, und sie sogar erschien in der Fernsehsendung 2018 Schmutz . Während viele der Originale Tanzende Mütter Tänzer tanzen nicht mehr professionell, Hilliker ist immer noch dabei, aber hauptsächlich nur zum Spaß. Sie teilt Videos von sich selbst beim Tanzen mit ihren Instagram-Followern, und sie scheint es total glücklich zu machen, dies ohne den Druck des Pyramiden-Ranking-Systems von Abby Lee Miller zu tun.

Tanzmama Christi Lukasiak lebt ihr bestes Leben

YouTube, Instagram

Seien wir ehrlich, jeder weiß, dass die wahren Stars von Tanzende Mütter sind die Mütter selbst. Das soll nicht heißen, dass die jungen Tänzerinnen nicht ihre eigene Starpower mitbringen, aber die Mütter bring das Drama , und das hat die Show berühmt gemacht. Christi Lukasiak war definitiv eine der dramatischsten Mütter in der Serie, und es schien, als ob sie ihre Tochter Chloe ständig verteidigte. Die Zwei links im Jahr 2014 , Rückkehr kurz im Jahr 2017 , und die zweifache Mutter konnte sich auf spannende Dinge freuen.

Als Lukasiak zusah, wie ihre Tochter mit dem Tanzende Mütter Crew im Jahr 2017, erzählte sie BUILD-Serie dass es eine so stärkende Erfahrung war. 'Ich war sehr stolz und emotional und aufgeregt, sie zu sehen', sagte sie. „Es gibt nichts auf dieser Welt, das ich mehr liebe, als Chloe beim Tanzen zuzusehen. Das wissen wir alle, oder?' Sie fügte hinzu: 'Es war wirklich wunderbar für mich, sie dort oben wiederzusehen und all den Mädchen zuzusehen, weil ich diese Mädchen aufwachsen sah.' Seit dem Verlassen Tanzende Mütter, Lukasiak war die Welt bereisen mit ihrer Familie und zeigt ihre Abenteuer an ihre 2 Millionen Instagram-Follower .

Diese Tanzmama hat das Drama hinter sich gelassen

YouTube, Instagram

Ein weiteres Gründungsmitglied der Tanzende Mütter Besetzung, Kelly Hyland, auch hatte viel Drama auf der Sendung. Zusammen mit ihrer Tochter Paige reichte Hyland eine Klage gegen Abby Lee Miller ein (via TMZ ) nach die Show verlassen . Der Fall wurde schließlich abgewiesen, aber Hyland war eindeutig mit Miller fertig und kehrte nicht in die Serie zurück.

Heutzutage liebt Hyland es prahlen Über ihre beiden Töchter zu ihre 949.000 Instagram-Follower . Die Mutter von Brooke und Paige hat 2019 leider ihre eigene Mutter verloren und sie hat auf ihrem Instagram ein herzliches Foto über den Tod gepostet. 'Meine Mutter ist heute in den Himmel gegangen', Hyland schrieb neben einem Foto von sich mit ihrer Mutter an ihrem Hochzeitstag. 'Sie war schon immer der süßeste Engel, die gebendste Person, die ich je gekannt habe.'

Glücklicherweise hat Hyland noch viele schöne Zeiten, auf die sie sich freuen kann, und ihre Töchter scheinen ihr viel Freude zu bereiten.

Tanzmama Holly Frazier ist immer noch der größte Fan ihrer Tochter

Jason Merritt, Amy Sussman/Getty Images

Einer der besten Teile von Tanzende Mütter war, dass es echte Mütter gab, die sich für ihre Töchter einsetzten. Natürlich machte das Streiten und Kämpfen süchtig, aber die Beschützer im Herzen jeder Mutter machten die Show zu dem, was sie war: zuordenbar. Eine der beschützendsten Mütter der Originalbesetzung von Tanzende Mütter war Holly Frazier, Mutter von Nia Sioux. Frazier setzte sich ständig für ihre Tochter ein (via Internationale Geschäftszeiten ) und rief jeden, der Nia . tippte in keiner Weise, weil sie zu dieser Zeit das einzige schwarze Mitglied des ALDC war.

Nun, Frazier ist immer noch der größte Fan ihrer Tochter , und sie postet regelmäßig auf ihrer Instagram-Seite über sie. Frazier hat fast 2 Millionen Follower , und liebt es Erhebende Zitate posten . Wie sich Fans der Show erinnern werden, Frazier promovierte in Pädagogik , also im Grunde war sie immer ein Bossbaby – auf dem Bildschirm und außerhalb.

Dieser Dance Moms-Star hat immer auf ihre Kinder aufgepasst

Mike Coppola, Vivien Killilea/Getty Images

Als Mutter von zwei berühmten jungen Mädchen ist Melissa Gisoni überraschend bodenständig. Während sie und Abby Lee Miller definitiv auskamen mehr als Miller und die meisten anderen Mütter, bedeutete das nicht, dass sie in keinen der Drama-Fans eingeweiht war. Wann Sie verließ Tanzende Mütter im Jahr 2016 mit den Töchtern Maddie und Mackenzie Ziegler hielt Gisoni nicht viel davon, da Maddie bereits in ihrer eigenen Karriere durchgestartet war.

In einem Aufsatz für Kosmopolitisch , Gisoni sprach offen darüber, warum sie sich entschieden hatte, die Show zu verlassen, und sagte, es gehe nur darum, was das Beste für ihre Töchter sei. „Meine Kinder haben mir gesagt, dass sie das nicht mehr machen wollen“, sagte sie. „Wenn meine Kinder nicht mehr glücklich sind, ist mir alles andere egal. Es hat auch die Kinder zurückgehalten.' Was Gisoni als nächstes angeht, kommt es definitiv nicht in Frage, im Fernsehen zu sein. 'Ich habe nie daran gedacht, dass Maddie berühmt ist', schrieb sie in ihr Kosmopolitisch Essay. 'Ich wollte nie im Fernsehen sein und ich möchte nie wieder im Fernsehen sein.' Da haben Sie es – Gisoni ist der größte Fan ihrer Töchter, aber sie mag es, aus dem Rampenlicht herausgehalten zu werden.

Das ist eine Tanzmama, die weitergezogen ist

Jason Merritt/Getty Images, Instagram

Auch die Mutter von Kendall Vertes, Jill Vertes, nutzte jede Gelegenheit, um steh auf für ihre Tochter auf dem Original Tanzende Mütter, und sie hat nie wirklich etwas zurückgehalten, wenn es um ihre Gespräche mit Abby Lee Miller ging. Offensichtlich brachte sie viel Drama in die Show, obwohl sie erst in Staffel 2 (via Frauentag ). Als sie und ihre Tochter sich 2017 endgültig verabschiedeten, war Vertes jedoch eindeutig mit der Serie fertig.

Tatsächlich ging Vertes bereits im Juni 2019 zu Instagram, um teile mit, wie sie sich gefühlt hat über die neue Besetzung von Tänzern und Müttern. Neben einem Foto von sich mit ein paar Originalen Tanzende Mütter Darstellern schrieb sie: 'Sag nur #letitbe.' Ihre ehemaligen Castmates mochten und kommentierten das Foto schnell, wobei Christi Lukasiak kommentierte: „Wenn ich das 876 Mal „liken“ könnte, würde ich es tun. Wenn die Leute jetzt nur unsere Gruppentextkette lesen könnten ... das ist eine Show für sich.' Vertes ist offensichtlich weitergezogen.

Bei Tanzmama Kira Girard dreht sich alles um Gesundheit und Fitness

YouTube, Instagram

Als einer der neueren Darsteller von Tanzende Mütter, Kalani Hillikers Mutter Kira Girard hat es dennoch geschafft, sich in der Show einen Namen zu machen. Die dreifache Mutter verpasste keine Gelegenheit, ihr langes, dunkles Haar zu wenden, um ihren Standpunkt und die Zuschauer zu betonen wuchs, um ihren Sass zu lieben . Natürlich hat es Girard trotzdem geschafft, sich in ein Drama zu verwickeln Tanzende Mütter, aber wer hat das nicht getan? Also, wenn sie und ihre Tochter verabschiedete sich von Tanzende Mütter 2017 waren die Fans traurig, sie gehen zu sehen.

Allerdings ist Girard jetzt macht ihr eigenes Ding , und sie konzentriert sich sehr auf Gesundheit und Wellness. Sie Instagram listet ihre vier Hauptleidenschaften wie Fitness, Lifestyle, Gesundheit und Reisen auf, und das scheint sicherlich der Fall zu sein. Girard hat über 1,5 Millionen Follower und macht hier und da sogar ein paar gesponserte Beiträge, die sich hauptsächlich auf die Gesundheit beziehen. Auch wenn sie nicht mehr jede Woche im Fernsehen zu sehen ist, hat sie immer noch viele Fans.

Dance Moms-Ikone Abby Lee Miller hat sich stark verändert

Dimitrios Kambouris, Jesse Grant/Getty Images

Die Namensgeberin des ALDC und außergewöhnlichen Ausbilders, Abby Lee Miller, hatte seit dem Ende der Show viel Drama. Wann Tanzende Mütter' die siebte Staffel ging 2017 zu Ende, Miller wurde zu einem Jahr Gefängnis verurteilt, wie berichtet Termin . Miller wurde des Betrugs für schuldig befunden, weil sie während ihrer Zeit Hunderttausende von Dollar versteckt hatte Tanzende Mütter. Nachdem sie das Gefängnis verlassen hatte, wurde bei Miller ein Non-Hodgkin-Lymphom diagnostiziert (via Unterhaltung heute Abend ). Miller hatte es offensichtlich schwer, was ihre Rückkehr in die Show umso faszinierender machte.

Jetzt hat Miller in Genesung gewesen , und sie unterrichtet weiterhin Tanz . Die achte Staffel von Tanzende Mütter uraufgeführt im Juni 2019 und erregte schnell Aufmerksamkeit. Es gibt immer noch viel Drama, erstaunliche Choreografien und beschützende Mütter in der Show, aber es ist definitiv nicht dasselbe. Immerhin die Originalbesetzung von Tanzende Mütter ist praktisch unersetzlich.

Wer ist Dance Moms-Star Maddie Ziegler und wie alt ist sie?

MADDIE Ziegler hat sich als eine der talentiertesten Darstellerinnen von heute einen Namen gemacht, seit sie Dance Moms Mitte der sechsten Staffel der Show im Jahr 2016 verlassen hat.

Die Lifetime-Show half ihr, eine Rolle in Sias Chandelier-Musikvideo von 2014 zu bekommen und schloss eine Freundschaft mit der australischen Sängerin, die kürzlich Maddie in ihrem kommenden Film Music besetzte.

12

Maddie Ziegler ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Tänzerin, Model und Autorin, die in Dance Moms mitspielteBildnachweis: Getty Images – Getty

12

Sie ist am besten bekannt als das kleine Mädchen, das in Sias Chandelier- und Electric Heart-Videos tanztBildnachweis: Getty Images – Getty

Wer ist Maddie Ziegler?

Die geborene Madison Nicole Ziegler ist eine amerikanische Tänzerin, Schauspielerin, Autorin und Model.

Maddie war ursprünglich dafür bekannt, dass sie im Alter von 8 Jahren im Jahr 2011 bis zum Alter von 13 im Jahr 2016 in Dance Moms, einer Lifetime-Reality-TV-Show, auftrat.

Aber ihr Anspruch auf Ruhm kam 2014, als sie in einer Reihe von Musikvideos von Sia mitspielte, beginnend mit Leuchter in diesem Jahr und Elastisches Herz im Jahr 2015 haben beide mehr als 5 Milliarden Aufrufe auf YouTube gesammelt.

12

Maddie Ziegler war ursprünglich dafür bekannt, dass sie 2011 in der Lifetime-Reality-TV-Show Dance Moms mitspielteBildnachweis: Getty Images – Getty

12

Sie trat von 2011 bis 2016 in der Show auf, beginnend mit 8 Jahren und endete mit 13 JahrenBildnachweis: Getty Images

12

Sie verließ die Show Mitte der 6. Staffel, um andere Karrieremöglichkeiten zu verfolgenBildnachweis: Getty Images – Getty

Sia sagt, sie habe große Anstrengungen unternommen, um nach Maddie Ausschau zu halten, nachdem sie ab ihrem 11.

Die beiden arbeiten wieder zusammen - diesmal bei Music, einem Film über einen autistischen Teenager mit Maddie in der Titelrolle.

Nicht alle waren mit der Wahl der Hauptdarstellerin zufrieden - Sia bekam Gegenreaktionen, weil sie einen autistischen Fan angegriffen hatte, der die Sängerin für ihre Casting-Wahl kritisierte.

12

Maddie Ziegler wurde 2014 berühmt, nachdem sie in Sias Chandelier-Video mitgewirkt hatteBildnachweis: Getty Images – Getty

12

Sie wird als autistischer Teenager in Sias kommendem Film Music zu sehen seinBildnachweis: YouTube

12

Sia sah sich mit Gegenreaktionen konfrontiert, weil sie Maddie in der Hauptrolle anstelle eines autistischen Schauspielers besetzt hatteBildnachweis: YouTube

Nachdem sie Dance Moms Mitte der 6. Staffel 2016 verlassen hatte, tourte sie 2016 und 2017 mit Sia in Nordamerika und Australien.

2017 veröffentlichte sie auch ihre Memoiren The Maddie Diaries, die auf der Bestsellerliste der New York Times landeten.

Das junge Talent wurde von 2015 bis 2017 drei Jahre in Folge in die Liste der 30 einflussreichsten Teenager des Time Magazine aufgenommen.

Maddie war im August mit Kontroversen konfrontiert, nachdem rassenunempfindliche Videos, die sie in der Vergangenheit gemacht hatte, in den sozialen Medien aufgetaucht waren.

Sie entschuldigte sich für die 'ignoranten und rassenunempfindlichen' Videos und erkannte an, dass sie die Verantwortung hat, 'ein gutes Beispiel zu geben', da sie in der Öffentlichkeit aufgewachsen ist.

gegen Haare
12

Die junge Tänzerin ging 2016 und 2017 mit Sia in Nordamerika und Australien auf TourneeBildnachweis: Getty - Mitwirkender

12

Maddie entschuldigte sich für rassenunempfindliche Videos, die sie in der Vergangenheit gepostet hatte und die im August wieder aufgetaucht waren

Wie alt ist sie?

Maddie Ziegler ist 18 Jahre alt.

Sie wurde am 30. September 2002 in Murrysville, Pennsylvania geboren.

12

Maddie Ziegler ist 18 Jahre alt und wurde am 30. September geborenBildnachweis: Getty Images

Was ist ihr Nettowert?

Maddie hat laut Angaben ein Nettovermögen von 5 Millionen US-Dollar Promi-Net Worth .

Aber sie hat wahrscheinlich mehr verdient, da sie eine Reihe von Büchern und Memoiren geschrieben hat, The Maddie Diaries, und sogar ihre eigene Fabletics-Bekleidungslinie hat.

12

Die Tänzerin ist 5 Millionen US-Dollar wert, aber angesichts ihres Buchvertrags und ihrer Fabletics-Bekleidungslinie wahrscheinlich mehrBildnachweis: Getty Images – Getty

Sia - Kronleuchter