Haupt Unterhaltung, Tv „Frasier“: Das Cast-Mitglied, das die meisten Fan-Posts bekommen hat

„Frasier“: Das Cast-Mitglied, das die meisten Fan-Posts bekommen hat

Eine der besten Ensemble-Sitcoms aller Zeiten, Frasier genoss elf Spielzeiten und einen erfolgreichen Lauf auf NBC.

Die Besetzung von „Frasier“ | Chris Haston/NBCU Photo Bank/NBCUniversal über Getty Images über Getty Images

Obwohl alle Darsteller von den Fans geliebt wurden, gibt es einen, der die meiste Post von allen bekommen hat.

Ein „Frasier“-Neustart ist in Arbeit

Entsprechend Geier , die enorm populäre Sitcom, die auf dem Psychiater mit der Radiosendung basiert, wird tatsächlich eine Reboot-Behandlung erhalten. Der Star der Show, Kelsey Grammer, der den kultivierten, hochnäsigen, aber verletzlichen Frasier Crane spielte, möchte, dass die fortgesetzte Geschichte der klassischen Show an einem völlig neuen Punkt beginnt als dort, wo die Serie aufgehört hat.

Viele der Charaktere der Serie werden zurückkehren, außer natürlich John Mahoney, der 2018 starb.

Die Besetzung von „Frasier“ | Andrew Eccles/NBCU Photo Bank/NBCUniversal über Getty Images über Getty Images

Wir haben es ausgebrütet, Grammer sagte 2019 . Wir haben den Plan ausgeheckt, was unserer Meinung nach der richtige Weg ist. Wir sind ein bisschen auf Standby. Ausarbeiten einiger möglicher Netzwerk-Deals, die wir im Kreise halten.

Frasier steht an dieser Stelle irgendwie an zweiter Stelle. Es ist also noch was los. Aber ein erneuter Besuch Frasier , Frasiers Welt wird, denke ich, definitiv kommen.

Der Titelsong von „Frasier“ – gemischte Salate und Rührei

Einer der markantesten Teile der Show ist seine Titelsong im Abspann . Vom Star selbst gesungen, Kelsey Grammer, ist es jazzig und ein wenig schwindelig, da seine Texte von allem handeln könnten.

Der Komponist des Songs, Bruce Levine, war von einem Blogger interviewt im Jahr 2012 und enthüllte ein wenig den Hintergrund der vagen Melodie.

Die Besetzung von „Frasier“ | NBCU Photo Bank/NBCUniversal über Getty Images über Getty Images

ICH . . . habe das Lied/die Musik selbst geschrieben, sagte Levine, brauchte dann aber einen Text, der funktionieren würde, also rief ich meinen Freund an Darryl Phinnessee der wirklich talentiert und wirklich schlau ist.

Ich brachte ihm die Idee zu der Show und er rief zurück mit der Idee von ‚Tossed Salads and Scrambled Eggs‘. Zuerst war ich selbst etwas verblüfft, bis er erklärte, dass dies Dinge ‚durcheinander‘ seien. . ..wie die Patienten von Frasier Crane. . .

Eddie erhielt die meisten Fanpost von allen „Frasier“-Darstellern

Obwohl man meinen könnte, dass einer der Ensemblemitglieder die meisten Post erhalten würde, ist dies nicht der Fall. Es war Eddie, der entzückende, Szene stehlende Jack Russell Terrier.

Eddie, der mit bürgerlichem Namen Moose hieß, verstarb leider im Jahr 2006. Er trat ab 1993 in 192 Episoden der Show auf und teilte sich die Rolle des Eddie mit seinem Sohn Enzo.

„Eddie“ aus „Frasier“ | Paul Hawthorne/Getty Images

Seine Ausbilderin Mathilde de Cagny entdeckte ihn bei einer Rettungsorganisation. Sie erzählte dem People-Magazin Er hatte damals einfach eine unglaubliche Ausstrahlung und war so ein Freigeist.

Die Baltimore Sun berichtete 1993 dass Moose jede Woche Hunderte von Briefen in der NBC-Poststelle erhielt. Anscheinend wurde dieser erstaunliche Hund mit Anfragen nach Zucht und weiteren Jobangeboten überschwemmt.

Cathy Morrison diente als Hundetrainerin der Universal Studios in der Show und trainierte Moose zunächst anderthalb Jahre lang.

„Eddie“ der Hund und Kelsey Grammer als Frasier Crane | David Rose/NBCU Photo Bank/NBCUniversal über Getty Images über Getty Images

Er sei schwer zu trainieren, weil er unverbesserlich sei, sagte sie. Du kommst nach Hause und findest ihn auf dem Tisch. Er hätte etwas auf dem Tisch gegessen. Oder er zerriss etwas. Die ganze Zeit über irgendeine Art von Unfug.

Schließlich wurde Moose gut darin trainiert, Kelsey Grammer anzustarren, und der Rest ist Geschichte.

'Frasier' Revival: 16 Jahre nachdem die letzte Episode 33 Millionen Zuschauer anzog, waren sich die Fans über die Rückkehr der NBC-Show geteilter Meinung

Die letzte Folge der beliebten NBC-Show „Goodnight, Seattle“ wurde von 33 Millionen Fans aus der ganzen Welt mit gebrochenem Herzen gesehen, die gehofft hatten, dass sie nie enden würden

„Frasier“ (NBC)

Nach einem epischen Lauf mit 264 Folgen endete „Frasier“ am 13. Mai 2004 nach 11 Staffeln. Die letzte Folge der beliebten NBC-Show „Goodnight, Seattle“ wurde von 33 Millionen Fans mit gebrochenem Herzen aus der ganzen Welt gesehen, die gehofft hatten, dass die Show für immer weitergehen würde.

Kelsey Grammer spielte insgesamt 20 Jahre lang die Titelrolle von Frasier Crane und alle anderen Charaktere, darunter Daphne Moon, Niles Crane, Roz Doyle und Martin Crane, wurden Teil des Lebens der Zuschauer.

Viele haben die letzte Folge jahrelang nicht gesehen, weil sie das Ende nicht verdauen konnten. „Frasier ist meine absolute Lieblingsserie, aber das Ende habe ich lange aufgeschoben. Ich glaube, ein Teil von mir wollte nicht, dass die Serie endet; Ich wollte nicht dieses Gefühl der Endgültigkeit für diese Show, die mir so wichtig war und die ich so genossen habe. Ich wollte, dass diese Charaktere für immer weiterleben und meine eigene Vorstellungskraft den Rest ihrer Geschichten ausfüllt schrieb .

„Frasier“ (NBC)

Andere Gesendet , 'Ich habe es nie gesehen. Ich weiß, es klingt ein bisschen albern, aber ich brannte durch die letzte Staffel und entschied einfach, dass ich mich nicht wirklich verabschieden wollte. Es war eine schwere Zeit in meinem Leben, und Frasier zuzusehen war einer der wenigen Momente, in denen ich aus allem anderen heraustreten und eine Weile kichern konnte.'

16 Jahre sind vergangen und einer der Hauptdarsteller, John Mahoney, gibt es nicht mehr, aber die Showrunner planen jetzt ein Revival. Im Interview mit Metro.de , bestätigte Peri Gilpin, die Roz Doyle in der Sitcom spielte, dass ein Wiedersehen möglich sein könnte. Darüber wird viel geredet. Ich denke, da ist etwas los, aber ich weiß nicht genau, was es ist oder ob es tatsächlich passieren wird. Aber es ist in Arbeit, sagte sie. Weißt du was ich meine? Das klingt nach einer großen Hänselei, aber ich werde hier auch gehänselt!

Während eines Auftritts in 'The Late Late Show' mit James Corden deutete Grammer auch darauf hin und sagte, dass es 2020 fertig sein könnte. Das erste Prinzip ist, dass es im Grunde eine andere Geschichte ist. Dieselbe Gruppe von Charakteren, aber in einer anderen Umgebung. In ihrem Leben hat sich etwas verändert. Als er über seinen Charakter sprach, sagte er: Er hat die Radiosendung hinter sich. Er könnte ein Kunsthändler sein. Er könnte Professor sein. Wir wissen es noch nicht.

„Frasier“ (NBC)

Die eigentliche Frage ist jedoch: Wollen die Fans es noch sehen oder sind sie weitergezogen? „Als ich das Wort Neustart zum ersten Mal hörte, hatte ich Angst, als ich mir vorstellte, dass es mit verschiedenen Leuten nacherzählt wird. Was für eine Erleichterung zu hören, dass es ein Wiedersehen ist! Ich habe mir einen guten Zeitpunkt ausgesucht, um die Serie nach so langer Zeit noch einmal anzusehen', schrieb einer und ein anderer: 'Ich hoffe, sie halten es bei einem 'Einzelstück', wenn sie am Ende etwas tun, wird es sich zu gezwungen anfühlen, wenn sie mitbringen es wieder Vollzeit, wie alles andere, was zurückgekommen und gesaugt ist.'

Viele Zuschauer haben einige Vorschläge, wie die Erweckung zustande kommen soll. Ein Fan sagte: 'Genau, der einzige Weg, wie es funktionieren kann, ohne die Integrität des Erbes der Originalserie zu beeinträchtigen, besteht darin, ein einstündiges Epilog-Special ohne Werbung zu haben. Nur um ein paar offene Fragen zu dem zu machen, was Frasier letztendlich gemacht hat, wie sich Niles und Daphnes Familie entwickelt hat und was aus Freddie wurde (ist er in die Fußstapfen seiner Großmutter, Mutter, seines Vaters und seines Onkels in die Psychologie getreten?) sowie eine letzte Hommage an beide Marty und Eddie und ihr Ableben.'

Ein Reddit-Fan missbilligt die Idee eines Revivals genannt „Angesichts der anhaltenden Berichte über eine mögliche Wiederbelebung kann ich nicht anders, als zu denken, dass dies eine schlechte Nachahmung des ursprünglichen Laufs wäre. Kein Revival wird Frasier jemals davon abhalten, eine der besten Shows der Geschichte zu sein. Unsere Liebe dazu wird auch nicht nachlassen. Aber auch das Revival wird nichts hinzufügen. Nicht einmal der naivste Fan kann realistischerweise erwarten, dass neue klassische Episoden ausgestrahlt werden. Frasier verdient es, dort zu bleiben, wo es hingehört; in unseren Herzen. Gute Nacht, Seattle.'

„Frasier“ (NBC)

Während die Macher anscheinend eine Hommage an Mahoney gehänselt haben, sind die Fans gespalten, die Show ohne ihn zu sehen. „Eine riesige Quelle für Comedy war das Zusammenspiel zwischen Frasier und seinem Vater. Mit dem Abgang von John Mahoney ist dies für immer vorbei. Es kann nicht wiederholt werden, indem Frasier zum Beispiel nicht mit Charlottes Vater auskommt“, sagte ein Fan und ein anderer schrieb: „Das gefällt mir. Es wäre eine großartige Möglichkeit, einem verstorbenen Schauspieler zu huldigen.'

Einige Fans fragten sich, ob es ein Hit oder ein Flop werden würde. „Ich weiß nicht, was ich davon wirklich halten soll. Versteh mich nicht falsch, ich bin sehr aufgeregt, aber ich möchte auch nicht, dass es floppt“, sagte einer und ein anderer schrieb: „Selbst ein Flop bedeutet, dass sie es versucht haben. Ich möchte, dass sie es VERSUCHEN!“

Die klassische US-Sitcom lief von 1993 bis 2004 und gewann satte 37 Primetime Emmy Awards.

Whoopi Goldberg ig
Wenn Sie einen Unterhaltungsartikel oder eine Geschichte für uns haben, kontaktieren Sie uns bitte unter (323) 421-7515

Dunkle Geheimnisse, die die Besetzung von Frasier zu verbergen versuchte

Getty Images

Frasier ist eine der beliebtesten und erfolgreichsten Sitcoms der Geschichte. Als die Komödie 2004 ausgestrahlt wurde, war eine erstaunliche 33 Millionen eingestimmt auf sein emotionales Finale. Mit 37 Emmy Awards hielt die Serie die Rekord für die meisten Emmy-Gewinne durch eine Drehbuchserie bis um HBOs Game of Thrones gewann 2016 die Krone. Man könnte annehmen, dass die brillante, engmaschige Besetzung von Frasier lebte seinen Traum und erweckte die klügsten Drehbücher des Fernsehens zum Leben, aber wie in der Unterhaltungsindustrie allzu üblich, lauerten hinter den Kulissen schmerzhafte Geschichten und Skandale. Hier sind einige der dunklen Geheimnisse der Stars von Frasier versuchte sich zu verstecken.

Grammer ertrug gewalttätige Familientragödien

Kelsey Grammer ist am besten dafür bekannt, den fehlerhaften und pompösen, aber ikonischen und liebenswerten Dr. Frasier Crane für 20 aufeinanderfolgende Jahre in drei TV-Serien: Danke schön (1982-93), Frasier (1993-2004) , und ein kurzer Auftritt auf Flügel (1990-97). Trotz seines Fernseherfolgs wurde Grammers Privatleben von einer Tragödie heimgesucht.

1968, als Grammer 13 Jahre alt war, wurde sein entfremdeter Vater von einem Taxifahrer tödlich erschossen. Wie der Emmy-Gewinner 2001 bei seiner E! Promi-Profil (über die New Yorker Post ), 'Ein Mann, der, wie ich annehme, zumindest vor Gericht von fragwürdiger Vernunft war, entzündete einen Feuerring um sein Haus, und als mein Vater herunterkam, um zu untersuchen, was los war, erschoss er ihn... mehrmals und, äh, Dad ist gestorben.'

1975 kam es erneut zu Gewalt, als Grammers 18-jährige Schwester Karen entführt, vergewaltigt und tödlich erstochen wurde 42 mal von 'Spree-Killer' Freddie Glenn und zwei Komplizen, so Eitelkeitsmesse . Der Schauspieler identifizierte ihre Leiche. Im Jahr 2009 stand Glenn auf Bewährung – was Grammer erfolgreich ablehnte. 'Ich vermisse sie in meinen Knochen', schrieb er an die Bewährungstafel (via Eitelkeitsmesse ). „Ich war ihr großer Bruder. Ich sollte sie beschützen – ich konnte nicht… Es hätte mich beinahe zerstört.'

1980 starben Grammers Halbbrüder Stephen und Billy bei einem Tauchunfall vor St. Thomas. Entsprechend Personen Als Billy nicht auftauchte, tauchte Stephen ein, um ihn zu finden, erleidete jedoch während eines unsachgemäßen Aufstiegs eine tödliche Embolie. Billys Leiche wurde nie geborgen.' Seine Mutter glaubt, er sei von Haien gefressen worden.

Grammers Drogenmissbrauch, rechtliche Probleme bedrohten seine Arbeit

Getty Images

In den zwei Jahrzehnten nach der Ermordung seiner Schwester wandte sich Grammer Drogen und Alkohol zu und hatte Ärger mit dem Gesetz.

Wie der Schauspieler während seiner E! Promi-Profil (über die New Yorker Post ) , seine Sucht wurde durch seinen neu entdeckten Ruhm verschlimmert, nachdem er sich der Besetzung von angeschlossen hatte Danke schön 1984. „Ich habe zu viel getrunken, ich habe zu viel Kokain konsumiert. Das war es meistens. Ich hatte so ziemlich nur Spaß“, sagte er. „Ich war Anfang 30. Ich habe genug Geld verdient, um so ziemlich alles zu tun, was ich wirklich tun wollte, und das habe ich getan.'

Entsprechend Personen , Grammer wurde 1987 wegen DUI verhaftet. Im folgenden Jahr wurde er erneut verhaftet, diesmal wegen Kokainbesitzes. Der Schauspieler beschrieb seinen anschließenden Aufenthalt hinter Gittern als „ die besten und erholsamsten 11 Tage die ich seit Jahren hatte . '

David Hyde Pierce hatte Mühe, seine Sexualität zu schützen

Getty Images

David Hyde Pierce ist am besten dafür bekannt, Frasiers ebenso neurotischen, aber liebenswerten jüngeren Bruder, Dr. Niles Crane, zu spielen. Pierce ist ein Fanliebling für die ausdruckslose Darbietung seines Charakters und seine langjährige Verehrung von Jane Leeves' Daphne Moon und überraschte die Fans, als er 2007 bei den Tony Awards öffentlich herauskam.

Während den Tony akzeptieren für den besten Schauspieler in einem Musical für seine Arbeit in Vorhänge 2007 dankte Pierce seinem langjährigen Partner, dem Fernsehproduzenten und Schriftsteller Brian Hargrove. »Weil ich mir seit 24 Jahren deine verdammten Notizen anhöre – deshalb bin ich heute Abend hier oben«, sagte Pierce.

Wie er sagte Die Aussicht (über Uns wöchentlich ) 2009 hielten Brian und ich uns immer zurück. Wir haben unser Leben nicht versteckt. Wir haben sehr ruhig geheiratet…“ Pierces Frustration über Proposition 8, die vorübergehend die Rechtmäßigkeit seiner Ehe in Kalifornien bedrohte, inspirierte den Schauspieler jedoch dazu, sich stärker für die Rechte von LGBTQ einzusetzen.

„Ich habe jahrelang versucht, mein Leben zu leben und das die Aussage sein zu lassen. Aber im letzten Jahr war mir das nicht gut genug. Es hörte auf, ehrlich zu sein ... Es war einfach nicht genug', sagte er Zeit im Jahr 2010. „Ich wollte all die Jahre, um die Aussage live zu machen und leben zu lassen, dein Leben nicht übertragen zu müssen. Die Realität ist, dass Sie als Berühmtheit diese Option nicht haben.'

​John Mahoney hasste es, berühmt zu sein

Getty Images

John Mahoney war am besten dafür bekannt, Frasier und Niles' schroffen Ex-Detektiv-Vater Marty Crane zu spielen, der sich von seinen persischen Söhnen nicht unterscheiden könnte. Im wirklichen Leben hat sich Mahoney mit dem Ruhm nie so wohl gefühlt wie seine Co-Stars.

'Ich komme von einem verschwiegenen IrenFamilie“, sagte er dem Chicago-Tribüne in 1996. 'Ich schätze meine Privatsphäre.' Wann Frasier endete, verließ der Schauspieler Hollywood, um einem ruhigeren Arbeitsleben nachzugehen. Er kehrte in seine Heimat Illinois zurück und ließ sich in einem Vorort von Chicago nieder. Er arbeitete weiter – hauptsächlich im berühmten Steppenwolf-Theater der Stadt. »Hier ist es ruhig«, sagte der Schauspieler. 'In L.A. langweile ich mich wahnsinnig. Es ist so ein'IndustrieStadt. Hier habe ich alte Freunde, die nicht im Geschäft sind. Ich kann zu allen möglichen guten Orten laufen, an denen die Kellner und Kellnerinnen nicht wollen, dass ich ihre Drehbücher lese.'

Mahoney gestand, 'ein bisschen ein Einsiedler' zu sein, aber erzählte Der Wächter im Jahr 2002, dass 'zu Hause ist, wo das Herz ist'. Vergessen Sie die großen Events auf dem roten Teppich. Mahoney sagte, er sei glücklicher, seine Freizeit damit zu verbringen, auswärts zu essen, ins Kino zu gehen, zu angeln und Karten zu spielen.

Grammer hat den Tiefpunkt erreicht und die Show gefährdet

Getty Images

1996 war Grammer angeblich unter Drogeneinfluss gefahren als er die Kontrolle über sein Auto in der Nähe seines Hauses in Malibu, Kalifornien, verlor.

„Nachdem ich die [Dodge] Viper gerollt hatte, wurde mir klar, dass ich etwas getan hatte … Ich habe danach tatsächlich mit [damals Freundin] Camille telefoniert und gesagt: „Ich habe etwas getan, was ich tue“ Ich schäme mich wirklich dafür und es ist mir peinlich und ich muss Hilfe holen“, sagte Grammer während seiner E! Promi-Profil (über die New Yorker Post ). Grammer in die Betty Ford Klinik eingecheckt und begann sein Leben umzukrempeln.

Das Chaos um den Vorfall zwang die Autoren der Sitcom, die Show ohne ihren Hauptdarsteller komplett zu überarbeiten. Entsprechend Zahnseide , die Episode der vierten Staffel mit dem Titel 'Head Games' wurde 'schnell umgeschrieben, um Niles zu zeigen, der das Radioprogramm seines Bruders moderiert, während Frasier auf einer Convention war. Grammer hat sein Stück für das Intro zu einem späteren Zeitpunkt gefilmt und es wurde vor der Ausstrahlung an die Show angeheftet.'

Die Besetzung führte eine Intervention

Getty Images

Obwohl Grammers komplexes Privatleben nie ernsthaft betroffen war Frasier , seine Mitdarsteller waren sich seiner Probleme bewusst und beschlossen, eine Intervention zu inszenieren.

Mahoney erinnerte sich an die Erfahrung am Heute im Jahr 2004. 'Es war das Schwierigste, was ich je in meinem Leben getan habe, weil es im Grunde genommen ein totes Pferd tritt', sagte er. „Es geht zu jemandem nach Hause, den du liebst, der am Boden liegt, und ihn nur zu seinem eigenen Besten noch weiter niederzuschlagen. Und es war entsetzlich.'

Peri Gilpin, der Frasiers scharfzüngigen Produzenten Roz Doyle spielte, stimmte zu. „Uns wurde beigebracht, nichts Beschämendes oder Peinliches zu sagen, sondern nur die Fakten zu nennen. Versuchen Sie, unsere Emotionen zurückzuhalten und ehrlich zu sein.'

Produktion am Frasier einen Monat lang geschlossen, als Grammer sich bereit erklärte, Hilfe zu suchen. Zwei Jahre später gewann der mittlerweile nüchterne Schauspieler seinen dritten Emmy als bester Schauspieler in einer Komödie. Grammer hat einen Umzug geliefert Dankesrede . 'An eine ganz besondere, kleine Gruppe von Menschen, die vor einiger Zeit in einer sehr dunklen Zeit in meinem Leben zu mir gekommen sind und mir gesagt haben, dass es einen Ausweg gibt... Ich liebe dich und danke dir.'

Gilpin hatte einen schwierigen Start

Getty Images

Nur wenige Tage in Produktion auf Frasier , die Rolle von Roz wurde plötzlich neu besetzt Freunde' Lisa Kudrow zu Gilpin.

Casting-Direktor Jeff Greenberg erzählte Wöchentliche Unterhaltung dass Kudrows Version des Radioshow-Produzenten ein bisschen 'dumm' war. Er fügte hinzu: 'Man konnte sehen, dass Kelsey [als Frasier] in der Lage sein würde, sie zu zügeln und zu tun, was er wollte ... es würde dort keinen Konflikt geben.' Berichten zufolge hat das Team Peri mitgenommen, weil 'sie mit Kelsey von Kopf bis Fuß gehen könnte'.

Gilpin wurde bald sowohl auf dem Bildschirm als auch außerhalb getestet. Wie die Schauspielerin währenddessen verriet Eine All-Star-Hommage an James Burrows 2016 hatten sie und Grammer Schwierigkeiten, früh zusammenzuarbeiten. Sie erinnerte sich daran, an einem komödiantischen Stück gearbeitet zu haben, in dem Frasier und Roz einen albernen Montagmorgen-Beifall aufführen. »Ich war mir nicht sicher, wie weit ich es bringen sollte. Weißt du, wie du am Anfang versuchst, deinen Charakter herauszufinden und wer er ist? Also stand ich mit Kelsey und Jimmy da und Jimmy sagte: 'Nun, was wirst du tun?' Und ich dachte: 'Nun...' und Kelsey sagt: 'Ugh, ich wünschte Kirstie [Alley, Grammer's Danke schön co-star] war hier.'' Huch!

Gilpin hat schließlich einen humorvollen Weg gefunden, ihre Rolle zu spielen – und kann jetzt über diese angespannte Szene lachen.

Mahoneys kriegszerrüttete Kindheit in England war trostlos

Getty Images

Obwohl man seinen amerikanisierten Akzent nie vermuten würde, wurde Mahoney in Manchester, England, geboren und wuchs während des Zweiten Weltkriegs auf. Unnötig zu erwähnen, dass seine Kindheit von Entbehrungen geprägt war. 'Als ich dort aufwuchs, habe ich in den Luftschutzkellern und ausgebombten Gebäuden gespielt', erzählte er Der Wächter . „Ich verbinde Manchester mit Not und Not und Lebensmittelbüchern … mit Schmutz und Rauch und Smog und Nebel. Ich weiß jetzt alles, was weg ist, aber das ist, was in meinem Kopf bleibt.'

Das Leben zu Hause war ebenso trostlos, vor allem wegen der unglücklichen Ehe seiner Eltern. »Ich erinnere mich an das schmerzvolle Schweigen«, sagte Mahoney. „Mein Vater kam von der Arbeit nach Hause, und er sagte nicht einmal meiner Mutter hallo – es kam ihm nur nicht in den Sinn – und er zog seinen Mantel aus und ging in die Stube und fing an, Schumann zu spielen. Meine Mutter würde das Abendessen kochen und sie sagte: ‚Reg, das Abendessen ist fertig‘, und er stand auf, und sie wechselten vielleicht drei oder vier Worte über den Tisch, und dann ging er zurück in die Stube.

'Es war fast wie bei zwei Fremden', sagte er, 'außer wenn sie sich trafen, wenn sie große, ziemlich schreckliche Auseinandersetzungen hatten.'

Pierces Kampf gegen die Alzheimer-Krankheit ist persönlich

Pierce ist seit mehr als 20 Jahren ein leidenschaftlicher Verfechter der Alzheimer-Forschung. Nachdem er seinen Großvater und seinen Vater durch die Krankheit verloren hatte, begann er eng mit dem Alzheimer-Vereinigung . 'Ich denke, es ist eine Tragödie für die Familie', sagte er dem Talkshow-Moderator Larry King im Jahr 2011. 'Es ist eine Tragödie für die Person, die es bekommt.'

Pierce erzählte NBC-Nachrichten dass seine Partnerschaft mit der Vereinigung damit begann, dass sie 'nur als Berühmtheit bei ihrem Erinnerungsspaziergang in Los Angeles auftauchte, als ich noch dabei war'. Frasier, “, aber er engagierte sich bald mehr und verbrachte Zeit in Washington, um sich für die Nationales Alzheimer-Projektgesetz , eine bundesstaatliche Initiative, die 'die Bekämpfung von Alzheimer zu einer nationalen Priorität macht, genauso wie HIV/AIDS und Herzkrankheiten.'

Der Schauspieler erhielt bei den Tony Awards 2010 den Isabelle Stevenson Award zu Ehren seiner humanitären Bemühungen. 'Meine Arbeit mit dem Verband hat mich gelehrt, dass 'Ich werde es nie vergessen' ist ein Satz, es ist ein Gelübde, das keiner von uns ehrlich ablegen kann', sagte er während seine Rede . 'Ich verspreche Ihnen, zu Ehren meiner Familie, der Alzheimer's Association, meines Großvaters und meines Vaters, ich werde für diese Ehre dankbar sein. Ich werde mich an diese Nacht erinnern, solange die Erinnerung reicht.'

Dan Butler schockierte die Fans, als er herauskam

Getty Images

Dan Butler spielte in der Show den chauvinistischen und sehr heterosexuellen Kollegen von Frasier und Roz, Bob 'Bulldog' Briscoe.

Obwohl er es erzählt hat Oasis Magazin dass er sich mit Anfang 20 zu seiner Familie outete, öffentlich über seine Sexualität sprach er erst viel später im Leben, als er in einem Ein-Mann-Stück namens . mitspielte Das einzig Schlimmere, was du mir hättest sagen können 1994. „Ich nahm ungefähr zehn verschiedene Charaktere. Es hat nur verarbeitet, was Homosexuell bedeutet, wenn überhaupt“, erklärte Butler. „Und all die verschiedenen Charaktere würden sich widersprechen. Einfach wegwerfen, ohne Auflösung.' Seine Arbeit wurde im ganzen Land von der Kritik gefeiert und spielte sogar in seiner Heimatstadt Fort Wayne, Indiana.

Butler ist seitdem ein Aktivist für LGBTQ-Rechte. 'Ich war in der Vergangenheit mit der Menschenrechtskampagne und Act Up politisch aktiv', sagte er HuffPost im Jahr 2012. 'Gleich als die Trevor Crisis Line gegründet wurde, arbeitete ich ungefähr sechs Jahre lang an den Linien für Trevor und das Suicide Prevention Center in Los Angeles.'

Er lebt mit seinem Mann, Schauspiellehrer und Regisseur Richard Waterhouse , in Vermont.

Grammers Liebesleben war turbulent

Getty Images

Grammers Liebesleben hat mehr Wendungen als die meisten Fernsehsendungen. Seine erste Ehe mit der Broadway-Tänzerin Doreen Alderman endete in scheiden lassen 1990, obwohl sie begrüßten Tochter Spencer 1983. Zwei Jahre später heiratete er Leigh-Anne Csuhany, eine ehemalige exotische Tänzerin.

In seiner Autobiografie von 1996 Bisher... , behauptet Grammer, Csuhany sei verbal und körperlich beleidigend geworden. »Sie würde mir ins Gesicht spucken. Schlag mich. Schlag mich. Kick mich. Gläser über meinem Kopf zerbrechen. Fenster zerbrechen. Zerreißen Sie Bilder von meinen Lieben. Drohe, mich zu töten, töte sich selbst “, schrieb er (über die Irischer Unabhängiger ). Grammer reichte neun Monate später eine Annullierung ein, und dann soll eine schwangere Csuhany einen Selbstmordversuch unternommen haben, indem sie fünf Flaschen Tylenol-Pillen schluckte. Sie überlebte, ihr ungeborenes Kind jedoch nicht. 'Es war sehr schwierig', sagte Grammer in seinem Buch. „Ich dachte, ich würde langsam verrückt. Dass mein Verstand explodieren könnte.'

Laut Tägliche Post Als diese Ehe zerbrach, hatte Grammer eine Affäre mit der Maskenbildnerin Barrie Buckner und einer Tochter namens Greer.

Grammer lernte seine dritte Frau, das ehemalige Playboy-Model Camille Donatacci, an einem Blind Date 1996 , und sie heiraten im folgenden Jahr. Sie hatten eine Tochter, Mason Olivia, und einen Sohn, Jude Gordon, bevor Camille nach 13 Jahren die Scheidung einreichte. unüberbrückbare Differenzen . '

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens ist der Schauspieler glücklich verheiratet mit britische Flugbegleiterin Kayte Walsh, der etwa 25 Jahre jünger ist als er. Sie heirateten im Februar 2011, nur zwei Wochen nach seiner Scheidung mit Frau Nr. 3 wurde abgeschlossen. Sie haben drei gemeinsame Kinder: Tochter Faith Evangeline Elisa und die Söhne Kelsey Gabriel Elias und Auden James Ellis.

Mahoney war zu vernarbt für Romantik

Getty Images

Mahoney war von der schrecklichen Ehe seiner Eltern so tief betroffen, dass er sich selbst nie niederließ. „Ich war in meinen Beziehungen zu Frauen nie sehr reif. Erstes Zeichen eines Konflikts, ich war weg. Ich würde nicht darüber sprechen, weil ich befürchtete, dass es zu einem Streit führen würde', sagte er Der Wächter .

»Und es ist seltsam«, sagte er. „Weil meine Brüder und Schwestern alle großartige Ehen haben. Die Angst vor der Ehe habe ich aus der Beziehung meiner Eltern genommen, weil ich nicht in eine solche Beziehung enden wollte, während meine Geschwister eine Lehre daraus gezogen und dafür gesorgt haben, dass sie es nicht in ihre eigene weitertragen Ehen.'

Wann Auszeit Fragte den Schauspieler 2008 nach seinem romantischen Leben – oder dessen Fehlen –, antwortete Mahoney mit einem Lachen. „Ja, es existiert für mich nicht mehr. Ich denke, das ist tot und begraben.' Sein Solo-Dasein ist nicht nur von einer stürmischen Kindheit geprägt. »Vor 23 Jahren hatte ich Dickdarmkrebs«, sagte er. „Ich musste mich einer großen Operation unterziehen, und ich habe eine Kolostomie. Danach konnte ich wirklich keinen Sex mehr haben.' Mahoney fügte hinzu: „Ich bin alleine und mit meinen Freunden sehr glücklich, aber nein, ich habe definitiv mit niemandem zu tun. Ich sehe auch nie so aus.'

Wo sind die ursprünglichen Frasier-Besetzungen vor der Reboot-Serie? Von tragischen Todesfällen bis hin zu bitteren Scheidungen und Suchtschlachten

FRASIER gilt als eine der erfolgreichsten Sitcoms aller Zeiten und hat im Laufe seiner Sendezeit 37 Emmy Awards gewonnen.

Die Show wird voraussichtlich zu den Bildschirmen zurückkehren, nachdem Führungskräfte angekündigt haben, die Serie auf Paramount Plus neu zu starten.

24

Frasier gilt als eine der erfolgreichsten Sitcoms aller ZeitenBildnachweis: Alamy

Von tragischen Todesfällen bis hin zu bitteren Scheidungen und Suchtschlachten werfen wir einen Blick darauf, wo sich die ikonische Besetzung jetzt befindet.

Kelsey Grammer (Dr. Fraiser Crane)

24

Kelsey Grammer spielte die beliebte Figur Frasier CraneBildnachweis: Getty

Der Schauspieler spielte den Psychiater Dr. Frasier Crane in der Komödie, die von 1993 bis 2004 11 Staffeln lang lief.

Sein Charakter entstand zuerst in der Sitcom Cheers, Frasier wurde später als Spin-off erstellt.

diese Frau

Die Zuschauer sahen, wie Frasier während der gesamten Serie ein turbulentes Liebesleben auf dem Bildschirm mit einer Reihe anspruchsvoller Frauen ertragen musste.

Trotz seiner anmaßenden Fehler liebten viele seine echte Bindung zu seinem Vater Marty Crane und seine Beziehung zu seinem Bruder Niles und seiner Schwägerin Daphne.

24

Er hat eine Reihe anderer erfolgreicher Rollen gelandetBildnachweis: Reuters

Im Finale der Serie machte sich Frasier auf den Weg, um ein neues Leben in San Francisco zu beginnen, nachdem sein Vater Ronee Lawrence wieder geheiratet hatte und sein Bruder sich endlich bei Daphne niedergelassen hatte, nachdem er sich zeitweise nach ihr gelüstet hatte.

Ähnlich wie sein Charakter hat Kelsey weiterhin eine erfolgreiche Karriere hinter sich – nachdem er über 20 Jahre lang sowohl Shows produziert als auch in mehreren gespielt hat, hat der Star mehrere Auszeichnungen dafür.

Kelsey spielte bis 2017 weiterhin die Stimme von Sideshow Bob in Die Simpsons.

Seitdem hat er in einer Vielzahl von Erfolgsfilmen mitgewirkt, darunter X-Men: The Last Stand und X-Men: Days of Future Past und Transformers: The Age of Extinction.

24

Er hat sich über seine Drogen- und Alkoholsucht geöffnetBildnachweis: Getty

Der Schauspieler bekam auch Rollen in Back to You, Boss und Proven Innocent. Er trat auch in dem Film The God Committee aus dem Jahr 2020 auf.

Der Schauspieler ist sicherlich kein Unbekannter, da er viermal verheiratet war.

Der Star hat in der Vergangenheit für sein chaotisches Liebesleben Schlagzeilen gemacht, er hat sieben Kinder mit drei Frauen.

1982 heiratete er zum ersten Mal die Tanzlehrerin Doreen Alderman. Gemeinsam hatten sie eine Tochter, Spencer, heute 35, bevor sie 1990 aufhörten.

24

Kelsey mit Ex-Frau CamilleBildnachweis: AFP

Zwei Jahre später begrüßte er seine zweite Tochter Kandace nach einem One-Night-Stand mit einer Visagistin.

1992 wurde er dann mit der exotischen Tänzerin Leigh-Anne Csuhany gefesselt, aber ihre Ehe hielt nur ein Jahr mit Vorwürfen, sie habe ihm einmal gedroht, ihn umzubringen.

Leider verlor das Paar sein Baby nach einer verheerenden Fehlgeburt, als sie angeblich versuchte, sich das Leben zu nehmen.

Er heiratete Camille Donatacci – seine dritte Frau – im August 1997 und sie haben zwei gemeinsame Kinder, Tochter Mason (16) und Sohn Jude (13).

24

Kelsey Grammer und Leigh-Anne CsuhanyBildnachweis: Getty

Sie reichte nur wenige Wochen, bevor bekannt wurde, dass er bereits in einer Beziehung mit Kayte war, die Scheidung ein und machte ein Vermögen von 30 Millionen US-Dollar, da kein Ehevertrag unterzeichnet wurde.

Das ehemalige Playboy-Model Camille deutete in einer US-Radiosendung öffentlich an, dass er Cross-Dress trägt und bestand darauf, dass sie 'einfach nicht sexuell ineinander greifen'.

Zuvor sagte er Piers Morgan, dass Camille die Rolle in The Real Housewives of Beverley Hills bekommen hatte: 'Es war meine Art zu sagen:' Schau, du wolltest immer berühmt sein. Bitte schön.''

Kelsey ist jetzt mit der Flugbegleiterin Kayte Walsh verheiratet, mit der er seine jüngsten Kinder teilt – Faith (6), Kelsey (4) und Auden (2).

24

Kelsey Grammer ist jetzt mit Kayte Walsh verheiratetBildnachweis: Getty

Er hat auch eine Tochter mit Ex-Freundin Barrie Buckner namens Greer, 27.

Trotz seiner außergewöhnlichen Karriere auf dem Bildschirm erlitt er eine Reihe von Tragödien, als er aufwuchs.

Seine Eltern ließen sich im Alter von zwei Jahren scheiden, sein Vater wurde getötet, seine Schwester Karen wurde vergewaltigt und ermordet und seine beiden Halbbrüder Billy und Stephen starben bei einem Tauchunfall.

Abgesehen von seinem schwierigen Liebesleben wurde Kelsey auch beschuldigt, den Babysitter seines Kindes, der 15 Jahre alt war, vergewaltigt zu haben, aber der Fall kam nie vor Gericht, da die Grand Jury beschloss, ihn nicht anzuklagen

24

Die Serie wird voraussichtlich neu gestartetKredit: AFP oder Lizenzgeber

Im folgenden Jahr meldete er sich im Betty Ford Center, um Hilfe wegen seiner Alkohol- und Drogensucht zu bekommen.

Jane Leeves (Daphne Mond)

24

Jane Leeves spielte die schrullige Physiotherapeutin Daphne MoonBildnachweis: PA:Presseverband

Jane Leeves spielte die liebenswerte und schrullige Mancunian Physiotherapeutin Daphne Moon.

Sie wurde von Frasier engagiert, um Papa Martin zu helfen, und die Zuschauer verliebten sich sofort in ihren charmanten, offenen Humor und Niles tiefe Liebe für sie.

Jane hat weiterhin in verschiedenen Rollen gespielt, darunter von 2010 bis 2015 in der TV-Show Hot in Cleveland.

Derzeit spielt sie in dem Medizindrama The Resident die Rolle des orthopädischen Chirurgen Kit Voss.

24

Co-Star Perio Gilpin bleibt ein guter Freund von Jane LeevesBildnachweis: Reuters

Apropos Neustart: „Ich habe keine Ahnung, aber ich werde The Resident nicht verlassen, um das zu tun, wenn es passiert. Es gibt viele Teile, die zusammenkommen müssen, um [die Erweckung] zu verwirklichen.“

Die 59-jährige Schauspielerin heiratete 1996 den TV-Manager Marshall Coben und teilten sich Tochter Isabella und einen Sohn Finn.

Jane bleibt gute Freunde mit ihren ehemaligen Co-Stars, Peri Gilpin ist Isabellas Patin und David Hyde Pierce und der verstorbene John Mahoney sind Finns Paten.

24

Sie hat eine Reihe von Rollen bekommen, darunter das Medizindrama The ResidentBildnachweis: AFP

David Hyde Pierce (Nilkranich)

24

David Hyde Pierce spielte den exzentrischen Psychiater Niles CraneBildnachweis: Getty

Der 61-jährige Schauspieler spielte den exzentrischen Psychiater Niles Crane, den Bruder von Fraiser.

Die Zuschauer beobachteten seine Possen der Oberschicht, sein sehnsüchtiges Verlangen nach Daphne und seine felsige Beziehung zu Frau Maris.

Er hat weiterhin mit Rollen auf der Bühne bei Spamalot und im Musical Curtains 2006 unterhalten, bei dem er einen Tony Award für die beste Leistung eines Hauptdarstellers erhielt.

Er trat auch in The Good Wife als Frank Prady auf und spielte in Wet Hot American Summer: First Day of Camp auf Netflix.

24

Er trat in verschiedenen Bühnenrollen aufBildnachweis: Alamy

David outete sich 2007 als schwul und heiratete 2008 seinen langjährigen Partner, Regisseur und Produzenten Brian Hargrove.

Peri Gilpin ( Roz Doyle)

24

Peri Gilpin spielte die gerade sprechende Produzentin von Frasiers ShowBildnachweis: Getty

Peri Gilpin spielte die gerade sprechende Produzentin von Frasiers Radiosendung, die Zuschauer sahen zu, wie sie sich bemühte, Liebe zu finden, während sie die Dramen ihres Chefs ertragen musste.

Sie trat im Drama „Make It or Break it“ auf, wo sie einen Gracie Award in der Kategorie „Herausragende weibliche Darstellerin in einer Nebenrolle in einer Dramaserie“ gewann.

Sie bekam auch Rollen in Desperate Housewives, Law and Order: Criminal Intent und der Serie Medium.

Als Patin von Janes Tochter bleiben die beiden enge Freunde und leiteten gemeinsam eine Produktionsfirma, die die Comedy-Sitcom The Vicar of Dibley mit Kirstie Alley als Hauptdarstellerin neu verfilmte.

24

Sie war ein fester Favorit unter den ZuschauernBildnachweis: Reuters

Sie heiratete im Juli 1999 Christian Vincent, und das Paar begrüßte im Mai 2004 Zwillinge durch Leihmutterschaft.

John Mahoney ( Martin Kran)

24

John Mahoney spielte Frasiers Vater Martin CraneBildnachweis: Getty Images – Getty

Der in Blackpool geborene Star John Mahoney, der Frasiers Vater Martin Crane spielte, starb 2018 im Alter von 77 Jahren nach einem vierjährigen Kampf gegen Kehlkopfkrebs.

Er spielte einen Polizisten im Ruhestand, der mit seinem Sohn zusammen mit seinem geliebten Hündchen Eddie einzog.

Zuvor spielte er in The American President, Say Anything, Eight Men Out und eine wiederkehrende Rolle in TV Lands Hot In Cleveland.

John erhielt einen SAG Award für seine Rolle in Frasier und wurde für zwei Emmy Awards und zwei Golden Globes nominiert.

24

Er ist leider 2018 verstorbenBildnachweis: Getty - Mitwirkender

Dan Butler ( Bob 'Bulldogge' Briscoe)

24

Dan Butler spielte eine kokette Großmaul-BulldoggeBildnachweis: Getty

Der 66-jährige Schauspieler spielte eine kokette Großmaul-Bulldogge, die eine Show im KACL moderierte.

Dan war die Stimme von Herrn Simmons in der Nickelodeon-Show Hey Arnold von 1997 bis 2002 und erneut in Hey Arnold!: The Jungle Movie.

Er spielte auch in zahlreichen Filmen mit, darunter Prayers for Bobby und Longtime Companion.

Seine Talente brachten ihn 2018 zu Rollen in Rob Roths Warhol/Capote, Conor McPhersons The Weir und Lenin in der Broadway-Wiederaufnahme von Tom Stoppards Travesties.

2010 heiratete er seinen langjährigen Partner, Regisseur Richard Waterhouse.

24

Dan war die Stimme von Herrn Simmons in der Nickelodeon-Show Hey ArnoldBildnachweis: Getty

Harriet Sansom Harris ( Bebe Glaser)

24

Bebe Glazer spielte Frasiers TalentagentinBildnachweis: Getty

Bebe Glazer spielte im Laufe des größten Teils der Serie Frasiers Talentagentin, die von Niles als 'Lady Macbeth ohne die Aufrichtigkeit' beschrieben wurde und 'eine Moral hatte, die am Hof ​​von Caligula die Augenbrauen hochziehen würde'.

Später wurde sie durch ihre Darstellung der Felicia Tilman in Desperate Housewives im Jahr 2004 bekannt.

Sie kam in Filmen wie Memento, Addams Family Values, Nurse Betty und Phantom Thread auf die große Leinwand.

Sie trat auch in den Hitserien Ally McBeal, Ellen, Ghost Whisperer, Six Feet Under auf und wurde 2019 in der Netflix-Dramaserie Ratched gecastet.

24

Die Schauspielerin trat mindestens einmal pro Staffel als eigenwillige Agentin aufBildnachweis: Getty

Tom McGowan ( Kenny Day)

24

Tom McGowan spielte den unbeschwerten KACL-Stationsmanager Kenny DalyBildnachweis: Getty

Tom McGowan spielte den unbeschwerten KACL-Stationsmanager Kenny Daly.

Seitdem hatte er mehrere Fernsehauftritte, darunter Down the Shore, Monty, Sabrina the Teenage Witch, Everybody Loves Raymond und The Good Fight.

Tom landete 2009 auch Bühnenrollen in Wicked in der ursprünglichen Second National Tour-Produktion und zwischen 2015 und 2016 mehrmals im Londoner West End.

Tom ist glücklich mit seiner Frau Cathy verheiratet, mit der sie zwei Kinder teilen.

24

Er ist seit seiner Zeit bei Frasier in verschiedenen Rollen aufgetretenBildnachweis: Getty

24

Kelsey freute sich, zu bestätigen, dass er seine Titelrolle wiederholteBildnachweis: Getty - Mitwirkender

Kelsey freute sich, bestätigen zu können, dass er seine Titelrolle in der Frasier-Fortsetzungsserie wiederholt.

In einer Erklärung sagte er: Nachdem ich über 20 Jahre meines kreativen Lebens auf dem Paramount-Los verbracht habe, sowohl Shows produziert als auch in mehreren aufgetreten bin, möchte ich Paramount+ zu seinem Eintritt in die Streaming-Welt gratulieren.

Ich erwarte voller Freude, das nächste Kapitel in der weiteren Reise von Dr. Frasier Crane zu teilen.'

Lorraine fragt Kelsey Grammer, ob die Hit-Komödie Frasier zurückkommt