Haupt Gefräßig Eine knoblauchige, vielseitige Vinaigrette ist der Schlüssel zu diesem Caesar-Salat mit gegrilltem Lachs

Eine knoblauchige, vielseitige Vinaigrette ist der Schlüssel zu diesem Caesar-Salat mit gegrilltem Lachs

Dieses Rezept stammt aus der Essen Sie unersättlich Newsletter. um von Montag bis Donnerstag ein Rezept für ein Abendessen unter der Woche, Tipps für Ersetzungen, Techniken und mehr in Ihrem Posteingang zu erhalten.

hannah braun verlobt

Es gibt zwei Dinge, die ich mache, wenn ich nicht weiß, was ich zum Abendessen kochen möchte. Entweder hacke ich eine Zwiebel, erhitze etwas Ghee oder Öl in einer Pfanne, füge die Zwiebel hinzu und rühre um, bis ich weiß, was ich als nächstes tun möchte. (Irgendetwas an diesem Geruch wird mich immer in die richtige Richtung treiben!) Oder ich mache eine Art Dressing, normalerweise eine Vinaigrette. Es führt nicht immer zu Salat, aber es verschönert immer das Abendessen. So entstand dieses Rezept für einen gegrillten Caesar-Salat mit Lachs und Spargel.

Wissen Sie, was es zum Abendessen gibt? Holen Sie sich unseren Eat Voraciously Newsletter und lassen Sie sich von uns helfen.PfeilRechts

Ein One-Pan-Lachs-Dinner mit Minzbohnen, Orange und Fenchel

Das Dressing, das mit Sardellen salzig, mit Zitrone keck, mit Senf scharf und reich an Olivenöl ist, beginnt sein Leben – ohne Käse – als Würze für alles. Während Sie einen Grill, Grill oder eine Grillpfanne aufheizen, bestreichen Sie halbierte Römerköpfe, knusprige Brotscheiben und Lachsfilets damit. (Dicke Spargelstangen und Zitronenhälften werden leicht mit Rapsöl bestrichen.)

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Gehen Sie dann zum Grill oder ziehen Sie Ihre Herd-Grillpfanne heraus. An einem nicht zu heißen Abschnitt den Römersalat schnell grillen, bis er auf beiden Seiten Grillspuren hat. Sie möchten es nicht zu lange grillen, sonst beginnt es auseinanderzufallen; ein paar Minuten sind alles was Sie brauchen.

Zum einfachen Drucken und Skalieren sehen Sie sich dieses Rezept in unserem Rezeptfinder an.

Als nächstes die Spargelstangen senkrecht zu den Rosten ausrichten. Sie sollten sich berühren, wie Baumstämme, die ein Floß bilden. Legen Sie Ihre Lachsfilets darauf; Ihr Spargelfloß wird verhindern, dass der Fisch am Grillrost kleben bleibt. (Wenn Sie möchten, dass Ihr Fisch knusprig wird, ölen Sie den Rost ein und legen Sie die Filets direkt auf den heißen Grill. Achten Sie darauf, dass Sie sie nicht bewegen, bis sie sich leicht lösen.)

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die Brotscheiben, die du mit Dressing bestrichen hast? Die Zitronenhälften? Die kommen jetzt auch auf den Grill. Schließen Sie den Grill (oder Ofen, oder decken Sie Ihre Grillpfanne ab) und lassen Sie alles einige Minuten kochen, bis es schöne Grillspuren hat. Dann alles drehen und noch ein paar Minuten kochen lassen.

Ein Leitfaden für die Grundlagen des Grillens, von der Zubereitung bis zum Kochen und Reinigen

Währenddessen einige Handvoll geriebenen Parmesan unter das Dressing rühren. Jetzt ist es offizielles Caesar-Salat-Dressing, und Sie können eine Platte vorbereiten. Alles anrichten und vor dem Servieren das käsige Dressing sowie mehr geriebenen Käse darüber träufeln. Es ist Abendessen, fertig angezogen.

Werbung

Wie bei allen Rezepten, die ich in dieser Kolumne vorstelle, gibt es mehrere Möglichkeiten, dieses zu Ihrem eigenen zu machen: Verwenden Sie einen anderen Fisch; ohne Knochen, ohne Haut Hähnchenbrust; oder eine vegetarische Variante Ihrer Wahl. Lassen Sie die Sardellen weg, wenn Sie sie nicht mögen. Überspringen Sie den Käse oder ersetzen Sie die Hälfte der Nährhefe. Brate alles auf einer Blechpfanne, anstatt es zu grillen, wenn du möchtest. Sie werden diesen schönen, feurigen, verkohlten Geschmack vermissen, aber es wird immer noch ein Abendessen im Caesar-Salat-Stil sein.

Mit diesen Spargelrezepten und -tipps kannst du loslegen

taylor lautner mama

Machen Sie weiter: Das Dressing kann ohne Käse bis zu 1 Woche im Voraus zubereitet werden.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

HINWEIS: Wenn Sie eine Grillpfanne verwenden, bestreichen Sie diese leicht mit Öl. Wenn Sie einen Holzkohlegrill verwenden, grillen Sie nur bei indirekter Hitze.

Zum einfachen Drucken und Skalieren sehen Sie sich dieses Rezept in unserem Rezeptfinder an.


Zutaten

  • 3 ölgefüllte Sardellen oder mehr nach Geschmack
  • 3 Knoblauchzehen oder mehr nach Geschmack, zerdrückt
  • 1/3 Tasse frischer Zitronensaft (von 1 bis 2 Zitronen), plus mehr nach Geschmack
  • 3 Esslöffel Dijon oder scharfer brauner Senf
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1/3 Tasse Traubenkern- oder Rapsöl, plus mehr zum Bestreichen
  • 1/3 Tasse natives Olivenöl extra
  • Koscheres Salz
  • Frisch geknackter schwarzer Pfeffer
  • 2 (4- bis 8-Unzen) Alaska-Lachs- oder Saiblingsfilets mit Haut
  • 2 bis 4 dicke Scheiben knuspriges Brot, wie Ciabatta, Sauerteig oder Baguette
  • 2 kleine Römerköpfe, getrimmt und halbiert
  • 12 Unzen Spargel, vorzugsweise dicke Stiele, getrimmt
  • 1 oder 2 Zitronen, halbiert
  • 1/3 Tasse geriebener Parmesan, plus mehr zum Garnieren, falls gewünscht

Schritt 1

Mit einer kleinen Küchenmaschine die Sardellen und den Knoblauch zu einer Paste pulsieren. Zitronensaft, Senf und Honig dazugeben und glatt rühren. Bei laufendem Prozessor das Traubenkern- oder Rapsöl und das Olivenöl langsam einrieseln lassen. Stoppen Sie die Maschine und probieren Sie mit einem Römerblatt das Dressing, fügen Sie nach Bedarf Salz, Pfeffer und mehr Zitronensaft hinzu und pulsieren Sie für ein oder zwei Sekunden, um sich zu vermischen. (Dies kann auch von Hand gemacht werden: Sardellen und Knoblauch auf einem Schneidebrett mit einem Kochmesser hacken und zu einer Paste zerdrücken. In eine mittelgroße Schüssel geben und Zitronensaft, Senf und Honig einrühren. Die Öle verquirlen in einem gleichmäßigen Strahl in das Dressing geben, bis es emulgiert und dickflüssig ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.)

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Schritt 2

Den Grill auf etwa 350 Grad vorheizen. Wenn Sie eine Grillpfanne verwenden, sollte diese sehr heiß sein, aber nicht rauchen (siehe HINWEIS). Wenn Sie über Holzkohle grillen, verwenden Sie ein Grillthermometer oder verwenden Sie die Handmethode: Wenn Sie Ihre Hand etwa sechs Sekunden lang einen Zentimeter vom Grill entfernt halten können, sollte der Grill etwa 350 Grad haben.

zendaya dwts

Schritt 3

Auf jedes Lachsfilet 1 großzügigen Esslöffel Dressing verteilen. Mit einem Backpinsel etwas Dressing auf beiden Seiten jeder Brotscheibe verteilen. Die Schnittseite jedes Romanakopfes ganz leicht mit Dressing bestreichen und jede mit einer kleinen Prise Salz und ein paar Prise Pfeffer würzen. Den Spargel und die Schnittseite jeder Zitronenhälfte ganz leicht mit Öl bestreichen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Schritt 4

Grillen Sie die Römerköpfe mit der Schnittseite nach unten, bis sie leicht brüniert sind, 1 bis 2 Minuten. Umdrehen und noch 1 Minute grillen; die romaine sollte verkohlt, aber nicht schlaff sein. Mit einer Zange vom Grill nehmen und auf eine Servierplatte legen.

spielt Spiderman
Werbung

Schritt 5

Legen Sie den Spargel mit einer Zange in eine einzelne, enge Reihe senkrecht zu den Grillrosten. Den Lachs mit der Hautseite nach unten auf den Spargel legen. Legen Sie die Brot- und Zitronenhälften mit der Schnittseite nach unten in die Nähe der kühleren Kanten des Grills. Schließen Sie den Grill (oder decken Sie die Grillpfanne ab) und garen Sie ihn 4 bis 5 Minuten lang, um sicherzustellen, dass der Grill nicht überhitzt, bis das Brot auf einer Seite leicht verkohlt ist.


Schritt 6

Das Brot wenden, die Zitronenhälften drehen und dann zugedeckt weitere 4 bis 6 Minuten garen, oder bis der Fisch eine Innentemperatur von mindestens 120 Grad erreicht hat und Spargel, Brot und Zitronen leicht verkohlt sind.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Schritt 7

Lachs, Spargel, Zitronen und gegrilltes Brot mit einer Zange auf die Servierplatte mit dem gegrillten Römersalat schichten. Den Parmesan unter das restliche Dressing rühren und etwas Romana darüberträufeln, nach Belieben mit mehr geriebenem Käse belegen und mit zusätzlichem Dressing an der Seite servieren.

Werbung

Ernährungsinformation

(Basierend auf 4 Portionen)

Kalorien: 506; Gesamtfett: 44 g; Gesättigtes Fett: 7 g; Natrium: 404 mg; Kohlenhydrate: 13 g; Ballaststoffe: 6 g; Zucker: 5 g; Eiweiß: 20g.


Rezept von Mitarbeiterin G. Daniela Galarza.

Getestet von G. Daniela Galarza; Fragen per E-Mail an gefräßig@washpost.com .

Dolly Parton Hochzeit

Zum einfachen Drucken und Skalieren sehen Sie sich dieses Rezept in unserem Rezeptfinder an.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Hast du dieses Rezept gemacht? Mach ein Foto und markiere uns auf Instagram mit #fressend.

Durchsuchen Sie unseren Rezeptfinder nach mehr als 9.300 nachgeprüften Rezepten unter Washingtonpost.com/Rezepte .

Informieren Sie sich über diese Woche Essen Sie unersättlich Newsletter Rezepte:

Montag: Black Bean Burger

Dienstag: Forelle in Pekannusskruste mit grünen Bohnen

Mittwoch: Gemahlener Truthahn, Spargel, Basilikumpfanne

Das Rezeptarchiv des Eat Voraciously Newsletters