Haupt Gefräßig Glam-up glutenfreie Amaretti mit einem Rubin-Schoko-Dip

Glam-up glutenfreie Amaretti mit einem Rubin-Schoko-Dip

Als Konditorin möchte ich, dass alles, was ich mache, so schmeckt, wie deine Nonna es nur für dich gemacht hat: ein Instant-Klassiker im Mund. Das gilt mehr denn je rund um die Feiertage, bei denen es um Komfort, Freude und Traditionen geht. Während der Weihnachtszeit 2019, als ich die Brot- und Gebäckprogramme bei Rossoblu in Los Angeles leitete, tauchte ich also tief in die Erforschung traditioneller italienischer Kekse ein.

Wissen Sie, was es zum Abendessen gibt? Holen Sie sich unseren Eat Voraciously Newsletter und lassen Sie sich von uns helfen.PfeilRechts

Zufällig sah ich Filme aus Hollywoods Goldenem Zeitalter. Eines Nachts, während Marilyn Monroe im Hintergrund über Rezeptfetzen auf Italienisch grübelte, während Gentlemen Prefer Blonds im Hintergrund spielte, tanzte Marilyn Monroe in einem rosa trägerlosen Kleid und sang Diamonds are a Girl's Best Friend, und diese Keksidee kam mir in den Sinn: ein mit Zucker bestäubter Diamant von Amaretti in ein rubinrotes Schokoladen-Partykleid getaucht.

12 Weihnachtsplätzchen-Rezepte, um das Jahr süßer ausklingen zu lassen

Marilyns beste Freunde mögen Diamanten gewesen sein, aber meine waren schon immer Kekse – und wie Diamanten sind die größten umwerfend und selten. Das heißt aber nicht, dass sie kompliziert sind. Dieses Amaretti-Rezept zelebriert Mandeln und ist einfach, unkompliziert, außen knusprig, innen fluffig und glutenfrei. Dann ist da noch der Hingucker eines rosa Partykleides: Ruby Chocolate Ganache.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Ruby ist die neueste Bombe der Schokoladenwelt, die starke Reaktionen hervorruft, Konventionen trotzt und die Aufmerksamkeit aller auf sich zieht. Und hier kommt die Rarität des Kekses ins Spiel: Rubin ist das ausdrucksstarke Ergebnis rezessiver Gene in der tropischen Frucht der Kakaobäume, einer besonderen Frucht, die während der gesamten Schokoladenherstellung ihre rosa Farbe behält. Ruby behält auch seinen hellen Geschmack von Beeren, Mangos und natürlich Schokolade. Seine Farbe und sein Geschmack glänzen am besten in einer Ganache, die mit Olivenöl statt der Standardcreme hergestellt wird.

Der Holiday Cookie Generator: 347 Rezepte für jeden Geschmack, jedes Verlangen und jede Gelegenheit

Diese aufschlagen und goldbraun backen. Wenn Ihre Diamanten cool sind, tauchen Sie sie für alle Ihre besten Freunde in ihr Partykleid. Wenn Sie keine Rubinschokolade finden können, können Sie sie durch eine andere ersetzen, z. B. durch weiße oder dunkle Schokolade, wenn Sie möchten. Immerhin sah Marilyn in einem Partykleid jeder Farbe großartig aus.

Rezeptnotizen: Für die kleinere Menge Eiweiß hier fanden wir es einfacher, sie mit einem Handmixer zu schlagen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Die Kekse sind in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur mehrere Tage haltbar. (Einfrieren und Auftauen kann den Zucker der Konditoren auflösen und klebrig werden.)

Rubinschokoladenriegel sind in einigen Lebensmittelgeschäften erhältlich. Wir haben die Marke Chocolove bei Whole Foods gefunden. Es ist auch online verfügbar.


Zutaten

Für die Kekse

  • 2 1/2 Tassen (300 Gramm) Mandelmehl/-mehl
  • 1 1/2 Tassen (300 Gramm) Kristallzucker
  • 2 Teelöffel koscheres Salz, vorzugsweise Diamond Crystal (oder 1 1/2 Teelöffel Morton’s)
  • 2 große Eiweiße (insgesamt 60 Gramm)
  • 1 Teelöffel Mandelextrakt
  • 1 Esslöffel Amaretto
  • 1/2 Tasse (65 Gramm) Puderzucker zum Rollen und mehr für die Hände

Für die Ganache

  • 130 Gramm Rubinschokolade, grob gehackt
  • 1 Esslöffel plus 1 Teelöffel natives Olivenöl extra

Schritt 1

Einen Rost in die Mitte des Ofens stellen und auf 300 Grad vorheizen. 2 große, umrandete Backbleche mit Pergamentpapier oder Silikonbackmatten auslegen.


Schritt 2

Kekse backen: In einer mittelgroßen Schüssel Mandelmehl, Kristallzucker und Salz verquirlen und mit den Fingern Klumpen aufbrechen.


Schritt 3

Das Eiweiß in eine große Schüssel geben. Verwenden Sie einen Handmixer mit Schneebesenaufsatz, beginnen Sie mit niedriger Geschwindigkeit und steigern Sie sie allmählich auf mittlere bis hohe Geschwindigkeit, bis sich weiche Spitzen bilden. Ziehen Sie den Schneebesenaufsatz heraus und sehen Sie, wie das Eiweiß in der Schüssel und auf dem Schneebesen aussieht. Bei weichen Peaks sollten sie ein wenig umkippen. Mandelextrakt und Amaretto hinzufügen und auf mittlerer bis hoher Stufe schlagen, bis sich steife, glänzende Spitzen bilden. Diesmal sollten die Weißen eine steife Spitze haben, die sich nicht verbiegt, wenn der Schneebesen herausgezogen wird.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Schritt 4

Mit einem flexiblen Spatel die Hälfte der Mandelmischung vorsichtig unterheben. Heben Sie das Eiweiß vom Boden der Schüssel über die Mandelmischung und drehen Sie die Schüssel während der Arbeit. Die restliche Mandelmischung dazugeben und weiter falten, bis ein klebriger Teig entsteht. Es ist in Ordnung, wenn Sie etwas vom Eiweiß verlieren; sie puffen noch während des Backens.


Schritt 5

Gib die 1/2 Tasse (65 Gramm) Puderzucker in eine kleine Schüssel und bestäube deine Hände leicht mit etwas mehr. Verwenden Sie einen Teller Nr. 30 oder einen normalen Suppenlöffel, um 2-Esslöffel (35 Gramm) Portionen zu schöpfen. Verwenden Sie für Mini-Kekse einen Teller Nr. 60 oder schöpfen Sie etwa 1-Esslöffel (17 Gramm) Portionen. Rollen Sie den Teig mit den Händen zu einer glatten Kugel und drücken Sie ihn dann auf eine Dicke von etwa 1/4 Zoll. In den Puderzucker tauchen und vollständig bestreichen. Übertragen Sie die Kekse auf die Backbleche und halten Sie sie 1 bis 2 Zoll auseinander (sie breiten sich nicht viel aus). Backen Sie ein Blech nach dem anderen für 25 bis 30 Minuten und drehen Sie es nach der Hälfte von vorne nach hinten, bis die Kekse rissig und goldbraun sind. (Kleinere Kekse können weniger Zeit in Anspruch nehmen.) Übertragen Sie sie auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Schritt 6

Machen Sie die Ganache: Füllen Sie einen kleinen Topf mit etwa 5 cm Wasser. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren, sodass das Wasser kaum köchelt. Geben Sie die Schokolade und das Öl in eine hitzebeständige Schüssel, die über die Pfanne passt, ohne das Wasser zu berühren, und schmelzen Sie die Schokolade unter Rühren, bis sie glatt ist. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.


Schritt 7

Die abgekühlten Kekse zur Hälfte in die Ganache tauchen. Zurück zu einem der mit Backpapier ausgelegten Backbleche und in den Kühlschrank stellen, damit die Schokolade etwa 30 Minuten fest werden kann.


Ernährungsinformation

Die Nährwertanalyse basiert auf 36 Cookies.

Kalorien: 111; Gesamtfett: 6 g; Gesättigtes Fett: 1 g; Cholesterin: 0 mg; Natrium: 69 mg; Kohlenhydrate: 14 g; Ballaststoffe: 1 g; Zucker: 12 g; Eiweiß: 2g.


Nach Rose Wilde, Inhaberin von Red Bread und Konditorin bei Rossoblu in Los Angeles.

Getestet von Becky Krystal; Fragen per E-Mail an gefräßig@washpost.com .

Skalieren Sie und erhalten Sie eine druckerfreundliche Desktop-Version des Rezepts Hier .

Durchsuchen Sie unseren Rezeptfinder nach mehr als 9.100 nachgeprüften Rezepten.

ivanka trump jüdisch

Hast du dieses Rezept gemacht? Mach ein Foto und markiere uns auf Instagram mit #fressend.