Haupt Ausrüstung & Stil,pflege Haarfärbemittel: Wie stark schädigt es Ihr Haar?

Haarfärbemittel: Wie stark schädigt es Ihr Haar?

Befürchten Sie, dass Ihr Haarfärbemittel Ihr Haar schädigt? Das müssen Sie wissen. | iStock.com/kzenon

Wenn Sie Ihr Haar auf eine bestimmte Weise tragen möchten, stehen die Chancen gut, dass Sie dabei etwas Schaden anrichten. Hitze-Styling-Tools können Ihrem Haar leicht schaden. Ebenso kann das chemische Glätten oder Locken deines Haares es austrocknen lassen. Und die Verwendung von Haarprodukten, die Ihrer Gesundheit schaden, kann Ihr Haar schädigen und andere Gesundheitsprobleme verschlimmern.

Das Problem ist, dass es ziemlich einfach ist, nicht darüber nachzudenken, wie stark Haarfärbemittel Ihr Haar schädigen können. Das liegt daran, dass wir alle unsere Routinen haben. Egal, ob Sie einen Lauftermin mit Ihrem Stylisten haben oder eine langjährige Liebesbeziehung zu Ihrem Lieblingshaarfärbemittel aus der Drogerie haben, Sie kennen die Übung. Sie sind an die Routine gewöhnt und denken wahrscheinlich nicht viel darüber nach, auch wenn es sich um schädliche Bleichmittel oder Farben handelt, die einfach nicht verblassen.

Wenn Sie also routinemäßig Ihre Haare färben oder darüber nachdenken, damit anzufangen, ist jetzt möglicherweise ein guter Zeitpunkt, um ein wenig darüber zu erfahren, was Haarfärbemittel mit Ihren Locken machen. Hier ist, was Sie wissen müssen.

Ammoniak hebt die Haarkutikula und Peroxid zerstört die Farbe

So bleibt Haarfärbemittel im Haar. | Daniel Berehulak/Getty Images

Kosmetikchemikerin Ni’Kita Wilson erklärt zu Die Huffington Post dass die Farbe in den Haarschaft gelangen muss, um Farbe auf dem Haar abzugeben. Dazu muss es über die Nagelhaut hinausgehen, die ein bisschen wie Baumrinde wirkt und Ihr Haar vor Schäden schützt. Um über die Nagelhaut hinauszudringen, verwendet Haarfärbemittel Ammoniak, um den pH-Wert des Haares zu erhöhen und die Nagelhaut zu entspannen und anzuheben. Sie haben Ihr Haar sofort beschädigt, da die Nagelhaut nicht angehoben werden soll.

Sobald die Nagelhaut angehoben ist, besteht der nächste Schritt darin, das Haar in der gewünschten Farbe zu färben. Haarfärbemittel verwenden also Peroxid, um Ihr natürliches Haarpigment abzubauen. Peroxid trocknet das Haar extrem aus und ist der Grund, warum coloriertes Haar eine strohähnliche Textur annehmen kann. Während der Peroxidentwickler sitzt, bleibt die Kutikula angehoben, damit der Farbstoff in die offene Kutikula und den Haarschaft eindringen kann. Je länger die Nagelhaut angehoben wird, desto stärker wird sie geschwächt. Sobald Sie Ihr Haar ausspülen, kommt die Nagelhaut wieder herunter. Aber Schaden ist schon angerichtet.

Wer sich für die Besonderheiten des Verfahrens interessiert, berichtet Chemielehrer Andy Brunning in seinem Blog Zinseszins dass Wasserstoffperoxid ein starkes Oxidationsmittel ist. Es oxidiert die natürlichen Melaninpigmente im Haar, entfernt einige der konjugierten Doppelbindungen, die zu ihrer Farbe führen, und macht sie farblos. Tatsächlich erfordert das Färben der Haare einen alkalischen pH-Wert, der vom Ammoniak bereitgestellt wird, der die Nagelhaut anschwellen lässt und das Haar letztendlich schädigen kann.

Weniger schädliche Alternativen halten nicht so lange

Sie können weniger schädliche Haarfärbemethoden ausprobieren, aber sie sind möglicherweise nicht so effektiv. | Mandy Cheng/AFP/Getty Images

Wenn Sie die falsche Menge an Peroxid verwenden oder Ihr Haar durch ständige chemische Behandlungen überbeanspruchen, können Sie Ihrem Haar weiterhin ernsthafte Schäden zufügen. Die Verwendung von semi-permanenten oder demi-permanenten Farbstoffen hingegen schadet Ihrem Haar weniger und kann sogar zusätzlichen Glanz verleihen. (Semi-permanente Haarfärbemittel enthalten kein Peroxid und demi-permanente Farbstoffe enthalten nur geringe Mengen an Peroxid.) Aber diese Farben halten nur durch eine begrenzte Anzahl von Shampoos, bevor sie verblassen und ausgewaschen werden. Da semipermanente Farbstoffe den Haarschaft nicht öffnen, verändern sie Ihre natürliche Farbe nicht.

Obwohl eine temporäre Haarfarbe nicht so schädlich ist wie Produkte, die Ihr Haar dauerhaft aufhellen und färben können, stellen viele Menschen fest, dass sie ihre Haare häufiger färben müssen, wenn sie temporäre Optionen verwenden. Das bedeutet, dass Sie Ihr Haar (und Ihren Körper) noch häufiger den Inhaltsstoffen Ihrer Haarfarbe aussetzen als bei einer dauerhaften Farbe.

Viele Unternehmen haben ammoniakfreie Haarfärbemittel eingeführt, die Ersatzstoffe wie Ethanolamin verwenden. Dies ist eine mildere Zutat und lässt die Nagelhaut nicht so stark anschwellen wie Ammoniak. Aber es wäscht sich aus, im Gegensatz zu permanenten Farben, die einfach herauswachsen, und ist beim Aufhellen des Haares nicht so effektiv.

Schäden können über ausgetrocknetes Haar hinausgehen

Haarschäden können schwerwiegend sein. | Donald Bowers/Getty Images

Fast jeder, der seine Haare gefärbt hat, weiß, dass er besonders sanft zu frisch gefärbtem Haar sein und es gründlich pflegen muss. Haarfärbemittel können Ihr Haar definitiv austrocknen, aber es kann auch dazu führen, dass Ihr Haar brüchig wird und bricht, wenn Sie es mit chemischen Prozessen übertreiben. Damit Ihr Haar nicht zu trocken wird und abbricht, sollten Sie regelmäßig pflegen und vor und nach dem Färben eine Tiefenpflegemaske verwenden. Sie sollten diese Routine auch bei Bedarf beibehalten, um Brüche zu vermeiden.

Berücksichtigen Sie auch Ihren Schnitt. Jeder mag es, seine bevorzugte Haarfarbe zu haben und die gewünschte Länge beizubehalten, aber Sie müssen möglicherweise ein wenig flexibel sein, wenn Ihr Haar nicht gut auf die von Ihnen verwendete Formel reagiert. Sie müssen regelmäßig trimmen, um Spliss zu vermeiden und zu entfernen. Es ist viel besser, Ihr Haar so gesund wie möglich zu halten und etwas kürzer zu gehen, als Sie möchten, als mit Haaren herumzulaufen, die überstrapaziert, zu trocken und voller ungesunder (und unansehnlicher) Spliss sind.

Die Inhaltsstoffe in Haarfärbemitteln können Ihrer Gesundheit schaden, nicht nur Ihrem Haar

Inhaltsstoffe von Haarfärbemitteln können Ihren ganzen Körper beeinträchtigen. | Cindy Ord/Getty Images

Haarfärbemittel können nicht nur Ihrem Haar schaden. Die Umweltarbeitsgruppe empfiehlt, die Verwendung von dunklen, dauerhaften Haarfärbemitteln zu minimieren. Dies liegt daran, dass viele dieser Haarprodukte Kohlenteer-Inhaltsstoffe wie Aminophenol, Diaminobenzol und Phenylendiamin enthalten, die mit Krebs in Verbindung gebracht werden. Kohlenteer ist ein Nebenprodukt der Kohleverarbeitung und wird vom National Toxicology Program und der International Agency for Research on Cancer als krebserregend für den Menschen anerkannt.

Es ist wichtig anzumerken, dass Forscher noch keinen starken Zusammenhang zwischen Haarfärbemitteln und Krebs festgestellt haben, obwohl einige Studien an Menschen, die ihre Haare regelmäßig bei der Arbeit färben, einen Zusammenhang mit einem geringfügigen Anstieg der Blasenkrebsraten entdeckten. Da Friseure und andere Fachleute täglich den Chemikalien in Haarfärbemitteln ausgesetzt sind, haben die europäischen Aufsichtsbehörden viele dieser Inhaltsstoffe in Haarfärbemitteln verboten. Die FDA die Verwendung von Kohlenteer in Spezialprodukten, einschließlich Schuppen- und Psoriasis-Shampoos, sanktioniert, aber die Langzeitsicherheit dieser Produkte wurde noch nicht überprüft.

Darüber hinaus ist es erwähnenswert, dass allergische Reaktionen auf Haarfärbemittel selten, aber möglich sind – und diese Reaktion sollten Sie vermeiden, wenn Sie können. Du solltest auf jeden Fall einen Patch-Test machen, wenn du deine Haare zum ersten Mal färbst oder die Farbe wechselst, aber wenn du kannst, ist es noch besser, vor jeder Anwendung zu testen.

Stress kann Ihr Haar grau machen und Sie können es auf die Kampf-oder-Flucht-Reaktion des Körpers zurückführen, sagen Wissenschaftler

Stress aktiviert Nerven, die Teil der Kampf-oder-Flucht-Reaktion sind, was zu dauerhaften Schäden an pigmentregenerierenden Stammzellen in den Haarfollikeln führt

(Getty Images)

Als Marie Antoinette während der Französischen Revolution gefangen genommen wurde, wurde ihr Haar Berichten zufolge über Nacht weiß. In der jüngeren Geschichte erlitt John McCain als Kriegsgefangener während des Vietnamkrieges schwere Verletzungen –) und verlor die Farbe seiner Haare.

Es gibt viele Anekdoten, die stressige Erfahrungen mit dem Phänomen des grauen Haares verbinden. Nun haben Wissenschaftler der Harvard University herausgefunden, wie der Prozess genau abläuft. Stress aktiviert Nerven, die Teil der Kampf-oder-Flucht-Reaktion sind, was wiederum die pigmentregenerierenden Stammzellen in den Haarfollikeln dauerhaft schädigt, erklärt das Team. Die Forscher fügen jedoch hinzu, dass Stress nicht der einzige Grund ist, warum Haare grau werden können.

Laut der leitenden Autorin Ya-Chieh Hsu, Alvin and Esta Star Associate Professor of Stem Cell and Regenerative Biology in Harvard, ist diese Studie die erste, die einen echten biologischen Zusammenhang zwischen Stress und Ergrauen der Haare feststellt, und die erste, die erfahren Sie genau, wie es passiert.

„In dieser Studie haben wir Mäuse verwendet, um zu untersuchen, wie Stress die spezifischen Stammzellen in den Haarfollikeln beeinflusst, die für die Bildung von Pigmentzellen verantwortlich sind. Wir haben bestätigt, dass Stress tatsächlich dazu führt, dass Haare ihre Farbe verlieren, aber was noch wichtiger ist, wir haben auch herausgefunden, wie dies geschieht. Diese Forschung ist entscheidend, um Wissenschaftlern zu helfen, zu verstehen, wie sich Stress auf den Körper auswirkt. Wir wissen jetzt mit Sicherheit, dass Stress für diese spezifische Veränderung Ihrer Haut und Ihres Haares verantwortlich ist und wie sie funktioniert. Diese Ergebnisse sind keine Heilung oder Behandlung für graues Haar. Unsere Entdeckung ist nur der Anfang einer langen Reise, um eine Intervention für Menschen zu finden“, sagt Hsu gegenüber MEA WorldWide (MEAWW).

Die Forscher sagen, dass sie durch das genaue Verständnis der Auswirkungen von Stress auf Stammzellen, die Pigmente regenerieren, die Grundlage dafür gelegt haben, zu verstehen, wie Stress andere Gewebe und Organe im Körper beeinflusst.

Laut Hsu ist dies der erste Schritt, Wege zu entwickeln, um die schädlichen Auswirkungen von Stress in Zukunft zu blockieren. „Es war so aufregend, diesen wichtigen Mechanismus zu entdecken, der uns und anderen Forschern den richtigen Weg weisen wird. In Zukunft hoffen wir, ein Therapeutikum zu entwickeln, das sowohl wirksam als auch sicher ist, aber das wird nicht erst in einigen Jahren sein“, sagt Hsu gegenüber MEAWW.

Zu verstehen, wie sich unser Gewebe unter Stress verändert, ist der erste kritische Schritt in Richtung einer eventuellen Behandlung, die die schädlichen Auswirkungen von Stress stoppen oder umkehren kann (Getty Images)

Die finden , veröffentlicht in Nature, unterstreicht die negativen Nebenwirkungen einer ansonsten schützenden evolutionären Reaktion, sagt das Team.

„Akuter Stress, insbesondere die Kampf-oder-Flucht-Reaktion, wird traditionell als vorteilhaft für das Überleben eines Tieres angesehen. Aber in diesem Fall führt akuter Stress zu einer dauerhaften Erschöpfung der Stammzellen“, sagt der Harvard-Postdoktorand Bing Zhang, der Hauptautor der Studie, in der Analyse.

Da Stress den ganzen Körper betrifft, mussten die Forscher zunächst eingrenzen, welches Körpersystem dafür verantwortlich ist, Stress mit der Haarfarbe zu verbinden.

„Jeder hat eine Anekdote darüber zu erzählen, wie sich Stress auf seinen Körper auswirkt, insbesondere auf seine Haut und Haare, die einzigen Gewebe, die wir von außen sehen können. Wir wollten verstehen, ob dieser Zusammenhang stimmt und wenn ja, wie Stress zu Veränderungen in verschiedenen Geweben führt. Die Haarpigmentierung ist für den Anfang ein so zugängliches und handhabbares System – und außerdem waren wir wirklich neugierig, ob Stress tatsächlich zum Ergrauen der Haare führt“, sagt Hsu.

Das Team stellte zunächst die Hypothese auf, dass Stress einen Immunangriff auf pigmentproduzierende Zellen auslöst. Als Mäuse, denen Immunzellen fehlten, jedoch immer noch Haare ergrauten, wandten sich die Forscher dem Hormon Cortisol zu. Aber es war einmal mehr eine Sackgasse.

„Stress erhöht immer den Spiegel des Hormons Cortisol im Körper, daher dachten wir, dass Cortisol eine Rolle spielen könnte. Aber als wir den Mäusen die Nebenniere entfernten, damit sie keine Cortisol-ähnlichen Hormone produzieren konnten, wurden ihre Haare überraschenderweise unter Stress immer noch grau“, sagt Hsu.

Nachdem verschiedene Möglichkeiten eliminiert wurden, haben die Forscher das sympathische Nervensystem untersucht, das für die Kampf-oder-Flucht-Reaktion des Körpers verantwortlich ist.

Sympathische Nerven verzweigen sich in jeden Haarfollikel auf der Haut. Die Forscher fanden heraus, dass Stress dazu führt, dass diese Nerven das chemische Noradrenalin freisetzen, das von nahegelegenen pigmentregenerierenden Stammzellen aufgenommen wird.

Im Haarfollikel fungieren bestimmte Stammzellen als Reservoir für pigmentproduzierende Zellen. Wenn sich das Haar regeneriert, wandeln sich einige der Stammzellen in pigmentproduzierende Zellen um, die das Haar färben.

Forscher fanden heraus, dass das Stresshormon Noradrenalin aus sympathischen Nerven die Stammzellen übermäßig aktiviert. Die Stammzellen wandeln sich alle in pigmentproduzierende Zellen um, wodurch das Reservoir vorzeitig erschöpft wird.

Als wir anfingen, dies zu untersuchen, erwartete ich, dass Stress schlecht für den Körper ist, aber die schädlichen Auswirkungen von Stress, die wir entdeckten, gingen über das hinaus, was ich mir vorgestellt hatte. Bereits nach wenigen Tagen waren alle pigmentregenerierenden Stammzellen verloren. Sobald sie weg sind, können Sie Pigmente nicht mehr regenerieren. Der Schaden ist dauerhaft“, sagt Hsu.

Wenn Sie Neuigkeiten oder eine interessante Geschichte für uns haben, wenden Sie sich bitte an (323) 421-7514

Wie diese Stars ihre charakteristischen Frisuren bekamen

Michael Kovac/ama2016/Getty Images

Ein schlechter Haarschnitt ist eine große Sache – besonders wenn Sie im Showbusiness tätig sind. 'Für ein Model kann ein Haarschnitt entweder das Beste sein, was Ihrer Karriere passieren kann, oder das Schlimmste.' Karlie Kloss erzählte den Fans über sie Youtube Kanal . Zum Glück für dieses Model war ihr charakteristischer Schnitt „The Karlie“ einer der am meisten diskutierten „Dos aller Zeiten“. Tatsächlich gibt es andere berühmte Gesichter mit Haaren, die möglicherweise besser erkennbar sind als die tatsächliche Arbeit ihres Besitzers.

Als Stacy London sich als Sprecherin von Pantene anmeldete, fügte sie ihren charakteristischen grauen Streifen in ihren Vertrag ein. 'Ich habe sogar eine Grauklausel mit Pantene, in der ich sagte: 'Du kannst mit meinen Haaren machen, was du willst, aber du kannst meine graue Strähne nicht färben', gab die Modeberaterin zu In den Glanz . 'Es ist ein Teil von mir!' Für viele Prominente hat das Haar einen besonderen Platz im Herzen (und einen besonderen Platz in allen unseren).

Wie genau sind diese Stars auf ihre charakteristischen Stile gestoßen? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Conan O'Brien schuf sein ikonisches 'Do vor Jahrzehnten'

Kevin Mazur/Getty Images

Conan O'Brien ist seit den späten 1980er Jahren im Fernsehen, ob Sie es glauben oder nicht. 'Eines Tages wusste ich, dass ich im Showbusiness sein wollte, ich wusste, dass ich einen Haken brauchte', erklärte er weiter '60 Minuten.' Daher seine ikonische Frisur. Lange bevor er in der späten Nacht landete, stylte der aufstrebende Star seinen eigenen einzigartigen Swoop. 'Ich habe das erfunden, als ich in der High School war', sagte er, und es ist ein Look, der seitdem in Umlauf ist.

Heute ist Conans Haar ein Synonym für den Star selbst. Verdammt, es ist sogar im Logo seiner Late-Night-Talkshow enthalten. 'Manchmal kennen die Leute nicht einmal meinen Namen', gab er bei '60 Minutes' zu. 'Sie sagen:' Du bist der Typ mit den Haaren.' Die Coronavirus-Pandemie bedrohte vorübergehend Conan O'Briens Haube. Während einer Save the Children-Spendenaktion im Mai 2020 am Youtube , sagte er: 'Wenn Sie versuchen, die Länge unserer Quarantäne im Auge zu behalten, sehen Sie zu, wie meine Pompadour zusammenbricht! ... Wenn es wächst, bröckelt es unter seinem eigenen Gewicht. Ich habe einen Bauingenieur konsultiert.'

Obwohl seine TBS-Show vielleicht zu Ende ist, wird seine ikonische Frisur für immer weiterleben.

Amber Rose hat mit ihrer Frisur für Aufsehen gesorgt

Alberto E. Rodriguez/Getty Images

Immer wenn Amber Rose eine Perücke trägt, ist sie fast nicht wiederzuerkennen. Ihr summender Schnitt ist etwas, das seit 2002 im Umlauf ist, und alles wurde von einer Rapperin namens Eve inspiriert, die ein sehr ähnliches Aussehen hat. Als Rose beschloss, es neu zu erstellen, sagten alle meine Freunde: 'Bitte tu es nicht, Amber'', erklärte sie zu Raffinerie29 . Offensichtlich hörte sie nicht auf ihre Freunde.

Während viele Leute sich an kurze 'Dos wenden, um beim Styling Zeit zu sparen, erfordert Roses Frisur viel mehr Arbeit, als Sie vielleicht denken. Da sie eine natürliche Brünette ist, muss sie den blonden Farbton behalten. 'Ich bleiche meine Haare alle drei Tage, die Leute wissen es nicht', sagte sie in 'The Amber Rose Show' (über die Tägliche Post ). An Tagen, an denen sie ihrem Haar eine Pause vom Bleichen gönnen muss, lässt sie uns alle doppelt hinnehmen, wenn sie Perücken trägt.

Keuschheitsbonus

Ariana Grandes hoher Pferdeschwanz verbirgt ein Geheimnis

Lev Radin/Shutterstock

Bevor Ariana Grande jemals ein Popstar wurde, war sie ein Nickelodeon-Schauspieler mit leuchtend roten Haaren. 'Ich musste meine Haare in den ersten 4 Jahren, in denen ich Cat spielte, jede zweite Woche bleichen und rot färben', erklärte Grande den Fans auf Facebook (via Insider ). Durch das ständige Hin und Her im Salonstuhl kam sie an den Punkt, an dem sie ihr 'Do' dauerhaft beschädigt hatte - was uns zu ihrem charakteristischen Pferdeschwanz bringt.

Eines Tages schaute Grande in den Spiegel, als sie ihr Haar zu einem Gummiband zusammengebunden hatte und erkannte, wie toll es tatsächlich aussah, wenn es zurückgezogen aussah. „Ich trage Extensions“, gab sie auf Facebook zu. '...aber ich trage es in einem Pferdeschwanz, weil mein eigentliches Haar so gebrochen ist, dass es beim Herunterlassen absolut knifflig und absurd aussieht.' Seit 2014 sehen wir ihre Haare immer so gestylt. 'Ich fühle mich zum ersten Mal seit Jahren wohl', sagte sie damals.

Der Star hat mit ihr über ihre Locken gesprochen Zach Sang im Jahr 2020. Sie drückte ihre Liebe zu ihren Nickelodeon-Jahren aus, sagte aber auch: „Ich habe „Put Your Hearts Up“ mit roten Haaren veröffentlicht, und das fühlte sich komisch an. ... Ich hatte nicht das Gefühl, dass dies ein genaues Spiegelbild dessen war, wer ich als Künstler oder Person war.' In Verbindung mit ihrem Song 'My Hair' sprach Grande davon, ihre natürlichen Locken 'privat' zu tragen, was eine Unterscheidung zwischen ihrem Privatleben und ihrer öffentlichen Persönlichkeit machte.

Stacy Londons grauer Streifen erschien in jungen Jahren

Cindy Ord/Getty Images

Wer auch immer gesagt hat, dass Ihre Haare Ihr größtes Accessoire sind, hat sicherlich nicht gelogen. 'Meine Haare sind ein großer Teil von mir', sagte Stacy London In den Glanz , und dazu gehört auch ihr charakteristischer grauer Streifen. Dieser Look ist jedoch nicht immer etwas, das sie liebte.

Als London ein kleines Kind war, wurde bei ihr eine Hauterkrankung namens Psoriasis diagnostiziert. Als sie aufwuchs, fühlte sie sich wegen ihrer roten, fleckigen Haut extrem unsicher, und es wurde noch schlimmer, als sie 11 wurde. Aus irgendeinem Grund wurde sie ständig von einer Streptokokken-Krankheit krank. „… zu der Zeit wusste noch niemand, dass eine Halsentzündung Autoimmunerkrankungen auslösen und verschlimmern kann“, erklärte sie. Dann wachte sie eines Tages mit einer grauen Strähne im Haar auf, noch bevor sie das Teenageralter erreicht hatte.

Glücklicherweise liebt London jetzt ihren einzigartigen Look – aber das heißt nicht, dass sie noch nie mit Haarfärbemitteln experimentiert hat. 'Ich habe einmal versucht, es loszuwerden und einmal versucht, es platinblond mit einem Hauch von Rosa zu färben, aber es ist herausgefallen', gab sie zu Die Sonne von Baltimore . „Ich blieb mit einem kleinen Stumpf zurück. Danach habe ich mich nicht mehr mit meinen Haaren herumgepfuscht', also ist der graue Streifen offiziell hier, um zu bleiben.

Jennifer Aniston hasst 'The Rachel'-Frisur wirklich

Getty Images/Getty Images

Nichts hat die Welt so im Sturm erobert wie die Sitcom „Friends“ in den 90er Jahren. Der Haarschnitt von Jennifer Aniston war jedoch knapp an zweiter Stelle. Das 'Do, das seitdem 'The Rachel' genannt wird, ließ alle zum nächsten Salon sprinten, um den Look neu zu kreieren. Es ist sogar eine, die Frauen heute noch überall verlangen. Überraschenderweise hat Aniston jedoch andere Gedanken darüber. 'Wie sage ich das?' Sie sagte Locken . 'Ich glaube, es war der hässlichste Haarschnitt, den ich je gesehen habe.'

Das ikonische 'Do wurde von einem Mann namens . geschaffen Chris McMillan , der eine große Sache im Haargeschäft ist. Er ist derjenige, der an ihrem Hochzeitstag alle Haare von Miley Cyrus abgeschnitten und sogar Kim Kardashians gestylt hat. Unnötig zu erwähnen, dass er überall prächtige Haare kreiert. Er scheint auch der einzige mit der magischen Hand zu sein, wenn es um die Pflege einer Mähne geht, denn anfangs hatte Aniston Ehrfurcht vor ihrem Haarschopf – bis sie nach Hause kam. 'Und dann hatte ich diesen griechischen, krausen Mopp auf dem Kopf, weil ich keine Ahnung hatte, wie er das machen sollte', gab der Schauspieler zu InStyle-Awards 2018 .

Amy Winehouses Unterschrift 'Do begann als Witz'

Dave Hogan/Getty Images

Amy Winehouse debütierte 2006 für ihr Musikvideo 'Back in Black' mit einer Bienenstockfrisur. Damals wusste sie noch nicht, dass ihr ikonischer Look offiziell erfunden wurde. Das alles war einem Friseur namens Alex Foden zu verdanken, der nicht vorhatte, es jemals wieder so zu stylen. 'Aus Spaß habe ich ihr Haar massiv zurückgekämmt und ein zusätzliches Paket Haare hineingesteckt', gab er zu The Sunday People (via Der Spiegel ). Doch sobald sie das Set betrat, lobte jeder in der Crew ihr neues „Do“.

Winehouse liebte es offensichtlich auch, große Haare zu tragen. Ihre charakteristische Frisur blieb nach diesem schicksalhaften Tag bei ihr – und das alles war einem Streich zu verdanken. Doch der Witz schien damit nicht aufzuhören. Ihr Friseur erzählte auch eine Geschichte über eine Zeit, als Winehouse ihr Handy verlegt hatte. Drei Tage später fand sie es in ihren Haaren. »So groß sollte es nie werden«, sagte Foden.

Naomi Parry, eine weitere Stylistin, die Winehouse nahe stand, reflektierte das Image der Sängerin für InStyle : „Amy hatte immer eine ganz klare Vorstellung davon, wie sie aussehen wollte. Es ging sehr um das 60er-Ding ... das große Haar wurde von Brigitte Bardot inspiriert, und sie war in die Idee [von] Gangster-Maulwürfen ... Letztendlich fanden wir einen Stil, mit dem sie sich wirklich wohl fühlte, und der wurde gleichbedeutend mit ihr. Es war wie ihre Rüstung – sie zog sie an und wurde Amy Winehouse.'

Guy Fieri musste sich an gebleichte Haare gewöhnen

D. Dipasupil/Getty Images

Es ist schwer, sich jemals an eine Zeit zu erinnern, in der Food Network-Star Guy Fieri keine stacheligen, gebleichten Haare hatte. Das liegt daran, dass es noch nie einen gegeben hat. Seine charakteristische Frisur entstand lange bevor Fieri berühmt wurde.

Das alles passierte, als Fieri von seiner Freundin Christina Jones einen routinemäßigen Haarschnitt bekam. „Eines Tages hatte ich einfach eine dieser Stimmungen und sagte: ‚Mach einfach, was du willst‘“, erklärte er Personen . Er hätte jedoch nie gedacht, dass sie jemals eine so drastische Veränderung an seinen Haaren vornehmen würde. 'Ich bin fertig und ich denke: 'Wollen Sie das Shampoo auswaschen?'', sagte er. 'Sie sagt: 'Nein, das ist deine Haarfarbe.''

Fieri hatte sich vor diesem Vorfall noch nie die Haare gefärbt, daher war es zunächst peinlich, sich selbst mit blondierten Haaren zu sehen. Er ging mit einer Baseballmütze herum, bevor er sich jemals daran gewöhnte, seine Unterschrift mit der Welt zu teilen. Jetzt will er es nie mehr ändern. 'Es ist einfach so, wie ich gerne aussehe', sagte er CBS-Nachrichten . 'So mag ich es zu fließen.'

Karlie Kloss musste ihre Kurzhaarfrisur drei Monate lang verstecken

Larry Busacca/Getty Images

Es ist eine ziemlich große Sache, wenn Sie einen Haarschnitt nach Ihnen benannt bekommen, aber Supermodel Karlie Kloss war anfangs nicht so aufgeregt, wie Sie vielleicht denken. Im Jahr 2012 bekam sie einen Anruf, um auf dem Cover von zu sein Mode . Der Haken war jedoch, dass sie am Set einen neuen Haarschnitt bekommen musste. 'Ich dachte: 'Okay. Was zum Teufel? Es ist ein kostenloser Haarschnitt. Was habe ich zu verlieren?'' Sie erinnerte sich an sie Youtube Kanal . Nachdem der Promi-Friseur Garren jedoch sieben Zentimeter abgeschnitten hatte, 'Ich habe geweint', sagte Kloss.

Fotos von der großen Enthüllung sollten in wenigen Monaten auf die Stände kommen, was bedeutete, dass sie ihren frischen Look bis dahin geheim halten musste. Das war keine leichte Bitte, wenn man bedenkt, dass sie am nächsten Tag bei der Victoria's Secret Fashion Show über den Laufsteg gehen sollte. Kloss musste ihre kurze Frisur zwischen mehreren Extensions verstecken, um es ruhig zu halten.

Jeder möchte wie ein Supermodel aussehen, aber dieses Supermodel selbst war von dem ikonischen Schnitt nicht so überzeugt, als sie ihn hatte. 'Ich hatte nicht wirklich das Selbstvertrauen, glaube ich, zu der Zeit zu sagen:' Das ist mein Haarschnitt. Ich besitze es“, gab sie auf YouTube zu. Doch ihr Aussehen ebnete den Weg für andere Supermodels, ihre langen Locken auch für kürzere Koteletts zu entfernen. Heute wird 'The Karlie' immer noch erwähnt, wenn Frauen zum Friseur gehen.

Dolly Partons fabelhafte Frisur ist eine Möglichkeit, ihre natürliche Mähne zu zähmen

Daniel Boczarski/Getty Images

Wenn du schon immer haben wolltest alles aufgeputzt wie Dolly Parton , ihre klassische Frisur kann man sicherlich nicht vergessen. Immerhin trägt sie es seit 1967 ähnlich. In diesem Jahr war es der größte Trend, die Haare zu necken, und die Sängerin war voll dabei. 'Immer wenn dieser Stil anfing, war ich der Erste, der meine Haare ganz puffig bekam', teilte sie in ihrem Buch mit. ' Dolly Parton, Songteller: My Life in Lyrics .' Obwohl Partons 'Do in Mode war, war sie immer noch nicht zufrieden damit, wie ihre Haare aussahen. „...mein Haar würde nie genau das tun, was ich wollte“, sagte sie und beschloss, sich Perücken zuzuwenden, um ihr überlebensgroßes Aussehen zu erhalten. 'Also wurden die Perücken zu meinem Markenzeichen', fügte sie hinzu (via Heute ).

Jahre später hat die Welt Parton noch nie ohne ihre charakteristische Frisur gesehen – oder sogar ohne Make-up. Unter all diesen Erweiterungen befindet sich jedoch ein blonder Lob. 'Ich behalte mein eigenes Haar in der gleichen Farbe und etwas länger als schulterlang', sagte die Sängerin Das Wall Street Journal . In echter Dolly-Manier sagte sie: „Ich bin nur blond. Das ist einfach meine Natur. Da ich bin.' Und wir konnten sie uns auch mit keiner anderen Haarfarbe vorstellen.

Anna Wintour hat keine Lust auf den trendigsten neuen Schnitt

Jamie McCarthy/Getty Images

Wann immer Sie auf dem Laufsteg auf und ab blicken, sitzt Anna Wintour mit dem bekanntesten Kurzhaarschnitt in der gesamten Modewelt vorne und in der Mitte. Entsprechend Die Fashiongton-Post , das Gesicht der Vogue trägt seit ihrer Jugend einen Bob. Doch erst als diese Chefredakteurin in der Vogue UK einen stumpfen Bob mit Pony sah, wusste sie, dass sie ihn auch haben musste. Als sie sich auf den Stuhl des Friseurs Leonard Lewis setzte, veränderte sich ihr Leben komplett, als er ihre Markenfrisur kreierte.

Obwohl Wintour in der sich ständig verändernden Modewelt arbeitet – wo sie einen ersten Blick auf die stylischsten Trends der Saison bekommt – wird sie ihre Shorts nie ändern. 'Das einzige Mal, als ich versuchte, es zu ändern, war eine Katastrophe', gab sie in einem Video zu für Mode . 'Ich musste mehrere Monate lang einen Hut tragen.'

JoJo Siwa hat ihre Haare fallen lassen

Matt Winkelmeyer/Getty Images

Jedes Kind, das mit Tanzabenden aufgewachsen ist, hat seinen gerechten Anteil an Haarschmuck getragen. JoJo Siwa ist definitiv keine Ausnahme. Sie stellte sich der Welt mit einem hohen, blonden Pferdeschwanz und einer großen Schleife zu ihrer 'Dance Moms'-Zeit vor. 'Als ich älter wurde, ist es einfach bei mir geblieben', sagte sie Uns wöchentlich . 'Ich hatte einfach nie das Bedürfnis, etwas anderes zu machen.'

Alle Fans dieser Tänzerin sind auch (anscheinend) große Fans des Bogens. Bis März 2020 hatte Siwa laut Angaben mehr als 80 Millionen Bögen an die Welt verkauft Forbes , und sie sagte Uns wöchentlich, dass Fans „über 12.000 verschiedene Stile“ zur Auswahl haben. Unnötig zu erwähnen, dass Siwa zum Synonym für große Schleifen wurde, und für eine Weile bekam die Welt nur wenige Blicke auf das Mädchen ohne ihren hohen Pferdeschwanz. 'Ich hasse meine Haare so sehr', gab sie Uns wöchentlich zu.

Der Superstar sprach mit dem Chef von Instagram , Adam Mosseri, für die Creator Week der Plattform im Jahr 2021. Als Mosseri in einem Video Siwa ohne Schleife zur Sprache brachte, räumte sie ein, dass sie ein Leben lang Schleife trug und erklärte, dass sie mit 18 mehr über die Frisur nachdachte: '.. .Mir wurde klar: 'Weißt du, ich möchte meine Haare heute irgendwie anders machen.'' JoJo Siwa neigte zu etwas 'ein bisschen reifer...wie einem kleinen Upgrade'. Sie kann ihre Bögen immer noch lieben, während sie einarbeitet andere lustige Looks in ihren Alltag.

Elvis Presley hat seine Haare schwarz gefärbt, damit seine blauen Augen zum Strahlen kommen

Michael Ochs Archive/Getty Images

Der King of Rock 'n' Roll ist weltweit bekannt für seine Ohrwürmer, seine schwingenden Hüften und seine schicken Anzüge. 'Er hatte auch tolle Haare', sagte sein Friseur Larry Geller Yahoo Schönheit . Tatsächlich ist Geller derjenige, der Elvis Presley diese Schlösser gegeben hat, in die wir uns einfach verlieben können.

Lange bevor der Sänger schwarze Haare hatte, rockte er blonde Locken in der Armee. Soldaten durften sich nicht die Haare färben, und als Elvis vom Militär weg und in die Musikwelt trat, war das erste, was er tat, seine Haare schwarz zu färben. Es wird sogar gemunkelt, dass er Schuhcreme verwendet hat, um die gewünschte Farbe zu erhalten, bevor ein Friseur ihn färben ließ – solange die Farbe schwarz war. 'Der Grund dafür ist, dass ihm jemand gesagt hat, seine Augen seien so blau und all das, wenn er dunkles Haar hätte, würden seine blauen Augen besser hervorstechen', verriet sein Cousin Billy Smith auf dem YouTube-Kanal Memphis Mafia Kid .

Sein Hairstylist experimentierte auch gerne mit verschiedenen Produkten in Elvis Presleys Haaren, um ihm das Volumen zu verleihen, für das es bekannt ist. 'Er sagte von Anfang an zu mir: 'Du kannst mit meinen Haaren machen, was du willst, aber eine Sache'', erinnert sich Larry Geller gegenüber Yahoo Beauty. ''Sorge dafür, dass ich es behalte!''

Jason Momoa wird seine langen Haare nie abschneiden

Chris Hyde/Getty Images

Es würde keinen Sinn machen, dass Aquaman kurze Haare hat. Daher musste Schauspieler Jason Momoa seine Haare wachsen lassen, damit sie mühelos durch das Wasser gleiten. Aquaman ist ein fester Bestandteil seiner Karriere, aber selbst wenn er an anderen Projekten arbeitet, erwarten Sie nicht, dass er seine langen Längen ändert – selbst wenn sein neuer Charakter dies verlangt. 'Es macht mir nichts aus, meinen Bart abzuschneiden', gab er in einem Interview mit zu MYX Global . „Meine Haare, meine Frau wird mich verlassen. Sie sagt: 'Wenn du dir jemals wieder die Haare schneidest, gehe ich.'

Momoa hat nicht viele Abkürzungen gerockt, seit er im Jahr 2000 im Showbusiness angefangen hat Uns wöchentlich . Obwohl er jetzt viel mehr Haare hat, ist seine Mähne tatsächlich noch einfacher zu pflegen. Für Momoa, um Aquaman zu spielen: 'Wir haben seine Haare nicht mehr als einmal pro Woche gewaschen und kein Shampoo verwendet', sagte seine Friseurin Jen Stanfield Männer Gesundheit . Ist das nicht doch das ganze Schwimmen?

Cher glaubt nicht, dass ihre Haare lange in Mode bleiben werden

Silver Screen Collection/Getty Images

Haben Sie jemals das berühmte Cher-Lied gehört, das ' Magie in der Luft ?' Es stellt sich heraus, dass es tatsächlich Magie in der Haar . Obwohl sich die Sängerin im Laufe ihrer Karriere unzähligen Perücken zugewandt hat, waren die Leute in dem Moment, als sie in den 60er Jahren ihre natürlichen langen, geraden Locken debütierte, erschüttert. Doch für Cher sind ihre Haare wirklich nichts Neues. 'Ich habe meine Haare so getragen, seit ich ein Mädchen war', sagte sie Personen , und das ist seit vielen Jahren unter all ihren Perücken so.

Es gab jedoch einen Fall, in dem die ikonische Sängerin beschloss, ihre natürliche Farbe zu ändern. Für ihre Rolle im Film 'Mask' färbte sie ihre natürlichen Wurzeln rot und beschädigte ihr Haar. 'Und ich habe mich damals einfach entschieden, und sogar davor mache ich das einfach nie wieder', erklärte sie weiter. Sehen Sie, was live mit Andy Cohen passiert . '

Chers Look ist also für alle Ewigkeit magisch und sogar eine moderne Stilwahl. 'Im Moment ist es zurück, aber dann werden Mädchen anfangen, etwas anderes zu tun, wenn sie sich langweilen', sagte der Popstar Personen . Wir sind jedoch respektvoll anderer Meinung. Cher Haare werden immer in Mode sein.

7 beste und 7 schlechteste Haartrends in der Geschichte

Bryan Bedder/Getty Images

Jedes Jahr kommen und gehen die besten und schlechtesten Haartrends. Als 2019 zu Ende ging, verabschiedeten wir uns von Regenbogenhaaren, unordentlichen Brötchen, Fades und vielen anderen Haartrends, die einst unsere Favoriten waren. Friseure erzählten Die Liste Vor 2020 erwarteten sie dramatische neue Trends – von stumpfen Schnitten über lange Verlängerungen bis hin zu Vorhangpony –, um sie zu ersetzen. Es macht zwar Spaß, mit neuen Dos zu experimentieren, aber nicht alle von ihnen werden den Test der Zeit bestehen. In Jahren können wir auf Bilder unserer Haare zurückblicken und zucken.

Selbst als der „Rachel“ -Haarschnitt ein Wiederaufleben erlebte, reflektierte Jennifer Aniston den ikonischen Lagenlook als „nicht [ihr] Beste“. Sie gab zu Locken , „Wie sage ich das? Ich glaube, es war der hässlichste Haarschnitt, den ich je gesehen habe.' Trotz der Abneigung der Schauspielerin für das Trendige, ist es nicht der schlechteste Haartrend, den wir im Laufe der Jahre gesehen haben. Und obwohl wir vielleicht zu unseren Stylisten strömen, um eine modernisierte Version der Rachel zu bekommen, hat sie sich nicht gerade als die richtige erwiesen Beste Haartrend in der Geschichte, entweder. Also, was hat? Dies sind die besten und schlechtesten Haartrends der Geschichte.

Das Beste: Der Lob ist einer der Top-Haartrends der Geschichte

Wendell Teodoro/Getty Images

Wenn Sie Goldlöckchen konsultieren würden, würde sie Ihnen wahrscheinlich sagen, dass der lange Bob, auch bekannt als Lob, als Haartrend in der Geschichte 'genau richtig' ist. Ein Lob ist nicht zu lang, aber auch nicht zu kurz, was es so ziemlich zur perfekten Länge macht.

'Indem Sie einen Lob bekommen, schneiden Sie Ihr Haar an einer seiner vollsten Stellen ab, sodass Ihr Haar vom Ansatz bis zu den Spitzen dicker erscheint', erklärte Bryce Scarlett, Promi-Friseurin Kosmopolitisch . Lobs können auch Spliss verbergen, weil sie laut Friseur Frankie Foy 'normalerweise abgehackt und geschichtet geschnitten' sind, was bedeutet, dass Ihr Haar 'die nächsten drei Monate gut aussehen wird, wenn es herauswächst'.

Das Durchhaltevermögen des Lobs beweist weiter seine Größe. 'Der Lob ist immer noch einer unserer am häufigsten nachgefragten Haarschnitte, weil er vielseitig und pflegeleicht ist', sagte Kari Leon-Guerrero, Besitzerin des KaRu Salon in Texas Glanz im Jahr 2019. Andrea Battista, Miteigentümerin des Salons Junior & Hatter in Miami, Florida, gab bekannt, dass der Lob auch der am häufigsten nachgefragte Haarschnitt in ihrem Salon ist. 'Es ist hübsch, raffiniert und anpassbar', sagte sie. Was mag man nicht?

Das Schlimmste: Die Dauerwelle ist als schrecklicher Haartrend in die Geschichte eingegangen

Youtube

Laut einer Umfrage von Great Clips Salons (via Chattanooga Times Kostenlose Presse ) gilt die Dauerwelle als eine der schlechtesten Frisuren für Frauen. Wenn Sie sich vor Jahrzehnten mit dem Dauerwellen-Trend beschäftigt haben, stimmen Sie wahrscheinlich den Umfrageergebnissen zu. 'Da mein Haar sehr fein ist und viel Fülle fehlt, habe ich es dauergewellt und aufgehellt, da Farbe Fülle verleiht', sagte ein Leser der Tennessee-Zeitung. 'Wenn du ein Bild von einer Blondine bekommst Roseanne Roseannadanna von Samstagabend Live , du bist tot.' Sie fuhr fort und sagte: „Ich hatte die Idee, dass dies wahrscheinlich nicht mein bester Look war, als ich meinen jungen Neffen besuchte. Als ich um das Haus herum kam, um Hallo zu sagen, schrie er und rannte los, um sich hinter seiner Mutter zu verstecken.' Huch.

Obwohl die Dauerwelle in der Geschichte als Haartrend schlecht bewertet wurde, war es wahrscheinlich die altmodische Blasendauerwelle, die die Teilnehmer im Sinn hatten. 'Dauerwellen werden derzeit als Stil älterer Frauen angesehen', bestätigte der lokale Franchisenehmer und Friseur von Great Clips Hunter Hughes gegenüber der Veröffentlichung.

Das Beste: Der Twiggy-Pixie hat Haartrendgeschichte geschrieben

Express-Zeitungen/Getty Images

Wenn es einen Haarschnitt gibt, der für immer da sein wird, ist es der Pixie. Model Twiggy debütierte in den 1960er Jahren mit dem superkurzen Stil und ist seitdem eine Grundfrisur geblieben. 'Dieser Look ist einer meiner Favoriten', sagte Jordan Garrett, Hairstylist bei Hershesons, über den klassischen Schnitt im Gespräch mit Byrdie . „Twiggy hat alles angefangen, und dann haben Prinzessin Diana und Demi Moore diesen Look in den 1990er Jahren regiert. In jüngerer Zeit haben wir gesehen, wie es mit einigen modernen Optimierungen an Prominenten wie Kristen Stewart und Katy Perry gekommen ist.' Der Haar-Guru fuhr fort und sagte: 'Es ist ein klassischer Look und passt zu Menschen mit zierlichen Gesichtszügen.'

Jahrzehnte nachdem Twiggy, eines von vielen Supermodels, die aus Versehen berühmt wurden, einen der besten Haartrends der Geschichte in den Mainstream beförderte, wird das „Do“ immer beliebter. Cecelia Morales von StyleCraft US enthüllt Die Liste Ende 2019, dass die klassische Frisur, die 2019 sehr beliebt war, '2020 weiter an Popularität gewinnen wird'.

Am schlimmsten: Die Meeräsche ist einer der schlimmsten Haartrends der Geschichte

Tony Feder/Getty Images

Es gibt nur wenige Worte, die Sie in einen Ganzkörper-Zucken wie 'Meeräsche' versetzen. Eek . In einer von Grabitnow.com durchgeführten Umfrage unter 3.000 Personen wählten die Teilnehmer die Meeräsche zum schlimmsten Haartrend der Geschichte. Und, äh, wir müssen uns einigen. Ein Sprecher der Seite sagte Der Telegraph , 'Die Meeräsche wurde in den [80er Jahren] zu einer großen Begeisterung – aber wenn man sich jetzt Bilder des Stils ansieht, sieht es lächerlich aus.'

Das umständliche 'Do', das einen kurzen Schnitt am Oberkopf und lange Haare an den Seiten und am Rücken erfordert, hat es damals vielleicht irgendwie geschafft, an Popularität zu gewinnen, aber Hairstylist Richard Ward sagte Die Sonne (über Der Telegraph ) dass es 'ein Look ist, der nie wieder in Mode kommen wird'. Er fuhr fort und sagte: „Es wird als der schlimmste Schnitt der Welt in die Geschichte eingehen. Gott sei Dank ist es endgültig vorbei.' Amen.

Das Beste: Pony ist eindeutig einer der Top-Haartrends der Geschichte

Emma Mcintyre/Getty Images

Pony mag eine Qual sein, herauszuwachsen, aber sie gelten immer noch als einer der besten Haartrends der Geschichte, so die von Great Clips befragten Personen (via Chattanooga Times Kostenlose Presse ). 'Pony ist so ein Klassiker', sagte der Promi-Friseur Oscar Blandi Harper's Bazaar . 'Es gibt so viele Möglichkeiten, sie zu tragen und Ihren Look mit einer winzigen Änderung vollständig zu ändern.'

Abgesehen von der Hölle, die Pony hervorbringt, hat Pony die Kraft, Ihr Aussehen zu verändern – zum Guten oder Schlechten. 'Wenn der Pony nicht genau die richtige Form hat, kann er die Proportionen Ihres Gesichts verändern und extrem schwer zu stylen sein', erklärte Blandi. 'Behalten Sie im Auge, wie lange nach dem Schneiden Ihnen die Länge wirklich gefallen hat, damit Sie einen Schnitt genau richtig planen können.' Mit Pony haben Sie auch nicht den Luxus, alle Haare zu einem Pferdeschwanz zurückzuziehen, fügte die Stylistin hinzu. Sie sollten also sicherstellen, dass Sie auf die Verpflichtung vorbereitet sind.

Das Schlimmste: Niemand möchte, dass der Mannbrötchen als Haartrend zurückkommt

Robyn Beck/Getty Images

Der Mannbrötchen hatte seinen Moment, aber dieser Moment ist schon lange vorbei. Laut einer Studie über die Vorlieben von Frauen aus dem Jahr 2016 auf den Dating-Plattformen Tinder, Bumble und Happn (via U-Bahn ) erwiesen sich Männerbrötchen als die am wenigsten attraktive Frisur.

Und wie sich herausstellt, sind Männerbrötchen aus einem anderen Grund eine der schlechtesten Frisuren. Es wurde festgestellt, dass sie für die Traktionsalopezie verantwortlich sind, eine Erkrankung, die zu Kahlheit führt, sagte Sabra Sullivan, eine Dermatologin in Jackson, Miss Wenig im Jahr 2015 der Höhepunkt des Männerbrötchen-Trends. »Das ist wirklich, wirklich üblich. Ich sehe es wahrscheinlich ein- oder zweimal pro Woche“, erklärte er. 'Sie ziehen die Haarfollikel an, für die das Haar eigentlich nicht gedacht ist.'

Der Mannbrötchen mag in der Geschichte ein kurzlebiger Haartrend gewesen sein, aber seine Nebenwirkungen waren es nicht. 'Sobald Sie den Haarfollikel beschädigt haben, wächst er nicht mehr nach', bestätigte Dennis Zuniga, Friseur beim Donsuki Salon in New York, der Veröffentlichung.

Das Beste: Der lange, gerade Stil ist aus gutem Grund ein beliebter Haartrend

Aaron Chown/Getty Images

Langes, glattes Haar wird immer gut aussehen, daher ist es kein Wunder, dass Männer und Frauen von Great Clips befragt wurden (via Chattanooga Times Kostenlose Presse ) halten die Frisur für einen der besten Haartrends der Geschichte. Als Kate Middleton erwies , gibt es fast unendlich viele Möglichkeiten, langes, glattes Haar zu tragen. Sie können sich vielleicht nicht einen Termin mit Rossano Ferretti, dem ehemaligen Friseur der Herzogin von Cambridge, gönnen, aber Sie sollten sich trotzdem einen talentierten Profi suchen und einen guten Schnitt bekommen.

'Wenn ein guter Friseur ein guter Friseur ist, sollte Ihr Haarschnitt für Sie super überschaubar und einfach sein', sagte Ferretti IN Zeitschrift. 'Jeden Morgen sollte es Ihr Leben erleichtern.' Wenn Sie in Ihrer Nähe keinen erstklassigen Friseur finden können, ist es laut Ferretti umso wichtiger, eine gute Haarpflegeroutine zu haben, die Shampoo, Conditioner, Haarmasken, Seren und Öle umfassen sollte.

Das Schlimmste: Der 'Skrillex'-Hinterschnitt sollte nie ein Comeback in der Haartrendgeschichte feiern

Valery Hache / Getty Images

Erinnern Sie sich an Rihannas halbrasiertes „Do, das als „Skrillex“ bekannt ist? Der Look war eine Anspielung auf die Frisur von DJ Skrillex, die entstand von anderen Prominenten umarmt , auch, einschließlich Kesha und Jada Pinkett Smith .

Es mag damals lustig und kantig ausgesehen haben, aber der Skrillex-Haartrend würde mit der Zeit seinen coolen Faktor verlieren. In einer Umfrage des Haarpflegehändlers Fabriah (via Yahoo! Nachrichten ) im Jahr 2013 bewertete die Mehrheit der 1.000 Teilnehmer Rihannas Skrillex 'do als den schlechtesten Haartrend seit etwa 13 Jahren. Uff .

Der mutige Trend gehört auch zu den am schwierigsten herauszuwachsenden. 'Normalerweise wachsen Schnitte im Nacken viel leichter heraus als solche, die sich auf beiden Seiten des Kopfes befinden', sagte Judy McGuinness, Senior-Stylistin im New Yorker Mizu-Salon StyleCaster . 'Es ist viel einfacher zu verstecken als eine große Tafel direkt neben Ihrem Gesicht.' Anstatt zu versuchen, die geschorene Seite so herauszuwachsen, dass sie mit der anderen Seite übereinstimmt, empfehlen Experten, Ihre Haare zu einem Pixie zu schneiden.

Das Beste: Der klassische Bob ist ein zeitloser Haartrend

Dimitrios Kambouris/Getty Images

Obwohl der lange Bob oder Lob einer der besten Haartrends der Geschichte ist, steht der traditionelle Bob auch ganz oben auf der Liste der Frisuren mit Durchhaltevermögen. 'Dies ist wohl der vielseitigste Schnitt aller Zeiten', erklärte Sam Burnett, Hairstylist und Inhaber des Hare & Bone Salons Byrdie . 'Zwei Leute können einen Bob von genau der gleichen Länge haben, aber wenn einer abgehackte Schichten und Fransen hat und der andere ein stumpfes Finish hat, sehen sie völlig anders aus.' Ganz zu schweigen davon, dass sie genauso gut aussehen werden.

'Jede kleine Änderung der Form kann einen großen Einfluss auf den Gesamtstil haben, was bedeutet, dass er leicht mit saisonalen Trends aktualisiert werden kann, um ihm einen frischen Akzent zu geben', sagte Burnett weiter der Veröffentlichung. Mit nur einem Schnitt können Sie Ihren Bob und auch Ihren Look so ziemlich komplett verändern. 'Er kann auch für alle Gesichtsformen, Altersgruppen, Haartypen und Stile gestylt werden, weshalb er immer beliebt sein wird.' Burnett fuhr fort.

Das Schlimmste: Das gefiederte 'Do ist ein Haartrend, der in der Vergangenheit bleiben sollte

Hulton-Archiv/Getty Images

Die 80er waren sicherlich eine experimentelle Zeit, wenn es um Frisuren ging. Neben der berüchtigten Meeräsche war gefiedertes Haar laut einer Umfrage von Great Clips einer der schlimmsten Haartrends der Geschichte (via Chattanooga Times Kostenlose Presse ). Wir glauben es.

Diese Frisur ist besonders schlecht, weil sie Jahre hinzufügt – wohl viele Jahre – zum Träger. “Eine veraltete Frisur kann eine Frau altern lassen – wie ein gefiederter Pony aus den 80er Jahren”, bestätigte Meisterfriseurin und nationale Living Proof-Pädagogin Shreeda Tailor Bestes Leben . Anstatt also in die 80er zu gehen, solltest du es vielleicht versuchen leicht gefiederte Lob-Version von Farrah Fawcetts 'do. Oder, wenn Sie Ihre Haare etwas länger halten möchten, Marie Claire empfiehlt einen Stil wie den von Gabrielle Union, der verlangt, 'die Masse mit gefiederten Schichten auszudünnen, die sanft um Ihre Wangen und Schultern fallen'.

Das Beste: Der Shag ist ein Haartrend, der fast jedem gut steht

Jamie McCarthy/Getty Images

Ähnlich wie Federhaare ist der Shag ein Retro-Stil. Aber im Gegensatz zu gefiedertem Haar hat der Shag es geschafft, seine universelle Anziehungskraft über die Jahrzehnte als einer der besten Haartrends der Geschichte zu bewahren. 'Insgesamt wird ein Shag geschnitten, indem man alles mit einem dramatischeren Kontrast der Schichtung [anstatt] nach vorne zieht als die durchschnittlichen langen Schichten', erklärte Andy Judd, ein Friseur in Austin, Texas, den Stil, als er mit sprach Locken . Holly Seidel, eine Friseurin in Los Angeles, Kalifornien, sagte der Veröffentlichung, dass der Shag Frauen die 'Freiheit' gibt, 'ihre natürliche Textur zu tragen'.

Den Shag gibt es schon lange, ja, aber er hat vor kurzem ein neues Publikum angezogen. 'Dieser Schnitt ist ein Klassiker für Millennials, da er so pflegeleicht ist', verriet Neil Smith, Hairstylist von Barrie Stephen Hair Byrdie . „Es sieht toll aus, gerade, lockig, in Zöpfen [Zöpfe] und in einer engen oder lockeren Hochsteckfrisur. Es hat eine unglaubliche Vielseitigkeit, die immer dazu beiträgt, einen Stil zeitlos zu machen.' Shag-Haarschnitte kann auch mit oder ohne Pony getragen werden, unordentlich oder poliert, kurz oder lang – im Grunde auf jede erdenkliche Weise.

Am schlimmsten: Der asymmetrische Schnitt hat sich seinen Ruf als einer der schlimmsten Haartrends verdient

Michael Tullberg/Getty Images

Teilnehmer der Great Clips-Umfrage (via Chattanooga Times Kostenlose Presse ) genannt asymmetrische Schnitte der drittschlechteste Stil für Frauen. Sicher, Victoria Beckham Sie, die seit ihren Spice-Girls-Tagen eine atemberaubende Verwandlung hinter sich hat, konnte es durchziehen, aber das ist nicht bei jedem der Fall. „Um eine asymmetrische Frisur abziehen zu können, muss man den „Hipness-Faktor“ haben“, sagte Hairstylist und Inhaber der Warren-Tricomi-Salons Edward Tricomi StyleCaster . „Es geht darum, wie man Kleidung, Make-up und Haare zusammenstellt; es geht um die Einstellung und Persönlichkeit.'

Obwohl diese Schnittart kann Arbeiten mit einer Vielzahl von Haartexturen, sind asymmetrische Schnitte besser geeignet für „glattes glattes Haar“, so Sam Brocato, Friseur und Inhaber des Sam Brocato Salons in New York City. Asymmetrische Schnitte erfordern auch häufigere Schnitte als andere Arten von Frisuren, wie stumpfe Bobs. All diese Faktoren zusammen führen zu einem pflegeleichten Haartrend, den eine ganze Reihe von Menschen nicht mögen.

Das Beste: Natürliche Locken sind ein beliebter und allseits beliebter Haartrend

David Livingston/Getty Images

Natürliche Locken sind sowohl schön als auch zeitlos. Und obwohl es keineswegs ein neuer Trend ist, werden natürlich lockige Styles in Zukunft noch häufiger vorkommen, wie Friseure im Gespräch mit bestätigten Die Liste . Also, wie solltest du deine Spiralen rocken?

'Ich denke, der müheloseste und immer angesagteste Look für Locken besteht darin, sie in ihrer natürlichen Form und ihrem natürlichen Zustand zu sehen', sagte Marc Trinder von Trinder Hair Studios Byrdie . Es geht jedoch um mehr als nur einen schnellen Schnitt und die Entscheidung, Ihr Haar naturbelassen zu tragen. „Dafür können die Haare nicht methodisch geschichtet geschnitten werden“, erklärte Trinder über einen der besten Haartrends der Geschichte. „Es verhindert, dass Locken in ihrer natürlichen Form sitzen. Stattdessen muss Ihr Friseur die Längen herausschneiden, um sie an den Kanten weich zu machen – dies ermöglicht es den Locken, ihre Definition zu behalten und die natürliche Form zu verbessern.

Das Schlimmste: Der Bowl Cut muss als Haartrend verschwinden

Jason Merritt/term/Getty Images

In den 70er Jahren stellte die olympische Eiskunstläuferin Dorothy Hamill der Welt eine Frisur vor, die als 'Keil' bekannt ist. Hamill „hatte damals keine Ahnung, dass dieser Keilstil so berühmt werden würde“, wie sie in ihren Memoiren zugab. Ein Skaterleben: Meine Geschichte . Aber genau das ist passiert. Obwohl dieser Look zuerst als Keil bekannt war, war er im Wesentlichen das, was wir heute als Schüsselschnitt bezeichnen.

Trotz der frühen Popularität des Haarschnitts haben die Teilnehmer der von Great Clips in Auftrag gegebenen Online-Umfrage (via WTKR ) wählte den Unisex-Schalenschnitt zu einer der schlechtesten Frisuren für Männer. Seit dieser Umfrage ist unsere Beziehung zum Schalenschnitt nur noch komplizierter geworden. Im Jahr 2019 ist die Liga gegen Verleumdung nannte diesen Haarschnitt der alten Schule ein Hasssymbol, nachdem der weiße Rassist Dylann Roof seine Haare bei einem Angriff auf die Emanuel-AME-Kirche in Charleston, SC, zu einem Schüsselschnitt verarbeitet hatte. Aber alles in allem ist es schwer vorstellbar, dass der Bowl Cut wieder zu einem Mainstream-Haarschnitt wird.

Ich habe sechs Stunden und über 600 Dollar damit verbracht, mir im Salon die Haare färben zu lassen – sie hat es verpfuscht und ich bin wütend

Eine FRAU verbrachte sechs Stunden in einem Friseurstuhl und ließ für den Termin riesige 600 Dollar ein – und hasste die Ergebnisse.

Ein koreanischer TikTok-Star namens Chyna erzählte ihre Geschichte, als sie den Prozess filmte.

4

Chyna enthüllte ihre Haarreise mit einem neuen FriseursalonBildnachweis: TikTok @ borderlineboss1

4

Sie hat ihre Wurzeln gemacht, nachdem sie herausgewachsen warenBildnachweis: TikTok @ borderlineboss1

Während sie in ihrem Auto saß, sagte sie in ihr Video : „Also habe ich beschlossen, dass meine Wurzeln nachgebessert werden müssen, weil sie herausgewachsen sind.

„Ich habe meine Haare zu einem Knoten zusammengebunden, damit ich sie nicht erschrecke. Ich beschloss, es in einem asiatischen Salon zu versuchen, weil ich Asiatin bin und dachte, sie würde wissen, was zu tun ist.'

Als Chyna ihre Follower auf ihre Haarreise mitnahm, gab sie zu, dass der Friseur ein wenig grob zu ihr war, an ihren Haaren zog und viel zu viel Produkt einsetzte.

Sie bemerkte, dass der Friseur das Bleichmittel zu lange einwirken ließ und beim Färben weiterhin grob an ihren Haaren zog.

Sie sagte während ihrer Geschichte: 'Du nimmst dieses Bleichmittel besser ab, weil meine Haare ausfallen werden!

Nachdem die Haare jedoch geföhnt wurden, sagte sie: „Und es ist gef**kt, fleckig und gef**kt. Also haben wir den Toner noch einmal gemacht.

'Erraten Sie, was? Locken lassen es besser aussehen, also habe ich es gelockt, aber meine Farbe sieht immer noch schlecht aus. Ich habe jetzt fünf verschiedene Haarfarben.'

Chynas Haar hatte tatsächlich weiße Flecken zwischen den Blonden und sah in der Nähe des Ansatzes fast gebraten aus.

Am Ende ging Chyna einfach weg und musste mehrere Wochen warten, um ihre Haare an einer anderen Stelle reparieren zu lassen.

Zuvor war eine andere Frau sehr unzufrieden mit ihren Haaren, als sie nach einem Pony fragte, und erhielt einen schrecklichen Haarschnitt.

TikTok-Benutzer Laura Clarke war mit der perfekten Pony-Inspiration zu ihrem Termin gegangen, aber was ihr blieb, war nichts weniger als ein Randfehler.

In einem Video, das sie online teilte, enthüllte sie das Foto, das sie ihrem Friseur gezeigt hatte, als sie um einen Mittelscheitel und einen Vorhangpony bat.

Das Model hatte wunderschöne wellenförmige Locken und einen schicken, dick aussehenden Pony, der in der Mitte geteilt war.

„Ich war heute beim Friseur, um einen Mittelteil und einen Vorhangpony zu bekommen. Das war das Foto, das ich ihnen gezeigt habe«, sagte Laura.

Ihr Gesicht, das ziemlich unbeeindruckt aussah, enthüllte, was sie hatte und tauchte auf dem Bildschirm mit ihrem neuen Pony auf, der aussah, als ob er ihr gerade auf die Stirn geklebt worden wäre.

Es gab keine Form oder Integration in den Rest ihres Haares und verzweifelt nach einem Rat suchend, nannte Laura ihr Haar eine 'Katastrophe' und fragte: Wie kann ich das besser machen?'

Ihr Video wurde über 2,8 Millionen Mal angesehen und die Leute waren überzeugt, dass Laura sich selbst die Haare geschnitten hatte, ihr fertiger Look war so schlecht.

Sie bestand darauf, dass sie es nicht getan hatte, und teilte in einem Folgevideo einen Screenshot von einem Schnappschuss von ihr beim Friseurtermin aus ihrer Instagram-Geschichte, während sie enthüllte, dass sie 70 Pfund für ihren Schnitt und ihre Farbe bezahlt hatte.

Andere behaupteten, dass Lauras Haar nur Stil brauchte, aber viel mehr sprang zu ihrer Verteidigung und bestand darauf, dass es sich um einen verpfuschten Schnitt handelte.

4

Leider sahen ihre Haare fleckig ausBildnachweis: TikTok @ borderlineboss1

4

Sie rollte es zusammen, um den großen Fehler zu verbergenBildnachweis: TikTok @ borderlineboss1

Wir bezahlen für Ihre Geschichten!

Haben Sie eine Geschichte für das US-Sun-Team?

Mailen Sie uns an exclusive@the-sun.com oder anrufen 212 416 4552 .

Like uns auf Facebook unter www.facebook.com/TheSunUS und folgen Sie uns von unserem Haupt-Twitter-Account unter @TheSunUS