Haupt Essen Besuchen Sie Chennai Hoppers für einige der besten indischen Gerichte der Region

Besuchen Sie Chennai Hoppers für einige der besten indischen Gerichte der Region

Unrated während der Pandemie

Fakt: Keine Küche ruft mich so an wie indisch.

Fakt: Einer der besten Botschafter für das Essen Südindiens in der Region Washington ist Chennai Hoppers, das neun Monate nach Beginn der Pandemie von Küchenchef John Rajoo in Gaithersburg eröffnet wurde, Md.

Fakt: Seit November ist das vom Küchenchef gestaltete Restaurant nur zum Mitnehmen und Liefern geöffnet. Aber die Lebensmittel, die Sie in den Tüten und Kartons finden, die sorgfältig mit roten Siegeln gesichert sind, sind so fesselnd, dass sie auf einem Pappteller hervorstechen würden. Beilagen werden immer so angerichtet, als ob ihre Gerichte darauf warten würden ein Fotoshooting. Rajoo sagt, dass die Aufmerksamkeit eine Möglichkeit ist, sich in seiner Abwesenheit um meine Kunden zu kümmern.

Tom Sietsemas 7 Lieblingsrestaurants im Moment

Möchten Sie Ihren Esstisch beleuchten? Bestellen Sie eine Ampulle, gedünstete Bananen, Karotten und das indische Gemüse Drumsticks in einem goldenen Mantel aus Kokosraspeln, Curryblättern und Joghurt. Das gleiche gilt für dichte, aber köstliche Lammstückchen, die in einer grasfarbenen Paste aus roher grüner Papaya, Ingwer, Minze und roten Chilis gerollt sind. Die Take-out-Boxen sind nicht beschriftet. Aber den Deckel von einem abzuheben bedeutet, die bestellten Pilze zu kennzeichnen. Mit Zwiebeln und Paprika sowie in Chilipaste gekochtem Ingwer und Knoblauch werden die Pilze mit Ketchup gesüßt – nicht Heinz, sagt der Küchenchef, sondern der in Indien beliebten Marke Maggi – was ihren rubinroten Glanz erklärt.

Rajoo, der in Indien die Küchenleiter erklommen, für ein italienisches Kreuzfahrtunternehmen gekocht und am Baltimore International College einen Abschluss im Gastgewerbe erworben hat, kommt über New Jersey nach Gaithersburg, wo er ein Hotelrestaurant in Somerset leitete. (Die Schwiegereltern des Besitzers und ihr Versprechen, Rajoo zu helfen, wenn er sich ihnen nähert, lockten ihn nach Maryland.) Zwei seiner Kochkollegen stammen aus Indien. Die anderen kommen aus Brasilien und Guatemala.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Die Speisekarte ist eine Mischung aus indischem Essen, das so weit verbreitet ist wie Händedesinfektionsmittel und Gerichten, die man nicht überall findet. Die gemeinsame Bandbreite sind große dreieckige Samosas, Butterhuhn und in Sirup getränkter Gulab Jamun – allesamt gute Interpretationen – sowie nubige Krapfen in Form von Bananenröschen und Kichererbsen, trocken gekochter Lammchukka und das Dessert namens Palkova. Milch, die mit Zucker in einem Bananenblatt langsam gekocht wird, ist ein Grundnahrungsmittel der südindischen Feste. Die Version von Rajoo ist blond und beruhigend, mit einer angenehm körnigen Textur.

Mattie & Eddie's vermittelt den irischen Geist der Großeltern eines erfahrenen Kochs

Suppe ist eine hervorragende Vorspeise. Das, was ich am meisten runde, ist das scheinbar unkomplizierte Tomaten-Koriander-Bisque, eine dunkelrote Flüssigkeit, die mit Anzeichen von mehr als nur Tomaten und Koriander gesprenkelt ist. Tatsächlich beginnt Rajoo die Suppe mit Curryblättern, Thai-Chilis, schwarzem Pfeffer, Zwiebeln und Kardamom in Kokosöl. Das Ergebnis, sanft knusprig mit Zwiebeln und zu gleichen Teilen Lust und Schmerz, schwemmt wie flüssiges Feuer über die Zunge. Es tut mir immer leid, wenn ich auf den Boden des Kartons stoße.

Der Name des Restaurants enthält einen Bestelltipp. Chennai bezeichnet die Hauptstadt von Tamil Nadu, dem südlichen Bundesstaat, den Rajoo, 44, zu Hause nennt; hoppers ist das anglisierte Wort für Appam, den Pfannkuchen auf Basis von fermentiertem Reisteig und frischer Kokosnuss. Chennai Hoppers serviert das Gericht, das sich durch seine weiche Mitte und die Ränder wie ein Deckchen auszeichnet, mit einem milden Curry, Milch mit Kardamomgeschmack und die Option auf ein Ei obendrauf.

tinsley mortimer jung
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Es wäre einfach, sich nur mit Pfannkuchen zu füllen, die unter der Tiffin-Ready-Überschrift gesammelt sind. (Tiffin ist ein Hinweis auf Indiens Mittagsimbiss.) Die Dosas sind ausgezeichnet. Wie verpackt man die riesigen Bratrollen am besten? Rajoo faltet sie, wickelt sie sowohl in Wachspapier als auch in Folie ein und steckt sie dann in Pizzakartons. Zu Hause rollen die Empfänger die Dosas aus und fügen die Füllung ihrer Wahl hinzu. Uthappam, dicker und federnder als ein Dosa, wird mit einer Vielzahl von Belägen angeboten; geschredderte Karotten sind ein schöner Kontrast zur spritzigen Leinwand. Dosas und Uthappams werden zu Mahlzeiten in Gesellschaft von Chutney (ich mag Kokosnuss) und herzhaftem Sambar.

Hyderabad in Süd-Zentralindien ist die Heimat von Biryani, dem verehrten Reisgericht, das im 16. Jahrhundert von Persien in das Land eingeführt wurde. Wie in Indien zubereitet, ist Biryani reich an Ghee und am besten gefolgt von einem Nickerchen. Rajoo bietet eine leichtere, aber nicht weniger köstliche Version des Klassikers, das erste Gericht, das er sagt, als er um 8.30 Uhr im Restaurant ankommt mit ganzen Gewürzen, einschließlich Kardamom, sautiert. Der Reis, der an Ihre Tür kommt, ist schwach rot, aus Chilipulver und dank einer Knoblauch-Ingwer-Paste sehr aromatisch. Wie in seiner Heimat verkauft er Eimer-Biryani, eine preiswerte Art zu essen für vier, da die Eimer (wahlweise Gemüse-, Hühnchen- oder Ziegen-Biryani) mit einem Snack, Limonade, kühlendem Raita und Dessert geliefert werden und 35, 48 und 55 Dollar kosten. bzw.

Chennai Hoppers nimmt Wärmeanfragen ernst. Meine lassi-befleckten Noten für avial bestellt heiß enthielten ein unterstrichenes würziges und ein Ausrufezeichen. Thailändische grüne Chilis machen das mit einem Gericht. Ich bewundere die Brände, denen ich begegnet bin; Rajoo reguliert die Schärfe mit einer Kombination aus gerösteten schwarzen Pfefferkörnern und getrockneten roten Chilis. Wenn Sie jedoch hineingehen, könnten selbst heiße Köpfe erwägen, nach einem mittleren Gewürzniveau zu fragen.

Holen Sie sich Ihren Maryland-Krabbenfix im Point Crab House zusammen mit einem Ass-Service und einem Blick auf das Wasser

Eines der wenigen Dinge, die Rajoo nicht gerne mild serviert, ist Chukka, ein Gericht aus seiner Heimatstadt Madurai: Gewürfeltes Lammfleisch, das auf kleiner Flamme gekocht wird, bis seine dunkle Sauce, gewürzt mit geröstetem Kardamom, Zimt und Nelke, am Fleisch klebt wie Paste. Das duftende und würzige Gericht wäre ohne seine Punsch einfach nicht das, was es sein soll, sagt der Küchenchef, der den Geschmack des Chukkas mit der Flechte namens Kalpasi verstärkt.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wirklich, mein einziges Problem mit Chennai Hoppers ist eine Speisekarte, die so lang und abwechslungsreich ist, dass ich selbst nach vier Bestellungen und einer Verkostung von mehr als 15 Gerichten – einige wurden zweimal angefordert, um die Konsistenz zu überprüfen – das Gefühl habe, nur an der Oberfläche gekratzt zu haben Küchenhandwerk. Die Liste ärgert – so viele schwierige Entscheidungen! — aber es liefert auch die Ware.

Fakt: Der Speisesaal wird voraussichtlich Mitte Juni öffnen. Vielleicht streite ich meine 20 hungrigsten Freunde, um zu sehen, ob sie sich mir anschließen können. Weil ich weiß, dass mir etwas Wunderbares fehlt. Ziegenhufe, macht euch bereit für uns.

Mehr von Essen:

Bereit oder nicht, die Restaurants in D.C. kehren zur vollen Kapazität zurück. So verlief die erste Nacht.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Netflixs „High on the Hog“ zeigt den entscheidenden Beitrag der Schwarzen zum amerikanischen Essen

Chicago Tribune ernennt zwei Lebensmittelkritiker, um einen zu ersetzen

Werbung

Chennai Hoppers 136 Paramount Park Dr., Gaithersburg, Md. 240-813-0061. chennaihoppers.com . Liefer- und Abholservice von 11:30 bis 14:30 Uhr. und 17 bis 21:30 Uhr Dienstag bis Sonntag. (Der Speisesaal wird voraussichtlich Mitte Juni wiedereröffnet.) Preise: Vorspeisen 6 bis 13 US-Dollar, Hauptgerichte 12 bis 19 US-Dollar. Lieferung über DoorDash, Grubhub, Postmates und Uber Eats. Zugänglichkeit: Keine Eintrittsbarrieren; Toiletten sind ADA-konform.