Haupt Gefräßig Wie man ein schnelles Hasch zubereitet und das Beste aus dem Essen macht, das man zur Hand hat

Wie man ein schnelles Hasch zubereitet und das Beste aus dem Essen macht, das man zur Hand hat

Es gibt viele Sprüche, bei denen man mit den Augen rollen möchte, aber ein Haschisch daraus geht mir wirklich unter die Haut. Die Implikation: Sie haben etwas ruiniert oder verdorben. Du hast es vermasselt. Ich hasse es, weil ich ein gutes Haschisch liebe.

Wissen Sie, was es zum Abendessen gibt? Holen Sie sich unseren Eat Voraciously Newsletter und lassen Sie sich von uns helfen.PfeilRechts

Hasch ist eine der altehrwürdigsten und zufriedenstellendsten Möglichkeiten, Fleisch- und Gemüsereste auf eine Weise zu verwenden, die ehrlich gesagt besser sein könnte als das Original.

Wie man jedes Mal knusprige, goldene Kartoffeln macht

Unser Wort „Hasch“ kommt vom französischen Wort hacher, hacken, Kochbuchautor Steven Raichlen schrieb in der Los Angeles Times im Jahr 1997. Hasch ist sicherlich ein ehrwürdiges Gericht. Im 14. Jahrhundert stellten die Engländer bereits Hache oder Hachy her. Der englische Tagebuchschreiber Samuel Pepys schwärmte von einem Hasenhasch, den er 1662 genoss dass The Post 1944 einen Brief eines irgendwo in Neuguinea stationierten Soldaten veröffentlichte, in dem dringend um ein Rezept für die Zubereitung von Hasch gebeten wurde, das sowohl sein Aussehen verschleiert als auch seinen Geschmack verändert.)

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wie Raichlen anmerkt, tauchten Haschhäuser im 19. 1935 setzte Food-Redakteurin Dorothea Duncan die Szene, in der unerwartet Gesellschaft zum Abendessen vorbeischaut (stellen Sie sich das vor!) und die Gastgeberin seufzt und sich entschuldigt, dass wir nur Haschisch essen. Duncan sah keine Notwendigkeit für eine Entschuldigung und verlangte Respekt vor dem bescheidenen Gericht. Hasch ist kein Gericht, das achtlos zusammengeworfen und hinter verschlossenen Türen gegessen wird, wenn die Nachbarn nicht nah genug sind, um den Duft zu riechen, der sanft von Ihrer Küche zu ihrer geweht wird, schrieb sie. Es ist ein Gericht, auf das man stolz sein kann und das genauso sorgfältig zubereitet werden sollte wie jedes andere.

Na dann! Sie hat einen Punkt. Während das Kochen eines Haschs ziemlich einfach ist, können ein paar durchdachte Schritte auf dem Weg dazu beitragen, dass es sich wirklich lohnt, es zu feiern. Hier sind einige Ratschläge.

Verwenden Sie, was Sie haben. Fühlen Sie sich nie auf das beschränkt, was Sie in ein gutes Frühstücks-Hash geben können, schreibt J. Kenji López-Alt in The Food Lab. Wir alle kennen das klassische Corned Beef Hash, aber es gibt noch so viel mehr zu probieren und zu improvisieren. Unter den Schläfern nennt er: Pak Choi, Rosenkohl, Brokkoli und Spargel. Chefkoch-Inhaberin Nicole Jones von Alexandria's Stampfplatz , wo vegetarisches Haschisch die Nummer 1 unter den Verkäufern ist, empfiehlt, saisonal (Schnapserbsen im Frühjahr) und sparsam zu denken, und merkt an, dass Gemüsespitzen (Karotten-, Rüben- und Rübengrün) wunderbare Ergänzungen sind. Rüben sind ein altehrwürdiger Bestandteil von New Englands rotem Flanell-Haschisch.

Machen Sie das Rezept: Red Flannel Pork Hash

Stellen Sie sicher, dass Ihre Zutaten vorgekocht sind. Da es sich bei diesem Gericht um ein Resteessen handelt, könnte man meinen, dass es selbstverständlich ist, aber hier bin ich als jemand, der in einem frühen Wahnsinnsanfall rohe Kartoffeln in ein Haschisch geworfen hat, ohne an Zeit zu denken. Mach das nicht! Wenn es darum geht, es zusammenzubringen, heizt man es wirklich nur durch, sagt Jones.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Herzhaftes Gemüse, insbesondere Kartoffeln, müssen vollständig oder größtenteils gekocht werden, bevor Sie für das letzte Gericht in die Pfanne gehen, wenn Sie nach einer schnellen Mahlzeit suchen. Sie können gewürfelte Kartoffeln dämpfen oder kochen, obwohl López-Alt in The Food Lab sagt, dass Sie zuerst 1 1/2 Pfund gewürfelte Berostungen für 4 bis 6 Minuten in der Mikrowelle erhitzen sollten.

sanftmütiges Mühlenvermögen

Das bedeutet nicht, dass Sie nicht mit rohem Gemüse in der Pfanne beginnen können – Sie müssen es nur dort zuerst kochen, z. B. mit etwas Wasser oder Brühe und dann zugedeckt. Sie können auch einige Aromastoffe wie Speck oder Zwiebeln anbraten, bevor Sie die Brühe und das Gemüse hinzufügen, wie in diesem Wurzelgemüse-Hash. Erst wenn das Gemüse fertig ist, fügen Sie den Rest Ihrer schneller kochenden oder vorgekochten Zutaten und das Ei hinzu.

Noch ein cleverer Trick, um den Vorgang zu beschleunigen: Das Gemüse in dünne Scheiben schneiden. Das ist der Schlüssel zum Erfolg, um sicherzustellen, dass die Süßkartoffeln in diesem 20-minütigen Southern Collard and Sweet Potato Hash durchgegart sind.

Lehne dich an die Hitze. Wenn Sie mit vorgekochten Zutaten beginnen, können Sie sich darauf konzentrieren, sie zu erwärmen und, ebenso wichtig, eine beneidenswerte Kruste zu erhalten. Ohne das Wasser in rohen Zutaten abkochen zu müssen, kann die gesamte Energie in das Bräunen und Knusprigwerden des Äußeren fließen. Jones bevorzugt eine gusseiserne Pfanne für Haschisch. Das Metall hält hoher Hitze auf dem Brenner stand und speichert diese Hitze auch für eine effiziente Bräunung. Wenn Sie sich Sorgen um das Anbrennen machen oder eine antihaftbeschichtete Pfanne verwenden, ist mittelhoch oder sogar mittel in Ordnung.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Gehen Sie für gleichgroße Bisse. Ich liebe diesen Tipp aus einem Artikel von 1920 in The Post mit Rezepten bekannter Frauen: Die Voraussetzungen für ein gutes Haschisch sind, dass das Gemüse ziemlich fein geschnitten wird, aber nicht so fein, dass die Stücke ihre Form verlieren oder zusammenkleben – das heißt, die Partikel sollten beim Schütteln auf einer Gabel leicht auseinanderfallen. Versuchen Sie, Ihre Stücke ungefähr auf die gleiche Größe zu bringen, um die Zutaten auf Augenhöhe zu bringen, 1/2 bis 3/4 Zoll, obwohl Fleisch näher an 1 Zoll sein kann, wenn Sie es vorziehen. Ein weiterer Vorteil vorgekochter Zutaten: Sie müssen sich keine Gedanken über die Größenanpassung der Stücke machen, um sicherzustellen, dass verschiedene Zutaten mit der gleichen Geschwindigkeit durchgaren.

Liebe Kinder

Wie man Gemüse schmort und seine besten Aromen entfaltet

Denken Sie über Kartoffeln für die Stärke hinaus. Zutaten wie Kartoffeln verleihen einem Haschisch Gewicht und Textur, aber die Stärke, die sie freisetzen, kann das Gericht auch zusammenbinden, wenn sie mit der Flüssigkeit in der Pfanne vermischt wird, sei es Wasser, das aus schnell kochendem Gemüse oder Säften aus dem Fleisch freigesetzt wird. (Viele ältere Rezepte verlangen auch, dass dem Hasch Milch oder Sahne hinzugefügt wird, um eine angedickte Soße zu bilden.) Kartoffeln eignen sich dafür natürlich hervorragend, aber Sie können natürlich auch andere Zutaten, einschließlich Süßkartoffeln, anstelle von Weiß und gelbe Sorten und Winterkürbis. Bei Stomping Ground enthält das Haschisch Farro, das einen nussigen Geschmack und eine zähe Textur aufweist. Jones sagt, Reis, Grütze oder Couscous seien Freiwild. Eine leichte Unterkochung der Stärke, sagt Jones, kann ihnen auch helfen, Säfte aus Fleisch oder gebratenem Gemüse aufzunehmen.

Nutze so viel des ursprünglichen Geschmacks wie möglich. Es ist wichtig, dass die Zutaten, die in die Pfanne gehen, von Anfang an gut schmecken, um ein langweiliges Hasch zu vermeiden. Würzen Sie Ihr gebratenes Fleisch und Gemüse gut mit Salz. Jones röstet Gemüse gerne mit einer guten Portion Holzkohle, die selbst zum Geschmack beiträgt und dafür sorgt, dass der natürliche Zucker im Gemüse herauskommt und Tiefe entwickelt. Achten Sie darauf, alle Säfte aufzubewahren, die beim Braten von Fleisch oder Gemüse freigesetzt werden und die für das letzte Hasch in die Pfanne gegeben werden können.

Fügen Sie dann ergänzende oder kontrastierende Geschmackselemente hinzu. Sie wissen, wie die Zutaten, die Sie hineingeben, schmecken, also was werden Sie tun, um das fertige Gericht zum Singen zu bringen? Jones verlässt sich stark auf saure Aromen, um zu knallen, verwendet Champagner-Essig als Teil der Farro-Kochflüssigkeit und fügt Zitronen (konserviert oder in Scheiben geschnitten und geröstet), Zitrusschalen oder Kapern in das Haschisch ein. Ein Bündel Kräuter, die am Ende gefaltet werden, machen einen großen Unterschied, sagt sie. Lassen Sie sich auch von Ihrem Gewürzschrank inspirieren. Kreuzkümmel und Zimt sind unerwartet, aber willkommen in diesem Sweet Potato and Andouille Hash. Die Version von Stomping Ground enthält Öl mit geröstetem Paprika für mehr Schwung. Es gibt immer einen klassischen Topper für ein wunderschön gebratenes oder pochiertes Ei, dessen flüssiges Eigelb alles in goldener Pracht vereint.

Mehr von Gefräßig :

Der beste Weg, ein Ei zu pochieren, ist auch der einfachste

Kochen für einen: 6 Tipps, damit es praktisch, flexibel und unterhaltsam bleibt

So tauen Sie Fleisch, Suppen, Backwaren und mehr sicher auf

Finden Sie heraus, warum das Boeuf Bourguignon von Anthony Bourdain eines unserer beliebtesten Rezepte überhaupt ist