Haupt Essen KITCHEN SMARTS: Harter Seltzer bleibt ein It-Drink

KITCHEN SMARTS: Harter Seltzer bleibt ein It-Drink

Ich weiß, dass ich mein Alter preisgebe, wenn ich sage, dass es Weinkühler waren, als ich mich das letzte Mal an einen solchen Alkoholwahn erinnere. Als sie in den 1980er Jahren super heiß waren, war ich gerade noch dabei, legal zu kratzen, aber ich wusste, dass es einen It-Drink gab.

Das neueste It-Getränk ist Hard Selters, das in diesem pandemischen Sommer auf vielen Terrassen und Bürgersteigtischen serviert wird.

juliette lewis scientologin

Harter Selters, auch bekannt als Spike Selters oder hartes Sprudelwasser, enthält kohlensäurehaltiges Wasser, Alkohol und Aromastoffe. Der Alkohol stammt normalerweise aus fermentiertem Zucker, obwohl es in einigen Versionen Wodka oder gemälzte Gerste gibt.

Die Zuckermenge ist jedoch im Allgemeinen gering und der Alkoholgehalt ist oft auch ziemlich niedrig, normalerweise um 5 %, obwohl die Wunderkerzen auf Wodkabasis höher werden können.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

White Claw hat wirklich den Ball ins Rollen gebracht; Laut Nielsen stieg der Umsatz der Marke 2019 gegenüber dem Vorjahr um rund 250 %. Das Marktforschungsunternehmen sagte, der gesamte Hard-Seltzer-Markt habe sich im vergangenen Jahr auf 1,3 Milliarden US-Dollar verdreifacht und sei stark geblieben. Viele große Biermarken, darunter Molson Coors, Corona und Budweiser, sind dieses Jahr auf den Markt gekommen.

Werbung

Hard Seltzer ist ein leicht alkoholisches, nicht so ernstes Schlückchen für Leute, die in Maßen trinken möchten. Viele harte Selters haben etwa 100 Kalorien pro Dose. Die meisten sind auch glutenfrei, aber überprüfen Sie die Etiketten.

Vor allem sollen sie Spaß machen und sind in einer Reihe von Geschmacksrichtungen und Versionen erhältlich, wobei ständig neue auftauchen. Die meisten Aromen sind leicht. Viele Marken rühmen sich natürlicher Zutaten und handwerklicher Handwerkskunst, und die Verpackungen sind im Allgemeinen lebendig und farbenfroh.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Einige Beispiele:

FRUCHTGESCHMACK

Die größte Kategorie der harten Selters sind solche mit Fruchtgeschmack, die mit Rohrzucker hergestellt werden. Wirklich, zum Beispiel, rühmt sich ohne künstliche Süßstoffe oder Aromen. Zu den Sorten gehören Blueberry und Acai sowie Wild Berry. Vor kurzem hat das Unternehmen Truly Lemonade Hard Seltzer in verschiedenen Geschmacksrichtungen auf den Markt gebracht.

Werbung

Arctic Summer wird mit der Markenmarke Polar Seltzer hergestellt und ist in Geschmacksrichtungen wie Ananas-Pomelo und Himbeer-Limette erhältlich. Sercy arbeitet mit dem Native Green Can Project Network zusammen, um Nachhaltigkeit zu betonen. Nauti ist eine weitere Marke, die Kombinationspackungen mit Geschmacksrichtungen anbietet.

Bon V!V macht Spiked Seltzers mit Mais anstelle von Rohrzucker, und einige Geschmacksrichtungen enthalten Pflanzenstoffe wie Birnen-Holunderblüte und Clementinen-Hibiskus.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Dann gibt es prickelnde Getränke mit aufgebrühten Körnern. Crook & Marker verwendet Bio-Alkohol, der mit alten Getreidesorten (wie Quinoa, Amaranth und Hirse) und Maniokwurzel gebraut wird. Ihre Getränke haben keinen Zucker, aber ein bisschen Stevia, und die Geschmacksrichtungen umfassen Tangerine und Kokosnuss-Ananas. Sie stellen auch gespickte Limonaden ohne Zucker her und haben gerade auch gespickte Tees und Limonaden auf den Markt gebracht.

MALZ FUNKELN

Werbung

Zu den prickelnden Malzgetränken gehören Press Premium Alcohol Seltzers (denken Sie an Blackberry Hibiscus oder das neue Ananas-Basilikum und Preiselbeer-Holunderblüten). Sie werden mit Malz gebraut, aber dann wird das Gluten entfernt, sodass nur noch eine Spur übrig bleibt. Budweiser hat gerade eine Linie von Bud Light Seltzer in Geschmacksrichtungen wie Mango und Erdbeere auf den Markt gebracht; Corona ist mit vier Fruchtaromen im Spiel.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

KOHLENWERTIGE WODKA-DRINKS

Etwas alkoholreicher sind die kohlensäurehaltigen Wodka-Getränke, eher wie Dosencocktails wie Western Son, auf deren Verpackung erwähnt wird, dass der Wodka 10 Mal destilliert wurde. Diese sind glutenfrei, mit 9% Alkohol. High Noon Vodka & Soda Drinks sind wieder auf einen Alkoholgehalt von 4,5% gesunken, mit Optionen wie Ananas und Wassermelone. Sie enthalten echten Saft, Wodka und Mineralwasser.

___

greg schauspieler

Katie Workman schreibt regelmäßig für The Associated Press über Essen. Sie hat zwei Kochbücher geschrieben, die sich auf familienfreundliches Kochen konzentrieren, Dinner Solved! und Das Mama-100-Kochbuch. Sie bloggt unter http://www.themom100.com/about-katie-workman. Sie kann unter Katie@themom100.com erreicht werden.

Copyright 2020 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.