Haupt Berühmtheit, Unterhaltung Kobe Bryants letzte Textnachrichten beim Memorial enthüllt

Kobe Bryants letzte Textnachrichten beim Memorial enthüllt

Am 24. Februar fand eine öffentliche Gedenkfeier für Kobe Bryant, Gianna Bryant und sieben weitere Personen statt, die bei einem Hubschrauberabsturz in Kalifornien ums Leben kamen. Während der Gedenkfeier, die passenderweise im Staples Center abgehalten wurde, wurden mehrere bewegende Reden gehalten. Vanessa Bryant erzählte Geschichten über ihre geliebte Tochter und ihren Ehemann und achtete sorgfältig darauf, ihre liebevolle Stimmung mit der Menge zu teilen. Auch Michael Jordan und Shaquille O’Neal sprachen liebevoll über das Vater-Tochter-Duo. Eine der bewegendsten Reden kam jedoch von Rob Pelinka, Bryants bestem Freund und General Manager der Los Angeles Lakers. In seiner Rede enthüllte Pelinka die letzten Textnachrichten, die Bryant wahrscheinlich gesendet hatte.

Bryant hat kurz vor seinem Tod eine Verbindung zu einem Freund hergestellt

Bryant versuchte in den Momenten vor seinem Tod, einem Freund zu helfen. Entsprechend Schwer , schrieb Bryant mit Pelinka hin und her, nur wenige Minuten bevor sein Hubschrauber in Calabasas auf einen Hügel stürzte. Das Gespräch war jedoch nicht nur ein freundschaftlicher Austausch, Bryant wollte einen Freund der Familie mit einem Baseballpraktikum verbinden.

Pelinka, die die Informationen an der öffentlichen Gedenkstätte teilte, stellte fest, dass die Textnachrichten gesendet wurden, während Bryant tatsächlich in der Luft war, und dass die letzte nur wenige Minuten vor dem Absturz des Hubschraubers in den Hang kam. Die Person, über die die beiden Freunde sprachen, war Lexi Altobelli. Pelinka bemerkte, dass Bryant für ihren Charakter bürgte und freute sich darauf, ihr ein mögliches Praktikum bei einem Baseball-Scout zu vermitteln.

Lexi Altobelli ist die Tochter und Schwester von drei der Unfallopfer

Der Name von Lexi Altobelli mag denen bekannt vorkommen, die den Absturz genau verfolgt haben. Die 16-Jährige verlor bei dem Absturz ihre Mutter Keri Altobelli, ihren Vater John Altobelli und ihre jüngere Schwester Alyssa Altobelli. Die drei reisten mit den Bryants und einigen anderen zu einem Jugendbasketballspiel. Der Helikopterflug, den Bryant schon viele Male zuvor unternommen hatte, sollte der Gruppe helfen, den Verkehr zu umgehen.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ich habe dagesessen und überlegt, was ich sagen soll ... es gibt nichts zu sagen. Wir vermissen Dich. Wir spielen morgen um 14:00 Uhr unser erstes Spiel zu Hause. Wir werden sie vor dem Spiel um 1:30 Uhr ehren. Alle sind eingeladen. Packen wir den Pick für die #foreverpirates #14 des Altos ein

Ein Beitrag geteilt von Orange Coast College-Baseball (@occ_baseball) am 27. Januar 2020 um 12:40 Uhr PST

Jim Altobelli, 85, John Altobellis Vater, stellte fest, dass Lexi zusammen mit ihrem Bruder J.J. Altobelli reiste zusammen, um die Leichen ihrer Eltern und ihrer jüngeren Schwester zu identifizieren Die Sonne . J.J., das älteste Kind der Familie, ist Scout für die Boston Red Sox. Bevor er als Scout für die Red Sox arbeitete, war J.J. spielte College-Baseball für die Oregon Ducks und wechselte in die Minor League. Die Boston Red Sox haben organisiert eine GoFundMe-Kampagne um den Altobellis in ihrer Trauer zu helfen.

Pelinkas Anekdote unterstreicht Bryants gebenden Geist

Pelinkas Anekdote über die letzten Worte, die er und Bryant teilten, war eine Hommage an den gebenden Geist des All-Stars. Bryant war stark in Wohltätigkeitsarbeit investiert und wurde als Mentor für junge Sportler gelobt. Mehrere junge NBA-Stars haben Geschichten über Bryants Wunsch erzählt, ihnen die Seile zu zeigen und ihnen beizubringen, wie sie auf und neben dem Platz Fortschritte machen.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Das Leben feiern.. vermisse dich️ 4L #imgoodfam

Alex Trebek Nachfolger

Ein Beitrag geteilt von Shareef O'Neal (@shareefoneal) am 24. Februar 2020 um 13:24 Uhr PST

Auch Shareef O’Neal, der Sohn von Shaquille O’Neal, betrachtete Bryant als Mentor. Der jüngere O’Neal hat kürzlich die Entscheidung getroffen, die UCLA zugunsten der LSU zu verlassen, um Basketball zu spielen. Bryant wandte sich Stunden vor seinem Tod an ihn, um sicherzustellen, dass es dem jungen Baller gut ging. Shareef, der aufgrund einer Herzoperation eine ganze Saison an der UCLA aussetzen musste, sollte Bryant an dem Tag sehen, an dem er bei dem Absturz ums Leben kam.

Wie der letzte Tag der Welt für diese Promis war

Allen Berezovsky/Getty Images

Niemand wird ewig leben, aber einige Todesfälle haben die Welt wirklich schockiert. Wenn ein Profisportler, berühmter Schauspieler oder erfolgreicher Musiker verstirbt, ist die Trauer in der Regel bei seinen Fans groß – natürlich zusätzlich zu ihren Freunden und Angehörigen. Aber wenn eine Person des öffentlichen Lebens unerwartet stirbt, werden viele Gefühle ausgelöst, darunter Traurigkeit, Überraschung und Neugier. Dies sind Menschen, deren Leben ihre Fans gefesselt hat, daher ist nur zu erwarten, dass die Umstände ihres Todes dies ebenfalls tun.

Oftmals hatten diese Promis einen „normalen“ Tag, an dem sie ihre normalen Routinen durchliefen, bis plötzlich eine Tragödie geschah. Einige Stars kämpften gegen die Sucht und kämpften bis zum Ende ihres Lebens. Rückblickend gab es in manchen Situationen Warnzeichen, aber in vielerlei Hinsicht, insbesondere für die Außenwelt, kamen diese letzten Tage wie alle anderen vor. Sie sind voll von alltäglichen Ereignissen, wie Zeit mit der Familie zu verbringen oder eine Nacht mit Freunden zu verbringen. Werfen wir einen Blick zurück auf die letzten Momente einiger der beliebtesten Menschen in Sport und Unterhaltung.

jordanischer sohn

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie nach dem Lesen sensibler Themen eine Ressource benötigen, wenden Sie sich bitte an die Crisis Text Line, indem Sie eine SMS an HOME an 741741 senden, oder rufen Sie die National Alliance on Mental Illness Helpline unter 1-800-950-NAMI (6264) an.

Heath Ledgers Schwester warnte ihn davor, Medikamente zu mischen

Peter Carrette Archiv / Getty Images

Die Nacht davor er starb , Heath Ledger hatte ein 'aufgeregtes' Telefongespräch mit seiner Schwester Kate Ledger. Kate erzählte Personen das Sie warnte ihn davor, Medikamente zu mischen, und erzählte: 'Ich sagte nur: 'Du musst sehr vorsichtig sein, Dinge zu mischen' und er sagte: 'Katie, hallo, komm natürlich.'' Am nächsten Morgen, Direktor Matt Amato sprach über iChat mit Heath.

Die letzte Person, die Heath am 22. Januar 2008 lebend sah, war seine Haushälterin Teresa Solomon, die um 12:30 Uhr in seiner Wohnung ankam (via Personen ) . Um 14:45 Uhr kam Masseurin Diana Wolozin, rief ihn an und wartete darauf, in sein Zimmer eingelassen zu werden, aber der Schauspieler antwortete nie. Als sie sein Schlafzimmer betrat, antwortete er nicht, also nahm sie sein Telefon und rief dreimal eine seiner Kurzwahlkontakte, Mary-Kate Olsen, an. Um 15:26 Uhr rief sie schließlich die Notrufnummer 911 an. Kurz darauf tauchten Sanitäter am Tatort auf. Wolozin rief Olsen um 15:34 Uhr erneut an, und Der dunkle Ritter Stern wurde um 3:36 Uhr für tot erklärt PN. Entsprechend Australiens News.com.au , heißt es in dem toxikologischen Bericht, dass Heath an einer 'akuten Vergiftung durch die kombinierten Wirkungen von Oxycodon, Hydrocodon, Diazepam, Temazepam, Alprazolam und Doxylamin' starb.

Darüber hinaus wurde sein Tod als 'Unfall' angesehen, was sinnvoll ist, da er eine Massage gebucht hatte und an diesem Tag das Model Helena Christensen sehen möchte. Sie enthüllt dass sie auf dem Weg zu Heaths Wohnung war, als sie erfuhr, dass er gestorben war.

Naya Rivera verbrachte ihre letzten Momente damit, ihren Sohn zu retten

Imeh Akpanudosen / Getty Images

Am 8. Juli 2020, TMZ berichtet, dass Naya Riveras vierjähriger Sohn Josey Dorsey um 17 Uhr allein auf einem Boot gefunden wurde am Piru-See , Kalifornien. Ein Augenzeuge erzählte UND , 'Sie sah aus wie jede andere Mutter mit ihrem Sohn.' Ein Mitglied des Such- und Rettungsteams sagte Uns wöchentlich dass die Freude Alaun schickte etwa 90 Minuten bis zwei Stunden, bevor er gefunden wurde, ein Foto von Josey an einen Verwandten. Das Team verwendete den wahrgenommenen Standort und den Zeitstempel von dieses Foto um seine Suche nach Rivera einzugrenzen. An einer Pressekonferenz Über Riveras Verschwinden , teilte Sheriff Bill Ayub mit, dass sie gegen 13 Uhr ein Boot gemietet habe. Josey sagte der Polizei sie sprang an diesem Nachmittag ins Wasser. Der Sheriff teilte mit: „In dieser Zeit beschrieb ihr Sohn, wie Naya ins Boot half, die ihn von hinten auf das Deck hievte. Er sagte den Ermittlern, dass er zurückblickte und sah, wie sie unter der Wasseroberfläche verschwand.'

Ayub sagte: 'Es gibt viele Strömungen auf dem See, die besonders am Nachmittag auftreten.' Er stellte die Theorie auf, „dass das Boot anfing zu treiben – es war nicht verankert – und das“ sie hat genug energie gesammelt um ihren Sohn wieder aufs Boot zu bekommen, aber nicht genug, um sich selbst zu retten.' Riveras Tod wurde gewertet ein versehentliches Ertrinken . Ihre Leiche wurde am 13. Juli 2020, zu ihrem 7-jährigen Jubiläum, im See schwimmend gefunden Freude Tod von Co-Star Cory Monteith .

Cory Monteith ist in seinem Hotelzimmer rückfällig geworden

Jason Merritt/term/Getty Images

Am 12. Juli 2013 hat Cory Monteith getwittert über die Sharknado Film. Er hatte auch Besucher in seinem Hotelzimmer, so Yahoo! Entertainment . Dann ging er irgendwann raus. Sein Freund und Schauspieltrainer Andrew McIlroy erzählte Personen dass Monteith, der mit seiner Sucht zu kämpfen hatte, mit 'langjährigen, nüchternen Freunden' zusammen war ... Es gab hier oben kein Doppelleben. Im Gegensatz, E! Nachrichten behauptete, dass Monteith zwei Nachtclubs in Vancouver besuchte, Queen's Republic Nightclub und The Roxy, was ein Repräsentant von The Roxy bestritt.

Während eines TV-Specials von 2016 Autopsie: Die letzten Stunden von Cory Monteith Das Filmmaterial der Sicherheitskamera bestätigte, dass Monteith am 13. Juli 2013, dem Morgen seines Todes, um 2:16 Uhr allein in sein Zimmer zurückkehrte (via Uns wöchentlich ) . Freude Regisseur Adam Shankman enthüllte CNN dass er Stunden vor seinem Tod mit Monteith sprach und sich daran erinnerte, dass es ihm „erstaunlich ging“ und dass Monteith sogar sagte: „Ich fühle mich fantastisch“. Während der Autopsie Der spezielle forensische Pathologe Michael Hunter sagte: 'Das Hotelpersonal [gefunden] ihn auf dem Boden zusammengebrochen, und neben ihm auf einem Tisch lag ein Löffel mit Heroinresten sowie eine Injektionsnadel.'

Selbst mit einem etwas unklaren Zeitplan der Ereignisse hat der Gerichtsmediziner abgeschlossen dass Monteith versehentlich an 'gemischter Drogentoxizität, bei der intravenöser Heroinkonsum in Kombination mit Alkoholkonsum beteiligt war', gestorben ist. Ironischerweise wurde diese Tragödie zugeschrieben Corys jüngster Reha-Aufenthalt , wo er während seines früheren Drogenkonsums 'die Toleranz verloren hat, die er aufgebaut hat'.

Kobe Bryant benutzte seine letzten Worte, um jemandem zum Erfolg zu verhelfen

Kevin Winter/Getty Images

26. Januar 2020, begann als ein arbeitsreicher Tag für Kobe Bryant . Er besuchte die 7-Uhr-Messe in der Katholischen Kirche Unserer Lieben Frau, Königin der Engel. CNN berichtete, Kobe habe einen Priester gefragt, 'um seine Konfirmation zu machen'. Um 8:19 Uhr, er DM'ed Shaquille O'Neals Sohn Shareef O'Neal. Shareef teilte mit, dass er sich wünschte, er hätte 'nicht ausgeschlafen', damit er Kobe hätte antworten können. Irgendwann an diesem Morgen, Kobe gesprochen an LeBron James am Telefon, um ihm zu gratulieren übertraf seinen Rekord die Nacht davor.

Nach der Kirche bestieg Kobe einen Hubschrauber auf dem Weg zum Bus seine Tochter Gianna Bryant der Basketballmannschaft. Zwei von Giannas Teamkollegen, ihre Eltern und der Co-Trainer des Teams schlossen sich den Bryants im Hubschrauber an. Während des Ausflugs, Kobe schrieb Rob Pelinka, dem General Manager der Los Angeles Lakers, eine SMS , die Pelinka während eines geteilt hat Rede an Kobes Denkmal. Kobe hoffte, ein Praktikum für Lexi Altobelli zu bekommen, deren Eltern John und Keri Altobelli und Schwester Alyssa Altobelli an diesem Tag im Hubschrauber saßen.

Kobe und Pelinka hörten morgens um 9:30 Uhr auf zu schreiben. Das National Transportation Safety Board berichtete, dass der Pilot des Hubschraubers, Ara Zobayan , sagte, er klettere, um einer Wolkenschicht auszuweichen (via CNN ). Als die Flugsicherung fragte, was er vorhabe, kam keine Antwort. Der letzte Radarkontakt erfolgte um 9:45 Uhr. Bald darauf, der Hubschrauber ist abgestürzt in einen Hügel, und alle an Bord , einschließlich des Piloten, starb.

Amy Winehouse starb beim Anschauen von Videos von sich selbst

Dave Hogan/Getty Images

Amy Winehouse traf sich mit ihrer Leibärztin Cristina Romete am 22. Juli 2011 um 19 Uhr am Vorabend Sie ist verstorben , entsprechend Rollender Stein 's Bericht über die Untersuchung nach ihrem Tod. Romete sagte aus, dass die Grammy-Gewinnerin den größten Teil des Monats nüchtern war, bis sie zwei Tage zuvor wieder trank. Sie sagte, die Sängerin sei „beschwipst“, als sie sie sah, aber „sie hat ihre Worte nicht undeutlich gemacht“. Winehouses Leibwächter Andrew Morris beschrieb sie auch als „beschwipst“ und teilte mit, dass sie in dieser Nacht zu Hause sang und Schlagzeug spielte (via UND! ). Als Morris fortfuhr: „Sie zeigte mir einige Clips auf ihrem Laptop und sie sang und sie sagte ‚Junge, ich kann singen‘ und ich sagte ‚verdammt richtig, du kannst singen‘ (via Spiegel ). Winehouse sagte zu Morris: 'Wenn ich könnte, würde ich es zurückgeben, nur um ohne Probleme die Straße entlang zu gehen, ich würde es tun.'

Morris gab bekannt, dass er sie am 23. Juli 2011 um 2 Uhr morgens überprüft hatte. Er sah sie um 10 Uhr morgens erneut an und stellte fest, dass sie noch schlief. Als er um drei Uhr nachmittags wieder in ihrem Zimmer auftauchte, atmete die Sängerin nicht, mit drei leeren Wodka-Flaschen in ihrem Zimmer, wie berichtet von Rollender Stein . Der Leichenbeschauer Prüfbericht gab an, dass ihr Blutalkoholspiegel mehr als das Fünffache des gesetzlichen Grenzwerts betrug. Der 27-jährige Star starb an einer versehentlichen Alkoholvergiftung, die offiziell als 'Tod durch Missgeschick' eingestuft wurde.

Bella Hadid Pferd

Michael Jackson verbrachte seine letzten Stunden damit, um Propofol zu betteln

Dave Hogan/Getty Images

CTV-Nachrichten berichtete, dass Jackson am Nachmittag des 24. Juni 2009 Ahi-Thunfisch und einen Salat zu seiner letzten Mahlzeit mit seinen Kindern gegessen habe gute Laune. Er verließ seine Villa in Holmby Hills gegen 19 Uhr und begab sich zur Probe ins Staples Center. Sein Gesangsdirektor Dorian Holley erinnerte sich, dass Jackson „von Ohr zu Ohr grinste“. Dies war das erste Mal, dass Jackson und seine Tänzer in vollem Kostüm probten. Der ausführende Produzent der Grammys, Ken Ehrlich, sagte, Jackson habe 'keine Anzeichen von Müdigkeit oder Unlust gezeigt'. Nach der Probe bedankte er sich bei der Crew und sagte: 'Gott segne Sie'.

CNN bestätigte, dass Jackson die Probe „gegen Mitternacht“ verlassen habe. Als er nach Hause kam, begrüßte er eine kleine Gruppe von Fans, die laut Aussage am Tor warteten CTV Nachrichten . Jacksons Leibwächter hat es bemerkt Dr. Conrad Murray 's Auto parkte draußen. Entsprechend CNN , Jackson hatte Schlafprobleme, also bat er Murray um Propofol, ein sehr starkes Anästhetikum. Murray weigerte sich und gab ihm stattdessen um 1:30 Uhr Valium. Das funktionierte nicht, also injizierte er ihm um 2:00 Uhr Ativan. Um 3 Uhr morgens injiziert Murray Jackson Versed. 'Als die Morgendämmerung anbrach ... war Michael Jackson noch wach, unruhig und bettelte um Propofol.' Er war still um 10:40 Uhr wach, also verabreichte Murray das Propofol, was zu Jacksons Überdosis und letztendlich sein Tod .

Whitney Houston hat vor ihrem Tod in der Wanne gesungen

Charley Gallay/ama2009/Getty Images

Am 11. Februar 2012 frühstückte Whitney Houston mit ihre Tochter Bobbi Kristina Brown im Beverly Hilton Hotel, laut Online-Radar . Nach dem Frühstück bestellte Whitney mehr Essen auf ihr Zimmer und nahm angeblich etwas Xanax. TMZ berichtete, dass Whitneys Cousine Dionne Warwick später in der Nacht anrief, um ihre Pläne für Clive Davis' Pre-Grammy-Party zu koordinieren. Whitney sprach 25-30 Minuten vor ihrem Tod mit ihrer Mutter Cissy Houston. Sie diskutierten auch ihre Pläne für Davis' Party.

Nach ihren Anrufen aß Whitney einen Hamburger und Pommes, bevor sie ein Bad nahm. Dann brachte sie ein Truthahnsandwich ins Badezimmer. Berichten zufolge hörten ihre beiden Leibwächter Whitney singen, als sie in der Badewanne eintauchte. Einer der Leibwächter bemerkte jedoch, dass sie gegen 15 Uhr still gewesen war. Er rief ihr zu und klopfte an die Tür, aber es kam keine Antwort. Dann stieß jemand aus Whitneys Gefolge die Badezimmertür auf und fand Whitney zusammengesunken in der Wanne, den Kopf unter Wasser. Ein Bodyguard zog sie aus der Wanne, ein anderer streckte die Hand nach der Rezeption aus, und das Hotelpersonal rief um 15:43 Uhr 911 an. Wegen der Party war bereits Polizei im Hotel, also kamen sie um 15:45 Uhr an. Sanitäter versuchten, sie wiederzubeleben, aber sie wurde um 15:55 Uhr für tot erklärt. Die Washington Post teilten mit, dass der Toxikologiebericht feststellte, dass Whitney an 'Ertrinken und den Folgen von atherosklerotischer Herzkrankheit und Kokainkonsum' starb.

Alan Thicke posierte für ein Foto im Krankenwagen

Albert L. Ortega/Getty Images

Am 13. Dezember 2016 spielte Alan Thicke mit seinem jüngsten Sohn Carter Thicke, der damals 19 Jahre alt war, Hockey Personen . Nachdem er einen Herzinfarkt hatte und auf der Eisbahn in Pickwick Gardens zusammenbrach, wurde ein Krankenwagen gerufen. Darin Mathewson, der Vizepräsident von Pickwick Gardens, sagte KCBS (über Personen ), dass Alan 'Daumen hoch' gab und Carter bat, ein Foto von ihm auf der Trage zu machen.

molly yeh baby

Carter erzählte UND 'Der Krankenwagen kam und die Sanitäter hatten ihn stabilisiert und alles schien in Ordnung zu sein.' Er erinnerte sich: 'Ich musste ihn umarmen und sagte: 'Ich liebe dich' und das war das letzte Mal, dass ich ihn sah.' Während einer anderen UND Im Interview teilte Carter mit: 'Er hat mich gebeten, ein Foto von ihm auf der Trage zu machen, und weißt du, er sagt allen Sanitätern, dass sie lächeln und die Daumen nach oben legen sollen, und er war fröhlich und glücklich und es ging ihm gut, also nahm ich' das Bild und dann ging es in die Notaufnahme.' Er beschrieb das als „einen Moment der Erleichterung“ und erklärte: „Deshalb war das Ende dieses Tages natürlich ein Schock.“

Als Alan in den Operationssaal ging, prahlte er damit, dass Carter früher an diesem Tag ein Hockeytor geschossen hatte, und scherzte sogar, dass dies ein ziemlicher Weg zum Ausgehen sei. Leider wurde dieser Witz Realität, mit Dick stirbt an diesem Tag im Krankenhaus.

Mac Miller kämpfte mit Sucht

Robin Marchant/Getty Images

Am 7. September 2018 gegen 11:30 Uhr, Mac Millers Assistent wollte ihn wecken , als Teil ihrer üblichen Routine, nach Rollender Stein . Diesmal stellte er jedoch fest, dass der Rapper verstorben war. Zuvor sah der Assistent Miller in der Nacht zuvor um 10:30 Uhr bei ihm zu Hause, am selben Abend sprach Miller mit seiner Mutter am Telefon. Der Autopsiebericht erklärte, dass Miller starb an einer versehentlichen Überdosis mit Fentanyl, Kokain und Alkohol in seinem Körper, als er starb. Miller kämpfte mit Sucht jahrelang.

Obwohl er während dieser Zeit versuchte, nüchtern zu bleiben, sagte sein Assistent, er sei am 4. September 2018 drei Tage vor seinem Tod ausgerutscht. Trotzdem war seine Überdosis überraschend, da er am Abend zuvor einen entspannten Abend mit Freunden hatte. Eine Quelle erzählte Personen dass er in dieser Nacht mit seinen Freunden Fußball im Fernsehen geschaut hat. Diese Quelle sagte der Verkaufsstelle: 'Jeder, mit dem er zusammengearbeitet hat, war sich bewusst, dass er empfindlich war, dachte aber, es liege an dem neuen Album, an den Nerven, an nichts dergleichen.'

Obwohl Millers letzte Nacht ein entspannter Abend war, zeigten Gerichtsdokumente, dass er seinen Dealer am 4. Spiegel ). Es ist nicht genau klar, was passiert ist, nachdem Miller sich in der Nacht zuvor von seinem Assistenten verabschiedet hat, aber er hat irgendwann 'die gefälschten Oxycodon-Pillen konsumiert, die Fentanyl enthielten'.

Prinzessin Diana versuchte den Paparazzi zu entkommen

Antony Jones/Getty Images

Die Washington Post berichtete, dass Prinzessin Diana bei Dodi Al Fayed aufgewacht ist ' s Yacht in Sardinien, Italien, am 30. August 1997. Von dort bestiegen sie ein Flugzeug und fuhren zum Ritz Hotel in Paris. Dann ging sie zu einem Friseurtermin in den Salon. Sie rief ihre Freundin an, Tägliche Post Reporter Richard Kay vom Ritz an diesem Abend. Sie sprach auch mit ihren Söhnen Prinz William und Prinz Harry am Telefon . Gegen 19 Uhr verließen die Prinzessin von Wales und Fayed das Hotel und verbrachten einige Zeit in seiner Pariser Wohnung USA heute . Sie wollten im Benoit Paris zu Abend essen, aber sie gingen wegen der anwesenden Fotografen.

Wie offenbart durch Die Washington Post , Fayed hatte vor, ihr in dieser Nacht einen Heiratsantrag zu machen. Um 21.50 Uhr kehrten sie ins Ritz zurück, um später im Restaurant L'Espadon zu Abend zu essen. Sie verließen das Restaurant am 31. August 1997 gegen 12:20 Uhr und versuchten, den Paparazzi zu entkommen, indem sie das Hotel durch einen Hintereingang verließen. Ihr Fahrer Henri Paul versuchte, den Fotografen auszuweichen, und prallte mit dem Fahrzeug gegen einen Betonpfeiler. Paul und Fayed starben sofort. Xavier Gourmelon, der Feuerwehrmann, der Diana aus dem Autowrack gezogen hat, erzählte Die Sonne dass sie zu ihm sagte, ' Mein Gott, was ist passiert?'

Prinzessin Diana angekommenKrankenhaus Pitié-Salpétrière für die Operation um 2:00 Uhr. Sie wurde für tot erklärt zwei Stunden später, aber ihr Vermächtnis lebt ewig weiter.