Haupt Unterhaltung, Königliche Familie Meghan Markle kann dir in den Hintern treten, aber sie ist immer noch 'sympathisch', behauptet ihr ehemaliger Trainer

Meghan Markle kann dir in den Hintern treten, aber sie ist immer noch 'sympathisch', behauptet ihr ehemaliger Trainer

Die Leute sollten besser aufpassen, wie sie um Meghan Markle herumlaufen. Das Vorherige Anzüge star hat einen beeindruckenden schauspielerischen Lebenslauf, der Training in Kampfkünsten und Kickboxen beinhaltet. Obwohl man sich mit der Herzogin von Sussex eindeutig nicht anlegen sollte, hat ihr ehemaliger Trainer sie dafür gelobt, dass sie während ihrer Sitzungen sehr sympathisch war.

Meghan Markle | ABC News/Frame Grab über Getty Images

Meghan Markle hat eine Ausbildung in Kampfkünsten

Bevor sie Prinz Harry kennenlernte und Mitglied der königlichen Familie wurde, hatte Meghan eine erfolgreiche Karriere in Hollywood. Sie hatte kleinere Erfolge in kleinen Projekten und Werbespots, bevor sie eine Rolle in dem erfolgreichen Rechtsdrama bekam. Anzüge .

Eine Sache, die Meghan half, die Rolle zu ergattern, war ihr beeindruckendes schauspielerisches Talent. Neben dem Erlernen mehrerer Sprachen, darunter Spanisch und Französisch, berichtet Fox News, dass der Startrainer Jorge Blanco Meghan alles beigebracht hat, was sie über Kampfkünste und Kickboxen weiß.

Ich habe Meghan trainiert, als sie während der Dreharbeiten für die Serie Suits in Toronto war, teilte Blanco mit. Wir machten ein bisschen Kampfsport, ein bisschen Boxen und manchmal Kickboxen. Ich hätte nie gedacht, dass sie am Ende eine Prinzessin werden könnte!

VERBUNDEN: Verbeugen oder knicken Mitglieder der königlichen Familie vor Meghan Markle?

Meghans Schauspiellebenslauf umfasste auch Stepptanz, Jazz, Ballett und Musiktheater. Die Fans haben nie alle Talente von Meghan in der Show gesehen, aber jetzt, da sie kein Mitglied der königlichen Familie mehr ist, wird sie sie vielleicht sinnvoll einsetzen.

Meghan und Harry leben jetzt in Los Angeles, wo sie planen, eine zweite Heimatbasis zu errichten. Es ist unklar, was die beiden vorhaben, ihren Lebensunterhalt zu verdienen, da die Krone ihre Bemühungen nicht mehr finanziert, aber eine Rückkehr zur Schauspielerei ist für Meghan eine Möglichkeit.

Meghan Markles ehemalige Trainerin sagt, sie sei super sympathisch

Blanco erzählte ein wenig mehr über seine Erfahrungen, die Meghan für ihre Rolle trainiert haben Anzüge . Neben der Tatsache, dass Meghan Spanisch mit argentinischem Akzent spricht, verriet Blanco, dass sie während ihrer Sitzungen immer sehr nett war.

Ich hatte eine tolle Zeit mit ihr zu trainieren, weil sie super sympathisch ist und auch Spanisch mit argentinischem Akzent spricht, erklärte er.

Blanco, der auch einen Abschluss in Rechtswissenschaften hat, hat im Laufe der Jahre einige Prominente ausgebildet. Dazu gehören Drake, Chris Hemsworth, Robert Pattinson und Elsa Pataky. Er lud Meghan auch ein, wenn sie ihr Training jemals wieder aufnehmen möchte. Harry war natürlich auch eingeladen.

VERBUNDEN: Prinz Harry und Meghan Markle treffen noch mehr Sicherheitsvorkehrungen, um die Paparazzi fernzuhalten

Wir wissen nicht, ob Meghan Pläne hat, ihr Kampfkunsttraining wieder aufzunehmen, aber sie ist eine große Verfechterin von Yoga, Pilates und Lagree. Tatsächlich hat sie in früheren Interviews gestanden, dass sie denkt, dass Lagree – das manchmal Power Pilates genannt wird – das beste Training für den Körper ist.

Meghans Mutter Doria Ragland ist auch Yogalehrerin, was ihre Leidenschaft für die Praxis sein könnte. Und jetzt, wo sie näher bei ihrer Mutter lebt, hat Meghan vielleicht mehr Zeit für Dinge wie Yoga (und Kickboxen).

Die Sussexes lassen sich in LA nieder

Harry und Meghan ziehen irgendwann im März nach LA. Das Paar hatte geplant, seine neue Wohltätigkeitsorganisation Archewell zu gründen und das nächste Kapitel zu beginnen, als die Coronavirus-Pandemie alles ziemlich verzögerte.

Der Herzog und die Herzogin von Sussex haben sich seit ihrem Umzug von Kanada in die Vereinigten Staaten aus dem Rampenlicht herausgehalten, aber sie hatten während der Krise viele Freunde, auf die sie sich stützen konnten. Tatsächlich hat das Paar einen beeindruckenden Freundeskreis, zu dem einige der größten Namen Hollywoods gehören.

VERBUNDEN: Der Biograf von Prinz Harry und Meghan Markle, Omid Scobie, arbeitet seit über 2 Jahren heimlich an „Finding Freedom“.

Ganz oben auf der Liste der A-List-Freunde des Paares stehen Serena Williams, Oprah Winfrey, Priyanka Chopra, James Corden und Abigail Spencer. Harry und Meghan sind auch gut mit Amal Clooney befreundet, die 2018 mit ihrem Ehemann George Clooney auf der Hochzeit des Paares zu Gast war.

Einige dieser Prominenten, wie Chopra, leben in der Nähe des neuen Zuhauses des Paares, während andere, wie Williams und Corden, schon länger mit den Sussexes befreundet sind.

Meghan Markle steht auch ihrer Mutter näher, die in den kommenden Jahren zweifellos eine größere Rolle in ihrem Leben spielen wird. Ragland flog nach London, als Meghan ihren Sohn Archie Harrison zur Welt brachte, und die Mutter und die Tochter stehen sich Berichten zufolge sehr nahe.

„Frecher“ Prinz Harry erwischte es, wie er Meghan Markles Hintern „streichelte“, als er in ein Flugzeug stieg

Prinz Harry und Meghan Markle sind auf Tour durch Australien, Fidschi, Tonga und Neuseeland und erwarten im nächsten Frühjahr ihr erstes gemeinsames Kind

(Quelle: Getty Images)

Der Herzog und die Herzogin von Sussex Prinz Harry und Meghan Markle haben während ihrer ersten 16-tägigen königlichen Tour im Ausland viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Das Paar ist fast am Ende ihrer Tour durch Australien, Fidschi, Tonga und Neuseeland.

Das Paar hat Fans und Anhänger begeistert, indem es einige PDAs gezeigt hat, wie Händchenhalten und entzückende Momente miteinander teilen. Ein besonderer Moment zeigte Meghan Markle, die behutsam einen Regenschirm über Prinz Harry hielt, als er eine Rede in Dubbo hielt. Kürzlich bemerkten die Fans einen ziemlich frechen Moment zwischen den werdenden königlichen Eltern.

Prinz Harry und Meghan Markle (Quelle: Getty Images)

Der Moment ereignete sich, als Prinz Harry und Meghan Markle ein Flugzeug von Sydney nach Neuseeland bestiegen. Laut Fotos ist Harry hinter Meghan zu sehen, während er ihr die Treppe hinauf hilft. Auf einem der Bilder ist Meghan zu sehen, wie sie ihre Haare gegen den Wind hält, während Harry seine Hand auf ihren Rücken legt. In einer der Einstellungen sieht es so aus, als hätte Harry seine Hand auf Meghans Hintern gelegt.

Prinz Harry und Meghan Markle (Quelle: Getty Images)

Der Moment des 'Bum-Patting' wurde von einem Meghan- und Harry-Fan-Account entdeckt und die Fans überfluteten das Bild mit Kommentaren. Ein Fan schrieb: „OMG. PDA nächste Stufe. Frecher Harry“, während ein anderer hinzufügte: „Ja, ich denke, Harry wird dieses Bild bekommen und es einrahmen“. Ein dritter Fan teilte mit: „Ich liebe es, wie er seine Hand auf ihrem Hintern hat. Ich liebe sie'.

gloria vanderbilts sohn

Meghan Markle und Prinz Harry erwarten im kommenden Frühjahr ihr erstes gemeinsames Kind und sind am Wochenende in Neuseeland angekommen. Prinz Harry hat in einer Rede auf der Südinsel Neuseelands auch den Namen enthüllt, den er für seine wachsende Familie verwendet hat. Während er dort mit Studenten sprach, bezeichnete er ihr Baby als „unseren kleinen Bauch“. Das Paar wird voraussichtlich rund vier Tage in Neuseeland verbringen und am Mittwoch nach London zurückkehren.

Zeiten, in denen William und Kate Meghan und Harry missbilligten

Paul Ellis/Getty Images

Es gibt absolut nichts Spannenderes für britische Boulevardzeitungen als eine königliche Rivalität, und die Fab Four sind das perfekte Rezept für Drama – ob erfunden oder nicht. Flüstern von a Fehde zwischen Prinz William und Prinz Harry und ihre Ehepartner Kate Middleton und Meghan Markle dominieren seither die Schlagzeilen Kensington-Palast bestätigte 2016 versehentlich Harrys Beziehung zur amerikanischen Schauspielerin. Stichwort: Harry und Meghan Auszug des Kensington Palace und des königlichen Grabens ist ein Feuer, das einfach nicht gelöscht werden kann.

Ein Teil der ständigen Spekulationen der Boulevardzeitung stammt aus den intensiven Differenzen der Paare. Der Herzog und die Herzogin von Cambridge waren zusammen seit dem College, und wenn man bedenkt, dass Wills der zweite Thronfolger ist, haben sie einen stärkeren Druck, dem königlichen Protokoll zu folgen. Auf der anderen Seite, Prinz Harry machte Schlagzeilen für seine harte Party und PR-Desaster, und das war, bevor er sich mit Meghan zusammentat, die keine Angst hat, ihre eigene Meinung darüber zu entwickeln, was es bedeutet, eine moderne Prinzessin zu sein. Unnötig zu erwähnen, Wills und Kate kollidieren gelegentlich mit Harry und Meghan. Sie haben es selbst zugegeben, aber es scheint nichts zu sein, was ein frecher Nandos nicht lösen kann.

Das sind alle Zeiten William und Kate angeblich abgelehnt Harry und Meghan (obwohl, wenn Sie den Palast fragen, ist das wahrscheinlich nicht der Fall).

William und Kate waren vorsichtig mit Harrys Wirbelwind-Romanze

Wpa-Pool/Getty Images

Wenn Sie den Boulevardzeitungen glauben, ist die Beziehung der Sussexes in Bezug auf die königliche Missbilligung auf den Weg gebracht worden. Entsprechend Die Sonne , Wills glaubte, dass sich das Paar – das sich in 16 Monaten verlobte – zu schnell bewegte. Angeblich inszenierte er eine Art Intervention, bei der er Harry sagte, sie wüssten „nichts über [Meghans] Hintergrund, ihre Absichten“ und „wie sie wirklich war“. Berichten zufolge wurde Harry „mental“ und beschuldigte seinen Bruder, versucht zu haben, seine Beziehung zu „zerstören“. Ehrlich gesagt, es ist nicht wirklich klar, wie Wills dachte, dass das Gespräch verlaufen würde.

Die Liebesgeschichte von Harry und Meghan könnte der Stoff für buchstäbliche Lifetime-Filme sein, aber es ist auch beispiellos. Es passiert nicht jeden Tag, dass eine amerikanische Geschiedene (und ausgesprochene Feministin) Teil der Monarchie wird, geschweige denn nach einem Blind Date. Archie könnte sogar werden der erste britische König mit der doppelten US-amerikanischen Staatsbürgerschaft, was enorme politische Auswirkungen hat. Es ist nicht verwunderlich, dass Kate und Wills Harry auffordern, mit Vorsicht vorzugehen. In der Dokumentation William & Harry: Prinzen im Krieg? (über Die Sonne ) , Die königliche Expertin Ingrid Seward behauptete, das Paar wollte nur das Beste für Harry.

'Es ging alles so schnell, dass William und Kate keinen Moment hatten, Meghan kennenzulernen, weil Harry Meghan kaum kannte', sagte Seward . 'Und natürlich hätten William und Kate ganz natürlich gedacht: 'Oh, sie war schon einmal verheiratet, sie ist älter als Harry, ich hoffe, sie wird ihn glücklich machen'. Das würde jeder denken.'

Bedeutet das königliche Protokoll etwas?

Wpa-Pool/Getty Images

Der Herzog und die Herzogin von Sussex sind moderne Könige, die Tradition in den Wind werfen. Nach ihrem entfremdeten Vater verkauft inszenierte Paparazzi-Fotos an die Boulevardpresse, Meghan ging selbst den Gang bei ihrer Hochzeit. Sie hatte auch die Kühnheit zu gehen barfuß am Strand und zeigen ihre nackten Beine – skandalös. Auf der anderen Seite ist Kate wohl der einzige Grund nackte Strumpfhosen sind eine Sache im Jahr 2019. Die Vorliebe der Sussexes für das Brüskierungsprotokoll passt angeblich nicht gut zu den Cambridges, die in den Boulevardzeitungen wie Verfechter der uralten Traditionen der Monarchie gemalt werden (obwohl sogar Kate schließt ihre eigene Autotür abundzu).

Laut der königlichen Expertin Ingrid Seward, die in der Dokumentation von Channel 5 auftrat William & Harry: Prinzen im Krieg? (über ausdrücken ) , William 'kann' durch die Abkehr seines jüngeren Bruders von der königlichen Tradition gestört werden. Anscheinend ist eine private Taufe und das Tragen von dunklem Nagellack 'potenziell schädlich' für die Monarchie. In den Worten von Taylor Swift, du musst dich beruhigen .

Offenbar gab es einen Streit um die Taufe

Chris Allerton/Getty Images

Kate Middleton hat die unglaubliche Leistung vollbracht, nur wenige Stunden nach der Geburt wie eine Disney-Prinzessin in High Heels und vollem Make-up aus dem Krankenhaus aufzutauchen, um für Fotos zu posieren – und das nicht nur einmal. Sie tat es drei Mal . Das ist ein ernsthaftes Bekenntnis zur königlichen Tradition, für die Meghan Markle Berichten zufolge „sehr leid“ war Seite sechs .

Harry und Meghan haben bei der Erziehung ihrer Kinder einen ganz anderen Ansatz gewählt. Als eine der öffentlichsten Familien der Welt haben die Sussexes ihr Bestes gegeben, um eine Art Privatsphäre zu wahren. Im Gegensatz zu William und Kate nahmen sie nicht postpartale fotos . Sogar Archies Taufe wurde weitgehend unter Verschluss gehalten, was für den Herzog und die Herzogin von Cambridge offenbar ein Streitpunkt war.

Entsprechend Uns wöchentlich , William und Kate waren 'nicht glücklich' über die Entscheidung von Harry und Meghan, die Taufe privat zu halten. Ein anonymer königlicher Insider behauptete: 'Will denkt, sein Bruder übertreibt es, Archie aus dem Rampenlicht zu halten.' Er hat offenbar erstere dafür verantwortlich gemacht Anzüge Schauspielerin, weil nicht immer Meghans Schuld in der Boulevardpresse ist? Es ist immer noch unklar, warum die Cambridges bei einer intimen Zeremonie sogar mit der Wimper zucken würden, ein wahrer Hauch frischer Luft, wenn man bedenkt, wie viele Kameras ihnen ständig ins Gesicht geschoben werden. Es bricht nicht einmal das königliche Protokoll, so Harper's Bazaar , aber trotzdem rümpften sie angeblich die Nase.

Kate war nicht begeistert von Meghans erstem Weihnachten

Geoff Pugh/Getty Images

Die meisten von uns stellen sich vor Königliche Weihnachten um die Art von primitiver und anständiger Angelegenheit zu sein, bei der Christmas Pudding auf einem Silbertablett serviert und mit winzigem, verziertem Besteck gegessen wird, anstatt auf einen Pappteller zu klatschen, nachdem Sie Ihren Cousin um das letzte Stück gerungen haben. Die Royals haben viel zivilisiertere Streitigkeiten, besonders wenn sie sich mit der Queen streiten. Im Jahr 2018 soll Meghan einen kleinen Streit zwischen der Herzogin von Cambridge und ihrer Schwiegermutter verursacht haben, als der Preis in ihrem Weihnachtscracker eine Vorzugsbehandlung zu sein schien.

Entsprechend Leben & Stil , Kate war wütend, als die Queen Meghans Mutter Doria Ragland einlud, die Ferien im Sandringham House zu verbringen. Kates Familie wurde Berichten zufolge nie gebeten, die Feiertage bei der Königin zu verbringen, und infolgedessen war die Herzogin immer gezwungen, ihre Kinder zwischen den beiden Familien hin und her zu mischen.

'Kate beschuldigte die Königin, Meghan eine Sonderbehandlung zukommen zu lassen, und sieht dies als eine große Brüskierung ihrer Seite der Familie', sagte ein angeblicher königlicher Insider Leben & Stil. 'Sie versteht, dass der Großteil von Meghans Familie ihr entfremdet ist und dass dies eine freundliche Geste war, aber es hat sie immer noch nicht davon abgehalten zu denken, dass die Frau von Prinz Harry es leicht hat!'

Kate mochte nicht, wie Meghan angeblich mit der Hilfe umgegangen ist

Shaun Botterill/Getty Images

Die Boulevardpresse hält an der Idee einer Fehde zwischen Kate und Meghan fest, seit Harry mit seiner Beziehung an die Öffentlichkeit ging. Es ist der perfekte Klatschsturm: Zwei Schwägerinnen mit völlig unterschiedlichen öffentlichen Persönlichkeiten, die um eine Krone wetteifern (oder zumindest .) eine chance zu tragen die Kronjuwelen). Es ist fast zu schön, um darauf zu verzichten. Infolgedessen haben wir von unzähligen (wahrscheinlich erfundenen) Auseinandersetzungen zwischen den beiden gehört, von denen eine Meghans angeblich schändliches Verhalten gegenüber Kates Mitarbeitern betraf.

Laut einem königlichen Insider, der mit sprach Die Sonne , Meghan 'hat sehr hohe Standards und ist es gewohnt, in einer Hollywood-Umgebung zu arbeiten.' Vermutlich bedeutet dies, dass Meghan eine Diva ist, obwohl sie die Art von Royal ist, die ihre eigene Autotür schließt. Irgendwann soll Meghan ein Mitglied von Kates Team im Kensington Palace ( Was auch immer das heißt ) und die Herzogin von Cambridge gab eine ernste Warnung heraus. Sie angeblich erzählt das Vorherige Anzüge Darstellerin , 'Das ist inakzeptabel, das sind meine Mitarbeiter, und ich spreche mit ihnen.''

amerika.idol fantasia

Also, hier haben wir eine geschiedene Hollywood-Schauspielerin-Slash-Amerikanerin, die ein totaler, privilegierter Albtraum ist. Die Boulevardzeitungen müssen sich wirklich etwas mehr anstrengen. Diese Geschichte hat sich praktisch von selbst geschrieben.

Wills war wütend über Harrys Vorfall in Vegas

Brian Lawless/Getty Images

Bevor Harry Meghan traf, war er der PR-Albtraum der königlichen Familie. Als sechster in der Thronfolge gibt es nicht viel zu verlieren. Dies war nicht nur auf diese Zeit beschränkt, er trug eine Nazi-Uniform auch zu einer Kostümparty. Im Jahr 2012 enttäuschte der ehemalige Militär angeblich seinen älteren Bruder, nachdem ihn Boulevardzeitungen bei einer hedonistischen Nacht in Vegas erwischt hatten. Was wäre Sin City ohne ein bisschen Nacktheit und Alkohol?

Carrie Reichert, eine in Großbritannien geborene Blondine, die angeblich während seines mittlerweile berüchtigten Vegas-Ausflugs mit Harry gefeiert hat, enthüllte die vermeintlichen Details ihrer skandalösen Nacht Spiegel . Berichten zufolge spielte das Paar zusammen mit einigen von Harrys Freunden Strip-Billard, bevor es heiß wurde. „Wir haben uns geküsst, er war damals nackt und ziemlich offen. Es war eine betrunkene Fummelei. Es war nicht romantisch, nur lustig', sagte Reichert Spiegel . »Er war ein Gentleman, aber er war so verschwenderisch. Der Alkohol machte ihm zu schaffen. Ich war 15 bis 20 Minuten dort.'

Wenn Sie ein Royal sind, bleibt das, was in Vegas passiert, in der Boulevardpresse. TMZ Ich habe irgendwie ein Foto von dem nackten Hintern des Prinzen gefunden, als er seine Arme um eine nackte Frau geschlungen hatte. Entsprechend Die Sonne , Wills war 'wütend', aber es ist besser als zu sehen Criss Angel MINDFREAK zum hundertsten Mal.

Wills warf Harry ein paar Seitenaugen zu, weil er Geschirr in der Spüle zurückgelassen hatte

Wpa-Pool/Getty Images

Wills und Harry sind sich nicht auf die brüderlichste Weise einig. Das Paar ist bekannt sich lustig machen wer am kahlköpfigsten ist und über den Abwasch streiten. Ja, anscheinend kochen die Royals gelegentlich ihr eigenes Geschirr, und Will schien nicht begeistert von Harrys fauler Herangehensweise an Aufgaben, als sie sich einen Lebensraum beim Militär teilten.

In einem 2009 Zugehörige Presse Interview gab Harry zu, dass es das „erste und letzte Mal“ sein würde, dass sie jemals zusammenleben würden, aber es scheint, als ob Wills derjenige war, der das kurze Ende des Stocks hatte. Der älteste königliche Bruder gab zu, dass es eine „sehr emotionale Erfahrung“ war, mit Harry ein Zuhause zu teilen, und er kochte „im Grunde jeden Tag“ für seinen jüngeren Bruder. Harry, behauptete er, konnte nicht einmal das Geschirr richtig spülen.

'Er spült zwar ein bisschen ab, aber dann lässt er das meiste davon in der Spüle und dann kommt er morgens zurück, und ich muss es abwaschen', sagte Wills dem Zugehörige Presse. Wir hoffen, dass Harry inzwischen eine Spülmaschine gekauft hat, wenn auch nur für Meghan Markles Verstand.

Wills wollte nicht, dass sein jüngerer Bruder sich diese Rolle schnappt

Jeff Spicer/Getty Images

Im April 2018 ernannte die Königin Prinz Harry vor seiner Hochzeit zum Commonwealth-Jugendbotschafter. Das war eine große Ehre wenn man bedenkt 60 Prozent der 2,4 Milliarden Bürger des Commonwealth sind unter 29 Jahre alt. Während Meghan schloss sich ihm an in seiner Rolle und erwies sich als große Stütze (sie ist seit genannt Vizepräsident des Commonwealth Trust der Königin) waren nicht alle Royals glücklich.

Entsprechend Die Sonne , Wills war ein bisschen eifersüchtig auf seinen jüngeren Bruder. Berichten zufolge hoffte er, dass seine Großmutter ihm stattdessen den „Pflaumenjob“ verleihen würde. Dies führte angeblich dazu, dass er jedes Mal, wenn er für das Commonwealth arbeiten musste, seine Füße schleppte, obwohl man beachten sollte, dass die Cambridges häufig sind kritisiert dafür, nicht genug zu tun, also nimm es mit einem Körnchen Salz.

Auch wenn Prinz William die Ernennung seines Bruders missbilligt, hat er sein angebliches Vetorecht nicht genutzt, um ihn vom Gig zu booten. Entsprechend Die Sonne, Wills ließ seinen Bruder an der Rolle festhalten, weil er vor der Hochzeit von Harry keine Spannungen aufkommen lassen wollte. Wie es scheint, würde er lieber in stiller Wut kochen (falls das überhaupt passiert ist).

Die Fab Four stritten sich wegen ihrer Wohltätigkeitsarbeit

Chris Jackson/Getty Images

Die Arbeit mit der Familie ist nicht einfach. Das gilt für alle, auch für die Royals. 2018 standen die Fab Four zum ersten Mal gemeinsam auf der Bühne, um über ihre gemeinnützige Arbeit der Royal Foundation zu sprechen, und es schien, als hätten sie die Knicke in ihren Arbeitsbeziehungen noch nicht geglättet. Entsprechend Die Sonne , Harry gab zu, dass die vier manchmal zusammenstießen. Ihre Argumente kommen angeblich 'so dick und schnell', daher ist es nicht wirklich verwunderlich, dass die Sussexes beschlossen haben, sich von William und Kates Wohltätigkeitsorganisation zu trennen, um ihre eigenen Bemühungen zu starten.

Entsprechend ausdrücken , Harry und Meghan gingen nach einer 'Überprüfung' der Struktur der Wohltätigkeitsorganisation, aber ein angeblicher Insider sprach mit Uns wöchentlich behauptete, der Kensington Palace habe nicht die ganze Wahrheit gesagt, indem er ihre Abreise als 'natürlichen Fortschritt' darstellte. Es war eine wahre Trennung, die aus Konflikten hervorgegangen war. Anscheinend konnten Meghan und Kate nicht einig sein, wie sie die Wohltätigkeitsorganisation führen wollten. Meghan wollte „mehr involviert sein – Initiativen gründen und in den Schützengräben sein“, während Kate eine freihändige Rolle bevorzugte (sie ist schließlich damit beschäftigt, drei Kinder großzuziehen).

Anstatt auf die Zustimmung von William und Kate zu drängen und eine gemeinsame Basis zu finden, beschlossen die Sussexes angeblich, das Schiff zu springen. Die Wohltätigkeitsorganisation wurde seitdem in Royal Foundation of the Duke and Duchess of Cambridge umbenannt, was je nach Betrachtungsweise eine Brüskierung sein kann oder nicht.

Sind Kate und William als Clapback kommerziell geflogen?

Chris Jackson/Getty Images

Wenn man den Boulevardzeitungen Glauben schenken darf, sind William und Kate die Meister des subtilen Clapbacks, und wir fragen uns, ob Meghan und Harry den Schatten von ihrem Privatjet aus sehen können. Im Sommer 2019 war Harry beschuldigt bei den Cambridges zu graben, indem er sagte, er würde aus Umweltgründen nur maximal zwei Kinder haben. Wie wir alle wissen, sind William und Kate stolze Eltern von drei Kindern, das scheint also eine Brüskierung zu sein, wenn wir jemals eines gehört haben.

Die Sussexes wurden später wegen ihres häufigen Einsatzes von Privatjets als Heuchler beschimpft. In seiner Schätzung des CO2-Fußabdrucks von Privatjets der Royals BBC achtete darauf, dass es zwar „eine gewisse wissenschaftliche Unsicherheit darüber gibt, wie dies genau zu berechnen ist“, indem sie nur die CO2-Ausgaben von zwei ihrer Privatflüge von 2019 addieren, aber „mehr als das Sechsfache der jährlichen Emissionen eines durchschnittlichen Briten“ verursacht haben. Entsprechend TMZ , Harry behauptete, er müsse gelegentlich privat fliegen, um seine Familie zu schützen. Es scheint, dass der Herzog und die Herzogin von Cambridge nicht genau den gleichen Standpunkt teilen.

Inmitten von Harrys Privatflugzeug-Drama nahmen Kate und Wills einen Billigflug nach Schottland. Entsprechend Die tägliche Post , Tickets für den FlyBe-Flug kosteten nur 73 Pfund pro Person (oder etwa 90 USD). Der einzige Grund, warum die Cambridges jemals einen Billigflug ertragen würden, ist eindeutig Trotz, der dafür bekannt ist, dass sich beengte Economy-Sitze nur ein kleines bisschen größer anfühlen.

Meghan ist nicht in der Vogue

Stephen Pond/Getty Images

Es wurde bereits festgestellt, dass die langjährige Fehde zwischen Kate und Meghan möglicherweise Genau genommen eine Fehde zwischen William und Harry sein, aber dennoch sind die beiden Herzoginnen nicht immer einer Meinung. Kate folgt fast immer der königlichen Tradition oder tut zumindest ihr Bestes, um in die Fußstapfen ihrer Schwiegermutter Prinzessin Diana zu treten. Sie tut es schließlich verfügen über Dianas Verlobungsring. Im Jahr 2016 trug Kate Dianas Mode Fackel, wenn sie erschien auf dem Cover der UK-Ausgabe, eine Ehre Diana erreicht viermal in den 80er und 90er Jahren. Entsprechend Geschäftseingeweihter , Kates 10-seitige Strecke war das einzige Magazin-Shooting, das sie je gemacht hat.

Im Gegensatz zu ihrer Schwägerin lehnte Meghan die Gelegenheit ab, ein Mode Cover Girl. Es ist unklar, ob ihre Argumentation ein Aufruf war, aber die Boulevardzeitungen lesen es sicherlich so. Laut dem Chefredakteur des Magazins Edward Enninful (via INSIDER ), das Vorherige Anzüge Star dachte, es wäre 'prahlerisch', auf dem Cover zu erscheinen (auch wenn Kate es drei Jahre zuvor getan hat) und Meghan hat eine Menge anderer Zeitschriften-Cover unter ihrem Gürtel).

Als die allererstes Gastredakteur der britischen Mode 's September-Ausgabe entschied sich Meghan für 15 einflussreiche Frauen. Wie Enniful es ausdrückte, wollte sich der Star 'auf Frauen konzentrieren, die sie bewundert'. Keine dieser Frauen war ihre Schwägerin. Obwohl es nicht klar ist, ob Kate sich brüskiert fühlt, würden Sie ihr wirklich die Schuld geben, wenn sie es täte?

Meghan Markle sieht ganz anders aus als früher

Wpa-Pool/Getty Images

Seit die Welt im Allgemeinen erfuhr, wer Meghan Markle ist, ist die Herzogin von Sussex eine renommierte Stilikone und lässt die Fans sich fragen, was ihr nächster Look sein könnte. Markle sieht genauso bequem aus, wenn sie einen lässigen Denim-Look rockt (via Glanz ) auf den Straßen von Montecito, Kalifornien, wie sie es tut, indem sie einen Fascinator für alle High-Society-Events anzieht (via Hallo! ). Obwohl es zugegebenermaßen jetzt weniger davon geben wird, da sie und Prinz Harry offiziell von ihren Rollen als hochrangige Royals zurückgetreten sind (über die BBC ).

Aber während Meghan keine Angst davor hat, lässig, Smoking oder vielleicht sogar irgendwo dazwischen zu gehen, hat sich Markle bisher in der Modewelt noch für etwas anderes als ihre charakteristischen, glatt aussehenden Locken entschieden, die sie oft in Beachy trägt Wellen oder in einer eleganten Hochsteckfrisur (per Locken ).

Es gibt jedoch eine ganz andere Frisur in Markles Arsenal, die sie noch beschwören muss. Im Jahr 2017, Kamie Crawford, Co-Moderatorin von MTV's Wels und ehemalige Miss Teen USA gepostet an Twitter dass Meghan Markles Haare von Natur aus lockig sind. „Meinen eigenen Fall gelöst!“, teilte sie mit, zusammen mit einigen begeisterten Emojis und entzückenden Bildern von Meghan als Teenager. 'Wir haben Locken im königlichen Palast, ihr alle!!! Eine Petition starten, um Meghan dazu zu bringen, sich frisch zu waschen und durch den Palast zu gehen. #MeghanMarkle.'

Eine Reihe von Twitter-Nutzern stimmte Crawford zu und twitterte ihren ursprünglichen Beitrag, um ihre Begeisterung zu verstärken und notieren , 'Oh schau dir ihre schönen Locken an' und Schreiben , 'OMG ich liebe liebe liebe ihre Locken.'

Meghan Markle hat die Kontrolle über ihren eigenen Look übernommen

Twitter

Während es nur Markles Entscheidung ist, wie sie ihr Haar tragen soll, haben einige festgestellt, wie mächtig es wäre, wenn Markle, die biracial ist (ihre Mutter ist Afroamerikanerin und ihr Vater ist Kaukasier), ihr Haar natürlich trägt (via HalloGiggles ). Es kann selten sein, schwarzes Naturhaar in den Medien zu sehen – sowohl weil es auf dem Bildschirm nicht genug Vielfalt gibt als auch weil schwarze Schauspieler und Schauspielerinnen oft nicht von kompetenten Friseuren untergebracht werden, per Der Hollywood-Reporter . Tatsächlich haben sich schwarze Schauspielerinnen daran gewöhnt, ihre besitzen Haar 'Es ist ein echter Bärendienst für farbige Schauspieler, die effektiv die Arbeit eines anderen erledigen und dafür nicht bezahlt werden', sagte die Schauspielerin Natasha Rothwell der Verkaufsstelle im Februar 2020.

Obwohl es schwierig sein kann, sich königliche Friseure vorzustellen, die wissen, wie man mit schwarzen Haaren umgeht, haben wir jetzt, da Markle von ihren königlichen Pflichten zurückgetreten ist, bereits gesehen, wie sie begonnen hat, mehr Kontrolle über ihr eigenes Aussehen zu übernehmen.

Im Juli, als Markle während der 2020 Girl Up Leadership Summit mit hüftlangen Locken fragten sich einige, ob Markle Extensions bekommen hatte. Markles ehemaliger Friseur, George Northwood, bestand jedoch darauf, dass dies nicht der Fall war.

'Sie macht eine Aussage mit so langen Haaren - es steht für Stärke und das Gefühl, dass sie wirklich alles in Ordnung hat', sagte Northwood Der Telegraph . 'Diese geradere, längere Frisur markiert ein neues Kapitel in ihrem Leben ohne so strenge Protokolle.'

Meghan Markles aktuelle Haarpflegeroutine

Max Mumby/Indigo/Getty Images

Nun, da Markle die Möglichkeit hatte, die Frisur ihrer Wahl zu umarmen, ist es vielleicht nicht allzu weit entfernt, ihre Haare auf natürliche Weise zu tragen. Wenn Sie in der Zwischenzeit neugierig sind, wie Markle ihre Haare so glatt bekommt, hat Theonie Kakoulli, eine Stylistin im Nikki Clarke-Salon in London, Ihre Antwort.

'Meghan hat mich mindestens zweimal wegen Keratinbehandlungen besucht', sagte Kakoulli Personen im Jahr 2018. 'Es ist großartig für Menschen mit natürlich lockigem Haar wie Meghan, es nimmt das Kräuseln und macht es leichter zu handhaben - sie sagte, es habe einen echten Unterschied gemacht' (via Byrdie ).

Markle ist nicht die einzige Berühmtheit, die ein Fan von Keratinbehandlungen ist. Sarah Jessica Parker und Jane Krakowski sind beide Fans der beliebten De-Frizzing-Technik (via Der Beobachter ). Natürlich können Behandlungen wie Keratin nur so weit gehen – die Pflege Ihrer Haare ist genauso wichtig, und Markle ist (nicht überraschend) kein Faulpelz in dieser Abteilung.

'Sie hat wirklich schöne Haare', sagte Kakoulli. 'Ihr Haar war in einem so schönen Zustand, und man konnte sagen, dass sie sich wirklich darum kümmert und stolz darauf war – es ist wirklich umwerfend.'

Fans scherzen: 'Waren sie verzweifelt', als Meghan Markle und 'Handtasche' Prinz Harry in der 100 einflussreichen Liste von Time genannt werden

ROYAL-Fans haben gescherzt, dass das Time Magazine verzweifelt war, als sie Meghan Markle und Prinz Harry für ihre einflussreichste Liste ausgewählt haben.

Ein Schnappschuss von Harry und Meghan im Hollywood-Stil zeigt, wie der Herzog unbeholfen von der Schulter seiner Frau hängt – wobei viele ihn mit einer Handtasche vergleichen – als das Paar zu den 100 einflussreichsten Menschen der Welt zählte.

3

Meghan und Harry haben es auf die TIME100-Liste geschafftKredit: ZEIT / ZEIT100

mgks Tochter
3

Meghan und Harry posierten in passenden grünen Ensembles für das ProfilKredit: ZEIT / ZEIT100

Das Paar wurde in der Veröffentlichung dafür gelobt, dass es in einer Welt, in der „jeder eine Meinung über Menschen hat, die er nicht kennt“, „auf den Kampf zuläuft“.

Aber in den sozialen Medien sind sie dank des Fotoshootings von Pari Dukovic zum Ziel vieler Witze geworden.

Der Cover-Snap zeigt Harry ganz in Schwarz, während er hinter Meghan steht und ganz in Weiß gekleidet ist.

Zwei weitere glamouröse Fotos wurden vom Magazin veröffentlicht, auf denen das Paar vor einer gelben Wand passende grüne Outfits anzog.

Und in einer aufrichtigeren Aufnahme sind die Eltern zu sehen, wie sie Händchen haltend durch einen Garten gehen und sich gegenseitig anstrahlen.

Einer schrieb: „Die 100 einflussreichsten oder umstrittensten Personen der Welt? Waren Sie verzweifelt nach Kandidaten?'

Ein anderer fügte hinzu: 'Wie immer ist Meghan vorne, der Handtaschenträger kennt seinen Platz.'

Ein weiterer Fan scherzte: Warum sieht der Kopf von 'Prinz' Harry so aus, als wäre er auf den Körper eines anderen gesprüht worden?

Während ein anderer fragte: Trägt Harry einen Teppich? Oder einfach nur das Airbrushen übertrieben?

Und ein dritter sagte: Bist du sicher, dass das ihre Körper sind? Sah mit Photoshop aus.

Das Paar ist wegen seiner Platzierung auf der Liste unter Beschuss geraten – mit Experten, die behaupten, es hätte nicht unter die Top 100 kommen sollen.

Die königliche Expertin Angela Levin, die Harry: Gespräche mit dem Prinzen schrieb, sagte gegenüber The Sun, dass sie dies für die außergewöhnlichste Fehleinschätzung des Magazins hält.

Sie sagte: Die einflussreichsten Menschen der Welt? Sicherlich nicht an den Werten der Familie.

Ich sehe nicht, wie man jemanden als einflussreich krönen kann, wenn er so verbittert ist und wütend auf seine Schwiegereltern und seine eigene Familie ist und Kritik ausstößt, die sich oft als Lüge herausgestellt hat.

Es ist absolut verblüffend.

Sie fügte hinzu: Ich verstehe einfach nicht, wie sie bei 100 Leuten dazu kommen könnten.

Sie haben vielleicht einen sehr guten Job für den Klimawandel gemacht, aber sie fliegen, wann immer sie wollen, mit einem Privatflugzeug. Ist das einflussreich?

Ist es Mitgefühl? Sie waren mit vielen Menschen nicht zu mitfühlend.

'RESPEKTLOSIGKEIT'

Andere schwärmten jedoch von den Nachrichten und sagten: „Wir leben, um das zu sehen. Sieh dir nur an, wie sie ihr bestes Leben führen.'

Ein anderer fügte hinzu: 'Es ist das Leuchten für mich ... Das ist es, was Frieden und Glück bewirken.'

Kurz nach Bekanntwerden der Nachricht schrieben Meghan und Harry auf ihrer Website, dass sie 'demütig sind, Teil der diesjährigen TIME 100 zu sein' und lobten den Generaldirektor der Welthandelsorganisation, Okonjo-Iweala, der ebenfalls in die engere Wahl kam .

Das Paar schließt sich renommierten Namen an, die auch das Cover des Magazins zierten – nach Barack Obama, dem ersten schwarzen US-Präsidenten.

Frau Levin fuhr fort: Sicher, sie haben einige gute Dinge getan, absolut. Aber wenn Sie sagen, dass sie die einflussreichsten Menschen der Welt sind, müssen Sie das Negative berücksichtigen.

Die Lügen, die Respektlosigkeit, die sie einer 95-jährigen Frau gezeigt haben, die eine der angesehensten Frauen der Welt ist, die kürzlich ihren Mann verloren hat, nur weil ihnen einige der Dinge nicht gefallen, die sie gesagt und getan hat.

3

Das Paar wurde auch beim Spaziergang im Garten fotografiertKredit: ZEIT / ZEIT100

Prinz William kommt, um NHS-Helden bei den Who Cares Wins-Preisen von Sun zu ehren