Haupt Berühmtheit, Unterhaltung, Filme, Tv Paris Hilton enthüllt die herzzerreißende Wahrheit über sich selbst in einer YouTube-Dokumentation

Paris Hilton enthüllt die herzzerreißende Wahrheit über sich selbst in einer YouTube-Dokumentation

YouTube hat viele Originaldokumentationen über Prominente wie Demi Lovato und Katy Perry produziert. Das nächste YouTube-Dokument dreht sich um Paris Hilton. Das ist Paris verspricht, Paris Hilton von einer Seite zu zeigen, die Sie noch nie zuvor gesehen haben. Wenn man bedenkt, wie viel Aufmerksamkeit Hilton im Reality-TV und im öffentlichen Rampenlicht hat, ist das eine ziemliche Leistung.

David Blaine und Paris Hilton | David Livingston/Getty Images

Paris Hilton war in einem Panel der Television Critics Association, um zu präsentieren Das ist Paris für YouTube. Sie erklärte, wie Regisseurin Alexandrea Dean die wahren Seiten von Paris Hilton gezeigt hat, die sie in früheren Auftritten immer beschützt hat, und einiges davon ist herzzerreißend. Das ist Paris Premiere im Mai auf YouTube.

karli kloss

Das ist nicht wie in den Reality-Shows von Paris Hilton

Paris Hilton hat es getan Das einfache Leben mit Nicole Richie und Die Welt nach Paris . Aber auch Reality-TV ist eine Performance. Hilton erlaubt YouTubes Das ist Paris sie an ihrer verletzlichsten Stelle zu sehen.

Das ist völlig anders als alles, was ich je getan habe, sagte Hilton. Dies ist ein echter Film, den Alex und ich jetzt seit einem Jahr drehen und mich in meinem wirklichen Leben verfolgen. Alles, was ich jemals zuvor getan habe, war mehr von mir, nur diesen Charakter wieder zu spielen. Damit wollte ich wirklich nur den Vorhang zurückziehen und mein wahres Leben zeigen und über Dinge sprechen, über die man sehr schwer sprechen kann, und Dinge, die ich im Leben erlebt habe, über die ich noch nie gesprochen habe.

Paris Hilton bereut „The Simple Life“ nicht

Das soll nicht heißen, dass Paris Hilton es bereut, eine Figur in Shows wie gespielt zu haben Das einfache Leben . Damals hatte sie Spaß.

Ich war bei dem Witz dabei, sagte Hilton. Die Leute dachten, ich wäre wirklich so, also ist es manchmal ärgerlich, dass die Leute annehmen, ich sei eine Art blonder Spinner, den ich in der Show gespielt habe. Aber ich liebe es auch, Leuten zu beweisen, dass sie falsch liegen, und jedes Mal, wenn sie mich im wirklichen Leben treffen, sind sie immer sehr überrascht.

(L-R) Paris Hilton, Aaron Saidman und Alexandra Dean | David Livingston/Getty Images

So blickt Paris Hilton zurück Das einfache Leben . Als es anfing, lernte sie, während sie ging.

Ich habe wirklich keine Ahnung, worauf ich mich da einlasse, sagte Hilton. Im Grunde sagten sie vor Beginn der Show: 'Wir wollen, dass das so ist' Grüne Morgen trifft Ahnungslos und wir möchten, dass du in den Charakter von dir spielst, du weißt nicht, was du tust.“ In gewisser Weise einfach nur Spaß damit haben. Wie offensichtlich weiß ich, was Walmart ist. Kleine Zeilen würde ich so sagen, es ging nur um Unterhaltung. Mir war nicht klar, was für ein großer Erfolg die Serie sein würde und dass ich noch fünf Jahre daran drehen würde. Also musste ich diesen Charakter einfach immer und immer wieder machen.

„This Is Paris“ wird zeigen, wie einsam sie ist

Paris Hilton ist eine wohlhabende Erbin und reist immer noch um die Welt, um ihre Marken zu vertreten. In YouTubes Das ist Paris , gibt sie zu, dass ihr Leben sehr einsam sein kann.

In diesem Film zeige ich wirklich, wer ich wirklich bin. Ja, um die Welt zu reisen und das zu tun, was ich getan habe, es wird manchmal einsam, weil ich ständig überall bin und diesen Charakter schon so lange spiele. Jetzt, sogar während dieses Films, habe ich wirklich viel über mich selbst erfahren und wer ich wirklich bin, und ich wollte, dass die Welt sieht, dass es viele Missverständnisse gibt. Ich wurde nach einem Charakter beurteilt, den ich zu Beginn meiner Karriere erschaffen habe. Jetzt habe ich das Gefühl, dass es endlich an der Zeit ist, dass die Leute sehen, wer das wahre Paris ist.

Paris Hilton, Panel der Fernsehkritikervereinigung, 18.01.2020

Fans werden Paris Hilton so kennenlernen, wie diese nahen Verwandten sie kennen

Paris Hilton kann sich wie jeder andere einsam fühlen, aber wenn sie zu Hause ist, hat sie ein paar Leute, die ihr nahe stehen.

Wenn man in Hollywood aufwächst, ist es sehr schwer, Menschen zu vertrauen, weil man nie weiß, welche Absichten sie haben. Wie ich im Film sagte, weiß niemand wirklich, wer ich bin, weil ich diesen Charakter so lange gespielt habe. Meine Schwester kennt mich besser als jeder andere. Sie kennt mich wahrscheinlich besser, als ich mich selbst kenne und meine Schwester ist auch jemand, der sehr privat ist. Sie führt keine Interviews. Sie steht nicht gerne im Rampenlicht. Da sind wir irgendwie gegensätzlich. Sie hat zugestimmt, diesen Film zu machen, weil sie wollte, dass es etwas Authentisches ist und sie die wahre Geschichte kennt.

Paris Hilton, Panel der Fernsehkritikervereinigung, 18.01.2020

Pariss Schwester Nicky Hilton Rothschild wird mithelfen Das ist Paris Zuschauer das echte Paris Hilton.

Paris Hilton | David Livingston/Getty Images

Ich bin so dankbar, dass sie in diesem Film mitgewirkt hat, weil sie wirklich so ehrlich und roh und echt zu mir war, sagte Paris Hilton. Ich glaube nicht, dass ich jemanden in meinem Leben habe, der so ist, weil es einfach so viele Ja-Leute gibt und Nicky mir eigentlich immer die Wahrheit sagt und die Dinge einfach so sagt, wie sie sind. In diesem Film hat sie mir so viele Dinge erzählt, über die wir noch nie zuvor gesprochen haben. Also, ich bin wirklich nur stolz und glücklich, dass meine Schwester ein Teil davon war, weil sie meine beste Freundin und meine andere Hälfte ist.

Was ist die Provo Canyon School? Paris Hilton erinnert sich, im Behandlungszentrum für Teenager in Utah „gefoltert“ worden zu sein

Vor der Veröffentlichung ihres Dokumentarfilms 'This Is Paris' sprach Paris darüber, wie sie in einem Internat in Utah ständigen körperlichen und psychischen Missbrauch ertragen musste

Paris Hilton (Getty Images)

wandavision 2

Wir haben oft das Gefühl, dass das Leben von Prominenten und Stars ein Kinderspiel ohne Rückschläge ist, aber die Prominente Paris Hilton hat uns das Gegenteil bewiesen. In einem exklusiven Interview mit MenschenDie 39-jährige Prominente sprach über den schrecklichen Missbrauch, den sie in einem Internat in Utah erlitten hatte. Die erstaunliche Enthüllung kommt vor der Veröffentlichung ihres Dokumentarfilms „This Is Paris“, der am 14. September auf Hiltons YouTube-Kanal Premiere feiert. In Bezug auf den mentalen, emotionalen und physischen Schmerz, den sie Ende der 90er Jahre an der Provo Canyon School verspürte, sagte Paris, sie habe die Qual jahrzehntelang geheim gehalten, sei aber stolz auf das, was sie heute geworden sei. „Ich habe meine Wahrheit so lange vergraben. Aber ich bin stolz auf die starke Frau, die ich geworden bin. Die Leute mögen annehmen, dass mir alles in meinem Leben leicht fällt, aber ich möchte der Welt zeigen, wer ich wirklich bin.'

Als 'The Simple Life'-Star ein Teenager war, lebte sie mit ihren Eltern Rick und Kathy Hilton zusammen mit den Geschwistern Nicky (36), Barron (3) und Conrad (26) im berühmten Waldorf Astoria Hotel in New York City als Teenager viel Freiheit genießen. Aber da ihre Eltern streng waren, brachten sie sie in eine Reihe von Internaten, die offenbar auf Verhaltensentwicklung ausgerichtet waren. Von ihnen war die letzte die Provo Canyon School, wo Hilton 11 Monate lang blieb, wo sie viel Missbrauch ausgesetzt war. 'Ich wusste, dass es schlimmer werden würde als anderswo', sagte sie in People. 'Es sollte eine Schule sein, aber (der Unterricht) stand überhaupt nicht im Mittelpunkt', fügte sie hinzu. 'Vom Aufwachen bis zum Schlafengehen war es den ganzen Tag, in meinem Gesicht zu schreien, mich anzuschreien, ständige Folter.'

Paris Hilton nimmt am 5. Januar 2020 an der InStyle And Warner Bros. 77th Annual Golden Globe Awards Post-Party im Beverly Hilton Hotel in Beverly Hills, Kalifornien, teil (Getty Images)

In Bezug auf die Folter in der Schule sagte sie: „Ich denke, es war ihr Ziel, uns zu zerstören. Und sie haben uns körperlich misshandelt, uns geschlagen und gewürgt. Sie wollten den Kindern Angst einflößen, damit wir zu viel Angst haben, ihnen nicht zu gehorchen.“ Drei von Hiltons Klassenkameraden, die in der Dokumentation zu sehen waren, erhoben ähnliche Vorwürfe gegen die Provo Canyon School. Sie gaben an, dass sie oft mit Medikamenten zwangsernährt und zur Strafe gefesselt wurden. Paris erwähnte, dass sie in Einzelhaft genommen wurde, nachdem die Schule erfahren hatte, dass sie versuchte zu fliehen. Die Angst in ihr ließ sie sich weiterhin wie eine Gefangene fühlen. „Ich hatte Panikattacken und weinte jeden Tag. Ich war einfach so unglücklich. Ich fühlte mich wie ein Gefangener und hasste das Leben.'

Sie erwähnte auch, dass Versuche, ihren Eltern davon zu erzählen, teilweise an der Einmischung der Schule scheiterten. „Ich habe nicht wirklich mit meiner Familie gesprochen. Als ich einmal versuchte, es ihnen zu sagen, geriet ich in so große Schwierigkeiten, dass ich Angst hatte, es noch einmal zu sagen. Sie schnappten sich das Telefon oder zerrissen Briefe, die ich geschrieben hatte: 'Niemand wird dir glauben.' Und das Personal sagte den Eltern, dass die Kinder lügen. Meine Eltern hatten also keine Ahnung, was los war.'

Paris Hilton, Aaron Saidman und Alexandra Dean aus der unbetitelten Pariser Dokumentation sprechen während des YouTube-Segments der Winter-TCA-Tour 2020 im The Langham Huntington, Pasadena am 18. Januar 2020 in Pasadena, Kalifornien (Getty Images)

Schließlich verließ sie 1999 die Schule und kehrte nach New York zurück, hatte jedoch Angst, sich gegen Missbrauch auszusprechen, da sie sich „schämte“, sich dafür zu öffnen. Nach 20 Jahren hatte Hilton die Chance, sich über das Schultrauma zu öffnen, indem sie einen Dokumentarfilm über ihr Leben drehte, in der Hoffnung, weiterzumachen. „Es fühlt sich an, als wäre mein Albtraum vorbei“, sagte sie. „Und ich werde mir den Film mit meinen Eltern ansehen – ich denke, er wird gut für uns sein, aber auch emotional. Es gibt keine Geheimnisse mehr.'

Hilton hat erwähnt, dass sie derzeit keine Pläne hat, rechtliche Schritte einzuleiten, und lieber Zeit investieren würde, um auf solche Verhaltensschulen aufmerksam zu machen, die körperlichen und verbalen Missbrauch fördern. „Ich möchte, dass diese Orte geschlossen werden. Ich möchte, dass sie zur Rechenschaft gezogen werden. Und ich möchte eine Stimme für Kinder und jetzt auch Erwachsene überall sein, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Ich möchte, dass es für immer aufhört, und ich werde alles tun, um es zu erreichen“, wurde sie in People zitiert. Als People die Schule um Kommentare zu den Vorwürfen bat, antwortete sie mit den Worten: „Die Provo Canyon School wurde ursprünglich 1971 eröffnet und im August 2000 von ihren früheren Eigentümern verkauft. Daher können wir die Operationen oder die Patientenerfahrungen vor diesem Zeitpunkt nicht kommentieren. '

Was ist die Provo Canyon School?

Die 1971 eröffnete Provo Canyon School (PCS) ist ein stationäres Behandlungszentrum für Jugendliche mit zwei Standorten in Utah. Der Jungencampus befindet sich in Provo und der Mädchencampus in Springville, wo ein Programm für die frühe Jugend angegliedert ist. Auf der Website wird erwähnt, dass beide Campus der Provo Canyon School vom Staat Utah, Department of Human Services, von der Northwest Accreditation Commission akkreditiert und von der Joint Commission vollständig akkreditiert sind. Auf seiner Website wird es aufgrund der Verfügbarkeit seines professionellen klinischen Personals und medizinischen Personals und mit Fokus auf evidenzbasierte, klinische „Best Practices“ als „intensives, psychiatrisches Wohnheim für Jugendliche in Utah“ erwähnt. Die Schule bietet geschlechts- und altersspezifische Programme für Kinder und Jugendliche, evidenzbasierte Drogenmissbrauchsprogramme, Freizeittherapie und Gruppenaktivitäten. Es führt auch eine gründliche psychiatrische Beurteilung, Behandlung und Stabilisierung sowie pädagogische Beurteilung durch, wie auf seiner Website erwähnt.

Aber die Schule war verstrickt in Kontroversen über sein Verhalten in den 1980er und 90er Jahren. Ehemalige Schüler reichten Klagen gegen Privatschulen für Jugendliche ein, darunter Provo, wegen der Verwendung von „Programmen zur Verhaltensänderung“, die gegen Abschnitt 1983 und das Rehabilitationsgesetz verstoßen. Das US-Bezirksgericht für den Bezirk Utah, Bruce S. Jerkins, J, erließ ein Urteil, und es wurde Berufung eingelegt.

Utahs Internatsschulen sind in Kontroversen verstrickt

In der Vergangenheit gab es in Utah viele Kontroversen über Verhaltenstherapie und Internatsschulen. Ein Bericht von Al Jazeera erwähnt, dass eine ähnliche Schule namens Diamond Ranch Academy, die Berichten zufolge ein privates Behandlungszentrum für Jugendliche im Süden von Utah ist, ein problematisches Teenagerprogramm namens Beobachtung und Bewertung hatte. Basierend auf einigen Ich-Erzählungen erwähnt der Bericht, dass das Programm mit einigen sinnlosen Aufgaben und sogar körperlicher Misshandlung gefüllt war, wenn jemand die Regeln missachtete oder Anzeichen von Übertretung zeigte. Die Anwälte der Diamond Ranch Academy wiesen jedoch den Missbrauch in der Einrichtung zurück und wiesen darauf hin, dass die Schule zusammen mit vielen anderen in Utah regelmäßig reguliert und inspiziert wird.

Al Jazeera erwähnt, dass nach mehreren Berichten, die Probleme mit Teenagern in solchen Schulen in Utah beleuchteten, im Jahr 2005 ein Gesetz verabschiedet wurde, das den Einrichtungen eine staatliche Lizenz für den Betrieb vorsieht. Um eine Lizenz in Anspruch zu nehmen, muss eine Einrichtung mindestens einmal im Jahr überprüft werden, um sicherzustellen, dass sie den staatlichen Vorschriften entspricht. Zum Beispiel sollen die Kinder einmal pro Woche einen Therapeuten aufsuchen, Zurückhaltung und Einzelhaft dürfen nicht angewendet werden (wie auch von Hilton hervorgehoben wurde) und Mails sind unter Einhaltung der Sicherheitsvorkehrungen frei zu versenden und zu empfangen. Trotz der Gesetzgebung gab es Dutzend Tote in Utah Alleine in Wohnheimen, wo der Appell, den Missbrauch von Kindern in Behandlungszentren zu stoppen, an Fahrt gewonnen hat.

Wenn Sie Neuigkeiten oder eine interessante Geschichte für uns haben, wenden Sie sich bitte an (323) 421-7514

Die Wahrheit über die Beziehung zwischen Paris Hilton und Aleks Novakovic

Frazer Harrison/Getty Images

Paris Hilton 'S YouTube-Dokumentation Das ist Paris gibt einen beispiellosen Einblick in die Prominenter wurde internationaler DJ s Leben und nichts ist tabu – nicht einmal ihre frühere Beziehung zu Aleks Novakovic, alias Aleks Supernova. In der Dokumentation erfahren wir, wie es zu der kurzen Beziehung kam und wie alles so schnell auseinander fiel. Zum Glück für die Zuschauer hielt die Regisseurin des Dokumentarfilms, Alexandra Dean, den Untergang ihrer Beziehung fest, während die Kameras liefen.

In der Dokumentation gab Hilton bekannt, dass sich die beiden bei einem Musikfestival in Miami kennengelernt haben. 'Ich fand ihn gutaussehend', gab Hilton im Film verlegen zu. „Er hat mich zweimal in L.A. besucht, was für mich eine große Sache ist, denn nach meiner letzten Beziehung hatte ich im Grunde vor, für den Rest meines Lebens Single zu sein. Aber ich möchte noch nicht gemeinsam in der Öffentlichkeit gesehen werden. Dafür bin ich nicht bereit.' Letztendlich gelang es dem Paar, einen Großteil ihrer Beziehung aus der Öffentlichkeit herauszuhalten. Bis jetzt natürlich. Lesen Sie nach dem Sprung weiter, um genau zu erfahren, wie sich die Beziehung vor der Kamera abgespielt hat und warum Hilton nicht ganz bereit war, mit ihrem neuen Freund an die Öffentlichkeit zu gehen.

Paris Hilton hat es schwer, Menschen zu vertrauen

Youtube

An einer Stelle in der lang erwarteten Dokumentation Das ist Paris , Paris Hilton ist ebenso berühmte Schwester und ehemalige Nachtleben-Partner-in-Crime, Nicky Hilton Rothschild Sie spricht offen über die überwältigenden Vertrauensprobleme ihrer Schwester. „Ich denke, einer ihrer größten Probleme ist Vertrauen. Sie wurde so oft betrogen, dass es ihr schwer fällt, Menschen zu vertrauen und Menschen hereinzulassen.' Wer könnte schon Hilton vergessen angeblich durchgesickertes Sextape mit ihrem damaligen Freund Rick Salomon? Und wir können sehen, dass die Behauptungen ihrer Schwester in der Szene nicht übertrieben sind, in der Hilton Spionagekameras installiert, bevor ihr neuer Freund vorbeikommt, um in ihrem Haus zu bleiben.

Komisky-Methode

Aber vielleicht war Hiltons Intuition nicht ganz falsch. Später in der Dokumentation, kurz bevor sie auf die Bühne gehen wird, um bei einem ihrer bisher größten DJ-Auftritte, Tomorrowland, aufzutreten, geraten die beiden in einen bösen Liebesstreit. Entsprechend Forbes , die Auseinandersetzung platzt zum ersten Mal, als Novakovic Hilton schimpft, weil sie ihm nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt hat. Als sie zur Bühne geht, bittet Hilton ihn, mit den Possen aufzuhören. „Ich liebe dich, bitte, hör einfach auf, mein Auftritt beginnt in drei Minuten“, drängt sie. Wenn das nicht funktioniert, geht sie aggressiver vor. 'Bist du psychotisch?' Sie schreit. 'Oh mein Gott, hör auf!' Hilton verlangt dann, dass ihr Sicherheitsteam seine Armbänder entfernt, bevor sie physisch versucht, sie selbst zu entfernen. In der nächsten Einstellung können die Zuschauer sehen, wie Novakovic physisch in einen Lieferwagen gesteckt und aus dem Gelände gebracht wird. YIKES.

Regisseurin Alexandra Dean bezeichnete die Auseinandersetzung zwischen Paris Hilton und Aleks Novakovic als 'verrückt'.

Youtube

Aber wie war es, einen so explosiven Moment zwischen dem Paar zu filmen? Im Interview mit TooFab , Regisseurin Alexandra Dean gab zu, dass die Szene schwer zu beobachten war. 'Es war wirklich verrückt und elektrisierend zu sehen, geschweige denn zu filmen', gab sie zu. „Aber man konnte sehen, dass [Aleks Novakovic] sie wirklich an den Rand drängt und Paris [Hilton] zum ersten Mal wirklich eine Grenze setzt. Ich denke, jeder fühlt, was ich beim Anschauen fühle, nämlich, ja, endlich eine Grenze setzen, du selbst sein. Respektiere deine eigenen Grenzen, weißt du?'

Dean erkannte auch, dass Novakovic wahrscheinlich ebenso gedemütigt wurde durch das Filmmaterial, aber sie glaubt immer noch, dass er sie letztendlich in eine unfaire Position gebracht hat, indem er sich entschieden hat, sich mit ihr zu streiten, 'zu einer Zeit, als sie vor 80.000 Menschen ausging'.

Aber als die Zeit gekommen war, behauptete Dean, dass Hilton damit einverstanden war, das Filmmaterial ausstrahlen zu lassen. »Sie wusste, dass sie nicht das Recht dazu hatte, aber sie hätte mich bitten können. Sie hätte weinen können, sie hätte mit den Füßen treten können, sie hätte kein Tomorrowland sagen können“, räumte Dean ein. „Es gab definitiv einen Moment, in dem sie das tun wollte und sie hat es nicht getan. Danach habe ich großen Respekt vor ihr.'

Sehen Sie sich das ganze Drama – Streit und alles – exklusiv auf Hilton’s an Youtube Kanal .

Der Verlobte von Paris Hilton, Carter Reum, „HATES, die Reality-Show zu filmen“ und Kumpels befürchten, dass die Ehe des Paares nicht von Dauer sein wird

Der Verlobte von PARIS Hilton, Carter Reum, hat die Dreharbeiten zu ihrer neuen Reality-TV-Show gehasst, sodass sich die Zuschauer fragen, wie lange ihre Ehe dauern wird, sagte ein Insider exklusiv gegenüber The Sun.

Paris, 40, und ihr Wagniskapitalgeber, ebenfalls 40, haben vor ihrer Hochzeit die Peacock-Dokuserie Paris in Love gedreht.

5

Die Verlobte von Paris Hilton, Carter Reum, soll die Dreharbeiten zu ihren neuen Dokumentationen „gehasst“ habenBildnachweis: Pfau

5

Paris in Love dokumentiert die Hochzeitsreise des Paares und wird am 11. November uraufgeführtKredit: AP

Die 13-teilige Produktion, die den Vorfeld der Hochzeit dokumentiert, wird am 11. November Premiere haben, am selben Tag, an dem sie in Los Angeles den Bund fürs Leben schließen werden.

Aber während es nach zwei Jahrzehnten im Rampenlicht wahrscheinlich das perfekte Schaufenster für die Erbin Paris sein wird, soll Carter mit dem Dreh zu kämpfen gehabt haben.

Eine Produktionsquelle erzählte The Sun: Carter steht offensichtlich auf die Hochzeit, aber er hasst das TV-Zeug drumherum.

Er ist ein netter Kerl, aber er friert vor der Kamera ein.

Er hasst jede Sekunde davon, ich frage mich, wie lange er durchhalten wird.

Paris und Carter begannen im Dezember 2019 miteinander auszugehen, nachdem sie sich durch gemeinsame Freunde kennengelernt hatten.

Im Februar dieses Jahres fiel er auf ein Knie, um am Strand einen Heiratsantrag zu machen, als sie ihren 40. Geburtstag auf einer Privatinsel feierten.

Paris in Love bietet alles, vom Brautkleidkauf über die Wahl des Veranstaltungsortes bis hin zur kombinierten Junggesellen- und Junggesellinnenparty des Paares in Las Vegas.

Es wird wahrscheinlich auch den Fruchtbarkeitskampf von Paris darstellen, nachdem sie Anfang dieses Jahres enthüllte, dass sie sich einer IVF unterzog und hoffte, einen Jungen und ein Mädchen zu bekommen.

Und es wird eine Nebendarstellerin beinhalten, darunter Pariss Mutter Kathy und Schwester Nicky Hilton Rothschild sowie prominente Freunde wie Kris Jenner und ihr Freund Cory Gamble.

Paris erklärte in einem Interview mit Jimmy Fallon im August den Stress bei der Vorbereitung der Hochzeit und enthüllte, dass es eine dreitägige Affäre sein wird und sie wahrscheinlich 10 verschiedene Outfits tragen wird.

Carter deutete auch in einem Teaser für die Show auf die Verrücktheit der Erfahrung hin, in der er sagte: Wie Sie sich vorstellen können, ist die Heirat mit Paris Hilton ganz anders, als ich erwartet hatte.

Paris hat zuvor zugegeben, dass sie unter anderem den Tech-Unternehmer Carter angezogen hat, weil er nicht zur Promi-Welt gehört.

Sie sagte: „Carter ist das Gegenteil von jedem Typen, den ich je getroffen habe.

„Er ist sehr geschäftsorientiert und steht nicht auf die Hollywood-Szene.

Ich habe das noch nie erlebt, daher ist es erstaunlich zu wissen, dass mich jemand für mich liebt und nicht im Rampenlicht stehen will.“

Nach der Premiere werden donnerstags neue Folgen von Paris in Love auf dem Streamingdienst Peacock von NBC Universal ausgestrahlt.

5

Die Show wird das Einkaufen von Brautkleidern, die Wahl des Veranstaltungsortes und die kombinierte Junggesellen- und Junggesellinnenparty des Paares beinhaltenBildnachweis: Pfau

5

Paris hat sich im Februar dieses Jahres an ihrem 40. Geburtstag mit ihrem Venture-Capital-Investor-Beau verlobtBildnachweis: Pfau

5

Paris hat zuvor zugegeben, dass sie sich zu Carter hingezogen fühlt, weil er nicht Teil der Hollywood-Szene istBildnachweis: Instagram / @parishilton

Kris Jenner und Corey Gamble spielen in Paris Hiltons neuer Reality-Show Paris In Love vor der Premiere der Hulu-Familienserie

Wir bezahlen für Ihre Geschichten!

Haben Sie eine Geschichte für das US-Sun-Team?

guter Arzt Schauspieler

Mailen Sie uns an exclusive@the-sun.com oder anrufen 212 416 4552 .

Like uns auf Facebook unter www.facebook.com/TheSunUS und folge uns von unserem Haupt-Twitter-Account unter @TheSunUS