Haupt Gefräßig Reduzieren Sie Abfall und essen Sie gut, während Sie das verwenden, was sich bereits in Ihrem Kühl- und Gefrierschrank befindet

Reduzieren Sie Abfall und essen Sie gut, während Sie das verwenden, was sich bereits in Ihrem Kühl- und Gefrierschrank befindet

Wir alle tun es – wählen Sie ein Rezept aus und kaufen Sie dann alle Zutaten ein, ohne zuerst zu sehen, was im Haus herumhängt. Das Ergebnis? Kleinigkeiten mit zusätzlichem Essen ohne einen bestimmten Zweck. Und das kann zu Lebensmittelverschwendung führen.

Wissen Sie, was es zum Abendessen gibt? Holen Sie sich unseren Eat Voraciously Newsletter und lassen Sie sich von uns helfen.PfeilRechts

Kühl- und Gefrierschrank aufzuessen ist ein lohnendes Ziel, der Umwelt und Ihrem Geldbeutel zuliebe, und reduziert Einkaufsfahrten in einer Zeit, in der viele von uns versuchen, seltener in den Laden zu gehen.

20 Ideen, die Ihnen helfen, in der Küche grün zu werden

Der erste Schritt besteht darin, das, was Sie haben, in den Griff zu bekommen. Wenn Sie den Überblick behalten, erstellen Sie eine Liste auf einem Whiteboard am Kühlschrank oder einer Online-Tabelle. Auch wenn das Zusammenstellen eines Inventars im Moment zu viel zu tun ist, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um herumzustöbern, bevor Sie mit der Erstellung von Rezept- oder Einkaufsplänen beginnen. Achten Sie besonders auf Inhaltsstoffe, die das Ende ihrer Haltbarkeitsdauer erreichen. Palak Patel , Küchenchef am New Yorker Institute of Culinary Education, empfiehlt die Verwendung eines First-in-First-out-Systems, damit ältere Artikel zuerst verwendet werden.

Basierend auf dem, was Sie entdecken, können Sie natürlich nach Gerichten suchen, die diese Zutaten verwenden. Online-Rezeptsammlungen – wie unser Rezeptfinder mit mehr als 9.300 Optionen! — sind besonders hilfreich, da Sie nach mehreren Zutaten suchen können. Aber manchmal kann sich sogar diese Strategie einschränkend anfühlen, wenn Sie sich an einem bestimmten Gericht festhalten. Wenn es darum geht, das zu nutzen, was Sie haben, ist Flexibilität meiner Meinung nach der Schlüssel. Es kann sogar Spaß machen, wenn Sie in der richtigen Stimmung sind. Hier sind einige Strategien, die Sie berücksichtigen sollten.

Suppe

Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, die Mentalität zu werfen. Leeren Sie den Obstkorb oder nehmen Sie übrig gebliebenes gebratenes Gemüse. Graben Sie die Tüten mit gefrorenem Gemüse aus, die nur noch ein bisschen übrig sind. Der Karton mit ein oder zwei Tassen Brühe? Ein bisschen Wein? Eine angebrochene Dose gewürfelte Tomaten? Beginnen Sie mit dem Aufbau Ihrer Brühe, ergänzen Sie sie nach Bedarf mit Wasser und verstärken Sie den Geschmack mit Umami-Boostern wie Tomatenmark oder getrockneten Pilzen. Braten Sie alle Aromen ( Zwiebeln, Knoblauch, Lauch ) an, fügen Sie gehacktes Gemüse und Ihre Flüssigkeit hinzu. Köcheln lassen, bis es fertig ist (vorgekochtes Gemüse kann gegen Ende nur zum Erwärmen hineingehen). Auch übrig gebliebenes gekochtes Fleisch kann spät in den Prozess geworfen oder als Beilage verwendet werden. Pasta-Krimi oder zusätzliche Bohnen aus der Dose können zum Gewicht beitragen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Was sind Ihre Lieblingsgerichte zum Reinigen aus dem Kühlschrank? Teile in den Kommentaren unten!

Der beste Weg, eine Gemüsesuppe zu etwas Großartigem zu machen, ist, sie mit Ihrem praktischen Stabmixer zu pürieren. Mit anderen geborgenen Gegenständen belegen – altbackenes Brot, das in Croutons geröstet wird, knusprige Kichererbsen, ein Kräuterpüree oder sogar Popcorn.

dexster ansehen

Warum du immer etwas Brot im Gefrierschrank haben solltest

Selbst die traurigsten Reste im Obstkorb können verwendet werden, um eine Brühe zum Schlürfen oder für zukünftige Suppenbemühungen zu machen. Lassen Sie sich von Food-Redakteur Joe Yonans Scrappy Vegetable Broth inspirieren – Bonus, wenn Sie diese Reste im Gefrierschrank aufbewahrt haben.

Riff auf: Jede Gemüse-Instant-Topf-Suppe (oben abgebildet); Lieblingsminestrone der Familie; Knusprige Gemüsesuppe.

Pasta

Eine Eintopf-Pasta ist ein ideales Vehikel, um zufällige Mengen an Gemüse und Fleisch zu verarbeiten. Die Strategie ist ein bisschen wie Suppe. Beginnen Sie mit einer aromatischen Basis, egal ob in Olivenöl gekochte Allium oder ausgelassenes Fett aus Speck oder Pancetta. Fügen Sie Nudeln, gerade genug Wasser hinzu, um sie zu bedecken, und alles andere, was Sie erwärmen oder durchgaren möchten. Herzhafteres Fleisch und festes Gemüse eignen sich zum Abhängen, während die Pasta kocht, während zarteres Gemüse oder Meeresfrüchte ganz zum Schluss untergerührt werden sollten. Weitere Details findest du in meiner One-Pot-Pasta-Grundierung.

Wie man an jedem Tag der Woche eine sparsame, schnelle und leckere One-Pot-Pasta macht

Denken Sie auch an Nudelsalat. Wie die One-Pot-Pasta passt sie zu fast allem, was Sie wollen, aber versuchen Sie, die Mentalität der Küchenspüle zu vermeiden. Sehen Sie, was verwendet werden muss, und konzentrieren Sie sich auf einige Zutaten, damit sie in Kombination mit einer pikanten Vinaigrette glänzen können. Sogar gefrorenes Gemüse funktioniert nach dem Braten, wie in diesem flexiblen Vollkorn-Nudelsalat mit knusprigem Brokkoli. Suchen Sie in Ihrem Kühlschrank nach all den teilweise gebrauchten Gläsern mit Oliven, Peperoncini, Kapern und Sardellen. Sie bilden zusammen mit dem Ende dieses Käseblocks einen hervorragenden Abschluss.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Für etwas ganz Einfaches empfiehlt Patel eine pürierte Gemüse-Nudelsauce. Es ähnelt dem Suppenvorschlag oben, aber Sie möchten die Mischung dicker lassen, damit sie die Nudeln bedeckt. Machen Sie es auf dem Herd oder braten Sie eine Reihe von Gemüse, bis es sehr weich ist, und mischen Sie es dann mit etwas Flüssigkeit, um die richtige Konsistenz zu erhalten.

Wie man einen spektakulären Nudelsalat zusammenstellt

Pesto ist eine weitere All-In-Option für Pasta, obwohl es auch mit Sandwiches, Salaten und gegrilltem Fleisch kompatibel ist. Pestos können mit gefrorenen Erbsen, Edamame, Petersilie, beliebigen Kräutern, Nüssen und Samen hergestellt werden, sagt Patel. Dito Greens – Grünkohl, Spinat und Karottenoberteile sind alle Freiwild.

Riff auf: Zitronen-Bucatini mit Blumenkohl und Speck; Lunchbox Nudelsalat.

Pfannenrühren

Gebratener Reis steht ganz oben auf der Liste, wenn es um improvisierte, sparsame Mahlzeiten geht. Egal, ob Sie hausgemachten Reis oder Reste zum Mitnehmen oder sogar die Tüte gefrorenen gekochten Reis verwenden, die Sie aus einer Laune heraus gekauft haben, alles ist gut. (Andere Körner eignen sich auch hervorragend – eine meiner Lieblingsversionen in letzter Zeit beinhaltete übrig gebliebene gekochte Gerste.) Gefrorenes oder frisches Gemüse funktioniert. Versuchen Sie, alle Zutaten in etwa gleich groß zu halten und geben Sie länger kochendes Gemüse zuerst hinein. Erwägen Sie, zuerst rohes Fleisch zu kochen und es dann herauszunehmen, um ein Übergaren zu vermeiden, und geben Sie es am Ende in die Pfanne zurück, wenn bereits gekochtes Fleisch zum Erwärmen eingerührt werden kann. Nüsse (wer hat nicht schon teilweise gebrauchte Tüten herumliegen?) fügen Crunch und Protein hinzu. Eier, ein weiteres Grundnahrungsmittel für gebratenen Reis, können die Dinge abrunden.

Gebratener Reis mit Speck und Ei ist das Rezept, das Sie für geschäftige Wochentage brauchen

chris hansen show

Auch ohne Reis können Sie sich Ihren Weg zum Abendessen unter Rühren braten. Während die Technik am engsten mit der asiatischen Küche verbunden ist, nimm deine Auswahl an Proteinen und Gemüse, um sie bei mittlerer bis hoher Hitze zu braten und sie in verschiedene Richtungen zu stoßen, je nachdem, was du sonst noch verwenden möchtest. Lassen Sie die Gewürze Ihrer Wahl (gemahlen oder ganz) kurz in der Pfanne aufblühen, bevor Sie mit dem Kochen fortfahren. Oder würzen Sie das Gericht am Ende mit Ihrer Lieblings-Gewürzmischung, egal ob Za’atar, Garam Masala oder Cajun-Creole. Ich bin bei vielen Gelegenheiten dafür bekannt, dass ich jedes zusätzliche Gemüse, das herumhängt, in eine schnelle Portion Pfannen-Fajitas umwandele. Überschüssiger Joghurt könnte zu einer großartigen Beilage zu vielen schnell zubereiteten Gerichten werden, insbesondere zu solchen mit einer orientalischen oder indischen Note. Denken Sie an Tzatziki oder Raita.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Für etwas satteres, aber immer noch auf dem Herd stehendes Curry sollten Sie Currys nicht vergessen, sagt Patel, die sich hervorragend für die Verwendung von viel Gemüse eignen. Beginnen Sie ähnlich wie bei einem Pfannengericht und laden Sie die Aromen (Ingwer, Knoblauch, Currypaste) auf. Fügen Sie dann das Gemüse (frisch oder gefroren) und das Fleisch hinzu, das Sie kochen möchten, sowie eine Flüssigkeit zum Köcheln. Hier kann man endlich den Behälter mit Kokosmilch aus einer angebrochenen Dose holen, den ich immer im Kühlschrank zu haben scheine, sowie Brühe. Zugedeckt köcheln lassen, bis alles zart und durchgegart ist.

Riff auf: Besser als gebratener Reis zum Mitnehmen; Melange von Kühlschrank Stir-Fry; Würzige Erdnuss-Hühnchen-Pfanne; Gemüsebeladenes rotes Curry.

Braten

Für minimalen Aufwand können Sie sich damit trösten, dass so viele Arten von Lebensmitteln einfach auf ein Blech geworfen und geröstet werden können. Ein Tablett mit Gemüse ist eine unkomplizierte Beilage, wie bei Buntes geröstetes Gemüse, oder verwenden Sie es, um eine Körnerschüssel oder Pasta zu belegen. Ich mag mein Gemüse mindestens bei 400 Grad geröstet, aber für herzhaftere Optionen, die von knusprigen Rändern profitieren (Brokkoli, Blumenkohl), gehe ich auf 425 oder 450 Grad. Denken Sie daran, dass verschiedene Gemüse mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten garen können. Wenn Sie also mehrere Sorten mischen, bewahren Sie sie auf separaten Blättern auf oder teilen Sie sie auf demselben Blatt. Sie können auch länger kochendes Gemüse in kleinere Stücke schneiden, damit es besser mit schneller kochendem fertig wird.

Blech-Abendessen sind die einfache und anpassungsfähige Art, das Abendessen schnell auf den Tisch zu bringen

Es ist ganz einfach, ein Tablett mit gebratenem Essen in ein Blech-Abendessen zu verwandeln. Poblano, Süßkartoffel- und Pilz-Fajitas sind bei mir zu Hause sehr beliebt, während Fleischesser die Sheet Pan Chicken Fajitas probieren können. Beide vertragen viele Gemüsesorten. Für kleinere Mengen an Zutaten fügen Sie einige Eier hinzu, um eine All-in-One-Blechpfannen-Frittata zu erhalten.

Riff auf: Gebratenes Gemüse-Trio; Wurzelgemüse und Apfelhasch mit Eiern gebacken; Blechpfanne Honig-Knoblauch-Hühnchen und Brokkoli .