Haupt Berühmtheit, Unterhaltung Ronda Rousey erklärt, wie die Mutterschaft sie verändert hat

Ronda Rousey erklärt, wie die Mutterschaft sie verändert hat

Ronda Rousey war nicht nur einmal an der Weltspitze, sie war einmal an der Spitze von zweien. Nachdem Rousey nach ihrem Debüt die UFC erobert hatte, eroberte sie die WWE mit ähnlichem Erfolg. Rousey passte sich schnell der WWE an, veröffentlichte klassische Matches und war eine der ersten Frauen, die das Main Event einer Wrestlemania bestritten.

Nach ihrer Zeit in der WWE jedoch, die Meile 22 Schauspieler nahm eine Pause vom Rampenlicht. Einer ihrer Gründe, sich vom Ruhm zu entfernen, war die Gründung einer Familie mit ihrem Ehemann Travis Browne. Obwohl Rousey vor kurzem die Geburt ihrer Tochter gefeiert hat, war sie bereits vor ihrer jüngsten Schwangerschaft Mutter. Und dieser Geschmack von Mutterschaft, so meint Rousey, hat sie zum Besseren verändert.

Wie hat Ronda Rousey Travis Browne kennengelernt?

Ronda Rousey | Leon Bennett/Getty Images

Entsprechend E Online , Ronda Rousey traf Travis Browne irgendwo um 2013 im Glendale Fighting Club. Aber Spekulationen, dass die Wütend 7 Star war mit Browne zusammen, die auch ein MMA-Kämpfer ist ESPN ihre Beziehung zu Browne im selben Jahr.

Es ist wahr, dass Travis und ich in einer Beziehung sind, sagte sie ESPN . Ich habe die gemeinsame Zeit und das Kennenlernen sehr genossen. Und das ist alles, was ich dazu sagen werde.

Das Paar würde später im Jahr 2017 heiraten, und vier Jahre später scheint ihre Ehe stark zu sein. Browne ist ein häufiger Mitarbeiter von Rondas auf dem Youtube-Kanal des ehemaligen Champions und begleitete seine Frau, während sie mit WWE unterwegs war.

Wie die Mutterschaft Ronda Rousey veränderte

Ronda Rousey hat bereits vor ihrer jüngsten Schwangerschaft die Verantwortung der Elternschaft erlebt. Sie trat als Stiefmutter für zwei von Brownes Kindern ein, die er aus einer früheren Ehe hatte. Für Rousey war es eine aufschlussreiche Wendung, die Rousey eine unmittelbare Familie bescherte und dem UFC-Champion half, sich selbst wiederzuentdecken.

Ich war nur alleine und eine Bachelorette, die völlig zufrieden damit war, zu sagen: 'Okay, es gibt niemanden für mich', sagte Rousey in einem anderen Interview mit Es ist online . Und dann ging es von der Suche nach Nummer eins zu einer kompletten Familie. Es hat mich gelehrt, wie viel Freude ich haben kann, wenn ich nicht wirklich an mich selbst denke.

Joey Jordan Bands

Ihre neu gefundene Familie erlaubte ihr auch, etwas selbstloser zu sein, wenn es um ihren Ehemann ging.

Ich habe in meinem Leben geschworen, dass ich niemals für einen Mann kochen würde, verriet Rousey. Und Trav hat meine Meinung zu allem komplett geändert. Er tat das nicht, indem er mich jemals zum Kochen aufforderte, sondern weil er die ersten anderthalb Jahre, die wir zusammen waren, für mich gekocht hatte.

Nachdem Rousey die WWE 2019 verlassen hatte, wollte sie eine Familie gründen, hatte es aber nicht eilig, dies zu verwirklichen.

Wir setzen es einfach im Universum aus und lassen die Natur ihren Lauf und versuchen nicht, uns selbst zu hetzen oder unter Druck zu setzen, vertraute Rousey an UND .

2021 erfüllte das Universum Rousey endlich ihren Wunsch.

Ronda Rousey und Travis Browne begrüßen einen Neuzugang in ihrem Haushalt

Im April 2021 gab Rousey auf ihrem Youtube-Kanal bekannt, dass sie im vierten Monat schwanger ist. Wie berichtet von TMZ , Ronda Rousey und Browne haben am 28. September über Instagram ein neues Baby auf die Welt gebracht. Das Paar nannte sein Neugeborenes La’akea, und ihr Instagram-Foto zeigt die Hand des Babys über Rouseys und Brownes Brust. Rousey hat nach der Geburt eine Flut von Unterstützung erhalten, auch von der WWE.

Was dies für Rouseys berufliche Zukunft im Ring bedeutet, ist unklar, aber im Moment kann man mit Sicherheit sagen, dass Rousey sich nur darauf konzentriert, Mutter zu sein.

VERBINDUNG: Demi Lovato schlug den Zahn ihres Boxtrainers heraus und bekam Ronda Rouseys Aufmerksamkeit

Ronda Rousey könnte WWE nach WrestleMania 35 verlassen, um eine Familie mit dem ehemaligen UFC-Kämpfer Travis Browne zu gründen

Die 31-jährige Ronda Rousey ist Olympia-Medaillengewinnerin und war UFCs erste und am längsten amtierende Meisterin im Bantamgewicht der Frauen, bevor sie vor einem Jahr zur WWE wechselte

Die WWE-Karriere von Ronda Rousey könnte zu einem vorzeitigen Ende kommen. Die 31-Jährige, die derzeit die RAW Women's Championship hält, nachdem sie sie beim Summerslam 2018 gewonnen hat, indem sie Champion Alexa Bliss gezwungen hat, sich ihrem Markenzeichen Armbar zu unterwerfen, soll aus familiären Gründen einen Abschied erwägen.

Laut Wrestling-Beobachter , Rousey wird ihre WWE-Karriere nach WrestleMania 35 am 8. April beenden, wo sie voraussichtlich gegen Becky Lynch oder Charlotte Flair antreten wird, bis die Ergebnisse des bevorstehenden Royal Rumble vorliegen.

Wenn sich die Nachricht als wahr erweisen sollte, würde dies bedeuten, dass ihre Tätigkeit im Unternehmen fast genau ein Jahr gedauert hätte, nachdem sie letztes Jahr ihr In-Ring-Debüt bei WrestleMania 34 gegeben hatte.

Gerüchte besagen, dass Rousey WWE nach WrestleMania 35 im April verlassen wird (Quelle: Jon Kopaloff/Getty Images)

Es wird gemunkelt, dass die 31-Jährige weggehen möchte, weil sie eine Familie gründen möchte und es schwer hat, den intensiven Tourplan von WWE zu bewältigen, der sie für den größten Teil des Jahres von ihrem Zuhause fernhält.

Das würde anscheinend eine emotionale Aussage bestätigen, die Rousey, die mit dem ehemaligen UFC-Kämpfer Travis Browne verheiratet ist, im vergangenen November während eines Videos gemacht hat, in dem sie sagte: „Ich würde mein Zuhause nicht verlassen, es sei denn, es wäre die fantastischsten Dinge aller Zeiten und ich? wirklich, wirklich genieße es und liebe es, aber all die Energie, die ich für die WWE aufwende, ist Energie, die ich nicht für meine Familie aufwende.'

Nichtsdestotrotz, wenn sie entscheidet, dass sie genug hat, hätte sie immer noch eine ziemliche Karriere in der WWE gehabt. Als olympische Medaillengewinnerin und UFCs erste und am längsten amtierende Meisterin im Bantamgewicht der Frauen machte ihr Wechsel zum Unternehmen Schlagzeilen, weil sie bei der UFC hochrangig war.

Ronda Rousey will angeblich mit dem ehemaligen UFC-Kämpfer Travis Browne eine Familie gründen (Quelle: Ethan Miller/Getty Images)

Es war offensichtlich, dass der Vorsitzende Vince McMahon große Ambitionen für Rousey hatte, und der 31-Jährige versprach auch, alles zu geben. „Das ist jetzt mein Leben. Erste Priorität auf meinem Zeitplan für die nächsten Jahre“, sagte sie in einem Interview mit ESPN, als bestätigt wurde, dass sie WWE beitritt.

„Als ich Triple H zum ersten Mal traf, sagte ich ihm: ‚Es gibt andere Dinge, die ich mit meiner Zeit machen kann, die viel mehr Geld einbringen, aber ich werde nicht annähernd so viel genießen.‘‘

Rousey gewann im August ihre erste Meisterschaft, bevor sie in einem Match gegen Nikki Bella die allererste Pay-Per-View-Entwicklung für Frauen anführte. Ihre erste Niederlage bei WWE erlitt sie erst am vergangenen Montag während eines Tag-Team-Matches gegen Bayley und ihre Royal Rumble-Gegnerin Sasha Banks.

Als die Gerüchte über ihren Abgang weiter wirbelten, veröffentlichte die WWE eine Erklärung, in der sie sagten, Rousey sei bis 2021 bei der Firma unter Vertrag Eine Familie zu gründen ist Privatsache.'

Die Schattenseiten von Ronda Rousey

Getty Images

Ähnlich wie Dwayne 'The Rock' Johnson und Lebron James übertrifft Ronda Rouseys Image sie Sport . Auch wenn Sie Rousey noch nie kämpfen sehen, kennen Sie wahrscheinlich ihren Namen. Ob sie in den Hintern tritt Filme mit großem Budget , erscheint auf noch einem anderen Late-Night-Talkshow , oder Budweiser mit Hollywood-Stars in Werbespots zu verkaufen, Rousey ist überall. Früher saß sie an der Spitze der UFC-Welt mit einem ungeschlagenen Rekord und internationaler Präsenz, aber Rousey wurde von . demontiert Kickboxerin Holly Holm im November 2015, als der Aufsteiger den Champion mit einem brutalen Kopfstoß für einen TKO in der zweiten Runde KO schlug. Wissenswertes: Rousey vorhergesagt ein Tritt gegen den Kopf würde sie fertig machen Die Tonight Show mit Jimmy Fallon einen Monat vor dem Kampf.

Ihr Stern erstrahlte nach diesem Verlust etwas weniger hell, aber im Januar 2018 unterschrieb die ehemalige Meisterin im Bantamgewicht der Frauen bei Moloch Wwe und wurde ein Vollzeit-Ringer . Aber der Sport- und Medienliebling hat bei ihrem neuen Auftritt für einiges Drama gesorgt, und sie hat eine Geschichte, die genau das tut. Nehmen Sie Ihre defensive Haltung ein und lassen Sie uns mit der Schattenseite von Ronda Rousey kämpfen.

Sie hat einen Ex-Freund körperlich angegriffen

Getty Images

In ihrer meistverkauften Autobiografie Mein Kampf/Dein Kampf , Rousey erinnerte sich an eine gewalttätige Auseinandersetzung mit einem Ex-Freund, nachdem sie herausgefunden hatte, dass er Nacktfotos von ihr gemacht hatte. Nach Auszügen veröffentlicht von Blutiger Ellenbogen , Rousey behauptet, sie habe ihm 'so heftig ins Gesicht geschlagen, dass meine Hand wehtat', aber sie fürchtete um ihre Sicherheit, als er die Tür blockierte und sich weigerte, sie gehen zu lassen. »Er würde sich nicht bewegen. Ich schlug ihm mit einem geraden rechten, dann einem linken Haken ins Gesicht. Er taumelte zurück und fiel gegen die Tür«, schrieb Rousey. „... ich habe ihn mit meiner rechten Hand geschlagen. Er würde sich immer noch nicht bewegen. Dann packte ich ihn am Kragen seines Hoodies, kniete ihn ins Gesicht und warf ihn auf den Küchenboden.' Er soll ihr im Auto gefolgt sein und wieder behauptete sie, sie habe sich selbst geschützt, als sie ihn 'wieder am Kragen des Hoodies zog, ihn auf den Gehweg zerrte und ihn dort wand, als ich davonraste'.

Rouseys Eingeständnis führte viele dazu, sich zu fragen, ob sie daran gehindert wurde, ein häuslicher Missbrauch weil sie eine frau ist. Rousey hat es gesagt Opie-Radio Podcast (über Blutiger Ellenbogen ), dass die Angst vor ihren durchgesickerten Akten sie dazu inspiriert hat, nackt zu posieren ESPNs Körperproblem . ''Weißt du was? Wenn es Nacktfotos gibt, werde ich selbst Nacktfotos machen und sie zu meinen Bedingungen veröffentlichen', sagte sie.

Ihre Kollegen glauben nicht, dass sie ihre Beiträge bezahlt hat

Getty Images

Ehemalige UFC-Meisterin im Bantamgewicht der Frauen Miesha Tate wird Ronda Rousey in absehbarer Zeit nicht zu einem Mädelsabend einladen. Rousey ist nicht nur verärgert, dass er Tates damaligen Freund Bryan Caraway angerufen hat. eine Dusche ' Tate glaubt auch, dass Rouseys Aufstieg zur Prominenz an sie weitergegeben wurde, ohne die Arbeit zu leisten. 'Jede einzelne Frau, die MMA bekämpft, hat genauso viel Arbeit geleistet wie Ronda, wir haben nur nicht so viel Turnaround geschafft', sagte Tate FOX Sport 2013. „Die Frauen, die vor ihr kamen, waren nicht auf den Titelseiten von Zeitschriften, sie wurden nicht überall von der UFC verputzt. Sie haben nicht dieselbe Belohnung zurückbekommen.' Tate behauptet, sie wisse, wie es ist, „um Brotkrumen zu kämpfen und nicht ernst genommen zu werden“, sagte Tate, dass andere Kämpferinnen „nicht die gleichen Dinge bekommen haben, die Ronda bekommen hat“.

tarek die maus

Tate war mit ihrer glühenden Kritik an Rouseys Erfolg noch nicht fertig. »Sie läuft sich den Mund«, sagte sie. „Sie ist sehr laut, sehr ausgelassen, sehr eigensinnig. Liebe sie oder hasse sie, du beachtest sie. Ich denke, das ist das Größte. Sie ist anders als die meisten Mädchen, die im MMA kämpfen.' Tate fügte hinzu, Rousey gehöre zur WWE und nicht zur UFC. „Das sind die Fans, die auf Haken und Sinker gefallen sind und sie geliebt haben. Sie war so umstritten, diese Scheißrednerin, sie begann mit dem Drama.'

Ihr Mann war verheiratet, als sie anfingen, sich zu verabreden

Getty Images

Ronda Rousey bestätigte ihre Beziehung zu ihrem UFC-Kollegen Travis Browne im Oktober 2015 in einer Erklärung an ESPN . „Ich rede nicht viel über mein Privatleben. Deshalb heißt es 'persönliches Leben', sagte sie. „Es stimmt, dass Travis und ich in einer Beziehung sind. Ich habe die gemeinsame Zeit und das Kennenlernen sehr genossen. Und das ist alles, was ich dazu sagen werde.'

Viel mehr wollte Rousey wohl nicht sagen, denn Browne war damals noch mit Fitnessmodel Jenna Renee Webb verheiratet. Das Paar heiratete im Januar 2015, aber sechs Monate später (via TMZ ), beschuldigte Webb Browne der häuslichen Gewalt und „postete“ grafische und verstörende Fotos auf ihrer Instagram-Seite zeigt brutale Verletzungen.' Browne bestritt die Vorwürfe vehement, aber die UFC ausgesetzt das Schwergewicht wartet auf eine Untersuchung der Vorwürfe.

Entsprechend ESPN , hat die UFC Browne am 29. August 2015 freigegeben und wieder eingesetzt, nachdem sie 'nicht schlüssige Beweise gefunden hatte, um Behauptungen über angebliche häusliche Gewalt zu stützen'. Browne und Webb geschieden im Februar 2016 und Rousey und Browne verheiratet im August 2017. Wer sagt, dass es im Ring nur Drama gibt?

Respektlos Holly Holm kam zurück, um sie zu verfolgen

Getty Images

Ronda Rousey war ungeschlagen und die schwerer Favorit geht in ihren Kampf 2015 mit Holly Holm , und das ist ihr offensichtlich viel vor Holms Fuß zu Kopf gestiegen. Obwohl die Damen im Vorfeld des Kampfes herzlich miteinander waren, kamen die Damen während des UFC 193-Wiegens fast zu Schlägen, was UFC-Präsident Dana White dazu veranlasste, einzugreifen und die Sache aufzulösen. Im Gespräch mit Kommentator Joe Rogan nach dem Chaos sagte Rousey (via FOX Sport ), 'Sie ist diejenige, die mich berührt hat und ich habe ihr diese falsche, süße Tat erzählt – ich kann sie durchschauen.' Holm ist ein angesehener Kämpfer , aber nicht nach Rouseys Einschätzung. 'Sie sind nicht der Erste, der dachte, Sie hätten den perfekten Plan, um mich zu besiegen', sagte Rousey. 'Es ist nicht das erste Mal, dass Ihr Lager dachte, sie hätten den perfekten Plan, um mich zu besiegen...'

SPOILER: Holm hat gewonnen . Nach dem Kampf (via MMA-Manie ), nannte Rashad Evans von der UFC Rouseys Verhalten „ekelhaft“ und schlug vor, dass es als Lektion in Demut dient. 'Und jetzt denke ich, dass sie an dem Punkt ist, an dem sie sagt: 'Weißt du was, ich werde nichts sagen, ich werde dir keinen Bissen geben, mit dem du mich danach aufhängen kannst, wenn ich das nicht gewinne kämpfen, sagte er.

Ihr ehemaliger Manager nennt sie ein 'Monster'

Getty Images

Wenn Sie dachten, es gäbe böses Blut zwischen Ronda Rousey und Holly Holm, ist das nichts im Vergleich zu Rousey und ihrem ehemaligen Manager Darvin Harvey. Er nahm zu Instagram nach Rouseys erster beruflicher Niederlage, um seine Gefühle zu ihrem Verlust kristallklar zu machen: 'KARMA. Keine Notwendigkeit für Rache. Lehnen Sie sich einfach zurück und warten Sie. Diejenigen, die dich verletzen, werden sich irgendwann selbst vermasseln und wenn du Glück hast, wird GOTT dich zusehen lassen.' Autsch!

Sprechen mit USA heute , räumte Harvey seine Mitschuld am Aufbau ihrer Hollywood-Persönlichkeit ein und sagte: 'Ich habe ein Monster erschaffen. Sie glaubte, sie sei so besonders, wie die Presse sie darstellte. Sie geben mir absolut keinen Kredit für den Erfolg ihrer Karriere. Sie ist kein guter Mensch. Du vergisst nicht, woher du kommst.' Doppel-Autsch!

Berichten zufolge zerbrach ihre Beziehung, bevor Rousey berühmt wurde, aber ihre anhaltende Fehde hat Jahre gedauert. Im Jahr 2015 (über Blutiger Ellenbogen ), drohte Harvey mit einer Verleumdungsklage gegen seinen ehemaligen Mandanten, weil er in ihrer Autobiografie nicht „die wichtige Rolle anerkennt“, die er in ihrer Karriere gespielt hat Mein Kampf/Dein Kampf. Diese Frage wurde schließlich außergerichtlich für einen nicht genannten Betrag beigelegt. 'Ohne irgendwelche Vereinbarungen zu verletzen, kann ich sagen, dass die Änderungen, auf die sich Herr Harvey bezieht, äußerst geringfügig sind und das Thema oder den Fluss von Frau Rouseys Memoiren in keiner Weise ändern würden', sagte ihr Anwalt (via Yahoo! Sport ).

Jennifer Aydin Ehemann

Doppelmoral oder Diva-Verhalten?

Getty Images

Trotz der vielen Fragen, die die Medien vor ihrem UFC 207-Comeback-Kampf gegen Amanda Nunes im Jahr 2016 an Ronda Rousey hatten, hatten Reporter nicht die Möglichkeit, eine einzige zu stellen. Der Grund: Rousey bat darum, ihre Medienpflichten zu überspringen und war die Nutznießerin eines vollständigen 'Medien-Blackouts'. Wie UFC-Präsident Dana White erklärte (via abc Nachrichten ), „Ronda hat mehr gegeben als jeder andere. Wenn man sich ansieht, wie viel Presse in der UFC-Geschichte von einem Kämpfer in der UFC-Geschichte gemacht wurde, raucht Ronda alle bei weitem. Und so wollte sie es. Das einzige, was ihr im Moment wichtig ist, ist, sich auf das Gewinnen zu konzentrieren.'

Whites Aussage mag authentisch mitfühlend klingen, aber der UFC-Chef vertrat gegenüber Star die genau entgegengesetzte Haltung Conor Mcgregor nur Monate vorher. McGregor wurde von der bahnbrechenden UFC 200-Karte abgezogen, weil er sich weigerte, das Training einzustellen, damit er nach Las Vegas fliegen konnte, um für seinen Rückkampf gegen Nate Diaz zu werben (via MMA-Kämpfe ). White sagte: „Ich respektiere Conor als Kämpfer und ich mag ihn als Person. Aber Sie können sich nicht entscheiden, bei diesen Dingen nicht aufzutauchen. Du musst es machen.'

Sieht nicht gut aus, Leute.

War es alles ein schneller Geldraub?

Getty Images

Obwohl Amanda Nunes schnell mit Ronda Rousey gearbeitet hat (Die ganze Sache war in nur wenigen Minuten vorbei 48 Sekunden ), stellte Rouseys Gehaltsscheck ihre Gegner um einen absurden Betrag in den Schatten. Entsprechend MMAJunkie , Nunes verdiente 200.000 US-Dollar für den Erhalt des Titels im Bantamgewicht ihrer Frauen, während Ronda Rousey satte 3 Millionen US-Dollar verdiente. Wir haben die Rechnung für Sie gemacht: Rousey verdiente ungefähr 62.500 US-Dollar pro Sekunde für das Verlieren.

Rousey, die Millionen verdiente, um einen schnellen Kampf zu verlieren, ließ einige sich fragen, ob ihr sogenanntes Comeback nur ein Geldgewinn war. Schließlich gelten UFC-Kämpfer wohl als unterbezahlte Sportlergruppe . Obwohl Rouseys Star-Power bedeutete, dass sie in dieser Hinsicht nicht kämpfen würde, ist es auch möglich, dass sie nicht bereit war, einen Lohneinbruch zu riskieren, wenn ihre besten Kampftage hinter ihr liegen. Einige glauben, Rousey hatte eine Hollywood-Karriere und andere Geldvermerke im Auge und nahm das Match mit Nunes nie ernst.

Ihr ehemaliger Trainer hat einen schrecklichen Ruf

Getty Images

Während viele Ronda Rousey als eine der größten weiblichen MMA-Kämpferinnen aller Zeiten gefeiert haben, gibt es einige ernsthafte Fragen zu ihrem Trainer Edmond Tarverdyan. Die Kritik an Tarverdyan nahm im Vorfeld von Rouseys Kampf gegen Holly Holm zu, wobei Rouseys eigene Mutter, Dr. AnnMaria DeMars, die Anklage anführte. 'Ich denke, Edmund ist ein schrecklicher Trainer, und ich werde es öffentlich sagen', witzelte DeMars (via ESPN ). »Ich glaube, er hat im Lotto gewonnen, als Ronda da reinkam.« Im Interview mit LatinNation (zum FOX Sport ), hielt sich auch De Mars nicht zurück: „Ich hasse ihn. Ich würde ihn mit meinem Auto überfahren, wenn es kein Gesetz dagegen gäbe.'

Entsprechend Blutiger Ellenbogen , sogar Rouseys Gegnerin Amanda Nunes macht Tarverdyan teilweise für den Ausgang ihres Kampfes verantwortlich. Rousey 'denkt, sie ist eine Boxerin. Er setzt sich diese Sache gerne in den Kopf und lässt das Mädchen daran glauben“, sagte Nunes während einer Pressekonferenz. »Ich weiß nicht, warum er das getan hat. Sie hatte tolles Judo. Sie hätte in dieser Abteilung weiter nach vorne gehen können, aber er hat diese verrückte Sache über das Boxen (in ihren Kopf) gesetzt und ihre Karriere begann zu sinken.'

Ronda Rousey teilt glückliche Neuigkeiten über ihre Familie

Leon Bennett/Getty Images

Ronda Rousey hat eine Karriere gemacht, indem sie so ziemlich ein Badass ist. Bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking gewann sie eine Bronzemedaille im Judo und war die erste weibliche Teilnehmerin, die bei der UFC unterschrieb. Als ob das nicht beeindruckend genug war, war sie laut Angaben auch Teil des allerersten WrestleMania-Main-Events der Frauen Wwe .

Auch ihr Privatleben hatte einige glänzende Momente. Rousey begann im Oktober 2016 mit Travis Browne auszugehen, der auch ein Mixed Martial Artist ist. Das Paar verlobte sich unter einem Wasserfall in Neuseeland mit ihrer Hochzeit im August 2017 auf Hawaii. Wie berichtet von Inside Hochzeiten , Browne kommt von der Insel, was es noch romantischer macht.

Am 21. April 2021 teilte das berühmte kämpfende Paar weitere wichtige Neuigkeiten über ihre Familie auf Rouseys Youtube Kanal , die 1,34 Millionen Abonnenten hat. Scrollen Sie weiter, um mehr über die aufregende Ankündigung des Paares zu erfahren.

Ronda Rousey erwartet ihr erstes Baby

Tibrina Hobson/Getty Images

Die Video zeigt Ronda Rousey und ihren Mann Travis Browne, die es sich auf ihrer Couch gemütlich machen. Dann sagt Rousey: ‚Wie soll ich das sagen – Pow, vier Monate? schwanger !' Der „Pow“ wird von ihr begleitet, indem sie ein Kissen von ihrem Bauch zieht, um ihren Babybauch zu zeigen. Dies wird das erste gemeinsame Kind des Paares sein.

Die Beschreibung, die dem Upload beiliegt, lautet: „Die Frage, die seit vielen Monden gestellt wurde, hat eine Antwort: Ist Ronda Rousey schwanger? Nun, Travis Browne und Ronda haben eine Ankündigung zu machen ... weil sie gerade ein Baby bekommen haben.'

Die werdende Mutter erklärt in dem Video – das sogar zeigt, wie das Paar den Ultraschall ihres Babys betrachtet –, dass sie seit Januar schwanger ist und dass ihr Geburtstermin der 22. September ist. 'Ich kann es nicht mehr verbergen', sagt sie , 'also ist es Zeit, es zu zeigen.'

In der ersten Stunde hatte die Videoankündigung 15.000 Aufrufe erhalten und wächst weiter. Zum Glück können die Fans diese aufregende Reise weiter verfolgen, da Rousey erwähnt, mehr von der Geschichte zu teilen, höchstwahrscheinlich auf ihrem YouTube.