Haupt Berühmtheit, Unterhaltung Rupert Grint erinnert sich an seine schrecklichen Erfahrungen mit der Schweinegrippe und vergleicht sie mit COVID-19: „Ich habe halluziniert“

Rupert Grint erinnert sich an seine schrecklichen Erfahrungen mit der Schweinegrippe und vergleicht sie mit COVID-19: „Ich habe halluziniert“

Rupert Grint ist ein ehemaliger Kinderschauspieler, der vor allem für die Rolle von Ron Weasley bekannt ist, eine Figur, die er in der Harry Potter Film-Franchise. In England geboren und aufgewachsen, hat Grint seit seiner Karriere als Star in verschiedenen Projekten mitgewirkt. Obwohl er für viele immer am engsten mit dem Charakter von Ron verbunden sein wird.

Grint hat in den letzten Monaten Schlagzeilen gemacht, weil er Vater wurde und ein kleines Mädchen mit seiner Freundin Georgia Groome begrüßte. Kürzlich sprach Grint mit Dax Shepard in seinem Podcast Armchair Expert über seine Erfahrungen mit der Schweinegrippe im Jahr 2009 und warum ihn das während der COVID-19-Pandemie so nervös machte.

Rupert Grint wurde dank der „Harry Potter“-Filme zum internationalen Star

Rupert Grint | Sylvain Lefevre/Getty Images

VERBINDUNG: Wie haben sich Rupert Grint und seine Freundin Georgia Groome kennengelernt?

Grint wurde 1988 in England geboren. Als Kind fühlte sich Grint zu einer Karriere im Unterhaltungsgeschäft hingezogen und übte seine Talente in einer Vielzahl von Schultheaterproduktionen aus.

Als er erst 11 Jahre alt war, wurde Grint in der Rolle des Ron Weasley in der Harry Potter Franchise. Die Rolle und das Franchise selbst katapultierten Grint zu weltweitem Ruhm und er spielte schließlich in allen acht Filmen der Serie mit.

Obwohl Grint seine Mitspieler liebte und dankbar war für die Erfahrung, die Filme zu drehen, waren es nicht immer Sonnenschein und Regenbögen. Wie Grint einmal zugab, gab es eine Zeit, in der es sich ziemlich erstickend anfühlte, weil es schwer war, weil es am Ende 10 Jahre lang jeden Tag war… es war ein bisschen wie Groundhog Day, weil es die gleichen Sets waren. Es waren dieselben Leute. Aber es war großartig. Ich liebte es.

Rupert Grint erkrankte 2009 an der Schweinegrippe

VERBINDUNG: Was ist die 'Harry Potter' -Besetzung bis jetzt?

Im Jahr 2009 war Grint auf dem Höhepunkt seines Ruhms, als er sich mit der Schweinegrippe, allgemein als Schweinegrippe bezeichnet, oder dem A(H1N1)-Virus infizierte. Zu dieser Zeit wütete die Schweinegrippe in Großbritannien mit fast 7.500 gemeldeten Fällen – die höchste Zahl gemeldeter Fälle in Europa.

Grints Publizist eine Erklärung veröffentlicht Zu der Zeit wurde enthüllt, dass gerade bestätigt wurde, dass Rupert Grint aufgrund einer leichten Schweinegrippe einige Tage mit den Dreharbeiten verzichtet hat.

Das A(H1N1)-Virus, nach dem CDC , betraf den Menschen auf eine Art und Weise, die dem gewöhnlichen Influenzavirus sehr ähnlich war – Fieber, Gliederschmerzen, Schüttelfrost, Übelkeit und Kopfschmerzen sowie Schwindel und allgemeine Erschöpfung. Wie Grint später Dax Shepard verriet, half ihm seine Erfahrung mit der Schweinegrippe, sich auf die neuere Pandemie vorzubereiten.

Was hat Rupert Grint kürzlich über die Schweinegrippe und COVID-19 gesagt?

VERBINDUNG: Haben die 'Harry Potter' -Filme Oscars gewonnen?

Im März 2021 plauderte Grint mit Shepard für eine Folge von ihm Sessel Experte Podcast, der enthüllt, wie die Elternschaft seine Wahrnehmung des Lebens – und der COVID-19-Pandemie – verändert hat.

Er sagte: Ich habe gerade eine Tochter bekommen. Es ist wunderbar. Während einer Pandemie ist es irgendwie seltsam. Ich denke, es war ein versteckter Segen. Wir hatten die ganze Zeit, um uns einzuschließen und es herauszufinden. Keine Einmischung von außen. Wir haben uns wirklich verbunden und ich liebe es. Es ist großartig … Es ist seltsam für sie, weil sie außer uns und ihrer Großfamilie gelegentlich keine Menschen gesehen hat. Es wird interessant sein zu sehen, wie sie sich entwickelt, wenn das länger so weitergeht.

Grint beschrieb auch seine Erfahrungen mit der Schweinegrippe im Jahr 2009: Es war verrückt. Könnte der fünfte Film sein, der gerade veröffentlicht wurde. Ja, es ging runter. Es war seltsam, wo ich halluzinierte. Ich bin einmal mitten in der Nacht nach draußen gegangen und habe einen Fuchs gejagt, glaube ich. Es war verrückt. Es war das Schlimmste, was ich je gefühlt habe, und es dauerte ungefähr zwei Wochen … Es war mein erster Gedanke, ich muss anfällig für diese seltsamen Viren sein. Bisher habe ich das noch nicht mitbekommen. Ich bin irgendwie überrascht, dass ich es nicht getan habe.

Harry-Potter-Star Rupert Grint und Freundin Georgia Groome sind mit ihrem ersten Kind schwanger

Vertreter des Paares sagten, Rupert Grint und Georgia Groome freuen sich, bekannt zu geben, dass sie ein Baby erwarten, und bitten um Privatsphäre zu diesem Zeitpunkt

Rupert Grint und Georgia Groome (Getty Images)

'Harry Potter'-Schauspieler Rupert Grint, der Ron Weasley in der weltweit gefeierten Filmreihe spielte, wird bald Vater. Berichten zufolge wurden der 31-jährige Schauspieler und seine langjährige Partnerin Georgia Groome kürzlich bei einem London-Ausflug gesichtet, bei dem die 28-jährige Schauspielerin ihren Babybauch zeigte.

Das Paar wurde Berichten zufolge am Donnerstag, dem 9. April, gesichtet, als es sich inmitten der Coronavirus-Sperrung mit Vorräten eindeckte. Beide waren leger gekleidet – Grint trug eine dunkle Jacke und eine grüne Mütze, und Groome trug ein schwarzes T-Shirt und Leggings.

Die Nachricht wurde inzwischen als wahr bestätigt. Pro People-Magazin , sagten die Vertreter des Paares, Rupert Grint und Georgia Groome freuen sich, bekannt zu geben, dass sie ein Baby erwarten, und bitten um Datenschutz zu diesem Zeitpunkt.

Grint und Groome, der vor allem für seine Rollen in „London to Brighton“ und „Angus, Thongs und Perfect Snogging“ bekannt ist, sind seit 2011 zusammen. Dies ist die erste Schwangerschaft der beiden Schauspieler.

Während Grint und Groome ihre Beziehung weitgehend aus dem Rampenlicht herausgehalten haben, sprach der 'Harry Potter'-Schauspieler mit Der Wächter 2018 über seine Pläne, sich niederzulassen und Kinder zu bekommen. Ich möchte mich niederlassen und bald Kinder haben. Wenn ich einen Sohn hätte, würde ich ihn Ron nennen? Es ist ein ziemlich guter Name, aber wahrscheinlich nicht. Und Grint ist ein schwieriger Name, mit dem man einen einsilbigen Vornamen kombinieren kann, sagte er dann.

Im selben Interview sagte er auch: „30 zu werden fühlte sich seltsam an. Es fühlt sich einfach nicht so an, als wäre ich noch da und ich weiß nicht, was die Zukunft bringt. Ich werde einfach mit dem Strom schwimmen, weiterhin interessante Charaktere spielen und sehen, was passiert.'

Heiratsgerüchte über das Paar entzündeten sich im vergangenen Sommer, als sie beide mit passenden goldenen Ringen fotografiert wurden. Ein Sprecher von Grint bestritt jedoch, den Bund fürs Leben geschlossen zu haben.

Neben dem „Harry Potter“-Franchise hat Grint in Filmen wie „Cross of Honour“, „Cherrybomb“, „CBGB“, „The Necessary Death of Charlie Countryman“ und „Moonwalkers“ mitgewirkt. Er trat auch in Fernsehsendungen auf, von denen die bekanntesten 'Sick Note' und 'Servant' sind.

Robin Williams Tod
Wenn Sie einen Unterhaltungsartikel oder eine Geschichte für uns haben, kontaktieren Sie uns bitte unter (323) 421-7515

Die Wahrheit über Rupert Grints Freundin Georgia Groome

Tristan Fewings/Getty Images

Rupert Grint wurde berühmt, als er Ron Weasley in der Harry Potter Filmreihe. Nachdem Grint im Alter von 11 Jahren seinen großen Durchbruch hatte, wuchs er buchstäblich direkt vor unseren Augen auf – ebenso wie Co-Star und Liebesinteresse auf dem Bildschirm. Emma Watson . Die Chemie zwischen den beiden war auf dem Bildschirm greifbar, aber sobald der Regisseur 'Schnitt' rief, verblasste das Feuerwerk. Das liegt daran, dass die langjährigen Freunde mehr von einem hatten Bruder-Schwester-Beziehung und waren nicht daran interessiert, mehr zu sein. Während Grint sein Liebesleben außerhalb des Bildschirms im Laufe der Serie unter dem Radar hielt, als Harry Potter Im Jahr 2011 gewickelt, löste die 31-Jährige eine Romanze mit der Schauspielerin Georgia Groome aus. Die beiden waren in einem auf-wieder/aus-wieder-Beziehung für den größten Teil eines Jahrzehnts, aber es ist etwas, was die beiden geschafft haben, relativ privat zu bleiben – sogar vor Adleraugen Fans . Wer genau ist die Hauptdarstellerin des berühmten Rotschopfs?

Sie reitet nicht Rupert Grints Rockschöße

Ian Gavan/Getty Images

Obwohl sie nicht in einem aufgetreten ist Kassenschlager Filmserie ist Groome sicherlich eine Berühmtheit für sich. Der 27-Jährige hat in fast einem Dutzend Filmen mitgewirkt. Groome gab ihr Filmdebüt im britischen Indie London nach Brighton im Jahr 2006. Ihre vielleicht bemerkenswerteste Rolle ist jedoch Georgia Nicolson in Angus, Tangas und perfektes Knutschen . Für sie als Georgia, Groome gewonnen die Auszeichnung als bester Kinderdarsteller beim Buster International Children's Film Festival. Sie spielte auch in Die Rechnung und eine Handvoll Kurzfilme. Neben ihren Kinofilmen hat Groome ihre Talente auch ins Theater gebracht. Im Jahr 2009 machte die Schauspielerin sie Bühnendebüt im Spiel Stoßzahn, Stoßzahn am Royal Court Theatre in London. Vor kurzem scheint es, als ob Groome sich entschieden hat, ein wenig aus dem Rampenlicht zu treten, da ihr letztes Projekt ein 15-minütiges Projekt war Komödie kurz namens Zeitstück im Jahr 2018.

Vielleicht ist sie schon Mrs. Rupert Grint

Tim P. Whitby/Getty Images

Trotz der Tatsache, dass die Fans erst kürzlich herausgefunden haben, dass ihre Beziehung überhaupt existiert, haben die langjährigen Liebhaber möglicherweise bereits den Bund fürs Leben geschlossen. Die beiden lösten im April 2019 zum ersten Mal Heiratsgerüchte aus, als sie in Nord-London mit Groome unterwegs waren Hochzeitsband An das Finger.

In einem Interview im Dezember 2018 mit Der Wächter , Grint sprach darüber, wie es sich anfühlte, 30 zu werden, aber er hat keine Angst, das Erwachsenwerden anzunehmen. „Ich würde mich gerne niederlassen und bald Kinder haben. Wenn ich einen Sohn hätte, würde ich ihn Ron nennen? Es ist ein ziemlich guter Name, aber wahrscheinlich nicht. Und Grint ist ein schwieriger Name, um einen einsilbigen Vornamen zu kombinieren.' Hätten er und Groome sich eher früher als später dazu entscheiden können, sesshaft zu werden?

Vielleicht. Aber wenn ihre Fähigkeit, ihre Beziehung unter Verschluss zu halten, ein Hinweis darauf ist, wie gut das Paar darin ist, die Dinge auf einem niedrigen Niveau zu halten, wissen wir möglicherweise noch ein weiteres Jahrzehnt lang nicht, ob sie tatsächlich Ehemann und Ehefrau sind.

Jetzt, da Sie wissen, was mit Grints Beziehung los ist, finden Sie heraus, ob seine Harry-Potter-Co-Stars Emma Watson und Tom Felton , sind in eine streng geheime Romanze verwickelt.

Das ist mit Ginny Weasley aus Harry Potter passiert

Youtube

Was Harry Potter Fan wünscht sich nicht, sie hätten eine Familie wie die Weasleys? Sie sind groß, sie sind ausgelassen, sie sind super rot und nehmen Harry Potter auf, als wäre er einer von ihnen.

Und während Harry die Weasleys von Anfang an liebt, ist er am Ende offiziell schließt sich der liebenswerten Brut für immer nach der hellen und schönen Ginny Weasley an stiehlt dem jungen Zauberer das Herz . Gespielt von der englischen Schauspielerin Bonnie Wright in das Harry Potter Filme , Ginny entwickelt sich von einem verletzlichen jungen Mädchen zu einer wilden und beeindruckenden Hexe und wird zu einem wertvollen Gut für die Kräfte des Guten. Nimm das, Voldemort!

Wright ist nicht mehr der junge Ingwer, der sie war, als sie zum ersten Mal auftauchte Harry Potter Vor all diesen Jahren; Heute ist sie eine vielseitige junge Frau mit einem beeindruckenden Lebenslauf. Also, was hat sie bis jetzt gemacht, nachdem sie ihren Abschluss in Hogwarts gemacht hat? War sie an so etwas wie einem Meilenstein beteiligt? Harry Potter ? Und was sind ihre Pläne für die Zukunft? Hier ist alles, was wir über das Mädchen wissen, das Ginny Weasley in gespielt hat Harry Potter.

Bevor sie Ginny Weasley in Harry Potter spielte, war sie nur ein „sehr neugieriges“ Kind

Instagram

Bonnie Wrights echte Erziehung war nicht Exakt parallel zu Ginny Weasleys in das Harry Potter Filme . Zum einen wuchs sie im urbanen London auf, während der Weasley-Clan im Fuchsbau lebte. Und während Ginny Weasley einen Haufen Brüder hat, hat Wright im wirklichen Leben nur einen. Aber trotz der unterschiedlichen Größen ihrer Familien kann sich Wright immer noch mit der Weasley-Brut identifizieren. „Ich glaube, ich komme aus einer Familie, die ihnen sehr ähnlich ist; nicht massiv materialistisch, nur ein komfortables, warmes Zuhause“, teilte sie mit Interview Zeitschrift. Außerdem stellte sie fest, dass es ihrer Familie nicht an Humor mangelt, was eine weitere große Ähnlichkeit zwischen den beiden Clans ist.

Was Wrights Kindheitsinteressen angeht, fühlte sie sich von Anfang an zum Geschichtenerzählen in seinen vielen Formen hingezogen – lange bevor sie Schauspielerin wurde. „[Der] Wunsch, eine Geschichte zu erzählen, war etwas, das ich als Kind geliebt habe. Dinge zu erzählen oder kleine Auftritte zu veranstalten“, überlegte sie in einem Interview mit Das S Life Magazin . 'Ich war ein sehr neugieriges Kind.' Es macht also nur Sinn, dass Wright ihr Zuhause in der Unterhaltungsindustrie gefunden hat, wo sie diese Kreativität jeden Tag einsetzen kann.

Bonnie Wrights echter Ron hat ihr gesagt, sie solle für Harry Potters Ginny Weasley vorsprechen

Instagram

Wie kam Bonnie Wright zu ihrer Traumrolle als Ginny Weasley in Harry Potter , für die jede Ingwerfrau in London gestorben wäre? Es stellte sich heraus, dass dies alles ihrem älteren Bruder zu verdanken ist – ihrem echten Ron – der sie als erster zum Vorsprechen ermutigte. 'Er war bereits ein Fan der Bücher geworden und sah mich offensichtlich als seine jüngere Schwester, seine Ginny', sie bei einer Podiumsdiskussion bei den Dallas Fan Days zurückgerufen im Jahr 2015. „Und wir hörten, dass sie diese Vorsprechen machten und diese Bücher zu Filmen machen wollten. Er sagte: 'Oh, du solltest für die Rolle der Ginny vorsprechen.'' Ein großes Lob an ihn für den Schubs!

Danach war ihr Schicksal festgelegt: Der 9-jährigen Wright und ihrer Familie gelang es, ihr ein Vorsprechen zu sichern, obwohl sie nicht beteiligt waren überhaupt mit der Filmindustrie. Und während die Rolle von Ginny Weasley im ersten Film klein war, bekam sie sie, lief damit und machte sie sich zu eigen. Und wir alle wissen, was als nächstes geschah!

Bonnie Wright verbrachte ein Jahrzehnt am Set als Ginny Weasley in den Harry-Potter-Filmen

Instagram

Bis zum letzten Harry Potter Film eingepackt und der Abspann gedreht, war Bonnie Wright zehn Jahre älter als zu Beginn. Können Sie sich vorstellen, ein ganzes Jahrzehnt am Set zu verbringen? Das ist ein lang Zeit.

Diese Jahre waren für Wright, der während der Dreharbeiten immens gereift war, äußerst prägend. 'Ich bin so respektvoll und verstehe diese 10 Jahre später' Harry Potter waren die Grundlage meines Lebens“, sinnierte die Ginny Weasley-Schauspielerin in einem Interview mit Der Telegraph . 'Es war wegweisend für mein Erwachsenwerden.' Wir können es uns nur vorstellen!

Und obwohl sie buchstäblich wurde vor der ganzen Welt erwachsen (was für sie wahrscheinlich schwierig war), lernte das Filmemachen auf der Harry Potter Sets gab Wright eine bahnbrechende Ausbildung. 'Rückblickend hat mir an diesen Filmen gefallen, dass alle, vom Kameramann bis zum Bühnenbildner, an der Spitze ihres Fachs standen', teilte sie in einem Interview mit . mit Der Wächter . „Menschen zu sehen, für die das Handwerk des Filmemachens so wichtig war – das ist mir geblieben.“ Klingt verdammt magisch.

Bonnie Wright hat Hogwarts und Harry Potters Ginny Weasley hinter sich gelassen

Instagram

Nach all der Zeit auf dem Harry Potter als Ginny Weasley spielt und dabei lernte, beschloss Bonnie Wright, offiziell den nächsten Schritt beim Aufbau und der Erweiterung ihrer Filmausbildung zu gehen. Frei von der Harry Potter Franchise konnte sie ihren kreativen Ambitionen nachjagen und sich am College einschreiben. 'Ich studiere Film und Fernsehen in London', verriet sie Interview Magazin im Jahr 2011. 'Ich ging irgendwie darauf zu: die Idee des Schreibens, des Geschichtenerzählens, all der verschiedenen Dinge, die hinter dem Film stehen.' Nachdem ich eingeschaltet war das setzen, wer würde nicht Willst du lernen, wie man Filme macht?

Auch wenn sie bei den Dreharbeiten offensichtlich viel gelernt hat Harry Potter - bestimmt viel Jane konnte mehr als der Durchschnitt wissen – die Schule blieb für sie ein langjähriges Ziel. „Ich wollte schon immer eine Kunstschule besuchen, und sie ist eine der großen Kunsthochschulen Londons“, fuhr sie fort. 'Das war also ein Traum, den ich vollendet habe.' Gut für dich, Mädchen!

Laut der Website der Universität schloss Wright 2012 die Schule am London College of Communication ab.

Post-Harry Potter-Projekte für die Ginny Weasley-Schauspielerin

Don Emmert/Getty Images

Bonnie Wright ist vielleicht am besten dafür bekannt, Ginny Weasley in der Harry Potter Serie, aber sie hat in einer Vielzahl anderer Rollen mitgespielt , auch. 2013 spielte sie Rose in Das Meer , ein irisches Drama. Im selben Jahr spielte sie als Georgina in ZU nach der Dunkelheit (früher genannt Die Philosophen ), die laut Angaben vor Ort in Jakarta gedreht wurde Interview Zeitschrift. Sie spielte auch Phoebe in dem Drama Bevor ich schlafe , was 2013 zu einem guten Jahr für ihren Lebenslauf als Filmschauspielerin macht. Krönen Sie das Ganze mit ihrer Arbeit im Bühnenstück Der Moment der Wahrheit in diesem Jahr und du kennt Sie war beschäftigt.

Im Jahr 2014 sprach Wright Connie in der Familienurlaubskomödie aus Mein Vater ist Scrooge , und war in der Kurzfassung Little Girl Bandit Wie (nicht) man einen Zug ausraubt . 2015 spielte sie dann Mia in Schweiß , ein weiterer Kurzfilm, und spielte in Wer hat Nelson Muskatnuss getötet? , ein Projekt zum Thema Sommercamp.

Auch in Wrights schauspielerischem Lebenslauf ist ihre Darstellung von Nell in einer schottischen Version von Ein Weihnachtslied und Zoe in Diejenigen, die wandern . Wer hätte gedacht, dass sie so vielseitig ist?

Wie Ginny Weasley von der großen Leinwand sich selbst zentriert hält

Jo Hale/Getty Images

Im Laufe der Jahre musste Bonnie Wright aufgrund ihrer immer anspruchsvollen Karriere mehr auf ihr Wohlbefinden achten. Es ist verständlich, wie die Unterhaltungsindustrie sein kann notorisch hart am Körper. Als sie zum Beispiel schauspielerte, gab es keinen Krankentag. 'Es war schwierig und es gab lange Stunden', verriet sie in einem Interview mit Das S Life Magazin . „Wenn es mir nicht gut geht und ich sagte:“ Oh ich will heute nicht filmen ,' sie würden sein wie, ' Das ist unmöglich, denn das Set kostet eine Million Pfund [a] Tag .'' Ja, kein Druck da!

Obwohl die Schauspielerin am besten dafür bekannt ist, Ginny Weasley in der Harry Potter Filme spielen nicht mehr so ​​viel, ihr Leben erfordert immer noch Reisen und hat routinemäßige Störungen. Um Wellness zu kultivieren, wandte sie sich Yoga und Meditation zu und verwendete Nahrung als Medizin – was ihr half, eine Krankheit zu besiegen. „Ich habe das Essen als letzten Ausweg gewählt, um mir zu helfen, von etwas gesund zu werden, das ich mit jedem einzelnen Heilmittel der westlichen Medizin versucht hatte“, fuhr sie fort. Und als es funktionierte, änderte sich ihre Perspektive endgültig. 'Ich hatte plötzlich eine neue Wertschätzung für Essen und bin sehr dankbar dafür', fügte sie hinzu.

Harry Potter-Star Bonnie Wright hat ihre eigene Produktionsfirma

Max Nash/Getty Images

Die wirklich große Neuigkeit über Bonnie Wright ist die Arbeit, die sie hinter der Kamera macht und nicht davor. Sie hat sogar ihre eigene Produktionsfirma namens BonBonLumière, die sie gründete 2012 – Was für ein Chef!

Im selben Jahr die Schauspielerin dahinter Harry Potter 's Ginny Weasley gab auch ihr Regiedebüt mit Trennen wir kommen, trennen wir gehen , die sie laut ihrer Website konzipiert und geschrieben hat. Danach folgten viele Projekte, darunter zwei Musikvideos, ein Dokumentarfilm und ein Kurzfilm über eine Frau, die eine Midlife-Crisis in den Wechseljahren hat. Außerdem nach Der Wächter Wright plant, in Zukunft einen abendfüllenden Film zu drehen. Wir warten, Bonnie!

Während Wright können überlegen, in Zukunft wieder vor der Kamera zu stehen, Regie ist ihre wahre Leidenschaft. „Film ist ein sehr stärkendes Instrument. [Seine] Hauptattraktion ist für mich dieses grundlegende Konzept des Geschichtenerzählens “, verriet sie in einem Interview mit Der Telegraph . „Ich bin zu den Grundlagen zurückgekehrt. Meine Filme mit einer kleinen Crew zu drehen, war die Art und Weise, wie ich sie auf die Erde zurückgebracht habe.' Es ist großartig zu sehen, wie eine Frau ihre Karriere so besitzt!

Diese Harry-Potter-Schauspielerin rettet den Planeten

Dan Kitwood/Getty Images

Wenn es darum geht, die Welt zu einem besseren Ort zu machen, hat Bonnie Wright echtes Engagement für verschiedene Zwecke gezeigt. Zum einen die Schauspielerin, die Ginny Weasley in der Harry Potter Filme, die sich sehr leidenschaftlich für den Schutz des Ozeans einsetzen, und sich offen für die Bedeutung der Reduzierung von Kunststoffen, die ihn verschmutzen, ausgesprochen haben. „Recycling allein reicht eindeutig nicht aus, da unser Plastikmüll unseren schönen Ozeanen und der darin lebenden Tierwelt dauerhaften Schaden zugefügt hat“, schrieb sie in einem Kommentar Jugendmode . Zu diesem Zweck hat sie sich mit Greenpeace zusammengetan und mit dem Schiff Arctic Sunrise gesegelt, um mehr über die Sache zu erfahren – und das Bewusstsein zu verbreiten.

Das ist jedoch nicht ihr einziges Anliegen. Sie hat auch mit Oxfam zusammengearbeitet und Regionen geholfen, die von Hungersnot und Überschwemmungen bedroht sind, indem sie Videos drehte, um das Bewusstsein zu verbreiten, so die Londoner Abendstandard . Sie hat sich auch mit FilmAid zusammengetan, das sich für die Stärkung von Flüchtlingen auf der ganzen Welt einsetzt, wie in einem Beitrag auf ihr vermerkt Instagram Seite. Das ist echter Aktivismus in Aktion!

Die Schauspielerin hinter Harry Potters Ginny Weasley ist nach Los Angeles gezogen... aber nicht für ihre Karriere

Youtube

Es scheint wie alle berühmten Schauspieler, Drehbuchautoren und Regisseure verfügen über irgendwann in Los Angeles zu leben, egal woher sie kommen.

Aber als Ginny Weasley 2016 selbst zu SoCal wechselte, waren ihre Motive überraschenderweise nicht berufsorientiert. „Ich glaube nicht, dass ich mich aus beruflichen Gründen für den Wechsel entschieden habe – in Wirklichkeit wollte ich nur mehr Platz“, teilte sie in einem Interview mit In den Glanz . Bonnie Wright fügte hinzu, dass sie LA so gewählt hat, wie es ist ganz und gar Anders als in London, wo sie aufgewachsen ist, und sie ist neugierig, wie sich ihre neue Umgebung auf ihre Entwicklung auswirken wird. Und ja, sie weiß, dass sie es bekommt viel mehr Sonne!

Bisher war es eine gute Erfahrung für sie in Bezug auf ihre Produktivität. 'Ich glaube, hier schaffe ich mehr', ersteres Harry Potter Stern weiter. 'Es gibt mehr mentalen Raum.' Hoffentlich bedeutet das, dass wir bald neue Arbeiten von Wright sehen werden!

Bonnie Wright macht mehr kommerzielle Arbeit, seit sie Ginny Weasley in Harry Potter spielt

Youtube

Im Jahr 2017 entschied Bonnie Wright, dass sie bereit war, einige zusätzliche Karriereoptionen zu erkunden, Jahre nachdem sie Ginny Weasley in . gespielt hatte Harry Potter , außerhalb der Arbeit, die sie mit ihrer Produktionsfirma macht. Zu diesem Zweck hat sie ihr Regieportfolio diversifiziert und hat den Wechsel sehr genossen. 'Ich denke, dass ich jetzt immer mehr in die Regiearbeit einsteige, das ist, glaube ich, eher eine Art Job in dem Sinne, dass ich letztes Jahr das erste Jahr war, in dem ich Werbespots gedreht habe', teilte sie in einem Interview mit Morgen Matcha . 'Es ist ein interessanter neuer Schritt in meiner Karriere in dem Sinne, dass ich mich mehr um Jobs werbe, die erledigt werden müssen, und das ist eine wirklich interessante neue Welt...'

Während Wright immer noch ihre Produktionsfirma hat und kreative Arbeit leistet, schätzt sie einige der Vorteile kommerzieller Arbeit. „Manchmal möchten Sie, dass Ihnen jemand sagt, was Sie tun sollen, oder jemand, der ja oder nein sagt“, fuhr sie fort. Das klingt nach einer kleinen Pause davon, ständig alle Entscheidungen der Geschäftsführung zu treffen.

Die als Ginny Weasley aus Harry Potter bekannte Schauspielerin hat ihre eigene Badeanzuglinie auf den Markt gebracht

Youtube

Bonnie Wright machte 2019 mit ihrem Umweltaktivismus einen neuen Schritt, als sie eine Badeanzuglinie entwarf und debütierte. Jeder Anzug wurde aus recycelten Plastikflaschen hergestellt und 15 Prozent des Umsatzes wurden an die gemeinnützige Umweltorganisation gespendet Heile die Bucht , laut einem Post auf ihr Instagram Seite. Das ist eine ziemlich innovative Art, Plastik zu recyceln!

Die Anzüge waren nicht nur Jane, als die Schauspielerin, die Ginny Weasley von . spielte Harry Potter war sehr bewusst mit ihren Designs. 'Ich habe mich sowohl für das Muster als auch für die Farbe der Kollektion von japanischen und chinesischen Indigodrucken inspirieren lassen', schrieb sie auf der Fair Harbor-Website (via Tägliche Post ). „Das Muster selbst ist von Seeigelschalen inspiriert, einem Tier, das meiner Meinung nach eine so wilde Schönheit wie das Meer hat. Ich wollte, dass Form und Passform der Anzüge die Bewegung am Strand fördern, sei es beim Schwimmen, Tanzen oder Surfen!'

Zum jetzigen Zeitpunkt sind die Anzüge nicht mehr erhältlich, aber das könnte sich in Zukunft ändern.

Ginny Weasley-Schauspielerin Bonnie Wright ist bereit, ihren ersten abendfüllenden Film zu drehen

Randy Shropshire/Getty Images

Als Umweltschützerin und Vormundin entwickelt Bonnie Wright ihren ersten Spielfilm, der zur Förderung der Nachhaltigkeit beitragen wird. 'Das nächste Projekt, das ich mache, ist genau das', die Schauspielerin, die als Ginny Weasley bekannt ist Harry Potter erklärt in einem 2019-interview mit Die Registerkarte . „Das ist alles über Umweltverschmutzung, aber in einem ganz anderen Raum… dem Ozean. Es wird ein Thriller, ein Monsterfilm.' Was für eine coole Idee!

Wright hofft, dass ihr Film ein Lehrmoment für die Menschen ist und ihnen zeigt, wie unachtsame Handlungen zur Zerstörung führen können. 'Wir sehen die ganze Zeit schockierende Bilder wie die Realität, aber jetzt drehe ich sie', fuhr sie fort. 'Das Monster ist im Wesentlichen repräsentativ für die Umweltverschmutzung und ich denke, wie bei allen Monsterfilmen geht es letztendlich darum, dass die Menschen wirklich die Monster sind.' Sie fügte hinzu, dass sie von dem Projekt sehr aufgeregt ist und erwartet, dass es ein großartiges Jahr für sie werden wird.

Harry Potter-Star Rupert Grint wird Vater, als Freundin Georgia Groome ein Baby zur Welt bringt

HARRY Potter-Star Rupert Grint ist Vater geworden, nachdem seine Freundin Georgia Groome ein kleines Mädchen zur Welt gebracht hat.

Der Schauspieler, der am besten dafür bekannt ist, Ron Weasley in der Zauberer-Franchise zu spielen, und Georgia teilten heute Abend die Neuigkeiten.

6

Harry Potter-Star Rupert Grint ist Vater geworden, nachdem Freundin Georgia Groome ein Baby zur Welt gebracht hatBildnachweis: BackGrid

In einer Erklärung des Paares heißt es: „Rupert Grint und Georgia Groome freuen sich, die Geburt ihres kleinen Mädchens zu bestätigen. Wir bitten Sie, ihre Privatsphäre in dieser besonderen Zeit zu respektieren.'

Rupert, 31, und Freundin Georgia, 28, sind seit 2011 zusammen. Im April gaben sie die Nachricht bekannt, dass sie schwanger war.

Der Star wurde weltweit berühmt, nachdem er 2001 in Harry Potter und der Stein der Weisen als Ron, Harrys treuer, aber unfallanfälliger bester Freund, mitgespielt hatte.

6

Das Paar gab die Schwangerschaft erst letzten Monat bekanntBildnachweis: BackGrid

6

Das Paar sagte, sie seien 'begeistert'Bildnachweis: Instagram

6

Das Paar begann sich im Jahr 2011 zu verabredenBildnachweis: Capital Pictures

Er spielte die Rolle in allen acht Filmen.

Zu seinen TV-Rollen gehören die Sky One-Komödie Sick Note, das Krimidrama Snatch und die Agatha Christie-Adaption The ABC Murders.

Georgia ist vor allem für ihre Rollen im Krimidrama London To Brighton von 2006 und der Komödie Angus, Thongs And Perfect Snogging von 2008 bekannt.

Rupert hat sich bereits im Jahr 2018, als er 30 Jahre alt wurde, über den Kinderwunsch geäußert.

6

Rupert wurde als Ron Weasley in Harry Potter berühmtBildnachweis: Alamy

6

Schauspielerin Georgia spielte in Angus, Thongs und Perfect SnoggingBildnachweis: Getty Images

Rupert Grint spielt die Hauptrolle im Apple TV+-Thriller Servant

Er sagte dem Guardian: „30 zu werden fühlte sich seltsam an. Es fühlt sich einfach nicht so an, als wäre ich noch da und ich weiß nicht, was die Zukunft bringt.

„Ich werde einfach mit dem Strom schwimmen, weiterhin interessante Charaktere spielen und sehen, was passiert.

„Ich würde mich gerne niederlassen und bald Kinder haben. Wenn ich einen Sohn hätte, würde ich ihn Ron nennen?

„Es ist ein ziemlich guter Name, aber wahrscheinlich nicht. Und Grint ist ein schwieriger Name, um einen einsilbigen Vornamen zu kombinieren.


Hast du eine Geschichte? Email digishowbiz@the-sun.co.uk oder rufen Sie uns direkt unter 02077824220 an.

Wir bezahlen auch für Videos . Klicken Sie hier, um Ihre hochzuladen.