Haupt Gefräßig Willkommen bei „Thanksgiving-ish“ mit Fondue-Abenden, Suppenbuffets und Puten zum Mitnehmen

Willkommen bei „Thanksgiving-ish“ mit Fondue-Abenden, Suppenbuffets und Puten zum Mitnehmen

Wenn Sie durch die Augen von 2020 auf Fotos von Ihren früheren Thanksgiving-Familienessen schauen, erscheinen Dinge, die einst vielleicht charmant gewirkt haben, plötzlich erschreckend: Alle sitzen so nah beieinander! Oma und Opa sind Hochrisiko! Und warum ist der Truthahn so groß?

Wissen Sie, was es zum Abendessen gibt? Holen Sie sich unseren Eat Voraciously Newsletter und lassen Sie sich von uns helfen.PfeilRechts

Was auch immer Ihre Version eines traditionellen Feiertags ist, es könnte dieses Jahr nicht passieren.

Die Pandemie hält viele Familien und Freunde auseinander, die sich normalerweise versammeln würden. Das mag schmerzhaft sein, aber dafür gibt es gute Gründe. Experten des öffentlichen Gesundheitswesens warnen davor, dass Familientreffen in Innenräumen, insbesondere zu den Feiertagen, in diesem Herbst und Winter die Hauptursache für einen tödlichen Anstieg sein werden. Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten haben festgestellt, dass Reisen, die oft ein Merkmal von Thanksgiving sind, riskant sind.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Sogar der Experte für Infektionskrankheiten Anthony S. Fauci ist seine übliche Versammlung überspringen mit seinen erwachsenen Kindern.

Shirley Shepherd
Werbung

Aber wenn Amerikaner etwas mehr mögen als Roadtrips, dann erfinden es Dinge neu, und Hausköche im ganzen Land finden Wege, um den Urlaub auch in diesen seltsamen Zeiten zu etwas Besonderem zu machen. Und irgendwie hat das Weglassen des Drumherums von Thanksgiving – sei es eine große Menschenmenge, der Truthahn oder sogar das traditionelle Abendessen am Tisch – dazu geführt, dass die Menschen die grundlegenderen Dinge des Feiertags verstehen: Kochen als eine Möglichkeit, in Verbindung zu bleiben, Dankbarkeit auszudrücken und Erinnerungen schaffen, auch wenn sie ganz anders aussehen als früher.

Halten Sie es draußen

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Nichts an diesem Jahr hat sich für Tarah Johnson, eine Verwaltungsleiterin aus North Providence, RI, normal angefühlt. Und so stand das Übliche nicht auf der Speisekarte, wenn es darum ging, das Thanksgiving-Dinner der Familie zu planen – normalerweise eine weitläufige, eintägige Angelegenheit, bei der die Großfamilie versammelt sich im Haus ihrer Mutter. Es würde kein Verweilen über dem Tisch geben, keine Cocktails nach dem Abendessen, keine Kartenspiele und eine von Seinfeld inspirierte Gelächter-Ausstrahlung von Beschwerden.

Wie man sicher – und freundlich – Freunde und Familie beherbergt, wenn das Wetter kälter wird

Stattdessen stellte sie über einen laufenden Familiengruppentext eine Alternative vor. Ich sagte: ‚Lass es uns in die Luft jagen und etwas ganz anderes machen.‘

Werbung

Eine kleinere Gruppe von Familienmitgliedern trifft sich im weitläufigen Hinterhof ihrer Cousine in der Nähe zu einem sozial distanzierten Suppenbuffet. Bisher haben sie sich darauf geeinigt, dass der Aufstrich Chili, Kartoffelcreme und möglicherweise ein Hummerbiskuit enthalten wird. Es gibt heiße Toddies und Irish Coffee. Jeder Teilnehmer bringt seinen eigenen bequemen, schwerelosen Klappstuhl und Decken mit. Johnson weiß, dass es spritzig werden könnte.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Aber sie werden die Möglichkeit haben, auf ihre Großmutter, die im März an Covid-19, der durch das neuartige Coronavirus verursachten Krankheit, gestorben ist, mit ihrem Lieblingsgetränk Wild Turkey anzustoßen, und es wird eine Zeit für ihre 2-Jährige sein Tochter, um Familie zu sehen. Ich möchte, dass sie diese Erinnerungen an die Familie hat, sagt sie. Es müssen nicht die gleichen sein, die ich habe.

Nimm es virtuell

Wie können wir dieses Thanksgiving-ish machen? Das war das Ziel der pensionierten Erzieherin Barbara Free Osterwisch, die auf die Idee kam, dass die Familien, die normalerweise zusammenkommen, jeweils ein Gericht kochen und dann in den Vororten von Dallas verteilen, in denen sie leben. Zu einer bestimmten Zeit werden sie alle zum Essen zusammen zoomen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Osterwisch ging es nicht so sehr um ihre eigenen Urlaubserlebnisse, aber es sei ihr wichtig, dafür zu sorgen, dass die älteren Familienmitglieder noch wie in den Vorzeiten zum Essen beitragen können. Ich dachte: ‚Was könnten wir tun, um ihnen ein normales Lebensgefühl zu geben – dieser Prüfstein?‘, sagte sie. Und ich wollte meinen Enkeln dieses Gefühl der Kontinuität geben.

Die Logistik muss noch ausgearbeitet werden, aber sie hat sich einiges überlegt, um es einfacher zu machen. Sie möchte sicherstellen, dass die Köche, insbesondere die älteren, die richtigen Servierbehälter im Voraus haben und achtet darauf, nicht zu viele Gerichte zuzubereiten, die zurückgegeben werden müssen.

Machen Sie es Abendessen und eine Show

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Beim Thanksgiving-Dinner geht es natürlich nicht nur ums Essen. Und so denken sich viele Leute einen Ersatz für die Fanfare aus, die oft das Essen begleitet. Für einige, die dieses Jahr hier bleiben, könnte eine kleine Produktion in Ordnung sein.

Werbung

Für Taylor Cavin ist die Lösung ein Experiment zur Pastaherstellung. 2020 wäre das Jahr gewesen, in dem sie und ihre Freundin nach etwas mehr als einem Jahr zum ersten Mal die Familien des anderen zu großen Feiertagsessen besucht hätten. Aber sie sind beide Lehrer in Austin, sind täglich Dutzenden von Kindern ausgesetzt und sorgen sich um potenziell kranke Verwandte. Stattdessen planen sie, zu Hause zu bleiben und hausgemachte Kürbisravioli zu zaubern.

Ja, das kannst du: Diese 16 Cocktails sind es tatsächlich wert, geöffnet zu werden

Es wird ein Projekt sein, sagt Cavin, weil sie es noch nie ausprobiert haben. Aber sie ist optimistisch: Sie haben sich dem Kochen als Pandemie-Zeitvertreib zugewandt, und ein früherer Versuch, Gnocchi zu probieren, war ein Hit. Ein gemütlicher Tag in der Küche fühlt sich an wie ein Genuss – und eine Pause von der üblichen Routine, zu erschöpft nach Hause zu kommen, um ein aufwendiges Abendessen in Angriff zu nehmen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Es ist nicht in der Nähe von Tradition – und das ist der Punkt. Ich sehe es nicht als Ersatz, sagt sie. Es fühlt sich nicht so an, als würde ich etwas verpassen, weil ich etwas anderes habe, aus dem ich eine Erinnerung mache und das feiere.

conway claudia
Werbung

Für eine ähnlich festliche Atmosphäre ließen sich Anna Kirkland, Professorin der University of Michigan und ihre Familie für eine Fondue-Nacht mit einem Topf zum Eintauchen von Brot und einem Schokoladenfondue-Brunnen, den sie bei einer PTA-Spendenaktion zum Eintauchen von Früchten gewann, nieder. Sie und ihr Mann sind Akademiker, und ihre Zeitpläne machten ein kompliziertes Thanksgiving normalerweise unmöglich. In den letzten Jahren sind sie in Restaurants gegangen, haben kurze Ausflüge an einen warmen Ort unternommen oder ein lokales Freundestreffen veranstaltet, was in diesem Jahr keine Option ist.

Die Familie bricht normalerweise an Silvester die Fondue-Vorräte aus und Kirkland mag, dass es nicht nur eine Mahlzeit, sondern eine Aktivität ist. Es ist besonders und ein wenig aufwendig, sagt sie. Die Kinder mögen es, aber es ist etwas, was wir nicht die ganze Zeit tun. Nicht zu viel nachzudenken, fühlt sich wie eine Erleichterung an. Das machen wir wahrscheinlich auch zu Weihnachten und Silvester, sagt sie.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Lagern Sie aus, was Sie nicht reizt

Werbung

Während sie mit Leuten über ihre Pläne für ein modifiziertes oder komplett neu durchdachtes Thanksgiving-Fest sprachen, gestanden einige etwas, was früher vielleicht verboten schien: Viele Leute da draußen mag nur keinen Truthahn . Vielleicht brauchte es eine Pandemie, um uns aus den Fängen dieser Urlaubsikone zu befreien?

Mein Lieblingsteil an Thanksgiving sind die Beilagen, sagt Cortney Johnson, eine Kochschülerin aus Douglasville, Georgia. Dieses Jahr bereitet Johnson das Abendessen für ihren Mann und ihren 9-jährigen Sohn zu und lässt die Reise zu weit entfernten Eltern aus ' Häuser. Und sie lagert den Vogel an ein noch zu bestimmendes lokales Restaurant aus.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

So kann sie sich auf die Teile der Mahlzeit konzentrieren, auf die sie sich am meisten freut. Vielleicht probiert sie Mac und Käse in Cupcake-Dosen, denkt sie, und vielleicht probiert sie die Kombination von herzhaften und süßen Aromen im Gemüse aus. Johnson recherchiert unabhängige Restaurants, die Puten zum Mitnehmen anbieten, und freut sich über die Chance, Einrichtungen zu unterstützen, die unter der Pandemie gelitten haben. Und noch ein Bonus? Viele der Optionen in Atlanta, die sie gefunden hat, sind geräuchert oder gegrillt, eine Behandlung für den Urlaubsvogel, die der gebürtigen New Yorkerin nicht vertraut ist.

Werbung

In diesem Jahr kommen einige Dinge bekannt vor. Die Macy's Parade, die sie liebt, wird im Fernsehen zu sehen sein, auch wenn sie etwas kleiner ist. Die Nationale Hundeausstellung ist in vollem Gange. Sie, ihr Sohn und ihr Mann werden um den Tisch herumgehen und sagen, wofür sie dankbar sind.

Wir werden unsere Familie und Freunde vermissen, aber vielleicht kann ich dadurch neue Traditionen schaffen, sagt Johnson.

Lesen Sie mehr auf Gefräßig :

ekelhafte Toilette

Diner-in-Chief: Wie die Bidens innerhalb und außerhalb des Weißen Hauses essen und unterhalten könnten

Masken mit Speck- und Hühnchenduft sind da und Sie sollten sich wirklich nicht wundern

Der Business Lunch kommt irgendwann wieder – denn Zoom kann nicht alles ersetzen