Haupt Unterhaltung, Musik Wendy Williams' Tupac-Gerücht führte ihn dazu, einen Diss-Track zu erstellen

Wendy Williams' Tupac-Gerücht führte ihn dazu, einen Diss-Track zu erstellen

Die Königin des Klatsches Wendy Williams hat eine Erfolgsgeschichte in der Anfänge von Fehden. Künstler wie Tupac Shakur, Total, Mariah Carey, Whitney Houston, Method Man, LeAnn Rimes und Chris Brown hatten alle Beef mit ihr. Einige Prominente haben das Kriegsbeil mit ihr begraben, einige ignorieren sie und andere lassen ihren Groll nicht nach. Vor seinem Tod im Jahr 1996 kreierte Tupac einen Diss-Song, der sich an Williams richtete, nachdem sie ein Gerücht über den Rapper verbreitet hatte.

Wendy Williams nimmt am 12. April 2017 in New York City an der Resident Magazine-Feier im Lovage teil | Astrid Stawiarz/Getty Images

Wendy Williams verbreitete ein falsches Gerücht über Tupac

Jahre bevor sie ihre Talkshow startete, hat sich Wendy Williams einen Namen im Radio gemacht. 1995 markierte für sie einen Neuanfang, und sie verließ KISS, um zu WQHT, auch bekannt als Hot 97, zurückzukehren. Im Februar desselben Jahres begann Tupac seine Gefängnisstrafe wegen einer Verurteilung wegen sexueller Übergriffe.

Williams, der notorisch Gerüchte über verschiedene Musiker und Hip-Hop-Künstler verbreitete, hüpfte ins Radio und sagte, Tupac sei im Gefängnis vergewaltigt worden. Das verhieß ihm natürlich nichts Gutes und er gab eine scharfe Antwort.

Die Radiomoderatorin von Hot 97, Angie Martinez, schrieb in ihrem Buch über ihr eigenes Tupac-Interview: Meine Stimme: A Memoir von Angie Martinez , und erinnerte sich an seine Kommentare zu Williams. Es war mitten in der Hip-Hop-Fehde zwischen Ostküste und Westküste, und der Rapper beantwortete eine Frage zum Thema Rindfleisch.

Nein, ich habe ein Problem mit jedem, der mich kritisieren könnte, weil er mein Album gekauft hat. Das fühlt sich an, als ob sie wissen, wer ich bin, nur weil sie ein Interview lesen. Ich habe ein Rindfleisch mit ihnen, das mich daran hindert, mein Geld zu bekommen. Wendy Williams sagte mir, ich sei im Gefängnis vergewaltigt worden, weil das mich, meine Familie und das, was ich vertrete, nicht respektiert habe, sagte er.

Tupac hat eine Diss-Platte über Wendy Williams geschrieben

Tupac verbüßte neun Monate seiner Haftstrafe und nach seiner Freilassung im Oktober 1995 begann er wieder zu schreiben und aufzunehmen. Die zweite Strophe seines Liedes, Why U Turn on Me, zielte auf Williams.

Darin schrieb er, Alle meine alten Freunde sind beschäftigt, jetzt ist mein Geld weg, sagte, ich wurde im Gefängnis vergewaltigt — … Tupac fügte auch Zeilen hinzu, die Williams anwiesen, zu Jenny Craig zu gehen, und bezeichnete sie als fetten Troll.

Die Spur landete auf seinem posthumen Bis zum Ende der Zeit Album. Williams ist sich bewusst, dass er mit diesen sehr spezifischen Texten auf sie zurückgeschossen hat und ihre eigene Meinung hatte.

Williams begrüßte Tupacs Reaktion

Jahrzehnte nach seinem Tod war Williams nicht allzu offen darüber, über Tupac zu sprechen, aber sie hat zugegeben, seinen Rückzahlungspfad akzeptiert zu haben. In einem Mai-Interview mit The New Yorker drückte sie aus, dass sie die Aufmerksamkeit schätze.

Kristen Heigl

Ich liebe es, wenn mich jemand erwähnt. Danke, Tupac, sagte Williams der Verkaufsstelle. Ihre Aussage wiederholte, was sie gesagt hatte Der Hollywood-Reporter über ihn im Jahr 2012.

Ohne diese Song-Erwähnungen wäre ich vielleicht gerade nicht im Fernsehen. Es gibt einen großen Teil, der vielleicht noch nie im Radio von mir gehört hat, aber Tupac hat mir gesagt, ich müsse zu Jenny Craig gehen. Oder Mariah Carey sagt mir, dass ich in ihrem Geschäft bin. Dafür liebe ich sie, sagte sie.

VERBINDUNG: Wendy Williams und Evelyn Lozada Squash Your Beef im Fernsehen

Fat Joe bestätigt Zusammenarbeit mit Biggie mit Tupac Diss-Tracks und erinnert sich an ihre 'Spanisch-Schwarz-Don'-Partnerschaft

'Ich bleibe ehrlich – zu der Zeit haben wir Tupac viel und so gedissiert und das hätte nie das Licht der Welt erblicken sollen', sagte Joe und erinnerte sich an seine Zeitaufzeichnung mit Biggie

Fat Joe und The Notorious B.I.G. (Romain Maurice/Getty Images, thenotoriousbig/Instagram)

Einige Jahre nach Berichten, in denen behauptet wird, dass Fat Joe und The Notorious B.I.G. (aka Biggie) hatte vor Tupacs Tod ein gemeinsames Album in Arbeit, Fat Joe hat die Gerüchte mit zusätzlichen überraschenden Details bestätigt.

Laut einem Artikel von Revolt aus dem Jahr 2016 erinnerte sich Fat Joe an das erste Mal, als er Biggie live in der Lyricist Lounge sah und an den Beginn ihrer Freundschaft. 'Ich wollte dem DJ mein Vinyl geben, ich hatte gerade mein Vinyl für 'Flow Joe' bekommen und Biggie kam mit einem Rucksack auf die Bühne und Puff [Daddy] war bei ihm', sagte er damals.

Joe erinnerte sich an die Zeit, als er Biggie beim Kampf 'wie 10 verschiedene Typen' zusah und 'alle 10 von ihnen zerschmetterte'. Später sprach der Rapper darüber, wie sie sich kennengelernt und Freunde wurden. 'Dort haben wir uns ursprünglich kennengelernt und sind von dort aus in Kontakt geblieben.'

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

Wie ist Notorious B.I.G gestorben? Ein Rückblick auf die tödliche Nacht, in der der Rapper auf dem Rückweg von einer Party getötet wurde

Die Beziehung zwischen Biggie und Tupac: Von Verbündeten zu Rivalen, so wurde ihre Freundschaft nach einem Raubüberfall sauer

mafs 2021

Die berüchtigte B.I.G. (thenotoriousbig Instagram)

Das Paar arbeitete angeblich an mehreren Projekten unter dem Radar, darunter ein gemeinsames Album. „Ich und Biggie sollten zusammen ein Album machen“, erklärte er. Anscheinend führte dieses Projekt dazu, dass Joe einen Deal mit Atlantic Records abschloss.

„So habe ich meinen Deal bekommen, weil Biggie es Puff erzählt hat und das war ungefähr zu der Zeit, als er all das Rindfleisch hatte. Also sagte er: 'Yo Joe, lass uns zusammen ein Album machen. Du der spanische Don, ich bin der schwarze Don.' Also mochten wir vier Songs, aber wir redeten rücksichtslos über diese Platten – darüber hinaus “, sagte Joe.

Schneller Vorlauf zu einem kürzlichen Interview mit den Verzuz-Schöpfern Swizz Beatz und Timbaland in einer neuen Instagram-Live-Show, und Joe enthüllte, dass er und Biggie bereits ungefähr fünf Songs aufgenommen hatten, darunter Dissens, die sich an Tupac richteten, Biggies Freund, der zum Rivalen wurde. Zu Joes Erleichterung wurden diese Songs nie veröffentlicht.

„Weißt du, ich sage Sachen, Tim, und sie sagen immer, dass ich lüge oder zu viel sage“, sagte Joe während der Sitzung. „Weißt du, dass ich mit Biggie an einem Album gearbeitet habe? Wir haben ungefähr fünf Songs zusammen geschnitten.'

'Er sagte: 'Du der Latino-Don, ich bin der Black-Don', sagte er ähnlich zu seiner früheren Aussage. „Und wir waren in diesem Studio verrückt. Es wird von Puff Daddy und allen bestätigt. Ich behalte es ehrlich – zu der Zeit haben wir Tupac viel und so dissen und so hätte das nie das Licht der Welt erblicken sollen.“

Sean 'Diddy' Combs nimmt am 25. Januar 2020 in Beverly Hills, Kalifornien, an der Pre-GRAMMY-Gala und dem GRAMMY Salute to Industry Icons zu Ehren von Sean 'Diddy' Combs teil (Jon Kopaloff/Getty Images)

Er fuhr fort: „Das ist respektvoll, denn Sie wissen, dass sie beide gestorben sind. Aber ja, ich habe mit dem B.I.G. wirklich.' Schau das Video Hier .

Laut HipHopDX teilte Swizz Beatz Anfang des Jahres mit, dass er plant, die Kataloge von Biggie und Tupac in Verzuz gegeneinander zu präsentieren, aber er muss nur herausfinden, wie es funktioniert.

Swizz sagte: 'Mein Traum, ich möchte herausfinden, wie man Pac und Biggie so macht, dass die Leute es wirklich lieben.' Timbaland lehnte die Vorstellung nicht unbedingt ab oder akzeptierte sie, fügte jedoch hinzu: „Ich habe ein paar Ideen. Ich schreibe dir! Ich ruf dich später an! Oh, aber nicht einmal das, wir müssen zu Prince und Michael Jackson gehen!'

Wenn Sie einen Unterhaltungsartikel oder eine Geschichte für uns haben, kontaktieren Sie uns bitte unter (323) 421-7515

Von jeder Cardi B Nicki Minaj Diss steht einer über dem Rest

Er war gedämpft/Getty Images

Beim Hip-Hop dreht sich alles um Prahlerei und um zu beweisen, warum man textlich den anderen voraus ist, aber manchmal kann es zu einem bösen Beef zwischen zwei Rappern führen. Wir haben gesehen, wie es mit einer Reihe von Rap-Fehden gespielt wurde – Gucci Mane und Jeezy , Biggie und Tupac , Erpel und Sanfte Mühle , und viele mehr. Während wir auf der weiblichen Rap-Seite nicht viele gesehen haben, waren die denkwürdigsten Beefs oft beteiligt Nicki Minaj . In der Vergangenheit war Minaj im Zentrum von Fehden mit Rappern Lil Kim und Remy Ma ; jedoch ihr am weitesten verbreitetes und langjähriges Fehde war mit einem anderen New Yorker zusammen, Cardi B .

Als Cardi B mit ihrem Breakout-Track „Bodak Yellow“ aus dem Jahr 2017 auf die Bühne kam, erhielt sie frühe Vergleiche mit Minaj (via Die Sonne). Es kamen Gerüchte auf, dass die beiden zu dieser Zeit uneins waren, aber es schien entlarvt zu sein, nachdem im Juli 2017 ein Video von Minaj im Internet aufgetaucht war, in dem Minaj zu „Bodak Yellow“ in einem Nachtclub in Miami tanzte Hauptstadt Xtra . Wochen später schien der Rapper von 'No Frauds' in einem Vers des 'No Flag'-Tracks Schüsse auf Cardi abzufeuern: e ist wegen mir.' Einige glaubten, es sei ein Schlag auf den Rapper aus der Bronx, der Tage vor der Veröffentlichung des Songs bei Atlantic Records unterschrieb. Minaj stellte später klar, dass es in der Zeile nicht um den Rapper „Up“ ging. twittern dass das Lied ein paar Monate vor Cardis Unterzeichnung geschrieben wurde.

Ein paar zwielichtige Kommentare und unterschwellige Texte später erreichte das Rindfleisch von Nicki Minaj und Cardi B seinen Höhepunkt in einem Moment, der über dem Rest steht.

Was ist wirklich zwischen Cardi B und Nicki Minaj auf der New York Fashion Week 2018 passiert?

Dimitrios Kambouris & Dimitrios Kambouris/Getty

Nachdem sie öffentlich jedes Drama zwischen ihnen bestritten hatten, Cardi B und Nicki Minajs die gemunkelte Fehde schien zu hart und zu real zu sein, um sie zu ignorieren. Als das Trio Migos aus Atlanta ihren „Motorsport“-Track mit den beiden Rappern veröffentlichte, glaubten viele, dass Cardi und Minaj sich in ihren Versen gegenseitig beschossen. Wieder leugneten sie beide, Rindfleisch miteinander zu haben. 'Ich habe das Gefühl, dass die Leute dieses Drama nur wollen, weil es unterhaltsam ist', sagte Cardi Komplex damals. Minaj ging zu Twitter, um die Öffentlichkeit aufzufordern, es loszulassen (via Plakat ).

Schneller Vorlauf bis September 2018, die Dinge entwickelten sich zum Schlimmsten. Es war gemeldet dass die New Yorker bei a . in eine große Schlägerei gerieten New Yorker Fashion Week-Party veranstaltet von Harper's Bazaar. Laut einem Zeugen soll die Rapperin von „Invasion of Privacy“ Minaj wegen ihrer „Verbreitung von Lügen“ kontaktiert haben, als ein Handgemenge ausbrach und deren Sicherheit eingriff. Cardi warf Berichten zufolge einen Schuh und warf ihn in Minajs Richtung, bevor er von Sicherheitskräften eskortiert wurde. In einem durchgesickerten Video sieht man Cardi barfuß gehen und an ihrer Schläfe verletzt werden.

Kurz darauf enthüllte Minaj auf 'Queen Radio', dass es ihr Freund 'Love & Hip-Hop'-Alaun war Rah Ali , der in dieser Nacht in den Kampf geriet. 'Rah hat Cardi wirklich geschlagen', sagte sie (via NME ). „Die Schläge waren so hart in deinem Kopf. Rah hat dich so geschlagen, dass ich wütend auf Rah war. Sie hat sie acht-, neunmal geschlagen.' Ob Sie es glauben oder nicht, das Drama hörte nicht einmal auf dort.

Nicki Minaj hat mit ihrem Merchandise-Drop großen Schatten auf Cardi B geworfen

Rich Fury & Jon Kopaloff/Getty

Nach dem aufregenden Debakel der New York Fashion Week Cardi B ging zu Instagram, um das Drama anzusprechen. In einem feurigen Schimpfwort, von dem spekuliert wurde, dass es sich an Nicki Minaj richtet, schrieb sie: 'Ich lasse dich groß über mich reden !!', schrieb sie im September 2018 (via Plakat ). „Ich habe Sie einmal persönlich angesprochen, ich habe Sie ein zweites Mal persönlich angesprochen und jedes Mal, wenn Sie die Bitte übernommen haben!! Aber wenn du mein Kind erwähnst, entscheidest du dich dafür, Kommentare über mich als Mutter zu mögen, Kommentare über meine Fähigkeiten zu machen, auf meine Tochter aufzupassen, wenn alle Wetten scheiße sind!! Ich habe zu hart gearbeitet und bin zu weit gekommen, um irgendjemanden mit meinem Erfolg ficken zu lassen!!!! B*****s reden so viel Scheiße in ihren Raps, aber im wirklichen Leben sind sie p***y!! Das ist wirklich zur Unterhaltung!'

Im darauffolgenden Monat nahm Minaj die Sache selbst in die Hand, indem sie auf eine recht kleinliche Art und Weise reagierte: Sie ließ Waren fallen, die lauteten: 'Nicki stoppte meine Tasche.' Der Rapper geteilt Fotos eines rosa Rucksacks sowie Hemden und Jacken, auf denen der Wortlaut steht. Obwohl es gute Schlagzeilen machte, gilt der Umzug auch als einer der denkwürdigsten Clapbacks von Minaj, auf den auch Jahre später noch Bezug genommen wird. Ein Twitter-Nutzer schrieb im Juli 2021: „Erinnert ihr euch alle, als Nick den „Nicki Stopped My Bag“-Merch herausgebracht hat? Um verdammt witzig zu sein, liebe ich sie.' Andere getwittert , 'Nicki Minaj ließ das 'Nicki Stopped My Bag'-Merch fallen, war genial. Aber wow, was für ein Moment.' Das war es tatsächlich. Obwohl Cardi und Minaj uns noch nicht über den Status ihrer Beziehung auf dem Laufenden halten müssen, ist es ziemlich schwer, nicht an die Taschen-stoppende Fehde zwischen ihnen erinnert zu werden.

Eminem entfacht Tupac-Streit, nachdem er P Diddy beschuldigt hat, die Hip-Hop-Legende getötet zu haben

EMINEM hat einen neuen Streit über den tragischen Mord an Tupac Shakur entfacht, nachdem er einen Text verfasst hatte, in dem P Diddy beschuldigt wurde, die Hip-Hop-Legende getötet zu haben.

Der Hit Em Up-Rapper, mit bürgerlichem Namen Lesane Parish Crooks, war erst 25 Jahre alt, als er 1996 viermal angeschossen wurde, als er einen Kampf auf dem Las Vegas Strip hinter sich ließ.

5

Eminem hat neue Spekulationen über den Tod von Tupac Shakur entfacht, nachdem er in seinem neuesten Album einen fragwürdigen Text geschrieben hatBildnachweis: Getty - Mitwirkender

Sein Mörder wurde nie identifiziert und Verschwörungstheorien waren voller Spekulationen, er habe die Schießerei tatsächlich überlebt und seinen Tod vorgetäuscht.

Letzte Woche veröffentlichte Eminem sein neuestes Album „Killshot“, von dem die Fans wissen, dass es sich inmitten der anhaltenden Fehde des Paares gegen den Rapper Machine Gun Kelly richtete.

Der Diss-Track enthält den Text: 'Der Tag, an dem Sie einen Hit veröffentlicht haben, ist der Tag, an dem Diddy zugibt, dass er den Hit veröffentlicht hat, der 'Pac getötet' hat.

Das Lied endet mit den Worten: 'Und ich spiele nur, Diddy, du weißt, dass ich dich liebe.'

5

Rapper Tupac wurde 1996 auf dem Las Vegas Strip erschossenBildnachweis: Getty - Mitwirkender

5

Eminems neuer Track Killshot impliziert, dass Diddy den Hit auf Tupac veröffentlicht hat - er muss noch reagierenBildnachweis: Getty - Mitwirkender

Aber andere Musiker schlugen den 45-jährigen Rapper mit bürgerlichem Namen Marshall Mathers schnell über die Kommentare hinweg.

In einem jetzt gelöschten Tweet, der von dem gesehen wurde Tagesstern , sagte US-Rapper Jay Electronica: „Wie kannst du es wagen, Diddy zu beschuldigen, Tupac getötet zu haben.

'Während Sie völlig an Jimmy Iovine [Musikproduzent] und denen, die von seinem Tod am meisten profitiert haben, vorbeischauen.'

Er fügte hinzu: 'Am besten gehst du vorsichtig vor, mein Sohn, bevor ich komme, reiße deinen Elfenbeinturm nieder, wie Sulaiman es die Templerritter getan hat.'

5

Der ikonische Rapper, 45, ließ diesen Monat den Diss-Track fallen, der auf Machine Gun Kelly abzielteBildnachweis: Getty Images – Getty

5

Eminem hat seine Fehde mit Machine Gun Kelly in seinem stechenden neuen Diss-Track Killshot auf die nächste Stufe gehobenBildnachweis: Splash News

Der Rapper, der zum Geschäftsmogul Diddy wurde, der mit bürgerlichem Namen Sean John Combs heißt, muss noch auf Eminems Kommentare reagieren.

Er war der Manager von The Notorious B.I.G. als er bei einem Drive-by-Schießen in Los Angeles, Kalifornien, getötet wurde, ein Jahr nachdem Tupac getötet wurde.

In einem ähnlichen Ergebnis bleibt auch Biggies Mord ungelöst.

Diddy reagierte in einem Interview mit Sunday TODAY im Jahr 2017 auf langfristige Gerüchte, dass Biggie an Tupacs Schießerei beteiligt war.

Er sagte: 'Es gab jahrelang so viele Gerüchte und Dinge... Mir ging es mehr um das Wohl meiner Künstler, mir selbst und meiner Familie.'

Es kommt, als ein Brite bizarre Behauptungen aufstellte, dass Tupac noch am Leben sei – und dass er Teil eines Sicherheitsteams war, das ihm half, ihn aus Vegas zu schmuggeln.

Michael Nice sagte gegenüber TMZ: „Warum denkst du, dass niemand festgenommen wurde, wenn er sagte, er sei derjenige, der Tupac getötet hat?

»Weil Tupac nicht tot ist. Wenn er tot wäre, würden sie diese Typen wegen Mordes verhaften.

'Sie wissen, dass er irgendwo auf einer Insel eine kubanische Zigarre raucht.'

Kristen und Dax
Eminem wird im Musikvideo zu 'Fall' vom Überraschungsalbum Kamikaze . von Internet-Dämonen heimgesucht

Wir bezahlen für Ihre Geschichten! Haben Sie eine Geschichte für das Nachrichtenteam von The Sun Online? Mailen Sie uns an tips@the-sun.co.uk oder rufen Sie 0207 782 4368 an. Sie können uns unter 07810 791 502 per WhatsApp kontaktieren. Wir bezahlen auch für Videos. Klicken Sie hier, um Ihre hochzuladen.