Haupt Unterhaltung, Tv Was wird Kim Kardashian ihren Kindern über ihr Sextape erzählen?

Was wird Kim Kardashian ihren Kindern über ihr Sextape erzählen?

Menschen denken oft nicht an die Konsequenzen, die für Entscheidungen, die sie in ihrem Leben treffen, eintreten werden. Dazu gehört, dass Sie Ihren zukünftigen Kindern von fragwürdigen Dingen erzählen müssen, die Sie getan haben – besonders wenn Sie eine Berühmtheit sind. Ein solches Beispiel ist Kim Kardashian, die 2003 mit dem Rapper Ray J bekanntlich ein Sextape gedreht hat. Zehn Jahre später brachte sie ihr erstes Kind, Tochter North West, zur Welt. Damit begann der Countdown, wann – und was noch wichtiger ist – sie North und ihren anderen Kindern von dem berüchtigten Band erzählen wird.

Wer ist Kim Kardashian?

Kim Kardashian 2017 LACMA| Charley Gallay/Getty Images für LACMA

Kim Kardashian wurde am 21. Oktober 1980 geboren und ist die Tochter von Robert Kardashian – der später als einer von O.J. Simpsons Verteidiger in seinem Doppelmordprozess – und Kris Kardashian. Obwohl sie einen berühmten Vater hatte, hatte sie eine relativ unauffällige Jugend. Aber in ihren 20ern war sie mit der Prominenten Paris Hilton befreundet, was Kims Aufstieg zum Ruhm begann. Die Veröffentlichung ihres Sextapes im Februar 2007 katapultierte die Berühmtheit dann zum Superstar, was sich später in diesem Jahr noch verschlimmerte, als sie mit ihrer Familie – zu der jetzt auch Stiefvater Bruce Jenner gehörte – in der E! Dokumentationen Mit den Kardashians Schritt halten , das ab 2019 noch auf Sendung ist und eine Reihe von Spin-offs hervorgebracht hat.

Die Geschichte von Kim Kardashians Sextape

Kim machte das Band mit Ray J, als sie 2003 zusammen waren, und es wurde vier Jahre später durchgesickert. Sie gab in einem TV-Interview zu dass das Band existierte, aber sagte, es sei ihre persönliche Angelegenheit und sie hoffe, dass es privat bleiben würde. Ihren Wunsch erfüllte sie jedoch nicht, da das Band später unter dem Titel verkauft wurde Kim K Superstar von Vivid Entertainment. Diese Verteilung des Bandes führte zu einer Klage gegen das Unternehmen, die Berichten zufolge mit bis zu 5 Millionen US-Dollar abgegolten .

War Kim Kardashian high, als sie ihr Sextape drehte?

Während einer Folge von 2018 von Mit den Kardashians Schritt halten , gab Kim in einem Gespräch mit Familienmitgliedern zu, dass sie hatte Ecstasy genommen bei mehreren Gelegenheiten, unter anderem während ihrer ersten Hochzeit und als sie das Sextape mit Ray J.

Was sagt Kanye West zu Kim Kardashians Sexvideo?

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Einige Bilder von unserer Weihnachtsfeier. Wir haben zu All Of Me getanzt, seit wir @johnlegend das letzte Mal dieses Live singen gehört haben, es war bei unserer Hochzeit für unseren ersten Tanz!

Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am 27. Dezember 2018 um 22:20 Uhr PST

Kim begann 2012 mit dem Rapper Kanye West auszugehen – während sie noch mit dem Basketballspieler Kris Humphries verheiratet war – und sie heirateten 2014. Zu diesem Zeitpunkt war ihm das Ray-J-Band offensichtlich bewusst, und es gefiel ihm anscheinend. Laut TMZ Er rappte nicht nur über das Band, sondern benutzte es auch, wenn er mit anderen Damen im Schlafzimmer war, bevor er sich mit Kim traf, um ihn in Stimmung zu bringen.

Was wird Kim Kardashian ihren Kindern über ihr Sextape erzählen?

Das bringt uns zu der großen Frage: Welche Tötung hat Kim ihren Kindern von dem Band erzählt? Sie hat noch Zeit, bis es soweit ist, da ihr Ältester erst 5 Jahre alt ist, aber sie hat einen Plan, wie sie besprochen hat, als sie Andy Cohens Frage als Antwort auf einen Anruf eines Zuschauers in einem Post-Show-Segment nach dem 14. Januar 2019 beantwortete. Folge von Bravos Sehen Sie, was live passiert . Ihre nicht so spezifische Strategie ist es, mit ihren Kindern sehr ehrlich und echt zu sein, was das Band angeht, denn das ist alles, was Sie sein können. Und seien wir ehrlich, es ist das 21. Jahrhundert, also werden Kims Kinder sowieso in Kürze von dem Band erfahren, also könnte sie genauso gut offen und offen sein, damit sie es ihnen auf ihre Art erzählen kann, bevor sie es erfahren von ihren Freunden oder lesen online über das Band.

Kim Kardashian Sextape Teil 2? Die Behauptung von Wack 100 ekelt die Fans an

Wack 100 ist ein ehemaliger Manager von Ray J und behauptet, dass er den zweiten Teil von Kim Kardashians Sextape hat, den er Kanye West geben wird

Wack 100, Kim Kardashian und Kanye West (Fotos von [email protected] /Dimitrios Kambouris/Brad Barket/Getty Images)

Als Kim Kardashians Sextape mit Ray J 2007 durchgesickert ist, hat es im Promi-Kreis für einiges Aufsehen gesorgt und jetzt hat der Musikrekord-Manager Wack 100 behauptet, dass er einen zweiten Teil des Sextapes hat, den er nur Kanye West als geben wird er ist der Vater ihrer Kinder. Wack 100, dessen richtiger Name Cash Jones ist, machte die kühne Behauptung, nachdem er am Wochenende im Podcast von Bootleg Kev aufgetreten war.

Wack 100, für die Ungeübten, ist ein ehemaliger Manager von Ray J und seine jüngsten Behauptungen über Kim Kardashian kamen bei den Social-Media-Nutzern natürlich nicht gut an. Der Plattenmanager hat immer wieder wegen seiner schockierenden Kommentare die Augenbrauen hochgezogen. Der Hip-Hop-Unternehmer machte vor einigen Monaten auch Schlagzeilen, als er 2019 anscheinend von Mike Tyson geschlagen wurde, nachdem er die Sexualität der verstorbenen Rap-Ikone Tupac Shakur in Frage gestellt hatte. Wack 100 ist vor allem dafür bekannt, Rapper wie The Game und Blueface zu managen.

WEITERLESEN
WAHRHEIT hinter Kim Kardashians viralem Bild mit Kendall Jenner bei der Met Gala

Kim Kardashians Met Gala „Date“ ENTHÜLLT: Es war NICHT Kanye West!



Hat Kim Kardashian ein weiteres heißes SEX TAPE mit Ray J?

Während des Interviews behauptete Wack 100 schockierend, dass der zweite Teil des hochumstrittenen Sexvideos von Kim auf seinem Laptop sei, er es aber nur Kanye West geben würde. Alles was ich weiß ist Kanye, holla mich an, Bruder. Er fügte hinzu: Wir haben Teil zwei auf dem Laptop. Wurde noch nie gesehen. Wir würden uns freuen, wenn Sie es haben. Es wäre eine großartige persönliche, private NFT. Wack 100 behauptete auch, dass der zweite Teil des Bandes grafischer und besser war als der erste. Er fügte hinzu, ich würde es niemandem außer Kanye geben, weil es die Mutter seiner Kinder ist. Da es Kanye ist, würde ich es wahrscheinlich Kanye geben. Das ist für ihn. Das können wir nicht so in die Welt setzen. Es wäre respektlos.

Kim Kardashians weit verbreitetes Sextape aus dem Jahr 2007 wurde ursprünglich 2002 gedreht, als der heute beliebte Reality-Star damals mit Ray J zusammen war. Das berüchtigte Band mit dem Titel 'Kim Kardashian Superstar' wurde während ihres Urlaubs in Mexiko gedreht. Es wurde später vom Erwachsenenfilmstudio Vivid Entertainment für satte 1 Million US-Dollar im Jahr 2007 gekauft. Zurück zu den Behauptungen von Wack 100, weder Kim noch Kanye haben sich geäußert, um sich mit der Angelegenheit zu befassen.




„Er ist zu alt für diese kindischen Spiele“, behauptet Twitter

Social-Media-Nutzer haben ihre Zeit nicht damit verschwendet, Wack 100 zu schlagen, da dies nicht das erste Mal ist, dass er so kühne Behauptungen aufstellt. Ein Benutzer sagte, Whack 100 sei der Inbegriff des Wortes „Whack“. Ein anderer teilte mit, dass ich diesen Kerl immer mehr nicht mag. Er ist zu alt für diese kindischen Spiele. Während ein Benutzer gepostet hat, ist Wack auf einem 6ix9ine-Niveau der Verfolgungsjagd.

Der nächste fügte hinzu, ein 40-jähriger Mann, der mit einem Sextape prahlt, das nicht ihm gehört, ist verrückt. Eine andere Person twitterte: Du denkst, dieses Band wird besser als das Original. Währenddessen mischte sich einer ein und sagte, Kanye hätte ein besseres Band gemacht, als ein anderer geteilt hätte, Er war der Zuhälter oder der Summierer, warum er es bekommen hat. Ein Social-Media-Nutzer sagte: Jeder konzentriert sich auf Wack 100 und sagt, dass er ein angeblich unveröffentlichtes Sextape von Kim Kardashian und Ray J hat, während ich nur versuche herauszufinden, wie er das Band überhaupt bekommen hat. Während, so schloss man, Wack 100 ray j und Kim Sextape Teil 2 verkauft. Kanye muss respektlos an sie herankommen.





















Wenn Sie einen Unterhaltungsartikel oder eine Geschichte für uns haben, kontaktieren Sie uns bitte unter (323) 421-7515

Die Wahrheit über Kim Kardashians Beziehung zu den Trumps

Alex Wong/Getty Images

Was ist die Wahrheit über Kim Kardashians Beziehung zu den Trumps? Seit ihren frühen Tagen, die Arm in Arm mit Paris Hilton durch die Straßen gingen – die eine atemberaubende Verwandlung durchgemacht hat – hat Kardashian Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Von Hiltons Schatten zur millionenschweren Geschäftsfrau mit a Make-up-Linie , zu Shape-Wear-Linie , und eine herausragende Reality-Show (auf Abschluss im Jahr 2021 ) hat Kardashian bewiesen, dass sie für das Rampenlicht geschaffen wurde.

Der Reality-Star hat sich aber auch politisch geäußert und eine juristische Ausbildung absolviert (via Forbes ). Von ihren Befürwortungen bis hin zu den politischen Kommentaren und Ambitionen ihres Mannes ist Kardashian im Bereich der Politik kein Unbekannter mehr. Als sie anfing, mit Präsident Donald Trump zusammenzuarbeiten und sich mit seiner Tochter Ivanka Trump und ihrem Ehemann Jared Kushner zu verbünden, war das kein großer Schock.

Aber was für Kardashian mit einigen Treffen im Oval Office begann, hat sich trotz des damit verbundenen Dramas zu einer Beziehung zur Trump-Administration entwickelt. Haben Sie sich jemals gefragt, wie Kardashians Beziehung zu Ivanka aussieht? Was hat Donald über sie zu sagen? Kein Wunder: Hier ist die Wahrheit über Kim Kardashians Beziehung zu den Trumps.

erste oscars

Kim Kardashian begann 2018 mit Präsident Donald Trump an der Reform der Strafjustiz zu arbeiten

John W. Ferguson/Getty Images

Kim Kardashian machte 2018 Schlagzeilen, als sie zum ersten Mal ins Weiße Haus ging, um über die Gefängnisreform zu diskutieren. Wie bemerkt von CNN , Pressesprecher Sarah Huckabee Sanders sagte nicht, mit wem Kardashian sich vorher traf, bestätigte aber ihre Anwesenheit im Weißen Haus. Aber aus den Twitter-Aktivitäten von Donald Trump war klar, dass sich beide Reality-Stars trafen. 'Tolles Treffen mit @KimKardashian heute, sprach über Gefängnisreform und Verurteilung', Donald getwittert , zusammen mit einem Foto von ihnen.

Kardashian trat 2019 erneut dem Präsidenten bei, um über die Reform der Strafjustiz und die Umsiedlung von Inhaftierten zu diskutieren. Wie bemerkt von abc Nachrichten , Trump stellte Kardashian 2019 bei einer Veranstaltung im Weißen Haus vor und nannte sie eine „große Freundin“, die „ziemlich beliebt“ ist.

Kardashian traf den Präsidenten im Jahr 2020 erneut, um über das Schicksal von drei inhaftierten Frauen – Tynice Hall, Judith Negron und Crystal Munoz – zu sprechen, die sich für ihre Freilassung einsetzen. 'Ich, zusammen mit dem @cut_50 Team wird im Weißen Haus sein, Licht zu diesen Frauen bringen und mehr Veränderungen besprechen, die unser Justizsystem dringend braucht“, sagt sie getwittert .

Menschen, die Kim Kardashian nahe standen, sagten ihr, sie solle keinen Fuß in das Weiße Haus von Trump setzen

Youtube

In einem Interview am Netflix-Serie von David Letterman Mein nächster Gast braucht keine Einführung , Kim Kardashian war direkt über das, was ihre Mitmenschen über das Treffen mit Donald Trump sagten. 'Vertrau mir, alle riefen mich an und sagten: 'Wage es nicht, einen Fuß in dieses Weiße Haus zu setzen, sonst ist dein Ruf verloren.' Und ich sagte: 'Ich muss da reintreten, sonst hat das Leben dieser Leute keine Chance'', erklärte sie.

Während des Interviews teilte Kardashian auch mit, dass sie stolz auf die Arbeit sei, die sie bei der Reform der Strafjustiz geleistet habe, und sagte, dass dies eine notwendige Abkehr von ihrem früheren Leben sei. Darüber hinaus sagte sie Letterman, dass sie in ihrer Kindheit „die Probleme anderer Menschen nicht wahrnahm“ und daher inspiriert wurde, mit Donald Trump an bedeutsamen Themen zusammenzuarbeiten.

Letterman drängte zurück und sagte, dass Kardashians Arbeit eine „positive Kraft war, die das, was ich für inakzeptables Verhalten des Präsidenten halte, verringert“, teilte er mit. 'Ich bin dankbar für das, was Sie tun, aber ich fühle mich in der jetzigen Regierung dadurch nicht besser.'

Kim Kardashian gab im April 2020 bekannt, dass sie einen Präsidentschaftskandidaten, einschließlich Trump, nicht unterstützen würde

Alex Wong/Getty Images

Trotz ihrer engen Zusammenarbeit mit Donald Trump , verkündete Kim Kardashian in einem ausführlichen Interview mit Die New York Times im April 2020, dass sie einen Präsidentschaftskandidaten nicht öffentlich befürwortet.

Obwohl Kardashian mit Trump zusammengearbeitet hat und ihr Mann seinen eigenen hat verwirrender Präsidentschaftswahlkampf , Kardashian ist bei dem Thema schmallippig geblieben. Sie räumte jedoch ein, dass die Unterstützung von Trump, der von den Demokraten aktiv beschimpft wird, Konsequenzen für ihre Reality-Show und ihre geschäftlichen Unternehmungen haben könnte.

Kardashian sagte, dass sie sich lieber auf die Strafjustiz und die Gefängnisreform konzentrieren und ihre Unterstützung daher für sich behalten würde. 'Ich finde es toll, dass so viele verschiedene potenzielle Kandidaten darüber diskutieren', erklärte sie und verwies auf die Justizreform und die Fortschritte, die ihre Bemühungen bisher gemacht haben. Kardashian schloss mit der Aussage, dass sie mit jeder Verwaltung zusammenarbeiten würde. 'Es gibt viele Leute, die diese zweite Chance wirklich verdienen', sagte sie.

Kim Kardashian begleitete Ivanka Trump und Jared Kushner bei dieser Veranstaltung im Weißen Haus im Jahr 2019

Alex Wong/Getty Images

Bei einer Veranstaltung im Weißen Haus 2019 zur Gefängnisreform festigte Kim Kardashian ihre Allianz mit Ivanka Trump und Ehemann Jared Kushner, die während der Veranstaltung zwischen dem Ehepaar saßen. Wie bemerkt von IN Zeitschrift, Kardashian sprach über ihre Partnerschaft mit der Mitfahrzentrale Lyft, die darauf abzielt, ehemals inhaftierten Personen Fahrgutschriften für den Transport zu und von Vorstellungsgesprächen zu geben. 'Es war mir eine Ehre, an der Ankündigung teilzunehmen, dass die Verwaltung und der Privatsektor verstärkt werden, um diesen Männern und Frauen Chancen zu schaffen, nach ihrer Heimat erfolgreich zu sein', schrieb Kardashian auf Instagram .

Das Lob der Familie Trump folgte schnell und Ivanka nahm an Twitter mit netten Worten und einem gemeinsamen Foto der beiden bei der Veranstaltung. Auch der Präsident selbst schreckte nicht davor zurück, Kims Lob zu singen. Wie bemerkt von Personen , Donald Trump teilte mit, 'bald wird sie eine der erfolgreichsten Anwälte sein', bevor er sagte, dass 'sie eine echte Freundin war und ihr Mann ein echter Freund von mir war'.

Bevor Kim Kardashian die Hallen von Trumps Weißem Haus zierte, unterstützte sie Donald Trumps Gegner

Instagram

Nachdem Berichte auftauchten, dass Kim Kardashian sich 2016 nicht sicher war, wen sie wählen sollte (nach einem Gespräch mit Caitlyn Jenner, einer Republikanerin), warf der Reality-Star ihre Unterstützung hinter niemand geringerem als Donald Trumps Gegnerin Hillary Clinton.

Auf ihrer Website (der Beitrag wurde inzwischen entfernt) schrieb Kardashian: 'Ich glaube, wir sind es uns selbst und einander schuldig, Fragen zu stellen, unsere Recherchen durchzuführen, damit wir für den Kandidaten stimmen, der unsere eigenen Überzeugungen vertritt.' ' (über Eitelkeitsmesse ). 'Wir sollten an einem Ort der Offenheit, Aufnahmebereitschaft und Ehrlichkeit beginnen und mit denen sprechen, die wir lieben, denen wir vertrauen und die wir respektieren.'

Kardashian kämpfte mit ihrer Entscheidung, aber letztendlich ging es bei ihrer Wahl darum, welche Kandidatin zu wichtigen Themen wie Waffenreform und Abtreibung mit ihren Überzeugungen übereinstimmte. Als sie Clinton schließlich unterstützte, tauchte 2015 ein Selfie von Kardashian, Clinton und Kanye West wieder auf. 'Ich habe mein Selfie!!!' Kim schrieb weiter Instagram . 'Ich habe es wirklich geliebt, sie sprechen zu hören und ihre Ziele für unser Land zu hören!'

Mit Donald Trumps Hilfe half Kim Kardashian, die Haftstrafe dieser Frau umzuwandeln

Chip Somodevilla/Getty Images

2018 machte Kim Kardashian Donald Trump auf den Fall Alice Marie Johnson aufmerksam; Sie war 1996 zum ersten Mal festgenommen worden, gewaltfreier Drogendelikt, und war seitdem ohne Möglichkeit auf Bewährung im Gefängnis gewesen. Kim Kardashian wurde auf ihren Fall aufmerksam, der für Johnsons Freilassung kämpfte.

Im Juni desselben Jahres kündigte Trump an, Johnsons Strafe umzuwandeln – und Kardashian war überglücklich. 'Das Telefonat, das ich gerade mit Alice geführt habe, wird für immer eine meiner besten Erinnerungen sein', sie getwittert nachdem die Nachricht bekannt wurde. 'Ihre Schreie zu hören, während sie zusammen weinen, ist ein Moment, den ich nie vergessen werde.'

Entsprechend IN Magazine unterstützte die offizielle Erklärung des Weißen Hauses Johnson, der allen Berichten zum Opfer gefallen war hohe Haftstrafen wegen des Drogenkriegs. Das Weiße Haus fügte hinzu, Johnson sei 'in den letzten zwei Jahrzehnten eine vorbildliche Gefangene gewesen' und 'hart gearbeitet, um sich im Gefängnis zu rehabilitieren'. 'So dankbar @realDonaldTrump, Jared Kushner und allen, die Mitgefühl gezeigt und unzählige Stunden zu diesem wichtigen Moment beigetragen haben', Kim getwittert . Sprechen Sie über einen herzerwärmenden Sieg.

Trotz ihrer engen Beziehung rief Kim Kardashian Donald Trump zur Waffenreform auf

David Livingston/Getty Images

Bevor Kim Kardashian anfing, mit Donald Trump an der Reform der Strafjustiz zu arbeiten, hatte sie seinen Gegner unterstützt, sich lautstark für den legalen Zugang zur Abtreibung ausgesprochen und den Präsidenten zur Waffenreform aufgerufen. In einem Aufsatz aus dem Jahr 2017, der auf ihrem Blog zum National Gun Violence Day veröffentlicht wurde, äußerte Kardashian ihre Frustration über die Massenerschießungen in den Vereinigten Staaten und den leichten Zugang zu Schusswaffen. (Allerdings wurde Kardashians Beitrag über die Waffenreform wie ihr Essay über Hillary Clinton inzwischen zurückgenommen.)

Entsprechend IN Magazin schrieb Kardashian, dass die USA in 20 Jahren keine Fortschritte bei der Verabschiedung von Gesetzen gemacht hätten, die das Leben von Menschen schützen würden, die sinnlos durch Waffengewalt verloren gehen könnten. 'Im Februar dieses Jahres unterzeichnete Präsident Trump tatsächlich einen Gesetzentwurf, der eine von Präsident Obama empfohlene Regelung aufhob, die 75.000 Namen von Menschen mit registrierten psychischen Erkrankungen zu einer nationalen Datenbank für Hintergrundüberprüfungen hinzugefügt hätte', teilte sie mit. 'Das ist verrückt!'

Kardashian zitierte in ihrem Beitrag auch die Jahrestage einiger der berüchtigsten Massenerschießungen in der US-Geschichte, darunter Columbine, Virginia Tech, Sandy Hook und der Pulse Nightclub.

Kim Kardashians Ehemann Kanye West traf sich 2018 mit Donald Trump und Jared Kushner

Drew Angerer/Getty Images

Die Trump-Administration hat viele Wendungen und Curveballs eingebaut, und diese blühende Freundschaft war nur eine von vielen Überraschungen. Wie in erwähnt IN Zeitschrift, Donald Trump und sein Schwiegersohn Jared Kushner, trafen sich 2018 mit Kim Kardashians Ehemann Kanye West. Dem Bericht zufolge geht Wests Beziehung zu The Donald auf ein Treffen im Trump Tower in Manhattan im Dezember 2016 zurück. Auf Trumps Wunsch plauderten die beiden, und später charakterisierte er seine Beziehung zu dem Rapper als eine Freundschaft, die 'seit langer Zeit' besteht.

Ähnlich wie seine Frau hat West die sozialen Medien genutzt, um Trump zu loben und über ihre Beziehung zu sprechen. An einem sehr aktiven Twitter-Tag im April 2018 hat Kanye beschrieben der Präsident als seinen „Bruder“ und sagte, dass sie beide „Drachenenergie“ besäßen. Ungefähr eine Stunde später ist er getwittert folgende. „Meine Frau hat mich gerade angerufen und wollte, dass ich das allen klar mache. Ich bin nicht mit allem einverstanden, was Trump tut. Ich stimme niemandem zu 100 Prozent zu, außer mir selbst.' Alles klar dann.

Kim Kardashian und Tiffany Trump laufen offenbar mit denselben Freunden

Kevin Mazur/Getty Images

In den Jahren, in denen er ein Schwerpunkt auf Mit den Kardashians Schritt halten und ihr Leben in den sozialen Medien zu teilen, ist es kein Wunder, dass Fans und Kommentatoren ziemlich gut verstehen, mit wem Kim Kardashian Zeit verbringt. Und wie es aussieht, hat sich ihr soziales Umfeld in Tiffany Trumps Menge, Donald Trumps jüngste Tochter und einziges Kind mit zweiter Frau, Marla Maples, verblutet.

Wie von der Tägliche Post , Tiffany wurde im Sommer 2019 beim Essen im Restaurant The Polo Bar in Manhattan mit einem von Kardashians engsten Freunden, Jonathan Cheban, gesichtet. (Melania Trump wurde auch dort beim Essen gesichtet.) Tiffany und ihr Freund Michael Boulos trafen sich nach einem Einkaufstag mit Maples mit Cheban zum Abendessen in dem gehobenen Restaurant. Cheban, der ein Instagram-Konto Er widmete sich ausschließlich der Dokumentation seiner verschwenderischen Essgewohnheiten und teilte Schnappschüsse von seinem Abend mit der jüngsten Trump-Schwester in seinen sozialen Medien. Es ist klar, dass sich ihre sozialen Kreise gekreuzt haben.

Nachdem sie die Reforminitiativen von Kim Kardashian unterstützt hatte, erhielt Ivanka Trump eine ziemlich heftige Gegenreaktion

Alex Wong/Getty Images

Jeder, der in der Öffentlichkeit steht, wird irgendwann einmal unter die Lupe genommen, und Ivanka Trump – die eine atemberaubende Transformation durchgemacht hat – war keine Ausnahme. Als sie die sozialen Medien nutzte, um Kim Kardashian und ihre Bemühungen um eine Reform der Strafjustiz zu unterstützen, sah sie sich einer Menge Gegenreaktionen und einigen ziemlich hitzigen Kommentaren gegenüber.

Die Erste Tochter und Beraterin des Präsidenten veröffentlichte ein Foto von ihr und Kardashian auf Instagram , sitzen nebeneinander während einer Veranstaltung im Weißen Haus. 'Danke @KimKardashian für Ihr leidenschaftliches Eintreten für die Reform der Strafjustiz und die Einstellung der zweiten Chance', schrieb sie in der Bildunterschrift.

Trump hat angesichts der folgenden Kommentare möglicherweise zu früh gesprochen, da einige von Ivankas Anhängern keine Fans von Kardashians Interesse an Politik oder ihrer Anwesenheit im Weißen Haus waren. 'Ist das ein Witz, Photoshop oder ähnliches?' schrieb ein Follower. „Ich bin dafür, aber diese Rede, die sie hielt, war peinlich. Vielleicht gibt es einen Grund, warum sie ein Reality-Star ist“, schrieb ein anderer.

Beyonce Wettauszeichnungen

Die Beziehung zwischen Kim Kardashian und Ivanka Trump reicht bis in die frühen 2000er Jahre zurück

Kevin Mazur/Getty Images

Zu den Anfängen des Reality-Fernsehens gehörten Kim Kardashian und ihre berühmte beste Freundin Paris Hilton, die eine atemberaubende Transformation durchgemacht hat. Die beiden standen sich unbestreitbar nahe und verbrachten Zeit damit, mit ihren aufeinander abgestimmten Outfits und Handtaschen herumzulaufen.

Aber nach AOL , Auch Kardashian und Ivanka Trump liefen jahrelang in ähnlichen Kreisen und wurden sogar schon 2006 zusammen mit Hilton gesichtet. Dem Bericht zufolge kreuzten sich Kardashian und Trump im VIP-Raum in Saint-Tropez. Angesichts der Tatsache, dass Hilton und Trump im Rampenlicht praktisch zusammen aufgewachsen sind, ist die Einführung nicht so überraschend.

Im Interview mit ES-Magazin (über Unterhaltung heute Abend ) im Jahr 2017 erinnerte sich Hilton an ihre Tage mit Trump und teilte mit, dass ihre Freundschaft auch nach all den Jahren weiterhin ein Teil ihres Lebens ist. In Bezug auf die erste Tochter drückte Hilton es am besten aus: 'Sie ist wie die New Yorker Szene.'

Kim Kardashian schloss sich Ivanka Trump 2018 zu einem Essen in ihrem Haus in D.C. an

John Shearer, Mark Wilson/Getty Images

Wir lieben einen ereignisreichen Tag, gefolgt von einem tollen Abendessen mit Freunden, und das gilt auch für Ivanka Trump, ihren Ehemann Jared Kushner und Kim Kardashian. Nachdem er 2018 das Weiße Haus besucht hatte, um mit Donald Trump über die Gefängnisreform zu sprechen, ging Kardashian zum Haus der First Daughter in Kalorama Heights – einem mondänen Viertel in Washington D.C., in dem Größen wie Jeff Bezos und der ehemalige Präsident Barack Obama leben.

Entsprechend Harpers Basar, Ivanka war begeistert, Kardashian zum Abendessen bei sich zu haben. Schließlich ist sie einer der größten Stars des Reality-Fernsehens. Aber die Kameradschaft zwischen Kardashian und der Trump-Kushner-Familie kommt nicht so überraschend. Wie bemerkt von IN Magazin hatte Kardashian Kontakt mit Kushner, der zu einem Verbündeten bei der Verabschiedung des First Step-Gesetzes geworden war, das eine Reduzierung der Strafen vorsah.

Kombinieren Sie all dies mit Kushners Geschichte mit Kanye West, ist es kein Schock, dass das Paar Kardashian mit offenen Armen begrüßte. Wie von der Tägliche Post , Kardashian verließ an diesem Abend gegen 20 Uhr ihr Zuhause.

Kim Kardashian hat sich für Ivanka Trumps Ehemann Jared Kushner eingesetzt, um ihr zu helfen, A$AP Rocky aus dem Gefängnis zu befreien

Kevin Mazur/Getty Images

Nachdem A$AP Rocky in Schweden wegen „grober Körperverletzung“ festgenommen und inhaftiert worden war, soll er „einen Mann über eine Straße geworfen“ haben, wie von Rollender Stein – Kim Kardashian kontaktierte Donald Trump und Jared Kushner, um sich für A$AP und sein Wohlergehen einzusetzen. Dem Bericht zufolge machten sich sowohl Kardashian als auch ihr Ehemann Kanye West Sorgen um A$AP; Sie wandten sich an Trump und Kushner, um etwas dagegen zu unternehmen, da berichtet wurde, dass der Rapper und seine Mitarbeiter in Einzelhaft und unter schlechten Haftbedingungen waren.

Kardashians Plädoyer hat The Donald eindeutig in die richtige Richtung getrieben, als A$AP veröffentlicht wurde. Entsprechend NPR , der Präsident schickte sogar einen Geiselunterhändler, um sich in die Situation einzumischen.

Die Trumps freuten sich sichtlich über das Schicksal von A$AP, denn Ivanka Trump postete ein Foto von ihm auf ihr Instagram kurz nachdem die Nachricht bekannt wurde. 'A$AP Rocky aus dem Gefängnis entlassen und auf dem Heimweg von Schweden in die Vereinigten Staaten. Es war eine Rocky Week, komm so schnell wie möglich nach Hause“, schrieb sie. Dies ist ein Crossover, den wir nicht vorhersehen konnten.

Kanye West hat sich trotz seiner steinigen Ehe mit Kim K . täglich mit Ivanka und Jared getroffen und mit ihnen gesprochen

Pool/Getty-Bilder

Wir haben die wildeste Wahrheit zum Schluss aufgehoben. Inmitten einer globalen Pandemie und einer Präsidentschaftswahlsaison traf sich Kanye West 2020 in Colorado mit Ivanka Trump und Jared Kushner. Der Zeitpunkt war alles ein bisschen seltsam – West versuchte aktiv, als Präsidentschaftskandidat im ganzen Land auf die Stimmzettel zu kommen Kandidat - und doch traf er sich mit der Tochter und dem Schwiegersohn seines Konkurrenten.

Entsprechend Die New York Times , Kim Kardashian war sich bewusst, dass das Treffen stattfand, entschied sich jedoch, nicht teilzunehmen. West hat nicht preisgegeben, worüber er Trump und Kushner getroffen hat, aber er getwittert dass er das Treffen mit der Zeitung besprechen würde.

West tat es jedoch nicht und sprach stattdessen darüber, dass schwarze Frauen Abtreibungen bekommen. All dies soll sagen, dass die Beziehung zwischen Kardashian, West, Trump und Kushner echt ist und das schon seit einiger Zeit. In einem Interview im August 2020 mit Forbes , Quellen aus der Nähe von West und Kushner enthüllten, dass die beiden 'fast täglich' miteinander sprechen. Worüber, gut, das wissen wir nicht.

Kim Kardashian gibt zu, dass sie 2002 ein Sextape mit Ray-J gemacht hat, weil sie 'geil war und Lust hatte'

KIM Kardashian enthüllte, wie verspielt der Grund für ihr Sextape mit Ex Ray J war – aber dass ihre Reality-TV-Serie ihr half, mit dem anschließenden Skandal umzugehen.

Die vierfache Mutter eröffnete die Dreharbeiten, die 2002 gedreht und 2007 veröffentlicht wurden, kurz bevor die letzte Episode der TV-Show ihrer Familie, Keeping Up With The Kardashians, ausgestrahlt wird.

wer ist julia
8

Kim Kardashian eröffnete ihr berüchtigtes Sexvideo mit Ex Ray JBildnachweis: Getty - Mitwirkender

8

Sie sagte Schwester Kourtney zunächst, sie sei „geil“ und „hatte Lust“, das Band zu machenBildnachweis: Instagram

Fans der Serie sahen zuvor, wie die Gründerin von Skims, 40, ihrer älteren Schwester Kourtney Kardashian sagte, sie habe dem Sextape mit ihrem Ex grünes Licht gegeben, 'weil ich geil war und Lust darauf hatte'.

Aber Kim deutete auf eine tiefere Rolle für KUWTK an, die gerade ausgestrahlt wurde, als das Band viral wurde, sagte Kim gegenüber der Los Angeles Times: „In gewisser Weise haben uns die Dreharbeiten geholfen, mit den Dingen umzugehen, anstatt sie unter den Teppich zu kehren .

„Letztendlich war ich immer offen und ehrlich und wollte alles teilen, was ich durchmachte. Ich wollte mich nicht zurückhalten.'

Kim, die sich vom dritten Ehemann Kanye West entfremdet hat und ein Scheidungsverfahren einleitet, fügte der Veröffentlichung hinzu: „Ich denke, als Produzenten bin ich mir sicher, dass sie es geliebt haben. Und liebte es, [uns] über den Elefanten im Raum zu sprechen.

8

Die vierfache Mutter erzählte, wie die Dreharbeiten zu Keeping Up With The Kardashians sie dazu zwangen, den nachfolgenden Skandal „anzugehen“ und damit umzugehenBildnachweis: Instagram

„Und ich hätte es wahrscheinlich nicht getan, es sei denn, es wäre für die Show.

'Manchmal denke ich: 'Okay, ich weiß, ich sollte das wahrscheinlich hinter mich bringen. Jemand wird mich fragen, also kann ich genauso gut weitermachen und es tun.'

Der Reality-Star ließ sich 2003 von Ex-Ehemann Damon Thomas scheiden, als sie Ray J traf, und das Paar war von 2003 bis 2006 datiert.

Kim arbeitete zu dieser Zeit als persönliche Assistentin von Brandy und Paris Hilton.

8

Kim und Ray J waren von 2003 bis 2006 zusammenBildnachweis: Getty - Mitwirkender

8

Das Band kam 2007 ans Licht, kurz bevor KUWTK auf die Bildschirme kamBildnachweis: Getty

Die Erwachsenenunterhaltungsfirma Vivid zahlte angeblich eine Million Dollar für das Band und Kim fuhr später fort, sie zu verklagen.

Der ausführende Produzent von KUWTK, Farnaz Farjam, sprach auch mit der Veröffentlichung, um zu enthüllen, dass Kim über die Veröffentlichung des Bandes “im Widerspruch” war.

Sie fügte hinzu: „Ich erinnere mich, dass Kim darüber im Konflikt stand, weil sie alles hasste, was um dieses Band herum vor sich ging.

'Wir haben alle darüber gesprochen, 'Wir müssen nur die ganze Kontroverse um diese Familie akzeptieren' und sprangen in der ersten Folge mit beiden Beinen ein.

8

Kim verklagte später das Unternehmen für Erwachsenenunterhaltung, das hinter seiner Veröffentlichung standBildnachweis: Instagram

8

Show-Chefs erzählten, wie Kim über die Veröffentlichung des Bandes “in Konflikt” warBildnachweis: Instagram/Kim Kardashian

'Dann kann das Publikum sie auf einer viel tieferen Ebene kennenlernen als die Schlagzeilen der Boulevardpresse.'

Währenddessen trat Ray J 2017 bei der britischen Celebrity Big Brother auf und sprach über seinen berühmten Ex und das noch berühmtere Sextape.

Einer seiner Mitbewohner fragte Ray J, ob er Kims Herz gebrochen habe.

„Wir sind die gleiche Art von Spielern. Sie war das weibliche Ich«, sagte er.

Als seine Mitbewohnerinnen protestierten, wiederholte er: „Aber sie war eine Spielerin. Sie wissen nicht genau, was passiert ist. Sagen wir es so - wir waren beide Spieler. Wir waren beide Betrüger, weißt du?

8

Kim ist derzeit von Rapper-Ehemann Kanye West entfremdetBildnachweis: AFP

»Du siehst es dir von außerhalb des Hauses an, kommst rein und siehst, wie sie meine Klamotten macht oder so. Du weißt nicht, was früher passiert ist, später... keine Ahnung. Die Leute denken viele Dinge.

„Wir haben uns geliebt. In jeder Beziehung, in der ich war, habe ich das Mädchen geliebt. Es ist nur die moralischen Standards und Werte waren falsch. Ich habe geliebt und gelogen.'

Er bestätigte, dass die beiden eine freundschaftliche Beziehung haben und sagte: „Es ist alles gut. Ich habe ihre Mutter und ihre Schwestern beim Basketballspiel gesehen und gesagt: ''Hallo''.

Kim Kardashian schluchzt, dass sie Kanye West „versagt“ hat, da er „eine Frau verdient, die ihn unterstützen kann“, nach der Schock-Scheidung auf KUWTK

Wir bezahlen für Ihre Geschichten!

Haben Sie eine Geschichte für das US-Sun-Team?

Mailen Sie uns an exc'usive@the-sun.com oder anrufen 212 416 4552 .

Like uns auf Facebook unter www.fa'eboo'.com/TheS fa'eboo'.comlow uns von unserem Haupt-Twitter-Account unter @TheSunUS