Haupt Unterhaltung, Tv Warum Carol Burnett bei der Idee, Fragen des Publikums der Carol Burnett Show anzunehmen, „abgeschreckt“ ist: „Ich fühlte mich nackt“

Warum Carol Burnett bei der Idee, Fragen des Publikums der Carol Burnett Show anzunehmen, „abgeschreckt“ ist: „Ich fühlte mich nackt“

Die ikonische Comedy-Sketch-Serie Die Carol Burnett-Show ausgestrahlt von 1967 bis 1978. Die Show brachte den Zuschauern herzzerreißende Lacher aus Sketchen, die von der legendären Carol Burnett und ihren Co-Stars Harvey Korman, Vicki Lawrence und Lyle Wagoner (später ersetzt durch Tim Conway) aufgeführt wurden. Burnett hatte mehrere Traditionen in ihrer Show, insbesondere wie sie jede Episode öffnete und schloss.

Bei der Entwicklung Die Carol Burnett-Show , war der berühmte Rotschopf zunächst gegen den Vorschlag, direkt mit dem Publikum zu sprechen und das Segment im Rahmen der Show auszustrahlen.

Harvey Korman, Carol Burnett und Tim Conway von „The Carol Burnett Show“ | CBS über Getty Images

Carol Burnett orientierte sich an ihrem ehemaligen Mentor

Die berühmte Rothaarige wurde für ihr komödiantisches Talent erkannt, als sie auftrat Der Gary Moore Zeigen. Burnett erinnerte sich daran, wie er seine Varieté-Show alleine eröffnen würde, anstatt einen Vorband zu verwenden.

Normalerweise engagiert eine Fernsehsendung einen Komiker, um das Publikum aufzuwärmen, bevor sich die Kameras drehen, und erzählt Witze, um das Publikum aufzuregen und glücklich zu machen, schrieb Burnett in ihrem Buch von 2016: In so guter Gesellschaft: Elf Jahre Lachen, Chaos und Spaß im Sandkasten . Gary Moore wollte jedoch nichts davon haben, weil er selbst der Aufwärmtyp sein wollte und er war wunderbar darin.

Burnett bemerkte, dass Moore immer eine willkommene Antwort vom Publikum erhielt, die völlig authentisch war.

VERBINDUNG: 'The Carol Burnett Show': Joan Crawford dachte, diese Parodie ihres Films sei 'gemein'

Er ging auf die Bühne und fragte die Leute im Publikum, wenn sie irgendwelche Fragen hätten, erinnerte sich Burnett. Sie hatten immer genug, und Gary antwortete ihnen und bekam viele Lacher… ohne Pflanzen . Es waren keine Fragen geplant. … Er war lustig, zugänglich und immer aufrichtig warmherzig.

'The Carol Burnett Show'-Star blieb gerne im Charakter

Beim Zusammenbauen Die Carol Burnett-Show 1967 dachte Co-Executive Producer Bob Banner, Burnett sollte ihre Show auf die gleiche Weise wie Moore eröffnen ... mit einer Ergänzung.

Bob Banner schlug vor, dass ich das Aufwärmen genauso mache wie Gary, erinnerte sich Burnett. Nur wir würden eigentlich Band es und zeigen Sie es in der Luft! Ich sträubte mich gegen die Idee, weil ich das Gefühl hatte, keine bissige Antwort zu finden und mit einem Ei im Gesicht zu landen.

Burnett erklärte, dass sie mehr in ihrem Steuerhaus war, wenn sie Charakter hatte, als wenn sie improvisieren musste.

Steck mich in einen fetten Anzug oder eine Schreckensperücke oder verdunkele meine beiden Vorderzähne und ich bin im Schweinehimmel, schrieb sie. Ich sagte immer wieder, dass ich mich nur hinter einem Charakter verstecken konnte. Ich hatte keine Ahnung, wie ich „ich selbst sein“ konnte. Aber Bob war wie ein Hund auf Knochen. … sehr widerstrebend gab ich nach und stimmte zu, es ein paar Mal zu versuchen.

Carol Burnett hat Fragen für alle 11 Staffeln gestellt

Wann Die Carol Burnett-Show im September 1967 uraufgeführt, war der Star der Serie vor allem nervös wegen der Eröffnung.

Ich kam bei dieser ersten Show auf die Bühne und war total verängstigt, verriet Burnett. Es war nicht gerade Lampenfieber; Ich war oft vor einem Live-Publikum auf der Bühne, aber das war kein Drehbuch! Ich schaute auf all diese Leute, die auf ihren Plätzen saßen und darauf warteten, dass ich etwas sagte, was sie amüsieren würde, und ich fühlte nackt.

fragte Burnett das Publikum nach den ersten Minuten peinlicher Stille. Schließlich erhielt sie einige Fragen und schlug sie aus dem Park. Die positive Resonanz reichte aus, um Burnett davon zu überzeugen, die Show jede Woche für den Lauf der Serie auf die gleiche Weise zu eröffnen.

VERBINDUNG: 'The Carol Burnett Show': Carol Burnett nannte 1 Gaststar einen 'kriegerischen kleinen SOB'

Ich habe die gleiche Eröffnung in der nächsten Woche noch einmal gemacht und die Dinge liefen ein wenig besser, erinnerte sich Burnett. In der dritten Woche hatte das Publikum die ersten beiden Ausstrahlungen gesehen und wusste, was es zu erwarten hatte, und scheuten sich nicht, die Hand zu heben. Die Fragen wurden lustiger und ich fing an, Spaß zu haben. … nach dieser ersten Nacht wurde daraus eine Tradition, die ganze 11 Jahre andauern sollte.

Promis, die Sie vielleicht nicht kennen, starben im Jahr 2020

Michael Tullberg/Getty Images

Wenn NBA-Superstar Kobe Bryant ist gestorben am 26. Januar 2020 kam die Unterhaltungswelt so zum Stillstand, dass die Grammy Awards haben sich bemüht, ihr gesamtes Intro neu zu gestalten um der gefallenen Sportlegende Tribut zu zollen. Sein Tod schlug Anfang des neuen Jahrzehnts ein, aber Bryant war sicherlich nicht der einzige Marquis-Star, der in diesem Jahr von dieser sterblichen Spule schlurfte.

Auch die Comedy-Legenden Jerry Stiller und Fred Willard machten ihre Pointen in einem anderen Leben. Die Musikikonen Kenny Rogers, Neal Peart und John Prine haben ihre Talente auf eine ganz neue Ebene gehoben. Und die Großbild-Veteranen Kirk Douglas, Max Von Sydow, Brian Dennehy und Irrfan Khan machten sich bei der nächsten großen Preisverleihung auf den Weg zum unvermeidlichen „In Memoriam“-Segment.

Aber es gibt noch viele weitere hochtalentierte, aber weniger erkennbare berühmte Gesichter, die sich auch den verstorbenen Menschen anschlossen. Und fühlen Sie sich nicht schlecht, wenn Sie glauben, diese Stars definitiv zu kennen, sich aber nicht mehr genau erinnern zu können, warum. Dies sind die Promis, von denen Sie vielleicht nicht wissen, dass sie im Jahr 2020 gestorben sind.

Edd Byrnes

Les Lee / Getty Images

Edd Byrnes starb am 8. Januar 2020 im Alter von 86 Jahren. Die New York Times berichtet. Sein Sohn sagte der Verkaufsstelle, dass der Schauspieler wahrscheinlich einen Schlaganfall erlitten habe.

Byrnes wurde 1933 als Edward Byrne Breitenberger in New York als Sohn eines alkoholkranken und alternativ abwesenden und verbal missbräuchlichen Vaters geboren. Als Byrnes 13 Jahre alt war, starb sein Vater möglicherweise an einem Mord. Byrnes brach zwei Jahre später die Schule ab und begann mit 17 zu modeln. Er behauptete, von älteren Männern und Fotografen zur männlichen Prostitution gelockt worden zu sein. Sein ganzes Leben lang fand er Trost in Filmen, obwohl seine Schauspielausbildung einzigartig war: Er hatte einen Freund im NYPD, der ihn während der Verhöre den 'bösen Polizisten' spielen ließ, obwohl er eigentlich kein Beamter des Gesetzes war.

Er landete kleine Teile, bevor er eingegossen wurde Mädchen auf der Flucht , das war der Vorläufer von 77 Sunset Strip , wo er als Kookie spielte. Er wurde ein Frauenschwarm und erhielt 15.000 Fanbriefe pro Woche. Leider hatte er mit Depressionen zu kämpfen. Als sein Ruhm zu verblassen begann, wandte sich Byrnes Drogen und Alkohol zu, um damit fertig zu werden; 1982 absolvierte er ein 12-Schritte-Programm, erholte sich und wurde nüchtern.

Neben seiner Rolle als Kookie ist seine andere bekannteste Rolle die des Fernsehmoderators Vince Fontaine in Fett . Er hatte auch Rollen in Mord, schrieb sie, Fantasieinsel , und Das Liebesboot . Er hinterlässt seinen Sohn Logan, die Partnerin Catherine Gross, eine Schwester und einen Bruder.

Norma Michaels

ABC

Die Schauspielerin Norma Michaels ist am 11. Januar 2020 friedlich in ihrem Haus in Palm Springs, Kalifornien, gestorben Personen . Sie war 95 Jahre alt. Mit ihrer mehr als 60-jährigen Filmkarriere begann Michaels 1954 mit der Schauspielerei und hatte zehn Jahre später ihren großen Durchbruch Die Jack-Benny-Show . Sie ist seit erschien in Fernsehsendungen wie Moderne Familie , Lizzie McGuire , iCarly , Brooklyn Neun-Neun , Tage unseres Lebens , Malcom mittendrin , Jeder liebt Raymond , Gilmore Girls , und mehr, aber ihre berühmteste Rolle war die als Josephine neben Jerry Stiller in der von Kevin James geführten König der Königinnen . Michaels hatte auch viel Erfahrung auf der Leinwand, einschließlich Rollen in Einfach A , Leg dich nicht mit Zohan an , und Hochzeitscrasher , sowie zuletzt als Sally Fields Mutter im Film von 2015, Hallo, mein Name ist Doris .

Michaels' Nachruf in der Wüstensonne berichtete, dass sie nicht nur ein Star, sondern auch eine renommierte Beraterin war. Michaels hinterlässt mehrere Cousins ​​sowie ihren Manager und engen Freund Jasper Cole.

David Olney

Youtube

Der Folksänger David Olney starb während eines Auftritts am 18. Januar 2020. Er wurde 71 Jahre alt. Vielfalt berichtete, dass Olney beim 30A Songwriters Festival in Florida verstummte und auf seinem Hocker zusammensackte. Das Publikum sowie seine begleitenden Musiker glaubten zunächst, dass Olney einfach innehielt, bis seine Mitstreiter realisierten, was passiert war.

Die Musikerin Amy Rigby, die neben Olney auftrat, schrieb auf Facebook (via Vielfalt ), 'Olney war mitten in seinem dritten Lied, als er aufhörte, sich entschuldigte und die Augen schloss. Er war sehr still, saß aufrecht mit seiner Gitarre, trug den coolsten Hut und eine wunderschöne rostfarbene Wildlederjacke [...] wir lachten, weil es vor dem Bootshaus, in dem wir spielten, höllisch regnete – ich möchte nur, dass das Bild so anmutig und würdevoll sein, wie es war, denn es sah zunächst so aus, als würde er sich nur einen Moment Zeit lassen.' Rigby fügte hinzu, dass es Versuche gegeben habe, Olney wiederzubeleben, aber sie seien gescheitert.

Olney nahm 20 Alben auf und ließ andere Musiklegenden, darunter Linda Ronstadt, Emmylou Harris und seinen eigenen ehemaligen Mitbewohner Steve Earle, seine Songs covern. Er wurde zuerst als Mitglied von The X-Rays populär, als er für ikonische Künstler wie Elvis Costello auftrat, bevor er solo auftrat. Seine letzte volle Leistung vom 18. Januar 2020 ist verewigt Youtube .

John Karlen

Youtube

Der Schauspieler John Karlen starb am 22. Januar 2020 im Hospiz an einer Herzinsuffizienz. Die Chicago Sun-Times berichtet. Er war 86 Jahre alt. Karlen war am bekanntesten für seine Rolle des Willie Loomis im Original Dunkle Schatten TV-Serien sowie für die Rolle als Harvey Lacey auf Cagney & Lacey , für die er 1986 einen Emmy als herausragender Schauspieler in einer Dramaserie gewann. Er spielte auch Loomis in mehreren Dunkle Schatten Filme.

Karlen wurde als John Adam Karlewicz in Brooklyn, N.Y. geboren. Er studierte an der American Academy of Dramatic Arts und begann seine Karriere 1959 in Tennessee Williams' Süßer Vogel der Jugend . Karlen sammelte in seiner fast 40-jährigen Karriere mehr als 100 Schauspiel-Credits. Zusätzlich zu Cagney und Lacey und Dunkle Schatten , Karlen erschien auch in Charlie's Engel , Hill Street Blues , Verrückt nach dir , Hawaii Five-O , und Mord, schrieb sie . Seine letzte Rolle war eine Vergeltung für Harvey Lacey in Cagney & Lacey: Wahre Überzeugungen 1996, 10 Jahre nachdem er seinen Emmy für die Rolle gewonnen hatte.

Marj Dusay

Paul Hawthorne/Getty Images

Marj Dusay starb am 28. Januar 2020 eines natürlichen Todes. Sie war laut Angaben 83 Jahre alt Der Hollywood-Reporter . Berichten zufolge ist sie friedlich in ihrem Haus in New York City gestorben. Die gebürtige Kansaserin wurde als Marjorie Mahoney geboren und begann 1956 in ihrer ersten Ehe mit dem Modeln im Big Apple. Sie machte sich schließlich auf den Weg nach Los Angeles und schloss sich Rob Reiners Improvisationsgruppe The Session an, bevor sie ihren großen Durchbruch in Elvis Presleys Film hatte Clambake 1967 und zusammen mit Sandy Dennis in den 1968ern Süßer November .

Dusay ist weithin bekannt für ihre Gastrolle in einem 1968 Star Trek Episode namens 'Spock's Brain', in der sie einen Außerirdischen spielt, der auf das Raumschiff Enterprise beamt und – Sie haben es erraten – Spocks Gehirn stiehlt und auf ihren Heimatplaneten zurückbringt. Sie war ein Grundnahrungsmittel der Seifenoper, mit Rollen in Kapitol , Heilige Barbara , Alle meine Kinder , Tage unseres Lebens und Vorbild . Sie machte auch unvergessliche Auftritte in Das seltsame Paar , Mod-Kader , Hart zu Hart , Hogans Helden , Werde klug , Mannix und Der Prinz von Bel-Air .

Dusay hinterlässt ihre Schwestern Maryann und Kathleen, Bruder Timothy, Tochter Debra und Schwiegersohn David Blocker.

Kevin Conway

Paul Hawthorne/Getty Images

Kevin Conway starb am 5. Februar 2020 nach einem Herzinfarkt. Termin berichtet. Er war 77 Jahre alt.

Die erste bahnbrechende Rolle des in New York City geborenen Conway war als Roland Weary in Schlachthaus fünf 1972. Er fuhr fort, ein Tor zu schießen Dutzende von Film- und Fernseh-Credits während seiner gesamten Karriere, einschließlich Ein Leben zu leben , Miami Vice , Dreizehn Tage , Lustiger Bauernhof , In der Hitze der Nacht , Star Trek: Die nächste Generation , Nordausrichtung , Die Schnellen und die Toten , Die schwarzen Donnellys , Oz , Die gute Ehefrau und eine nicht im Abspann wiederkehrende Rolle als Kontrollstimme in Die äußeren Grenzen .

Conway hatte auch eine illustre Bühnenkarriere und gewann einen Drama Desk Award für eine Off-Broadway-Performance in Wenn du zurückkommst, Red Ryder ? 1974. Er erschien in Indianer mit Stacy Keach und Raul Julia am Broadway im Jahr 1970, spielte neben James Earl Jones in Von Mäusen und Männern 1975 am Broadway und neben Philip Anglim in Der Elefantenmann 1979.

Conways berühmteste Rolle war im Film von 1993 Gettysburg , und sein letzter Verdienst war übrigens die Stimme von Daniel Webster in einem kommenden Dokumentarfilm namens Die Gettysburg-Adresse .

Orson Bean

Alberto E. Rodriguez/Getty Images

Der Komiker und Schauspieler Orson Bean starb am 7. Februar 2020 nach einem tragischen Verkehrsunfall im Stadtteil Venedig von Los Angeles. Er war 91 Jahre alt. TMZ berichtete, dass Bean „angeblich jaywalking war … als er von einem Fahrzeug erfasst und dann von einem anderen angefahren wurde“. Der Vorfall wird Berichten zufolge derzeit untersucht, aber es ist unwahrscheinlich, dass die Fahrer angeklagt werden, da keine tatsächlichen illegalen Aktivitäten stattgefunden haben.

Bean hatte mehr als 100 Film- und Leinwand-Credits , einschließlich Wunder an der 34. Straße , Als John Malkovich , Moderne Familie , Desperate Housewives , Grace und Frankie , Supermarkt und Die Mutigen und die Schönen , sowie mehr als 200 Auftritte auf Die Tonight-Show während der Jahre von Johnny Carson und Jack Parr.

Laut AP , Bean lebte auch abseits des Bildschirms ein buntes Leben. Laut der Verkaufsstelle war Beans Vater 'Gründungsmitglied der American Civil Liberties Union'. Während Hollywoods Blacklist-Ära sagte Bean, er sei für ein Jahr aus der Branche gedrängt worden, 'weil [er] eine süße kommunistische Freundin hatte'. Während dieser Zeit wandte er sich dem Theater zu, um über die Runden zu kommen, nahm seine Karriere jedoch in den 1970er Jahren wieder auf, nachdem er 'nach Australien gezogen war, wo er einen Hippie-Lebensstil lebte'.

Bean war mit der Schauspielerin Alley Mills verheiratet, die am besten dafür bekannt ist, Mutter Norma Arnold zu spielen Die wunderbaren Jahre , 27 Jahre lang bis zu seinem tragischen Tod, ABC 7 Nachrichten berichtet. Er überquerte die Straße, um zum Pacific Resident Theatre zu gehen, wo Mills arbeitete, als er getötet wurde.

Robert Conrad

Valery Hache / Getty Images

Schauspieler Robert Conrad starb am 8. Februar 2020, Personen berichtet. Er war 84 Jahre alt. Der in Chicago geborene Schauspieler arbeitete als Milchmann und Nachtclubsänger, bevor er nach Los Angeles zog, um Berühmtheit zu erlangen. Er brach 1959 in das Geschäft ein Hawaiianisches Auge , wurde dann ein Star als der titelgebende Secret Service-Agent James T. West in Der Wilde Wilde Westen von 1965 bis 1969. Zu Conrads anderen denkwürdigen Projekten gehörten Baa Baa schwarzes Schaf (syndiziert als Geschwader der Schwarzen Schafe ), Samurai-Cowboy , und Tot über der Erde . Conrad war auch in den 1950er und 1960er Jahren Sänger. Er erhielt einen Distinguished Service Award in Broadcasting und ist Mitglied der Stuntmen's Hall of Fame.

Als vollendeter harter Kerl führte Conrad seine eigenen Stunts auf Der Wilde Wilde Westen , die er nicht besonders genossen , wenn man bedenkt, dass er einmal erlitt einen Schädelbruch nachdem er 15 Fuß auf Beton gefallen ist, während er eine Kampfszene gedreht hat.

Conrad hinterlässt acht Kinder und 18 Enkel von seinen beiden Frauen Joan Kenlay und LaVelda Fann, die er verfolgte, als er noch mit ersteren verheiratet war ... und sobald Fann 18 Jahre alt wurde (bis zu seinen 43). 'Das war kein Raub der Wiege, es war ein großer Diebstahl', scherzte er Personen 1988.

Conrad hatte einen ähnlich luftigen Blick auf sein Vermächtnis auf der Leinwand. 'Ich habe meine Schauspielerei mit einem Augenzwinkern gemacht', sagte er einmal (via Der Hollywood-Reporter ) und fügte hinzu: „Ich habe nichts davon ernst genommen. Im letzten Jahr habe ich nicht einmal die Drehbücher gelesen, ich habe nur meinen Teil gelesen. Und es hat funktioniert.'

Paula Kelly

Die Tänzerin und Schauspielerin Paula Kelly starb am 9. Februar 2020 nach jahrelangen Herz-Kreislauf-Problemen Der Hollywood-Reporter . Kelly war 76 Jahre alt. Kelly war ein Broadway Veteranin, die ihr Debüt im Jahr 1964 als Musical gab Etwas mehr als Frau Veloz. 1969 erschien sie in Die Dutzende , gefolgt von Paul Sills Story-Theater 1971, Ovids Metamorphosen 1971 und in Anspruchsvolle Damen 1981. Sie trat auch in London auf und spielte in Süße Nächstenliebe sowie seine Verfilmung an der Seite von Shirley Maclaine und Chita Rivera, die den London Variety Award als beste Nebendarstellerin gewann.

Kelly auch erschien in einer Reihe von TV-Specials und Shows, darunter Die goldenen Mädchen , Sanford und Sohn, St. Anderswo , Kojak , Hill Street Blues , Die Richard-Pryor-Show und Gene Kellys New York, New York. Sie erhielt Emmy-Nominierungen für ihre wiederkehrende Rolle als Pflichtverteidigerin Liz Williams, dann erneut 1989 für Die Frauen von Brewster Place .

Obwohl die Schauspielerei ein großer Erfolg für sie war, ist das Tanzen genau das, was Kellys Herz schlägt. Sie sagte in einem Interview von 1968 (via THR ), „Das einzige Mal, dass ich einen vollständigen Ausdruck spüre, ist, wenn ich tanze. Dann habe ich keine Probleme, keine Sorgen, keine Hänger. Ich habe das Gefühl, ich könnte alles in der Welt tun.'

Lynn Cohen

Dave Kotinsky / Getty Images

Lynn Cohen, berühmt für ihre Rolle der Haushälterin Magda von Miranda Hobbes in Sex and the City Sie starb am 14. Februar 2020, bestätigte ihr Manager CNN . Sie war 86 Jahre alt. Cohens andere bemerkenswerte Rollen inklusive Bubbabosia in Die wunderbare Frau Maisel , Joan Bailey in Die Affäre , Stefania McKee in Schäden , und Richterin Elizabeth Mizener in Recht & Ordnung . Sie trat auch in Blockbustern auf großen Bildschirmen auf wie The Hunger Games: Catching Fire (wie die oft schweigenden Mags), Durch das Universum , und München .

Cohen stammte aus Kansas City, Missouri, und wurde schließlich Stammgast am Broadway. Termin berichtet, dass sie in . mitgespielt hat Ivanov und Orpheus absteigend. Neben der Nominierung für die Drama League und Lucille Lortel Awards gewann die Schauspielerin während ihrer Bühnenkarriere auch mehrere Auszeichnungen, darunter den Bowden Award der New Dramatists, den Fox Fellow Award, den Lilly Award und den Richard Seff Award der Actor's Equity Association.

Cohen, bekannt für ihren spritzigen Sinn für Humor, scherzte in einem 2014 CBS-Nachrichten Interview über die Zusammenarbeit mit 'It-Girl' Jennifer Lawrence und den Adonis Sam Claflin und Liam Hemsworth auf Feuer fangen : 'Diese drei schönen Menschen ... es war so schwer, ich konnte es kaum ertragen. Ich war vier Monate auf [Claflins] Rücken, es war nur abscheulich ... Er hat sich auch sehr darüber gefreut!' Sie wird von ihrem Ehemann Ronald Cohen überlebt.

Kellye Nakahara Geldbörse

Alberto E. Rodriguez/Getty Images

MAISCHE Star Kellye Nakahara Wallett starb am 16. Februar 2020 im Alter von 72 Jahren Zugehörige Presse berichtet. Walletts Sohn erzählte der Verkaufsstelle, dass die Schauspielerin einen kurzen Kampf gegen Krebs erlitten hatte und starb, während sie von ihren Lieben in ihrem Haus in Pasadena, Kalifornien, umgeben war.

Wallett stammte aus Oahu, Hawaii und begann als Statistin bei MAISCHE , hatte aber in einer Episode von 1982 eine denkwürdige Wendung, als ihre Figur, Lt. Nurse Kellye Yamato, ihre Verknalltheit in Star Alan Aldas Captain Benjamin Franklin 'Hawkeye' Pierce enthüllte. Am Ende trat die Schauspielerin in 185 Episoden der Serie auf, per Termin , einschließlich des rekordverdächtigen Serienfinales. Zu ihren weiteren Credits gehören Hinweis , Wachstumsschmerzen , NYPD Blau , und Kleines Haus in der Prärie .

Brieftasche MAISCHE Co-Star Loretta Swit erzählte Fox News in einer Erklärung: „Sie strahlte Glanz und Güte und Freude aus. Das Licht, das ihre Anwesenheit brachte, wird uns zutiefst und für immer fehlen.' Alda drückte auch sein Beileid aus und sagte der Veröffentlichung: „Nakahara war eine schöne Person und ein natürlicher Schauspieler. Sie begann als Background-Darstellerin und arbeitete sich hoch, um die Hauptrolle in einer Episode zu spielen, die ich für sie schrieb. Sie war bezaubernd und brillant in der Rolle. Aber als Person war sie unschlagbar, lustiger, wärmer und freundlicher als die meisten Leute, die ich kenne. Wir haben sie alle geliebt MAISCHE , und wir sind alle untröstlich zu wissen, dass sie weg ist. Kelley war ein Schatz.'

Esther Scott

Nicholas Hunt/Getty Images

Esther Scott starb am 14. Februar 2020 im Alter von 66 Jahren. Ein Verwandter von Scott hat es erzählt TMZ dass die erfahrene Schauspielerin in ihrem Haus in Santa Monica, Kalifornien, einen Herzinfarkt erlitt und am 11. Februar 2020 bewusstlos aufgefunden wurde ist gestorben.

Katze Cora Familie

Esther stammt aus Queens, N.Y., zog als Kind nach Brooklyn und interessierte sich für die Schauspielerei in Schulstücken an der Bronx High School of Science, erzählte ihre Schwester Shaun Scott Die New York Times . Anschließend machte sie ihren Abschluss in Theaterwissenschaften an der San Francisco State University. Esther hatte eine bemerkenswert lange Karriere als Charakterdarstellerin mit einer Reihe von ikonischen Rollen in Boyz in der Haube , Beverly Hills, 90210 ; Volles Haus , Encino Man , Das Streben nach Glück , Hart von Dixie , IST , König der Königinnen , Martin , Geburt einer Nation , Traummädchen , Austin Powers in Goldmitglied, und der Krieg der Sterne ausgründen Ewoks . Sie sammelte insgesamt 73 Schauspielkredite seit 1986.

Shaun erzählte TMZ von Esther: „Sie liebte, was sie tat. Sie wurde oft auf der Straße angehalten und die Leute erkannten sie – aber sie kannten ihren Namen nicht. Hoffentlich erinnern sich die Leute jetzt an ihren Namen, ihre Arbeit und ihre Beiträge zur Unterhaltungsindustrie.'

Ja'Net DuBois

Frederick M. Brown/Getty Images

Ja'Net DuBois, am bekanntesten für ihre Rolle als Willona auf Gute Zeiten , starb am 17. Februar 2020. Die New York Times berichtet, dass die Familie von DuBois ihr Alter mit 74 angegeben hat, aber dass sie möglicherweise tatsächlich älter war. DuBois trat auch auf und schrieb 'Movin' On Up', den Titelsong zu Die Jeffersons . Die Tochter von DuBois, Kesha Gupta-Fields, sagte: 'Sie schrieb dieses Lied als Versprechen an ihre Mutter, dass ihr Traum, wenn sie einen gewissen Ruhm erlangte, im Wesentlichen darin bestand, ihre Mutter in einer Luxuswohnung zu leben.'

DuBois wuchs in Philadelphia, Pennsylvania auf, bevor sie nach Brooklyn, N.Y. zog. Sie hatte eine illustre Broadway-Karriere mit Rollen in Eine Rosine in der Sonne und Goldjunge Dann begann er einen Workshop für junge Schauspieler, bevor er nach Los Angeles, Kalifornien, zog Gute Zeiten , DuBois spielte weiter, mit Rollen in Drei Engel für Charlie: Vollgas und eine Emmy-nominierte Runde als Mrs. Avery on Die PJs .

Viele Zeitgenossen von DuBois nutzten die sozialen Medien, um den Verlust zu betrauern ihres Freundes und Kollegen. Janet Jackson, die in der Hauptrolle spielte Gute Zeiten , geschrieben auf Instagram dass sie 'so sehr traurig' über DuBois' Tod war. Jackson fügte hinzu: „Ich habe aus erster Hand gesehen, wie sie mit Stereotypen gebrochen und die Landschaft für schwarze Frauen in der Unterhaltung verändert hat. Ich bin dankbar, dass ich in den letzten Jahren die Gelegenheit hatte, sie zu sehen und bleibende Erinnerungen zu schaffen.' Norman Lear, Schöpfer von Gute Zeiten , getwittert , 'Ja'Net DuBois war ganz leicht und wird vermisst. Ich finde es toll, dass sie den Titelsong zu ihrem Tod geschrieben hat, 'Movin' on Up.''

Candace Muzny

John Harrelson/Getty Images

Candace Muzny, eine ehemalige NASCAR-Rennfahrerin, wurde am 17. Februar 2020 in ihrem Haus in Oklahoma City, Oklahoma, tot aufgefunden. Sie war 43 Jahre alt. ABC 13 berichtete, dass die Polizei Muznys Tod zunächst als verdächtig bezeichnete, später jedoch Prüfbericht behauptete, ihre Todesursache sei 'unabsichtliches Ertrinken'. Entsprechend Bleacher-Bericht , Muzny nahm unter anderem in den Late Model Divisions von NASCAR und der K&N Pro Series teil.

Muzny wurde nur einen Monat vor ihrem Tod aus dem Gefängnis entlassen. Die Zugehörige Presse berichtete, dass Muzny im Januar 2020 festgenommen und wegen Körperverletzung mit einer gefährlichen Waffe und Körperverletzung auf einen Polizisten angeklagt wurde, nachdem er in einem Nagelstudio in eine Auseinandersetzung geraten war. Muzny wurde beschuldigt, einen Maniküristen geschlagen zu haben, weil er mit einem Kollegen Vietnamesisch gesprochen hatte, sowie einem anderen Friseur ins Gesicht geschlagen und ihn mit einem Taschenmesser bedroht, als er die Polizei rief. Als ein Beamter versuchte, Muzny zu verhaften, soll ihr Hund ihn angegriffen haben und Muzny soll ihn mit ihrem Taschenmesser geschlagen und ihn in der Nähe seines Ohrs geschnitten haben.

Im Interview mit Schwer , Muzny bestritt, den Polizisten geschlagen zu haben, schnappte aber: „[Der Manikürist] muss nach Vietnam zurück. Wenn sie in Amerika leben und den Amerikanern dienen will, muss sie die Sprache sprechen, die sie sprechen.' Muzny sagte in dem Interview auch: „Ich würde meine letzten fünf Dollar für jeden geben. Ich bin ein sehr guter Mensch. Ich denke, alle Menschen haben Gutes und Böses in sich.'

Claudette Nevins

CBS

Darstellerin Claudette Nevins starb am 20. Februar 2020 im Alter von 82 Jahren in der Hospizpflege in ihrem Haus in Los Angeles, per Der Hollywood-Reporter .

Der in Brooklyn aufgewachsene Bühnen- und Filmveteran trat zum ersten Mal auf der Bühne in einer 1958er Produktion von . auf Walzer der Toreros und verbrachte die nächsten 40 Jahre Theater in New York City, Atlanta und Los Angeles, darunter eine Hauptrolle in der ursprünglichen Broadway-Produktion von Neil Simons Plaza-Suite . Nevins schnappte sich auch regelmäßig wiederkehrende Rollen im Fernsehen und versuchte sich in der Filmarbeit. Erscheint im Horrorklassiker von 1961 Die Maske , in der die Frau eines Polizisten spielt Polizeigeschichte , und spielt einen skizzenhaften Vermieter in Polizeikommando Sie hatte auch unvergessliche TV-Cameos in Chips , MAISCHE, und Star Trek: Aufstand . Unterdessen gehörten zu ihren wiederkehrenden Rollen Constance Fielding on Melrose-Platz, Clayton Webbs (Steven Culp) Mutter auf ich , Joyce Sidwell auf Vorsehung , Audrey Simmons auf Die Agentur , Frau Rainy auf 7. Himmel , und Andy Griffiths Frau auf Schulleiter .

Nevins' Familie beschrieben sie als philanthropisch und 'eifrige Feministin'. Sie hinterlässt ihre Töchter Jessica und Sabrina sowie mehrere Enkelkinder.

Bobbie Battista

CNN

Der langjährige CNN-Moderator Bobbie Battista starb am 3. März 2020 nach einem vierjährigen Kampf gegen Gebärmutterhalskrebs Netzwerk berichtet. Sie war 67 Jahre alt. 'Bobbie war die perfekte Kämpferin in ihrem Kampf gegen den Krebs', sagte ihr Ehemann in einer Erklärung. „Sie war mutig und furchtlos in ihrem Kampf und rücksichtsvoll für alle anderen in ihrem Leben, auch wenn sie den Schmerz durchkämpfte. Meine liebe Partnerin nach 25 Jahren Ehe hat ihre irdischen Bande gekappt und ist jetzt in Frieden.'

Entsprechend Personen , Battista begann ihre Fernsehkarriere bei WRAL in Raleigh, N.C., wo sie die Morgennachrichten des Senders und mehrere Specials produzierte und verankerte. Für ihren Dokumentarfilm von 1981 gewann sie den George Foster Peabody Award. Die Angst satt , und wurde zum besten Nachrichtensprecher in . gekürt Kabelführung 1986. Battista war seit seiner Einführung 1981 einer der ursprünglichen Anker von CNN. 2001 sagte sie über ihre Zeit beim Netzwerk (via Seite sechs ), 'Ob die Challenger-Explosion, das Attentat auf Reagan, der Golfkrieg, sicherlich dieser Terroranschlag. Die waren vom Ankerschreibtisch aus in Erinnerung geblieben.'

McCoy Tyner

Valery Hache / Getty Images

Der legendäre Jazzpianist McCoy Tyner starb am 6. März 2020 im Alter von 81 Jahren, teilte seine Familie in einer Erklärung via . mit Twitter . 'McCoy war ein inspirierter Musiker, der sein Leben seiner Kunst, seiner Familie und seiner Spiritualität widmete', heißt es in der Erklärung der Familie. 'McCoy Tyners Musik und sein Vermächtnis werden auch in Zukunft Fans und zukünftige Talente für kommende Generationen inspirieren.'

Tyner stammt aus Philadelphia und begann im Alter von 13 Jahren mit dem Klavierspiel, trat in einer R&B-Band auf, als er in der High School war, und begann mit 21 Jahren mit dem Quartett von John Coltrane auf einflussreichen Alben wie . aufzutreten Eine höchste Liebe , Halbmond, und Lebe im Birdland (über Rollender Stein ). 1961 erzählte Coltrane Die New York Times von Tyner, 'Er ist einer, der mir Flügel verleiht und mich von Zeit zu Zeit vom Boden abheben lässt.' Nach kreativen Differenzen (obwohl er freundschaftlich und freundlich blieb), trennte sich Tyner von Coltranes Band und veröffentlichte seine eigenen Werke von den 1970er bis 1990er Jahren, darunter einige Hommagen an Coltrane.

Über seine Arbeit mit Coltrane sagte Tyner in einem 2001 Interview , „Die Sache ist die, manchmal, wenn man mitten in etwas steckt, merkt man nicht, welche Auswirkungen es auf die Welt hat. Ich wusste, dass unsere Band etwas ganz Besonderes war, und ich wusste es von der Resonanz, die wir vom Publikum bekamen. Aber wenn ich im Nachhinein zurückblicke, nachdem ich es gehört habe, erinnere ich mich, dass ich mir gesagt habe: 'Das ist wirklich erstaunlich!''

Roscoe Born

ABC

Der Seifenopernstar Roscoe Born starb am 3. März 2020 laut Vielfalt . Er war 69 Jahre alt.

Geboren hatte a fast 40-jährige Fernsehkarriere , beginnend mit Gastrollen in den späten 70er und frühen 80er Jahren Der unglaubliche Hulk , Die Rockford-Akten , und Ein Spiel der Liebe , bevor er die Rolle des Mark Bailey in Papierpuppen 1984. Geboren spielte auch Joe Novak in Ryans Hoffnung , aber verließ die Serie 1983 und heiratete 1985 Co-Star Randall Edwards; sie ließen sich 1990 scheiden. Er erhielt eine Emmy-Nominierung für die Rolle der Zwillinge Quinn Armitage und Robert Barr in Heilige Barbara , und schnappte sich Rollen in Alle meine Kinder , Die Stadt , Wie die Welt dreht , Vorbild , Leidenschaften , und Tage unseres Lebens , gefolgt von Teilen in Die Jungen und die Ruhelosen und Ein Leben zu leben - seine letzte reguläre Rolle — zwischen 2009 und 2012.

In einer Erklärung zu Facebook , enthüllte seine Familie, dass Born an einer bipolaren Störung litt und durch Selbstmord starb: „Wir sind dankbar für die Ausgießung freundlicher Worte und Erinnerungen. Wir wünschten nur, Roscoe hätte sehen können, wie sehr die Menschen seine Tagesschurken immer noch in ihren Herzen tragen. Möge sein Tod uns daran erinnern, wie wichtig es ist, Gespräche über psychische Erkrankungen zu eröffnen. Mögen diejenigen, die Hilfe brauchen, diese suchen. Mögen diejenigen, die Hilfe suchen, diese erhalten. Und möge es ihnen dienen.'

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Suizidgedanken hat, rufen Sie bitte die Nationale Lebensader zur Suizidprävention unter 1-800-273-TALK (8255) oder SMS an HOME an die Krisentextzeile bei 741741.

Stuart Whitman

Alexander Sibaja/Getty Images

Der Schauspieler Stuart Whitman starb am 16. März 2020 im Alter von 92 Jahren eines natürlichen Todes, bestätigte sein Sohn Der Hollywood-Reporter .

In San Francisco geboren und in Brooklyn aufgewachsen, bevor er in der Armee diente, verlor Whitman nur einen seiner 24 Kämpfe als Boxer und studierte Theater am Los Angeles City College und an der Schauspielschule Ben Bard Drama, während er als Bulldozer-Operator arbeitete seine Rechnungen bezahlen. Sein erster großer Durchbruch war das Spielen eines Boxers im Stück Hier kommt Herr Jordan , gefolgt von Bildschirmrollen in Wenn Welten kollidieren und Fernsehsendungen wie Lux Videotheater .

Whitman wurde für seine Arbeit im Film von 1961 für einen Oscar nominiert Die Note , in dem er einen verurteilten Kinderschänder spielte, der versuchte, sein Leben wieder aufzubauen. Mit anderen bemerkenswerten Filmrollen, einschließlich Die Klang und die Wut mit Joanne Woodward und Dramen aus dem Zweiten Weltkrieg Der Tag und die Stunde und Der längste Tag (letzterer neben John Wayne), Whitman spielte auch in der Western-Serie von 1967 mit, Cimarronstreifen : Die One-Season-Show war eine der wenigen im Fernsehen, die 90-minütige Episoden aufwies. Mit Chuck Norris befreundet, erschien Whitman auch in Walker, Texas Ranger und Fernsehfilm Die Männer des Präsidenten mit dem Kampfsportexperten.

Whitmans Familie sagte in einer Erklärung: 'Er war ein begeisterter Geschichtenerzähler, der für immer im Mittelpunkt stand und nach dem Credo seiner Mutter lebte, das er mit Freude wiederholte: 'Machen Sie das Beste aus allem, was kommt und das Geringste von allem, was geht.' '

Lyle Waggoner

Kevin Winter/Getty Images

Lyle Wagoner starb am 17. März 2020 im Alter von 84 Jahren nach einem Kampf gegen Krebs. Die New York Times berichtet.

Der Schauspieler wurde in Kansas City, Kansas, geboren und studierte an der Washington University in St. Louis, Missouri, bevor er in der Armee diente. Waggoners erste Rollen waren in Gunsmoke und Im Weltraum verloren , bevor er seinen großen Durchbruch erzielte Die Carol Burnett-Show 1967. 'Lyle kam herein, und es war praktisch kein Wettbewerb', sagte Burnett der Los Angeles Zeiten im Jahr 2015. „Er war lustig und nahm sich selbst nicht ernst. Er wurde auf der Stelle engagiert, und wir begannen, ihn in Skizzen zu verwenden.'

Waggoners klassisches gutes Aussehen hat ihn sogar dazu gebracht Spielmädchen Magazin im Jahr 1973. Er ging Die Carol Burnett-Show im folgenden Jahr und 1975 spielte er als Steve Trevor in Wunderfrau neben Lynda Carter. Die Show, die in den 1940er Jahren spielt, war zu teuer in der Produktion, daher wurde sie in der Neuzeit überarbeitet, da Die neuen Abenteuer von Wonder Woman – mit Wagoner als Steve Trevor Jr. neu besetzt. „Ich konnte nicht glauben, dass sie wollten, dass ich meinen eigenen Sohn spiele“, erklärte er 2011 in einem Interview . 'Ich dachte mir: 'Nun, das sind Profis. Sie müssen wissen, was sie tun, aber das macht für mich keinen Sinn.“ Waggoner machte sich später über seine Karriere lustig Diese 70'er Show und Die goldenen Mädchen . Er hinterlässt seine Frau und seine Kinder.

Terrence McNally

Ilya S. Savenok/Getty Images

Der produktive Dramatiker Terrence McNally starb am 24. März 2020 an den Folgen des Coronavirus. Er war 81 Jahre alt. McNally angeblich litt auch vor seinem Tod jahrelang an einer chronisch obstruktiven Lungenherzerkrankung. Die Broadway-Ikone schrieb einige der beliebtesten und am längsten laufenden Produktionen der Welt.

McNally wurde in St. Petersburg, Florida, geboren und wuchs in Corpus Christi, Texas, auf, bevor er in den Big Apple zog. Er studierte Journalismus an der Columbia University, bevor er anfing, Theaterstücke zu schreiben Die New Yorker Post . Im Laufe seiner schillernden Karriere gewann er vier Tony Awards, beginnend mit Und Dinge, die in der Nacht stoßen 1965, Liebe! Tapferkeit! Mitgefühl! im Jahr 1995 und Meisterklasse im Jahr 1996. 1982 gewann er den Tony Award für sein Lebenswerk, im selben Jahr, in dem der Broadway eine Wiederaufnahme seines Stücks veranstaltete Frankie und Johnny im Clair De Lune . Zwei seiner anderen berühmtesten Stücke waren die Bühnenadaptionen von Romanen Kuss der Spinnenfrau und Ragtime .

Die Bühnenikone wird von seinem Ehemann Tom Kirdahy überlebt.

David Schramm

Schauspieler David Schramm starb am 29. März 2020 laut Termin . Er war 73 Jahre alt. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens wurde noch keine Todesursache gemeldet.

Am bekanntesten für seine Rolle des Roy Biggins in Flügel , Schramm war ein New Yorker Bühnen-Stammgast. Er wurde in Louisville, Kentucky, geboren und studierte an der Juilliard University. Die New York Times berichtete, dass Schramm neben den Alumni Patti LuPone und Kevin Kline einer der ersten war, der das Schauspielprogramm der renommierten Kunsthochschule absolvierte. Schramm gab 1973 sein Broadway-Debüt in Drei Schwestern und spielte in zahlreichen Produktionen an der Ost- und Westküste mit, unter anderem an der Seite von Rebecca DeMornay in Gestern geboren 1988 im Pasadena Playhouse.

Schramm trat im Laufe seiner Karriere in mehreren Filmen auf, darunter Johnny Hübscher , Ein Schock für das System , und Lassen Sie es gehen . Seine Fernseharbeit umfasste die Miniserie von 1983 Kennedy , Der Träumer von Oz: Die Geschichte von L. Frank Baum , und Gastrollen in Eine andere Welt und Miami Vice . Seine berühmteste Arbeit war in der NBC-Sitcom am Flughafen Flügel , in dem er acht Staffeln lang mitspielte.

Als komödiantischer Charakterdarsteller bekannt, sagte Schramm Die Los Angeles Times 1989: „Meine Spezialität scheint es zu sein, den lauten, pompösen, bombastischen, an Hysterie grenzenden Typen zu spielen. Aber ich würde lieber jedes Mal eine völlig andere Persönlichkeit aufbauen. Deshalb handle ich.'

Andrew Jack

Andrew Jack, ein Dialekttrainer und Schauspieler in der Krieg der Sterne Franchise, verstarb am 31. März 2020 an den Folgen des Coronavirus, TMZ berichtet. Jack war 76 Jahre alt, als er in einem Krankenhaus außerhalb Londons starb, und tragischerweise konnte seine Frau Gabrielle Rogers in seinen letzten Momenten nicht bei ihm sein, da sie in Australien unter Quarantäne stand. Wegen der Pandemie befinden sich die Bestattungspläne derzeit in der Schwebe.

Jack erschien in Star Wars: Das Erwachen der Macht und Star Wars: Die letzten Jedi, und diente als Dialekttrainer für den britischen Star John Boyega im Film. Jack stellte sein sprachliches Talent auch in Filmen zur Verfügung, darunter Avengers: Endgame , Kapitän Amerika , Männer in Schwarz: International , Herr der Ringe , Stirb an einem anderen Tag , Robin Hood , Sherlock Holmes , Ausländer v. Raubtier und das bevorstehende Der Batman , mit Robert Pattinson. Er hat während seiner 30-jährigen Karriere mit Robert Downey Jr., Christian Bale und Viggo Mortensen zusammengearbeitet und war angeblich nicht nur ein Meister der westlichen Dialekte, sondern auch der japanischen und chinesischen Dialekte.

Jacks Agentin Jill McCullough erzählte es Termin , 'Er liebte seine Arbeit und war lustig, charmant und es war eine Freude, mit ihm zusammen zu sein. Er war in erster Linie ein Freund und in zweiter Linie ein Kunde, und ich werde es vermissen, dumme Stimmen zu machen und mit ihm am Set herumzupinkeln. Beim Dialektcoaching geht es nicht nur darum, Akzente zu setzen, man muss seinen Schauspielern ein sicheres und selbstbewusstes Gefühl geben, und Andrews Schauspieler haben ihn absolut verehrt.'

Genesis P-Orridge

Andy Kropa/Getty Images

Der Musiker Genesis P-Orridge starb am 14. März 2020 nach einem Kampf mit chronischer myelomonozytärer Leukämie BBC News berichtet. Sie waren 70 Jahre alt. P-Orridge, geboren als Neil Megson in Manchester, Großbritannien, war Gründungsmitglied der Industrial-Rock-Bands Psychic TV und Throbbing Gristle. Throbbing Gristle waren eher berüchtigt als berühmt, mit kontroversen Texten über sadistische Morde und grausame Gewalt (Liedtitel ua „Maggot Death“ und „Slug Bait“). Die Band soll sich bei Auftritten auch auf der Bühne geschnitten haben. Die Bandkollegin von Genesis Throbbing Gristle und ehemalige Partnerin Fanni Tutti beschuldigte sie später in ihren eigenen Memoiren des körperlich und sexuell missbräuchlichen Verhaltens; Genesis' Antwort war einfach: 'Was auch immer ein Buch verkauft, verkauft ein Buch.'

Genesis gründete später Psychic TV und brach Guinness World Records, weil sie 14 Live-Alben innerhalb von 18 Monaten veröffentlichten; die Band veröffentlichte insgesamt 100 Alben. Die Musik von Psychic TV hatte okkultistische Themen, was letztendlich dazu beigetragen haben könnte, dass Genesis von Scotland Yard untersucht wurde, nachdem sie beschuldigt wurden, einen satanischen Kult anzuführen. Es wurde keine Anklage erhoben, aber Genesis verließ das Vereinigte Königreich und ging nach Amerika, wo sie ihre Partnerin und Muse Jacqueline 'Lady Jaye' Breyer trafen. Genesis und Breyer, eine Domina und Krankenschwester, veränderten schließlich ihre Körper chirurgisch, um einander zu ähneln, und identifizierten sie als einen einzigen 'Pandrogynen', der Breyer P-Orridge genannt wurde. Lady Jaye starb 2007.

Ellis Marsalis

Michael Loccisano/Getty Images

April 2020 starb der legendäre Jazzpianist Ellis Marsalis im Alter von 85 Jahren an den Folgen des Coronavirus. Marsalis war ein musikalischer Patriarch, Vater von anderen Jazz-Ikonen: Posaunist Delfeayo, Schlagzeuger und Vibraphonist Jason, Grammy-prämierter Saxophonist und Bandleader Branford sowie Trompeter und Pulitzer-Preisträger Wynton Marsalis. Im Jahr 2011 wurden Ellis und seine Söhne jeweils von der National Endowment for the Arts zum Jazz Masters ernannt, das erste Mal, dass der Titel einer Gruppe und nicht einer Einzelperson verliehen wurde.

Ellis förderte nicht nur die Talente seiner Söhne, sondern war auch ein produktiver Musiklehrer und unterrichtete Größen wie Harry Connick Jr. und Terrence Blanchard. 'Ellis Marsalis war eine Legende', sagte die Bürgermeisterin von New Orleans, LaToya Cantrell getwittert nach seinem Ableben. 'Er war der Prototyp dessen, was wir meinen, wenn wir über New Orleans Jazz sprechen.'

Branford erzählte Die New York Times , 'Mein Vater war ein riesiger Musiker und Lehrer, aber ein noch größerer Vater. Er hat alles investiert, um uns das Beste aus dem zu machen, was wir sein konnten.' Später erzählte er WBUR Es fiel ihm immer noch schwer, den Tod seines Vaters zu verarbeiten, dachte aber darüber nach, was Ellis ihm beigebracht hatte: 'In deinem Leben ist alles, was du zu jeder Zeit tun kannst, das Beste, was du zu dieser Zeit tun kannst, und es ist keine Reflexion.' wie es dir später geht. Und das war die beste Lektion, die er uns jemals für die Musik und für unser Leben hätte geben können.'

John Paul 'Bucky' Pizzarelli

Brian Ach/Getty Images

John Paul 'Bucky' Pizzarelli starb am 1. April 2020, kurz nachdem er positiv auf COVID-19 getestet worden war Gitarrenwelt . Er war 94 Jahre alt.

Pizzarelli wurde in Paterson, N.J., geboren und spielte bereits im Alter von 17 Jahren als Mitglied der Band von Vaughn Monroe zum ersten Mal professionell Musik. Während seiner Karriere als Backing-Gitarrist für zahlreiche andere Musiker spielte Pizzarelli in Ray Charles' 'Georgia On My Mind', Ben E. King's 'Stand By Me' und Brian Hylands 'Itsy Bitsy Teeny Weeny Yellow Polka Dot Bikini' mit. Er diente in den frühen 1950er Jahren als NBC-Personalmusiker und spielte für Die Tonight-Show bis Johnny Carson die Show nach Kalifornien verlegte. In den späten 1960er Jahren machte er sich durch seine Zusammenarbeit mit George Barnes und Benny Goodman einen Namen als gefeierter Jazzgitarrist. Pizzarelli trat live mit Größen wie Miles Davis, Dizzy Gillespie, Les Paul, Paul McCartney, George Benson, Frank Sinatra, Tony Bennett, Buddy Rich und Wes Montgomery auf. In den 1980er Jahren begann Bucky mit seinem Sohn John zusammenzuarbeiten, und diese Bemühungen sollten seine berühmtesten sein.

Sowohl Bucky als auch sein Sohn waren dafür bekannt, siebensaitige Gitarren statt der üblichen sechs zu spielen. In 1997, Bucky sagte, er sei live mit John aufgetreten , 'Er hat seine Feuertaufe bekommen ... ich warf ihm böse Blicke zu, wenn er einen falschen Akkord spielte.'

Bill Withers

Rebecca Sapp/Getty Images

Bill Withers, legendärer Sänger der Klassiker 'Lean On Me', 'Just The Two Of Us', 'Ain't No Sunshine' und 'Lovely Day', starb am 3. April 2020 im Alter von 81 Jahren.

Withers' Studiokarriere war überraschend kurz für die Länge und Tiefe seines Vermächtnisses, sein letztes Album wurde 1985 aufgenommen AP , sein erstes Album, So wie ich bin , erschien 1971 und brachte den Grammy-prämierten Hit 'Ain't No Sunshine' hervor - der ursprünglich eine B-Seite war. 1972 hatte er weitere Hits, darunter „Lean On Me“, „Who Is He (And What Is He To You)“ und „Use Me“. Withers Karriere endete in den späten 1970er Jahren, nachdem sein Label Sussex Records in Columbia Records eingegliedert wurde, obwohl er 1981 einen weiteren Grammy für 'Just The Two Of Us' gewann, ein Duett mit Grover Washington Jr. auf Washingtons Label.

„Wir sind am Boden zerstört über den Verlust unseres geliebten, hingebungsvollen Ehemanns und Vaters. Ein einsamer Mann mit einem Herzen, das sich mit seiner Poesie und Musik mit der Welt im Allgemeinen verbindet, sprach er ehrlich zu den Menschen und verband sie miteinander “, sagte Withers 'Familie der Zugehörige Presse in einer Stellungnahme. 'So privat ein Leben wie er in der Nähe seiner Familie und Freunde lebte, seine Musik gehört für immer der Welt. In dieser schwierigen Zeit beten wir, dass seine Musik Trost und Unterhaltung bietet, während die Fans ihre Lieben festhalten.'

Lee Fierro

Universelle Bilder

Schauspielerin Lee Fierro, die die Mutter von Alex Kintner in Kiefer , starb am 5. April 2020, nachdem bei ihm COVID-19 diagnostiziert worden war, Die Martha's Vineyard Times berichtet. Sie war 91 Jahre alt und lebte zum Zeitpunkt ihres Todes in einer Einrichtung für betreutes Wohnen in Ohio.

Die Schriftstellerin Nicki Galland sagte, sie sei von Fierro inspiriert worden, der von ihrer Bekanntheit für . verblüfft und „gekitzelt“ war Kiefer , obwohl ihre ikonische Szene – in der ihr Charakter schluchzt, als sie Chief Martin Brody schlägt, während sie den Verlust ihres Sohnes betrauert – ein filmischer Klassiker ist. 'Sie fand es wirklich unterhaltsam', erinnerte sich Galland. 'Sie würde sagen: 'Wenn Sie mir sagen würden, dass ich dafür bekannt bin, würde ich es nicht glauben.' Sie hatte kein Bildschirmtraining. Sie hat eine Ausbildung zur Theaterschauspielerin gemacht.'

Fierro wiederholte ihre Rolle als trauernde Mutter Kintner in der Fortsetzung von 1987 Kiefer: Die Rache , gegenüber Michael Caine. Als sich ihre Filmkarriere beruhigte, kehrte Fierro zum Theater zurück und unterstützte lokale Martha's Vineyard-Theaterprojekte. Kevin Ryan, künstlerischer Leiter und Vorstandsvorsitzender von Island Theatre Works, sagte der Verkaufsstelle: 'Das einzige Wort, an das ich denken würde, wenn ich an Lee denke, ist 'Engagement'. Ich habe sie als Darstellerin, Regisseurin und Geschäftsfrau gesehen und dann wurden wir Freunde. Sie war meine Lehrerin und Mentorin.' Er fügte hinzu: „Ich möchte, dass sich die Leute daran erinnern, dass sie geholfen hat, ein Gemeinschaftsunternehmen aufzubauen, das nach 52 Jahren immer noch hier ist. ... Sie war eine gute Freundin, Mentorin und ein sehr beschäftigtes Gemeindemitglied, als sie in Martha's Vineyard war.'

Patricia Bosworth

Eugene Gologursky/Getty Images

Die Schauspielerin und Autorin Patricia Bosworth starb am 2. April 2020 im Alter von 86 Jahren, nachdem sie an Lungenentzündungskomplikationen durch COVID-19 gelitten hatte, bestätigte ihre Stieftochter Die New York Times . Bosworth studierte im Actor's Studio unter dem legendären Lee Strasberg bei Paul Newman, Jane Fonda, Steve McQueen und Marilyn Monroe, und es zahlte sich weitgehend aus: Sie spielte neben Audrey Hepburn in Die Geschichte der Nonne und trat in Broadway- und TV-Shows auf, darunter Die Patty-Duke-Show und Nackte Stadt .

Nachdem sie die Schauspielerei verlassen hatte, wurde Bosworth eine gefeierte Journalistin mit Bylines in Eitelkeitsmesse , Die New York Times , McCalls, und New York Zeitschrift. Sie schrieb auch Biografien für viele Prominente, darunter Fonda, Hepburn, Marlon Brando und Montgomery Clift, sowie für die Fotografin Diane Arbus. Bosworth lehrte auch literarische Sachbücher am Barnard College und an der Columbia University und ist Autorin ihrer eigenen Memoiren zum Umblättern. Alles, was Ihr kleines Herz begehrt: Eine amerikanische Familiengeschichte und Die Männer in meinem Leben: Eine Erinnerung an Liebe und Kunst im Manhattan der 1950er Jahre . Bosworth hinterlässt ihren Partner Douglas Schwalbe, den Stiefsohn Léo Palumbo, die Stieftochter Fia Hatsav und fünf Stiefenkel.

Shirley Douglas

Youtube

Shirley Douglas, kanadische Schauspielerin und Mutter des Schauspielers Kiefer Sutherland Er starb am 5. April 2020. Douglas war 86 Jahre alt und an den Folgen einer Lungenentzündung gestorben, teilte Sutherland am Dienstag mit Twitter , stellte fest, dass ihre Krankheit nicht mit COVID-19 zusammenhing.

Douglas spielte in Stanley Kubricks Lolita , sowie Filme einschließlich Tote Ringer , Mesmer und Schattentanz , mit Fernsehauftritten in Wind im Rücken und Schattensee . Ihre Bühnenarbeit umfasste 1997 einen Lauf neben Sutherland in Der Glaszirkus in Toronto und dem National Arts Centre in Ottawa, Ontario, Kanada; drei Jahre später trat sie in Die Vagina-Monologe. Douglas war auch ein begeisterter Aktivist, der gegen den Vietnamkrieg protestierte, die Bürgerrechtsbewegung und Friends of Black Panthers unterstützte. Termin berichtet.

'Meine Mutter war eine außergewöhnliche Frau, die ein außergewöhnliches Leben führte', schrieb Sutherland in seinem Tribut-Tweet. „Leider kämpfte sie schon seit geraumer Zeit um ihre Gesundheit und wir als Familie wussten, dass dieser Tag kommen würde. An alle Familien, die unerwartet Angehörige durch das Coronavirus verloren haben, mein Herz bricht für Sie. Bitte bleiben Sie in Sicherheit.'

Ehre Schwarzmann

Rosie Greenway/Getty Images

Honor Blackman, eines der berühmtesten Bond-Girls aller Zeiten, starb am 6. April 2020 eines natürlichen Todes, teilte ihre Familie in einer Erklärung mit Der Wächter . Sie war 94 Jahre alt.

Blackman war am bekanntesten für seine Rolle als Pussy Galore in Goldener Finger, Cathy Gale in Fernsehserien der 1960er Jahre Die Rächer (nicht zu verwechseln mit den Marvel-Blockbustern der 2010er Jahre). Sie hat Hera auch berühmt porträtiert in Jason und die Argonauten , und spielte in der Sitcom Die Oberhand In den 1990ern. Ihre Bühnenarbeit umfasste Rollen in Produktionen von Meine schöne Dame , Kabarett und Der Klang von Musik .

'Honor war nicht nur eine vielbewunderte Mutter und Großmutter, sondern auch ein Schauspieler mit enorm produktivem kreativem Talent', sagte ihre Familie in einer Erklärung (per Der Wächter ). 'Mit einer außergewöhnlichen Kombination aus Schönheit, Verstand und körperlichen Fähigkeiten, zusammen mit ihrer einzigartigen Stimme und einer engagierten Arbeitsmoral, erreichte sie einen unvergleichlichen ikonischen Status in der Welt des Films und der Unterhaltung und mit absolutem Engagement für ihr Handwerk und absoluter Professionalität in all ihrem' Sie hat zu einigen der großen Film- und Theaterproduktionen unserer Zeit beigetragen.'

James Drury

Youtube

James Drury starb am 6. April 2020. Er wurde 85 Jahre alt. Drury trat in mehreren beliebten Westernserien auf, darunter Gebrochener Pfeil , Cheyenne, und Wagenzug bevor sein Breakout-Star einkehrt Der Virginianer als Rancher, dessen Name in der gesamten Serie nie preisgegeben wird – die beeindruckende 249 Episoden dauerte, Die New York Times berichtet, wobei jede Episode 90 Minuten dauert. Der Virginianer stellte Drury einigen wirklich herausragenden Gaststars vor, darunter Bette Davis, Harrison Ford, Robert Redford und Leonard Nimoy. Drury hat einige der vielen Stunts der Show selbst gemacht, die er zurückgerufen endete nicht immer gut: In einer Kampfszene schlug ein Stuntman improvisiert, 'der nicht im Drehbuch stand, und schlug mich wie ein Missouri-Maultier in die Schläfe', sagte Drury. Der Schlag brachte ihm mehrere Tage lang eine Beule an der Seite seines Kopfes von der Größe eines Golfballs ein.

Drury wuchs auf der Ranch seiner Mutter in Oregon auf, wo er Reiten und Schießen lernte. Sein Vater war Professor an der New York University, wo Drury eingeschrieben war, bis er einen Vertrag mit den MGM Studios unterschrieb, um in Filmen wie Elvis Presleys Breakout mitzuspielen Liebe mich zärtlich . Seine spätere Fernseharbeit umfasste Auftritte in Walker, Texas Ranger und Kung Fu: Die Legende geht weiter .

Drury war dreimal verheiratet; seine dritte Frau ist 2019 verstorben. Die Mal berichtete außerdem, dass Drury 'von zwei Söhnen, James und Timothy, überlebt wird; eine Stieftochter, Rhonda Brown; zwei Stiefsöhne, Frederick Drury und Gary Schero; vier Enkelkinder; und mehrere Urenkel.'

Dieter Laser

Sechs Unterhaltungsproduktionen

Der deutsche Schauspieler Dieter Laser starb am 29. Februar 2020, bestätigte seine Frau Inge Der Hollywood-Reporter . Er war 78 Jahre alt. Laser war in seiner Heimat Deutschland ein gefeierter Bühnen- und Filmschauspieler, aber in den Vereinigten Staaten am bekanntesten für seine Rolle des sadistischen Dr. Heiter in dem umstrittenen, blutigen und ekligen Der menschliche Tausendfüßler: Die erste Sequenz im Jahr 2009. Er erschien auch im dritten und letzten Teil des Franchise, 2015 Der menschliche Tausendfüßler III (Schlusssequenz ) als Gefängniswärter, der einen menschlichen Hundertfüßer aus 500 Personen erschafft.

Laser wurde in seiner Heimat Deutschland „als fundamentalistischer Christ erzogen“ und verleugnete später seine Erziehung und sagte, er habe einen Deal mit dem Teufel gemacht, um Schauspieler zu werden, was einige glauben mögen, dass er seine berühmtesten Bemühungen erklärt hat – und oft als Perverser und andere bezeichnet wird unappetitliche Typen in deutschen Filmen und Fernsehfilmen. Obwohl Laser am besten für die Schock-Horror-Rolle bekannt war, hatte er auch einige ernsthafte Bona-fides: Er trat 1991 an der Seite von Glenn Close auf Begegnung mit Venus und spielte mit John Malkovich in Der Oger 1996. Er begann als Statist in Projekten in Hamburg, Deutschland, bevor er immer wieder fleischigere Rollen im Theater bekam. Für seine erste Hauptrolle in gewann er den Deutschen Filmpreis als bester Hauptdarsteller John Glückstadt und wurde als bester Nebendarsteller nominiert für Die verlorene Ehre von Katharina Blum .

Julie Bennett

Youtube

Schauspielerin Julie Bennett, die Cindy Bear in geäußert hat Die Yogi Bärenshow Cartoons, starb am 2. April 2020 an Coronavirus-Komplikationen, sagte ihr Talentagent Mark Scroggs

Val Kilmer teilt seine Gefühle über seine Beziehung zu Tom Cruise am Set von 'Top Gun'